Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Türkisch an Schulen

603 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Türkisch, Fremdsprache

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:19
@cejar

Türkisch wird tatsächlich auch in vielen afrikanischen Ländern als Fremdsprache gelehrt.


melden
Anzeige

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:21
@sawyerjunior

Heikles Thema.

Türkisch an Schulen ist vornehmlich ein Wunsch politisch aktiver türkischstämmiger. Das reiht sich ja ein in Wunsch nach Kopftuch im öffentlichen Dienst, (türkisch) muslimischer Kindergarten und (türkisch) muslimischer Friedhof usw., wo der Input ja auch hauptsächlich aus dem selbigen Milieu kommt.

Das ist einerseits nicht schlecht, wenn die Bedürfnislage in die Richtung geht und zu einer besseren Integration führt...aber andererseits müssen ja auch konkrete Integrationserfolge oder überhaupt ein Nutzen für die Gesamtgesellschaft sichtbar sein.
Ulm (dpa/lsw) - An zwei baden-württembergischen Gymnasien soll zum Schuljahr 2014/15 ein Modellversuch „Türkisch als dritte Fremdsprache“ gestartet werden. Das hat die SPD-Landtagsfraktion nach einem Bericht der Ulmer „Südwest Presse“ (Mittwoch) am Dienstag einstimmig beschlossen. In die Formulierung des Antrags seien auch die SPD-geführten Ministerien für Bildung und für Integration eingebunden gewesen, berichtet die Zeitung weiter.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) habe bereits 2012 am Rande eines Türkeibesuchs Sympathie für einen solchen Schritt erkennen lassen. Der Umsetzung des SPD-Beschlusses dürfte damit nichts im Wege stehen, heißt es in dem Bericht.

Rund 400 000 türkischstämmige Bürger leben derzeit in Baden-Württemberg. Bislang bietet keines der 400 Gymnasien im Land Türkisch als zweite Fremdsprache ab Klasse sechs oder als dritte Fremdsprache ab Klasse acht an. Favoriten für den Schulversuch sind dem Bericht zufolge die Städte Stuttgart und Mannheim.
http://www.schwaebische.de/region/baden-wuerttemberg_artikel,-Zeitung-Tuerkisch-soll-dritte-Fremdsprache-werden-_arid,54...


melden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:21
@Sommergold

Mag sein, aber darum geht es ja nicht - meine Zahlen waren ja nur die Leute, die dies als Muttersprache oder Zweitsprache (nicht zu verwecheln mit Fremdsprache) sprechen.
Eine Zweitsprache (L2) ist eine Sprache, die ein Mensch neben der Muttersprache (L1) sprechen kann. Zweitsprache ist vom Begriff der Fremdsprache (ebenfalls L2) zu trennen. Man spricht von Zweitsprache, wenn die L2 zum täglichen Gebrauch lebensnotwendig ist, weil es z. B. die Sprache des Landes ist, in dem der Sprecher lebt, oder weil ein Elternteil nur diese Sprache spricht. Ist dies nicht der Fall, bezeichnet man die L2 als Fremdsprache.


melden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:21
Anevay schrieb:entweder Türkisch als 2. oder 3. Fremdsprache ab Klasse 6 bzw. ab Klasse 8
Na also, nicht weniger Auswahl, sondern sogar mehr!


melden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:22
Das reiht sich ja ein Kopftuch im öffentlichen Dienst, muslimischer Kindergarten und muslimischer Friedhof, wo der Input ja auch hauptsächlich aus dem türkischstämmigen Milieu kommt.
Das mit dem Kopftuch im Dienst würde mich wundern, die Türken an sich sind doch gar keine Freunde des Kopftuches.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:27
Bei uns kann man schon an einer Schule die Türkisch Matura machen. Bei mehr geht es noch nicht weil erst die Lehrer ausgebildet werden müssen.
http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Matura-bald-auf-Tuerkisch/146725096

@kofi
Ui da hinkt deutschland wieder mal hinterher. :D ;)


melden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:27
@cejar
cejar schrieb:Das mit dem Kopftuch im Dienst würde mich wundern, die Türken an sich sind doch gar keine Freunde des Kopftuches.
Vielleicht in der Türkei nicht unbedingt, hier aber schon.
In Berlin gab es eine junge Dame, die wollte aber Kopftuch
in den ÖD.

