Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Türkisch an Schulen

603 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schule, Türkisch, Fremdsprache ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 19:47
@KillingTime
Das sind genau die Beobachtungen die ich bei Freunden und Arbeitskollegen mache.
Gerade meine Spätaussiedler - Arbeitskollegen sprechen auf der Arbeit sowie in der Freizeit NUR Russisch.
Da versteht man auch nach vielen Jahren nur die Hälfte wenn die sich auf deutsch versuchen.. und natürlich finde ich so etwas sehr schade!

Trotzdem behaupte ich das sich viele natürlich nur in ihrer Filterblase bewegen weil die Deutschen ihnen oft die kalte Schulter zeigen und nicht gerade sehr "gastfreundlich" sind.


1x zitiertmelden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 19:49
Dass an einigen deutschen Schulen seit neuestem Türkisch als zweite oder dritte Fremdsprache angeboten wird und nicht Chinesisch, Japanisch oder Koreanisch, könnte auch daran liegen, dass Lehrer für die Fächer ausgebildet werden müssen. Und zwar sowohl durch ein Lehramtsstudium als auch durch das anschließende Referendariat. Die Möglichkeiten dazu sind, soweit ich weiß, in Deutschland noch beschränkt.


1x zitiertmelden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 19:50
@nyarlathotep
Zitat von nyarlathotepnyarlathotep schrieb:Die meisten jungen Leute sprechen ja auch ganz gut Deutsch.
Ich rede aber nicht von jungen Menschen, sondern von denen die hier seit über einer Generation meine Kollegen sind und genau null Deutsch können.
Das sind zwar nette Menschen , aber es überfordert mich mitunter denen zu verklickern was ich von denen will , oder zu verstehen was die von mir wollen.
Nichts gegen die Menschen ansich , die sind überwiegend sogar netter als deren Nachfolgegenerationen.

Aber ich frage mich was einen davon abhält die Landessprache zu lernen von dem Land in dem man lebt Arbeitet und seine Kinder grosszieht.


1x zitiertmelden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 19:52
@nyarlathotep
Zitat von nyarlathotepnyarlathotep schrieb:Das sind genau die Beobachtungen die ich bei Freunden und Arbeitskollegen mache.
Gerade meine Spätaussiedler - Arbeitskollegen sprechen auf der Arbeit sowie in der Freizeit NUR Russisch.
Da versteht man auch nach vielen Jahren nur die Hälfte wenn die sich auf deutsch versuchen.. und natürlich finde ich so etwas sehr schade!

Trotzdem behaupte ich das sich viele natürlich nur in ihrer Filterblase bewegen weil die Deutschen ihnen oft die kalte Schulter zeigen und nicht gerade sehr "gastfreundlich" sind.
Also irgendwie doch sehr widersprüchlich Deine Aussage.
Wenn ich irgendwo arbeite, wo nicht nur meine Landsleute sind,
dann spreche ich die Landessprache, die dort üblich ist.

Das wäre dann in dem Falle hier Deutsch. Wenn die aber auch
auf der Arbeit nur russisch sprechen, dann sprechen sie wohl nicht
mit deutschen Kollegen.

Und das ist dann die Schuld der deutschen Kollegen, weil die den
russischsprechenden die kalte Schulter gezeigt haben? Warum?
Weil man kein Russisch kann?


1x zitiertmelden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 19:53
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Für Deutschland ist Türkisch eine sehr wichtige sprache. Immerhin leben dort viele Türkischsprachige.
Andersherum wird ein Schuh draus: für viele Türkischsprachige sollte Deutsch eine sehr wichtige Sprache sein, denn das ist die Sprache des Landes, welches sie bevölkern.
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Hasspredigt. Setzen sechs.
Alles Hassprediger! Hassprediger und Rechtspopulisten! Gibt's in deiner Welt auch noch andere Menschen?


1x zitiertmelden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 19:55
@KillingTime
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Andersherum wird ein Schuh draus: für viele Türkischsprachige sollte Deutsch eine sehr wichtige Sprache sein, denn das ist die Sprache des Landes, welches sie bevölkern.
Das ist eben nie einseitige Nationalistische ansicht. Sprachen werden generel wichtiger je mehr menschen sie sprechen.
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Alles Hassprediger! Hassprediger und Rechtspopulisten! Gibt's in deiner Welt auch noch andere Menschen?
Aber sicher. :Y:


melden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 19:55
Was ist denn das wieder für ne Aufregung? Ein Großteil der Poster hat offensichtlich genug Probleme mit Deutsch, da muss man sich über Türkisch als Wahlfach nicht aufregen.
Ich habe oft den Eindruck, dass Türken und andere Zuwanderer ein besseres Deutsch sprechen, als die Verteidiger der toitschen Muttersprache.

