Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

26.01.2016 um 17:26
@NothingM

Noch mal zum Thema "Treue/Untreue" aus einem anderen Thread geholt.


Eifersucht ist die Angst vor dem Vergleich. Sie/er könnte jemanden finden, der/die besser ist als ich. Besser aussieht, mehr Geld hat, besser im Bett ist oder netter zu den Kindern. Statt darin, in dieser Konkurrenzsituation, einen Ansporn zu sehen, selbst "besser" zu werden, und sich der Konkurrenz zu stellen, verweigert man sich dieser praktischen Kritik des Partners, in dem man eifersüchtig ist, was im Extremfall dazu führen kann, den Partner von der Aussenwelt abzuschotten, in dem man ihn einsperrt, ihn aber wenigstens permanent in seinem sozialen Umgang kontrolliert. Dann wird Eifersucht zu einem Wahn, der Beziehungen und Menschenleben zerstört.

Habe ich die nötige Stärke, mich der Konkurrenz zu stellen, mich, um im Wirtschaftsbild zu bleiben, dem Markt zu stellen, weil ich besondere Qualitäten habe, Alleinstellungsmerkmale, die meine Kunden an mir schätzen, ich leistungsstark, wartungsarm und günstig im Preis-Leistungs-Verhältnis bin, darüber hinaus innovativ und kreativ, dann macht mir die Konkurrenz keine Angst. Dann stelle ich mich mit Freuden dem Wettbewerb, weil ich daraus nur lernen und letztlich profitieren kann. Natürlich hat auch mein Partner etwas davon: Freiheit. Die Freiheit der Wahl - und den Anspruch auf meine Weiterentwicklung.

Ich schätze meinen Partner, in dem ich ihm vertraue, ihm die Freiheit zur Entscheidung überlasse.

Das Schöne an einer freien und gleichberechtigten Beziehung ist nach meinen Erfahrungen aus fast einem Vierteljahrhundert: Die Verbindung ist um so enger, je offener sie ist. Das klingt paradox, ist aber so. Je länger die Leine, desto treuer der Hund. Weil der Hund weiss, was er an seinem Herrchen/Frauchen hat. Katzen brauchen überhaupt keine Leine. Sie kommen und gehen, wann sie wollen. Sie kommen zurück, weil sie Dich lieben. In über zwanzig Jahren hat es keine Aussenbeziehung geschafft, die Binnenbeziehung zu irritieren - und in über zwanzig Jahren haben wir als Aussenbeziehung die Binnenbeziehungen anderer stets respektiert, nie in Frage gestellt. Das geht, wenn man weiss, dass Menschen frei sind.

Der Grundsatz einer Beziehung bedeutet: Klarheit und Gemeinsamkeit in den wesentlich Fragen. Dazu bedarf es einer Menge Diskussionen und Kompromisse. Wenn sich beide Partner entschliessen, eifersüchtig zu sein, dann ist das ebenso in Ordnung, wie es in Ordnung ist, wenn sie beide auf Eifersucht verzichten. Sonst ist es keine gleichberechtigte Beziehung, sondern sie hat einfach einen Interessenskonflikt und ein Machtgefälle. Das ist dann schlecht für alle Beteiligten.


melden
TatjanaT.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

26.01.2016 um 17:31
Da muss ich doors einfach zustimmen, um so mehr du dich an etwas ranklammerst umso weiter treibst du es weg. Würde ich so nimmer machen, zumal es auch sehr anstrengend für einen selber ist.


melden
TatjanaT.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

26.01.2016 um 17:33
PS: Bevor hier wieder die Moralkeule tief fliegt, das war im allgemeinen gedacht. Ich hab keine Erfahrung mit polyamory.


melden

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

26.01.2016 um 17:36
Ich denke, über Moral oder Unmoral haben in Beziehungsfragen ohnehin nur die unmittelbar Beteiligten zu befinden.


melden
TatjanaT.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

26.01.2016 um 17:39
@Doors

Bin ich vollkommen bei dir :Y:


melden

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

26.01.2016 um 17:49
@Zerox
wenn man das verschwiegen würde, dann könnte man natürlich trotzdem polyamor sein, genauso, wie man alles andere sein kann oder ist, auch wenn man es verschweigt, ich glaube, ich verstehe nicht, worauf Du hinaus willst.........


melden

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

26.01.2016 um 18:08
Würde gar nicht verstehen, wie man so anmaßend sein kann, Menschen für ihre freie Entscheidung für so eine Art von Beziehung, zu verurteilen.