Oder auch nicht. Verwirrende Geschichte insgesamt.

Hier sind die Artikel dazu:

http://www.tagesspiegel.de/suchergebnis/


melden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:29
@cejar
cejar schrieb:Französisch wird von 370 Millionen Menschen als Erts- oder Zweitsprache gesprochen (nicht als Fremdsprache!) - Türkisch von 72 Millionen Menschen, ich kann da also schon einen signifikanten Unterschied erkennen :)
Das kann so mit den nur 72 Mio Menschen, die Türkisch sprechen nicht stimmen, weil allein die Türkei rund 75 Mio Einwohner hat. Dazu kommen die ganzen Nachbarstaaten wo Türkisch als Zweitsprache gesprochen wird.

Ich bin leider mit dem Handy on, da ist zu schwer mit Quellensuche und -Verlinkungen.


melden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:41
Es ist nie verkehrt, eine zusätzliche Sprache zu beherrschen.

Wenn Kinder an Schulen auch gerne Türkisch lernen wollen, sollen sie doch ruhig.
Einzige Bedingung, die ich machen würde: die deutsche Sprache muss schon auf ausreichendem Niveau beherrscht werden in deutschsprachigen Ländern, denn die Kinder kommen als Erwachsene damit ständig in Kontakt.

Und Englisch und Französisch als weitverbreitete Welt- und Wirtschaftssprachen dürfen nicht drunter leiden.

Aber just for fun Türkisch, warum nicht.


melden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:42
@cejar

Wir haben zum Beispiel die Freunde von Milli Görüs, die das anders sehen. Die sind etwas konservativer, die Mädels haben öfters (oder immer?) Kopftuch an. Da sind Mädels dabei, die wollen eventuell Beamtin oder Angestelle im öffentlichen Dienst werden, mit Kopftuch ist das aber bisher schwieriger.

Das ist eben einer der Diskussionen, die zumindest in Baden-Württemberg geführt werden bzw. das ist der Input, der rein kommt.

Ander als die Medien behaupten (suggestiv), war türkisch als dritte Fremdsprache an BaWü Gymnasien kein Selbstläufer, die türkischstämmigen mussten sich bei dem Thema durchbeißen und manche Male das Augen rollen ignorieren. Ich nehme an, in NRW wird das ähnlich sein. Und ist ja okay, wenn sie es durchbekommen haben. Ist ja nicht schlimm.

@interrobang
Deutschland hinkt da nicht unbedingt hinterher, ist eher ne Frage, aus welcher Sicht man das Thema verfolgen sollte. Ich persönlich befürworte sowas gerne, wenn es hilft, ein besseres miteinander und bessere Integrationerfolge für vor allem junge türkischstämmige Menschen zu erzielen.

Aber du hast ja bestimmt gehört oder gelesen, in Deutschland setzt man eigentlich auf "Vielfalt" und "multikulturelle Gesellschaft", eine Dominanz von migrantischen Gruppen schafft eigentlich nur ein Nebeneinander von "reinen Deutschen" und einer migrantischen Gruppe. Aber Vielfalt ist ja nicht nur hauptsächlich das Zusammenleben von Deutschen und Türken.

Wir wollen ja eigentlich das Zusammenleben von Deutschen und Ausländern sowie ihren Kinder aller Herkünfte, Hautfarben und Religionen organisieren. Was dann ja auch tatsächliche Vielfalt ist. Was sich dann auch darin widerspiegelt, dass wir immer Verschiedenheit fördern wollen, wenn türkisch, dann vielleicht noch erweitert ganz andere Sprachen, die bisher nicht gelehrt, angeboten etc. werden.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:44
sawyerjunior schrieb:In den Schulen heißt es: Französisch oder Türkisch. Russisch oder Türkisch.
Russisch ist gut. Ich habe mich schon geärgert, dass ich meins frühzeitig abgewählt habe. Französisch macht wenig Sinn, außer man interessiert sich für Afrika oder Südamerika. Spanisch macht auch Sinn, das wird weltweit gesprochen. Aber Türkisch? Wo spricht man denn Türkisch, außer in der Türkei und einigen Parallelgesellschaften?


melden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:44
Türkisch ist keine weit verbreitete Sprache und daher in Deutschland uninteressant. Wer es dennoch lernen will, kann dies privat erledigen


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:51
@Kc
Just for fun? Mit deutsch Türkisch hat man auch gute Jobaussichten. In der Türkei kann man da gutbezahlte jobs bekommen.