Und dann überlegen wir doch bitte, was aus 50 (!) Jahren Englisch in deutschen Schulen geworden ist. Es gibt immer noch genug, die behaupten, sie könnten nicht mal die paar Worte, die auf Reisen notwendig sind, weil sie sie angeblich nie gelernt hätten.
Da muss man nicht über Weltsprache oder Anstand sprechen. Eher über Ignoranz, Faulheit und vor allem Arroganz.

Türkisch ist ausserdem ein hoch interessante Sprache mit der man viel über orientalische Gesellschaftsstrukturen und Mentalitäten lernen könnte. Nicht ganz einfach und daher auch etwas fürs Hirn und seine Entwicklung.

Vielleicht sollte man Schulfächer mal in einem größeren Zusammenhang sehen und nicht nur nach ihrem vermeintlichen Wert fürs spätere Leben. Vielen ist doch nicht mal klar welche Möglichkeiten es jetzt gibt, wie sollen sie denn die zukünftigen Möglichkeiten ihrer Kinder oder deren Altersgenossen abschätzen können.


1x zitiertmelden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 19:56
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Mit dieser anzahl gehört es eben schon fast zur Landessprache. Ich sehe das eben aus der Perspektive eines Vielvölkerstaates.
Also eine Art Amtsprache? Neee du, Sprachen erlernt man, damit man beruflich weiter kommt und um leichter durch die Welt zu kommen, aber doch nicht um mit seinem Nachbar auf die Landessprache zu kommunizieren. Das kann man privat bei der Volkshochschule machen, aber doch nicht im Schulwesen....


1x zitiertmelden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 19:57
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:Aber ich frage mich was einen davon abhält die Landessprache zu lernen von dem Land in dem man lebt Arbeitet und seine Kinder grosszieht.
Das verstehe ich ja auch, nur nach über zwei Seiten Diskussion jetzt darüber: es ist hier nicht das Thema! ;)

@inci2
Fühl dich doch mal da rein. Du bist jetzt in diesem fremden Land mit den ganzen fremden Menschen, Gebräuchen, der fremden Sprache. Dann triffst du auf deine Landsleute, bei denen ist alles einfach, wohlig und wie daheim.
Dann hängst du dich doch automatisch mehr an die, oder?
Also ich sehe da ganz normal die Ursache und Wirkung.
Alle über einen Kamm scheren kann man eh nicht, kenne mindestens genausoviele engagierte, fließend deutsch sprechende Menschen die ursprünglich woanders beheimatet waren.
So viele Menschen, so viele Arten damit umzugehen..


1x zitiertmelden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 19:59
@nyarlathotep
Fühl dich doch mal da rein. Du bist jetzt in diesem fremden Land mit den ganzen fremden Menschen, Gebräuchen, der fremden Sprache. Dann triffst du auf deine Landsleute, bei denen ist alles einfach, wohlig und wie daheim.
Dann hängst du dich doch automatisch mehr an die, oder?
Also ich sehe da ganz normal die Ursache und Wirkung.
Alle über einen Kamm scheren kann man eh nicht, kenne mindestens genausoviele engagierte, fließend deutsch sprechende Menschen die ursprünglich woanders beheimatet waren.
So viele Menschen, so viele Arten damit umzugehen..
Ich war schon in fremden Ländern, und habe da auch
gearbeitet.

So habe ich u.a. Türkisch gelernt. Ist zwar eine Weile her
und ich bin nicht mehr so fit, aber wenn ich da arbeite
und mit Leuten auf der Arbeit kommuniziere, dann sollte
man schon die Landessprache können.

Es sei denn, das Unternehmen ist so international, daß
Englisch die Firmensprache ist.


1x zitiertmelden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 20:00
Zitat von nyarlathotepnyarlathotep schrieb:Du bist jetzt in diesem fremden Land mit den ganzen fremden Menschen, Gebräuchen, der fremden Sprache. Dann triffst du auf deine Landsleute, bei denen ist alles einfach, wohlig und wie daheim.
Das mag ja alles sein, und das würde ich auch akzeptieren, aber du kamst hier gleich mit der Fremdenfeindlichkeitskeule. Und das akzeptiere ich nicht.


melden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 20:02
@inci2
Zitat von inci2inci2 schrieb:Das wäre dann in dem Falle hier Deutsch. Wenn die aber auch
auf der Arbeit nur russisch sprechen, dann sprechen sie wohl nicht
mit deutschen Kollegen.
Vor allem finde ich persönlich als sehr unhöflich und auch ignorant den einheimischen Kollegen gegenüber, sich in sein kollektiv zurückzuziehen und die Bürger des Gastlandes quasi zu ignorieren.

Wenn ich das ansinnen hätte abzuwandern , wäre das erste das ich mir die heimische Sprache meiner künftigen Heimat zumindst rudimentär aneigne, so das ich meine anliegen halbwegs vernüftig und verständlich kommunizieren kann.

