Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Silvester und die Terrorgefahr

82 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Terror, Gefahr, Anschlag ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 01:36
@Illyrium
Das Buch kenne ich nicht, hast Du mal einen Link?

@Heijopei
Zitronen-Ingwer-Tee!! Krank! Komprende?? :cry:


melden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 01:37
Bitte beim Thema bleiben. Für belanglose Unterhaltungen gibt es den Unterhaltungsbereich, oder den Chat


melden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 01:44
Polizei München

Demnächst übertragen wir live unsere Pressekonferenz aus dem Polizeipräsidium zu der aktuellen Lage in #München via #Periscope. Link folgt!

Ich hoffe das wird jetzt nicht wieder gelöscht ?


melden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 01:56
es geht los live Pressekonferenz München

https://www.periscope.tv/w/1YpKkrdQjpjxj


melden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 02:00
@Illyrium
Die sollte man untertiteln, ich verstehe kein Wort. :(


melden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 02:02
@DiePandorra

Sie sagen halt isis und Gefahrenlage wie Hannover. Und sie hoffen das die Nacht ruhig endet.
Dann was mit Zügen ich verstehe auch kaum was leider.


melden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 02:13
Also ich persönlich habe mich heute in großen Menschenmengen unwohl gefühlt.. Heute, auf dem Heimweg vom Kino, waren wir am Bahnhof und mir gefiel die ganze Situation von vorne bis hinten nicht. Da waren einerseits sehr auffällige Leute (So ein Typ der nur gebrochen deutsch konnte hat Fotos von der Menschenmasse gemacht und ziemlich düster umher geguckt, als würde er was verbergen.. kurz darauf kam ein weiterer Typ mit großen Rucksack und flüstert ihn kurz was ins Ohr, läuft weiter und dreht in Endlosschleife seine Runden). Gut vermutlich nur paranoid, aber ich war schon froh, als ich da weg war.
Zumal sind ja so wie es aussieht Terroristen in München, weiß nicht was da jz dran ist..

Also ich gehe mal davon aus, dass einem vor der Haustür oder woanders nicht direkt was passiert, aber ein bisschen Vorsicht ist immer gut.

EDIT: Keine 100% tige Sicherheit wegen das mit München, habe das nur so aufgeschnappt.. :D


1x zitiertmelden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 02:25
@DiePandorra
Wie oft hast Du denn schon den "Spaß" einer Evakuierung mitgemacht?


Ohne reale Bedrohungslage räumt dir keiner Bahnhöfe....


melden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 02:29
@Xaxis
Bisher nur ein mal. Und das war im Endeffekt auch nur Spaß.
Von realem Magengrummeln will ich mal nicht reden. -.-
München - Der Terroranschlag in München sollte laut dem Münchner Polizeipräsidenten Hubertus Andrä als Selbstmordanschlag verübt werden. Das teilte er auf einer Pressekonferenz mit.
Quelle: Die Welt
Verstanden hab ich den Herrn in der PK wie gesagt leider nicht.


melden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 02:31
Die Münchner Polizei hat eindringlich vor Terroranschlägen in der Silvesternacht gewarnt. Es gebe "ernst zu nehmende aktuelle Hinweise" auf die Gefahr eines Anschlags in München und Umgebung, heißt es in einer Mitteilung. Man solle sich von Menschenmengen fernhalten und den Hauptbahnhof sowie den Bahnhof Pasing meiden. Es sei nicht klar, wohin mutmaßliche Täter gingen, wenn sie nicht an die eigentlichen Anschlagziele gelangen, sagte ein Polizeisprecher.
Hinter den Anschlagsplänen sollen nach Angaben der Polizei islamistische Verdächtige stecken. Es handelt sich nach den Informationen der Ermittler um eine nicht näher benannte Gruppe, sagte eine Behördensprecherin. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" stehen sechs mögliche Täter im Fokus der Ermittlungen. Die Behörden seien aus mehreren Quellen über die möglicherweise bevorstehende Anschläge informiert worden.
"Wir haben konkrete Hinweise, die wir nicht unter den Teppich kehren können", sagte eine Sprecherin. "Nach vorliegenden und von uns als ernst bewerteten Informationen soll es diese Nacht zu einem Anschlag kommen", teilte die Behörde auf Facebook mit. Einem Polizeisprecher zufolge waren zuvor zwei Hinweise eingegangen, die auf Anschlagspläne in der Stadt hindeuteten.

Verstärkung aus Südbayern

Die beiden offenbar besonders gefährdeten Bahnhöfe seien bereits geräumt, teilte die Polizei am späten Abend auf Twitter mit. Züge würden sowohl den Hauptbahnhof als auch den Bahnhof Pasing nicht mehr anfahren. Die Bedrohungslage bleibt offenbar zunächst auf unbestimmte Zeit bestehen: "Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass wir die Drohung nach wie vor sehr ernst nehmen!", teilten die Behörden in der Nacht mit - auch in mehreren Fremdsprachen.