@kofi
kofi schrieb:Aber du hast ja bestimmt gehört oder gelesen, in Deutschland setzt man eigentlich auf "Vielfalt" und "multikulturelle Gesellschaft", eine Dominanz von migrantischen Gruppen schafft eigentlich nur ein Nebeneinander von "reinen Deutschen" und einer migrantischen Gruppe. Aber Vielfalt ist ja nicht nur hauptsächlich das Zusammenleben von Deutschen und Türken.
Mir kommt es halt vor das es bei euch nicht so gut funktioniert wie hier... kann aber auch an den nicht alzugross vergleichmöglichkeiten liegen...
KillingTime schrieb:Wo spricht man denn Türkisch, außer in der Türkei und einigen Parallelgesellschaften?
Einfach den Tread lesen. Wurde schon oft genug gesagt.

@neonbible
neonbible schrieb:Türkisch ist keine weit verbreitete Sprache und daher in Deutschland uninteressant.
Allein schon die anzahl der Türken in Deutschland spricht dafür das es gelehrt wird.

@all
In österreich gibt es scheinbar 12 Maturasprachen. Kann mir schwer vorstellen das es in Deutschland weniger sind...
Vor einigen Wochen hat die Wiener ÖVP-Politikerin Isabella Leeb, auf Befragen des Magazins für Menschenrechte, zu Protokoll gegeben, dass aus ihrer persönlichen Sicht nichts dagegenspreche, Türkisch als Maturafach zu installieren sowie es das ja bei einem Dutzend anderer lebender Fremdsprachen gibt: von Englisch bis Russisch und Bosnisch-Kroatisch-Serbisch.
http://oe1.orf.at/artikel/380654


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:53
interrobang schrieb:Allein schon die anzahl der Türken in Deutschland spricht dafür das es gelehrt wird.
Ich weiß nicht, wie es bei euch in Österreich ist, aber in Deutschland ist die Amtssprache Deutsch. Das funktioniert ganz gut, selbst mein Dönermann spricht nicht Türkisch.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:55
@KillingTime
KillingTime schrieb:Ich weiß nicht, wie es bei euch in Österreich ist, aber in Deutschland ist die Amtssprache Deutsch.
Deutsch. Und je nach Region auch Ungarisch, Slowenisch und Kroatisch. Also haben wir 4. :)


melden
Warmduscher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:55
Warum nicht Dari, Paschtu, Amharisch, Demotischon. ..?
ICh verstehe Die Frage nicht. Wirklich sinvoll wäre Esperanto weltweit zu lehren!


melden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:57
Warmduscher schrieb:Wirklich sinvoll wäre Esperanto weltweit zu lehren!
Nicht diese behämmerte Kunstsprache..


melden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 17:58
interrobang schrieb:Deutsch. Und je nach Region auch Ungarisch, Slowenisch und Kroatisch. Also haben wir 4. :)
Italienisch hast Du vergessen. Hier oben in Südtirol wird neben Deutsch auch italienisch gesprochen. :)

Sorry, glaub bin jetzt zu sehr vom Thema abgekommen.


melden
Warmduscher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 18:00
@Nerok
Die ist nicht bescheuert, wenn Du die beherrschst hast auf der Welt Freunde. Eine noch kleine, aber eingeschworene
Gemeinschaft.


melden
Anzeige

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 18:00
@Warmduscher

Du hast Urdu vergessen, hätte den gleichen Effekt...

Esperanto ist aber blöd. Wenn, dann Englisch.


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dieses "Gefühl"46 Beiträge