Kann jeder halten wie er mag. Wichtig ist dabei dann eben nur, dass man komplett offen und ehrlich miteinander redet und dass man dem anderen vertrauen kann. Sowohl in der Hinsicht, dass auch wirklich beide Parteien damit klar kommen, als auch in der Hinsicht, dass man dem anderen von anderen Menschen in seinem Leben, zu denen man eine gefühlsmäßige oder sexuelle Bindung hat, erzählt.

Wo sollte dann noch das Problem dran sein?


melden

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

26.01.2016 um 20:02
Vielen Dank für deinen Beitrag @Doors , das hat mir doch sehr weitergeholfen, muss ich sagen.

@Tussinelda
Vielleicht verstehe ich selber nicht, worauf ich hinaus will. Manchmal ist es zu kompliziert, so komplexe Gedanken in Worte zu packen... ich schlaf' nochmal 'ne Nacht drüber.

@NothingM
NothingM schrieb:schon zwei mal hatte ich erlebt wie ein Mann den ich liebte mich als "nervig und überanhänglich" abschob, sobald er mich nicht mehr als persönlicher Seelsorger brauchte und wurde dann durch etwas besseren ersetzt
Das kommt mir sehr bekannt vor und es tut mir wirklich Leid, dass du so etwas erleben musst. Das Gefühl einfach nur eine Konservendose zu sein, die geöffnet und dann weggeworfen wird ist nicht schön...


melden

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

26.01.2016 um 20:13
Ich kenne jemanden, der poliamorös ist.
Da ich das anfänglich nicht wusste, war ich plötzlich verwirrt, dass er zwei Freundinnen gleichzeitig hatte. Jedenfalls erzählte er mir dann von seiner Neigung (so nenne ich das jetzt einfach mal).

Also für mich wäre das sicher nichts, so eine Partnerin zu haben, aber ich denke mir, wenn keiner der Beteiligten ein Problem damit hat, dann soll jeder nach seiner Art glücklich sein... Schwierig wird es halt, wenn sich dann doch jemand irgendwie verletzt fühlt oder im Nachhinein nicht damit umgehen kann, dass er / sie nicht der / die Einzige ist...


melden

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

28.01.2016 um 10:31
Ich habe früher nicht geglaubt, dass man wirklich zwei Menschen lieben kann. Das passte nicht zu meiner romantischen Disney-Vorstellung ;)
Dann ist es mir jedoch selbst passiert, dass ich mich in einen Mann verliebt habe, meinen eigenen Mann aber dennoch liebte und weder ohne den einen noch den anderen sein wollte. Schön war das nicht, weil ich mich nur zerrissen gefühlt habe. Ich bin froh, dass ich die Problematik in mir drin irgendwann lösen konnte. Ich schätze, wenn man grundsätzlich so veranlagt ist, kann das genauso gut funktionieren wie alles andere auch. Für mich persönlich hat es nur Leid verursacht, weil ich doch ziemlich monogam veranlagt bin, würde ich sagen.


melden

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

28.01.2016 um 12:02
@Zerox

Man kann, wenn man damit umgehen kann dann bedeutet dies nicht mal eine Einschränkung.

Hmm, meine eigene Erfahrung? Ich sag nur soviel: Ja, ich habe es erlebt, es war schwierig weils die Gefühle durcheinander wirbelte. Letztlich hat man sich dann doch nur für die eine Person entschieden.


melden

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

31.08.2016 um 17:23
Eifersuchtsfrei, ehrlich und offen und polyamor schon seit jeher in veschiedensten Beziehungen gelebt. Bin damit bisher immer am glücklichsten gewesen. Bräuchte diese Freiheit auch, auch wenn mehr aus Prinzip als daß mir praktisch einer nicht "genügen" würde. Ich sehe das ganze auch von der anderen Seite, es wäre für mich eine zu große Verantwortung das alleinige amoröse und sexuelle Zentrum für einen anderen Menschen zu sein. Zu oft habe ich auch schon zwei Liebende aneinander vereinsamen gesehen. Ich kann mir auch nicht vorstellen einem anderen Menschen diese Freiheiten "nur" für mich nehmen zu wollen. Liebe kann man nunmal nicht erzwingen und mit psychsischer oder gar physischer Gewalt Menschen an einen zu binden ist nicht das, was ich unter Liebe verstehe. Womit ich keineswegs sagen will, daß automatisch alle monogamen Beziehungen sich so entwickeln, glaube natürlich auch, daß es sehr glückliche monogame Beziehungen gibt. Wohl aber nicht für mich.


melden
Bonbon101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

31.08.2016 um 19:07
In einem anderen Forum wurde es für eine Dame schlimm, nachdem sie sich zu Polyamorie bekannt hatte. Da gab es jahrelang öffentliche Nachstellungen anders gesinnter Frauen. Das wurde dort kaum moderiert, die Gestalkte wurde sogar für einige Zeit gesperrt.
Ich kann's verstehen wenn sich viele Betroffene nicht äußern mögen.