Nach möglichen Verdächtigen werde gefahndet. "Wir arbeiten mit Nachdruck sowie hohem Personaleinsatz an der Bereinigung der Lage sowie der Ermittlung möglicher Tatverdächtiger", teilte die Behörde auf Facebook mit. In der Nacht stießen zudem Einsatzkräfte aus Südbayern nach München, um das Sicherheitsaufgebot zu verstärken. Darunter seien auch Spezialeinheiten, twitterte die Polizei am frühen Freitagmorgen.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/muenchen-polizei-warnt-vor-terrorgefahr-a-1070109.html


melden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 02:40
Hast du noch Angst? Jetzt wo Silvester gegessen? @Illyrium


melden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 02:45
@Agnodike

Ich hatte nie große Angst nen es nervös. Ich überlege eher ob der Bahnhof rechtzeitig wieder frei wird sonnst kommt mein Freund nicht nachhause.

Ich lese gerade was in der Pressekonferenz gesagt wurde weil man hat nichts verstanden.


melden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 02:49
Noch brauchst du keine Angst zu haben.
Und dein Freund kommt an, wenn vielleicht auch etwas verspätet.

Weißt, mein Partner ist Berufsoldat, ich muss damit immer rechnen, das er bei mir niewieder ankommt. ;)

Er kämpft für Menschen, die nicht kämpfen können/wollen.


melden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 02:51
@Agnodike

Das ist was sehr ehrenwertes und ich wünschte sowas würde mehr geschätzt werden.


1x zitiertmelden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 08:14
In München sollen bis zu 7 kranke Islamisten in verschiedenen Orten Anschläge geplant haben. In der Nacht war es nun ruhig,vielleicht wegen des großen Polizeieinsatzes. Doch wenn man jetzt weiß,dass gleich so viele etwas geplant haben und die noch frei rumlaufen,dann ist es nur eine Frage der Zeit,wann sie wieder etwas planen.


melden
a.ura Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 08:15
@Z-H-H

Ganz genau. So seh ich das auch


melden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 10:23
@Illyrium
Zitat von IllyriumIllyrium schrieb:Das ist was sehr ehrenwertes und ich wünschte sowas würde mehr geschätzt werden.
Daran ist nichts ehrenwertes, die meisten verpflichten sich weil sie davon ausgehen das es zu keinem Einsatz kommt und sie bis zur Rente eine ruhige Kugel schieben können.

Niemand meldet sich freiwillig zu einem Kampfeinsatz bei dem er sterben könnte.

Mitgehangen mitgefangen , um die Ehre geht es da nicht.


melden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 10:57
Zitat von SpritzWasserSpritzWasser schrieb:Also ich persönlich habe mich heute in großen Menschenmengen unwohl gefühlt.. Heute, auf dem Heimweg vom Kino, waren wir am Bahnhof und mir gefiel die ganze Situation von vorne bis hinten nicht.
Mir geht es in großen Menschenmengen immer so (laut, Gedrängle) , aber du warst sicher nicht beim geräumten Bahnhof München oder Pasing.
Zitat von SpritzWasserSpritzWasser schrieb:So ein Typ der nur gebrochen deutsch konnte hat Fotos von der Menschenmasse gemacht und ziemlich düster umher geguckt, als würde er was verbergen.
Menschen die Fotos machen und grimmig gucken, gibt es zur Genüge, also keine Panik deswegen ;)

Die Züge fahren wieder wie gewohnt. Ermittelt wird dennoch weiter.

https://www.tagesschau.de/newsticker/muenchen-terrorwarnung-101.html (Archiv-Version vom 01.01.2016)


melden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 12:06
SpritzWasser schrieb:
So ein Typ der nur gebrochen deutsch konnte hat Fotos von der Menschenmasse gemacht und ziemlich düster umher geguckt, als würde er was verbergen.
Ihr wurdet alle für das sklavenarchiv des IS katalogisiert. Wenn es dann soweit ist und der IS sein Kalifat in Deutschland errichtet werdet ihr die ersten Leibsklaven sein....

Lool... Sry wenn ich lachen muss aber bei manchen nimmt das behandlungsbedürftige Symptome eines Stärken Verfolgungswahns an! =D


melden

Silvester und die Terrorgefahr

01.01.2016 um 14:55
@Gunjah



Jajaja... ich weiß, dass es überreagiert war :D Habe mich nur unwohl gefühlt.. ansonsten war das eig nie :D


melden