Alles andere ist in meinen Augen eine Frechheit, ich kann nich irgendwo aufschlagen und erwarten das sich dort plötzlich alles um mich dreht.


melden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 20:04
@Heijopei

ich kann mich dir nur anschließen, ich sehe das genauso.

mit der Einführung in der schule würde hierfür der Grundstein gelegt werden.


melden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 20:05
Zitat von inci2inci2 schrieb:aber wenn ich da arbeite
und mit Leuten auf der Arbeit kommuniziere, dann sollte
man schon die Landessprache können.
Ich versuche das noch mal zu verdeutlichen.
Es wird oft genug der Fall sein das die Leute relativ gut deutsch sprechen können und es trotzdem vorziehen unter ihresgleichen in ihrer Muttersprache zu reden.
Wenn sie keinen Bock auf dich haben kann ich mir auch vorstellen das sie nur vorgeben das sie "nix verstehe" obwohl sie ganz genau alles mitbekommen.
Da kann man nur schwer dahinterblicken und es sind Einzelfälle die sich so pauschal hier nicht abhandeln lassen.

Ist aber auch egal jetzt. BTT: Türkisch an Schulen?
Von mir aus gerne als Wahlfach, so nebenher.
Verschiedene Sprachen sprechen finde ich durch und durch positiv besetzt!


1x zitiertmelden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 20:05
@interrobang

Du wirst allerdings zugeben müssen, dass Türkisch nicht so verbreitet ist, wie Englisch und Französisch.
Es ist keine ,,Weltsprache".

Von daher sehe ich Türkischunterricht in dt. Schulen auch eher als Zusatzangebot und Spaß an.


2x zitiertmelden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 20:06
@Kc
Zitat von KcKc schrieb:Von daher sehe ich Türkischunterricht in dt. Schulen auch eher als Zusatzangebot und Spaß an.
aber es sollte angeboten werden, wirds ja auch schon an den Volkshochschulen.


melden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 20:07
Zitat von HummliHummli schrieb:Dass an einigen deutschen Schulen seit neuestem Türkisch als zweite oder dritte Fremdsprache angeboten wird und nicht Chinesisch, Japanisch oder Koreanisch, könnte auch daran liegen, dass Lehrer für die Fächer ausgebildet werden müssen.
Ach, und du meinst in Deutschland gibt es keine würdigen Chinesen, Koreaner oder Japaner? Da irrst du dich aber gewaltig! Die haben einfach keine Lobby, die diese Fächer fordern könnte. Dabei sollte Chinesisch mit 1,3 Mrd Muttersprachler eigentlich auch so Weltsprache sein.....;)


2x zitiertmelden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 20:10
Zitat von SuinxSuinx schrieb: Dabei sollte Chinesisch mit 1,3 Mrd Muttersprachler eigentlich auch so Weltsprache sein.....;)
Da sollten sich die lieben Chinesen aber selber erstmal auf eine Sprache einigen? :D
So etwas wie "die chinesiche Sprache" gibt es meines Wissens nach nicht, das sind eher so 10 verschiedene plus Dialekte. Du meinst bestimmt Mandarin, das klassische Hochchinesisch?


melden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 20:11
Zitat von GeisterfreiGeisterfrei schrieb:Türkisch ist ausserdem ein hoch interessante Sprache mit der man viel über orientalische Gesellschaftsstrukturen und Mentalitäten lernen könnte.
Will ich das denn? Muss ich das denn? Eine Islamisierung findet nicht statt (zumindest erzählt das die Presse). Wenn ich ab und zu bei meinen Kumpels bin, dann reicht mir das. Von denen habe ich schon viel über ihre Kultur, ihre Heimat, und den Begriff der Ehre gelernt. Ihre Sprache muss ich nicht auch noch lernen. Ich genieße ihre Gastfreundschaft, weil ich mich ehrlich für sie interessiere - aber das ist immer noch mein Land, und meine Sprache.


melden

Türkisch an Schulen

21.07.2015 um 20:11
@Suinx
Zitat von SuinxSuinx schrieb:Also eine Art Amtsprache?
Österreich hat zb 4 Amtssprachen.
Zitat von SuinxSuinx schrieb:Das kann man privat bei der Volkshochschule machen, aber doch nicht im Schulwesen....
Ja einfach sprachen lernen verbieten :D :D :D Lächerlich die rechten :D

@Kc
Zitat von KcKc schrieb:Du wirst allerdings zugeben müssen, dass Türkisch nicht so verbreitet ist, wie Englisch und Französisch.
Es ist keine ,,Weltsprache".
Ab wan sollte man es erlauben das eine sprache in der schule gelerht werden darf? (wolgemerkt als freiwillige)
Zitat von KcKc schrieb:Von daher sehe ich Türkischunterricht in dt. Schulen auch eher als Zusatzangebot und Spaß an.
äh.. ja und genau darum geht es ja. Als freiwillige zusatzsprache...


1x zitiertmelden