Mir wäre das zu spannend, sich fragen müssen wann einen HIV oder andere schlimme Krankheiten erwischen und dann vielleicht noch Krankheiten weitergeben. Wenn ich nicht in einer festen Beziehung war ging es emotionell sehr unausgewogen zu, ich mag's gern entspannter. Es gibt, so las ich, Forschungen, daß Polyamorie das Immunsystem stark schwächt.


melden

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

31.08.2016 um 19:37
Bonbon101 schrieb:Mir wäre das zu spannend, sich fragen müssen wann einen HIV oder andere schlimme Krankheiten erwischen und dann vielleicht noch Krankheiten weitergeben.
Fuer sowas gibt es bekanntlich Kondome!


melden

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

31.08.2016 um 19:54
Schließlich ists auch nicht unmöglich, daß in einer vorgeblich monogamen Beziehung jemand außerhalb der Beziehung unverhütet Sex hat und da rechnet man noch viel weniger damit, als wenn man weiß, daß der Partner mit anderen schläft (und auch seine Einstellung zu Safer-Sex in- und außerhalb der Beziehung kennt)


melden

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

31.08.2016 um 19:57
@Mephi, ganz genau! Ich denke in einer polyamoren Beziehung ist man fuer sowas weit mehr sensibilisiert und kann offen damit umgehen!


melden

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

31.08.2016 um 20:06
Ich habe keine Erfahrungen damit. Ich bin auch nicht der Mensch für diese Art der Beziehung und werde wahrscheinlich auch nie so eine führen, trotzdem verurteile ich niemanden, der so eine Beziehung führt und der mir davon erzählen würde. Allerdings verstehe ich dieses "mitteilen" zwischen den Partnern in der polyamorösen Beziehung nicht. Wie läuft das ab? Man kommt ja nicht abends heim und spricht zuerst darüber .. also was man den ganzen Tag gemacht hat (oder geht es den anderen Partner gar nichts an, was man so gemacht hat?) oder wann man etwas mit Frau/Mann Nr.1 machen möchte oder mit dem anderen ... klärt mich mal bitte jemand auf. :D


melden

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

31.08.2016 um 20:47
Ciela schrieb:Allerdings verstehe ich dieses "mitteilen" zwischen den Partnern in der polyamorösen Beziehung nicht. Wie läuft das ab? Man kommt ja nicht abends heim und spricht zuerst darüber .. also was man den ganzen Tag gemacht hat (oder geht es den anderen Partner gar nichts an, was man so gemacht hat?) oder wann man etwas mit Frau/Mann Nr.1 machen möchte oder mit dem anderen ... klärt mich mal bitte jemand auf. :D
Ich glaube das wird individuell sehr verschieden gehandhabt. Manche wollen auch garnicht genau wissen was ihr Partner treibt, auch gut.
Aber es gibt ja auch ganz verschiedene Arten von Polyamorie, es gibt Konzepte mit einem Primärpartner und einigen wenigen festen Nebenpartnern, oder offene Beziehungen wo die Seitensprünge dann nur kurzlebige Sachen sein können, es gibt aber auch Konzepte mit zwei oder nochmehr gleichberechtigten Beziehungen (mit oder ohne "Seitensprünge" zu ganz anderen)
Also es gibt auch Konzepte wo es durchaus nicht jeden Abend was zu bequatschen gibt weil die Fronten geklärt sind und man weiß daß das gegenüber bespielsweise mit einer anderen Person seit Jahren eine andere Beziehung hat.
Polyamor muß ja auch nicht heißen daß man ein sexsüchtiger Springinsfeld ist. In der praktischen Ausführungen habe zB über längere Zeiträume (wie zB jetzt seit einem halben Jahr) monogamer gelebt als manch einer der es vorgibt :D Einfach weil sich auch nichts anderes ergeben hat. Aber ich dürfte eben, wenn es so kommen sollte.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

31.08.2016 um 21:24
Hmm, also für mich persönlich kommt nur Monogamie in Frage, aber gegen Polyamor habe ich nix dagegen solange alle die Wahrheit wissen und es kein Fremdgehen bzw Betrügen im Spiel gibt denn spätestens da hätte ich eine sehr negative Meinung über die Person.


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?

01.09.2016 um 00:08
Halte ich nichts von. Wenn meine Dame, falls mal vorhanden, sich nach anderen Dingen sehnt, habe ich wohl was falsch gemacht und stürze mich weinend von der Brücke. In diesem Fall gehört sie ganz dem anderen Herr. :D


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt