Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bestattung im Wald/am Baum

59 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wald, Baum, Bestattung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
marie17 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:31
Was haltet ihr von einer Bestattung im Wald?
Wollt ihr an den Wurzeln eines Baumes liegen?

Was kann eine Bestattung im Wald rechtfertigen?

Sollte man die Bestattung weiterhin auf Urnen Beschränken?
oder sollten auch Körperbestattungen erlaubt sein, die unter einem Baum im Wald ihren Ort findet?


melden

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:34
@marie17

Es gibt in Deutschland durchaus sogenannte Friedwälder.
Dort ist es ganz legal sich selbst, oder seine Angehörigen unter einem Baum bestatten zu lassen.

Was eine derartige Bestattung rechtfertigt?
Na der Wunsch des Verstorbenen bzw. der Angehörigen.


melden

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:39
Na ja, zumindest die Vorstufe zur Bestattung erledigt so manch alkoholisierter Fahranfänger ja schon mal auf dem Heimweg von der Disco am Baum.

Aber mal ernsthaft: "Friedwälder", in denen man die eingeurnte Oma pflegeleicht deponieren kann, gibt's nun schon haufenweise in der BRD. Meines Wissens nach ist der Friedhofszwang in einigen Bundesländern ohnehin schon aufgeweicht. (Bremen?)

Und wer seine eingeäscherten lieben Anverwandten gern im heimatlichen Gewürzregal parkt (dazu gibt es eine schöne Geschichte von Willi Bredel!), der lässt sie eben im Ausland kremieren.

Entsprechende Tipps finden sich im Netz.


melden

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:41
man kann den verstorbenen sogar ins all schießen :D


1x zitiertmelden
marie17 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:44
@suicidecat
als Diamant


melden

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:44
Zitat von suicidecatsuicidecat schrieb:man kann den verstorbenen sogar ins all schießen :D
Warum so lange warten? Geht das nicht früher?


melden

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:44
Lieber im Wald unter einem Baum als zuhause in der Schrankwand oder als Diamantring in der Schatulle...dann kommen nachts die Mopser und nehmen den liebsten in der Dose mit...was ein Dilemma! :-(


1x zitiertmelden
marie17 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:46
das Reimportieren einer Urne ist privat nicht erlaubt.

mir gefällt der Gedanke als Nahrungsstoffe und Energie für einen Baum zu dienen.


melden

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:46
Zitat von LovaraLovara schrieb:Lieber im Wald unter einem Baum
Da pisst dann ein Hund oder ein Wildschwein hin. Hm, totsein ist auch nicht einfach.


melden

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:46
Auch wenn es nur noch mein toter Körper ist, wäre es für mich merkwürdig irgendwo alleine begraben zu sein.

Außerdem wären solche Gräber ungeschützt vor Vandalismus und würden wohl auch nicht immer gepflegt werden.


melden

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:48
@Ocelot
das war glaub ich aber der höhere Gedanke von Friedwäldern, nicht pflegen zu müssen, denn das wird ja immer schwieriger und immer teurer mit der Grabpflege und so.


melden

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:49
@Ocelot
Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das einer der großen Vorteile, dass man nix pflegen muss. Und Vandalismus - was will man da vandalieren? Die Bäume absägen?


1x zitiertmelden

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:50
Als Küstenbewohner und olle Hafenratte bin ich für Seebestattung. Mein Plätzchen in Hamburg-Ohlsdorf kann gern jemand anderes haben.


melden

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:51
@hallo-ho
@Lovara

Achso :) Ok den Einwand ziehe ich wieder zurück.
Zitat von hallo-hohallo-ho schrieb:Und Vandalismus - was will man da vandalieren? Die Bäume absägen?
Gibt doch genug Spinner. Leichenschänder, Leute die nur was kaputtschlagen wollen.
Natürlich in Friedhöfen nicht ausgeschlossen.


melden

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:53
@Ocelot
Da ist doch nichts, außer einer Plakette. Und ein Baum halt. Für Vandalier richtig langweilig. Nur interessant für Waldhasser. Und auch Leichenschänder müssen erstmal ne Weile graben, das können sie auf jeden Friedhof haben.


1x zitiertmelden

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:54
@hallo-ho
Zitat von hallo-hohallo-ho schrieb:Und auch Leichenschänder müssen erstmal ne Weile graben, das können sie auf jeden Friedhof haben.
In Friedhöfen kann man aber erwischt werden. Im Wald, wer soll da vorbeikommen?


1x zitiertmelden

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:55
Lieber eine Seebestattung! Da kommen meine restlichen Atome wenigstens zeitnah noch ein bisschen rum, anstatt an 'nem ollen Baum abzuhängen ;)


melden

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:56
Mein Opa und Onkel (zweiterer Jäger als Hobby) wollten beide in der Natur an einem Baum begraben werden. Würde ich auch wollen, man erspart den Angehörigen die erwähnte Grabpflege und es ist die natürlichste Bestattung. Und schöner als auf einem Friedhof. Die Gräber sind dafür nicht sehr langlebig (werden früher entfernt als auf einem Friedhof). Noch als Schutz vor Leichenschänder verbrennen lassen und alles ist perfekt :)


melden

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:56
@Ocelot, die Gräber dort werden doch (vermutlich) auch von Angehörigen besucht. OK, vlt. insgesamt weniger los, eben weil keine Grabpflege notwendig ist. Aber allgemein: Ist es in Deutschland ein virulentes Problem, dass Gräber illegal geöffnet werden??


melden

Bestattung im Wald/am Baum

22.03.2016 um 15:59
Hardcore-Ultras können schon lange nach ihrem Ableben noch Fussball gucken:

http://www.handelsblatt.com/sport/fussball/fussball-bestattungen-wenn-die-fan-liebe-den-tod-ueberdauert/8465824.html (Archiv-Version vom 19.03.2017)


Bei uns liegen sie in der ersten Reihe!


melden