Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trennung, Rat...

102 Beiträge, Schlüsselwörter: Trennung, Neuer Mann
mal_schauen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trennung, Rat...

26.05.2016 um 16:27
bin ganz deiner meinung @gastric
unterschreibe ich :)

aber auch findet man erst den 'mut' zur endgültigen trennung,
(ist zumindest bei vielen frauen so.., glaube ich
angst vorm alleine sein`?..muss nichtmal etwas mit der finanziellen abhängigkeit zu tun haben)
wenn man einen 'neuen' "partner" in aussicht hat..
@himbeere88
er gab dir den nötigen 'schubs' zu deinem entschluss
.. es tut mir leid, dass du schlecht behandelt wurdest
hast hoffentlich jetzt mehr glück


melden
Anzeige
mal_schauen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trennung, Rat...

26.05.2016 um 16:36
mal_schauen schrieb:.muss nichtmal etwas mit der finanziellen abhängigkeit zu tun haben
oder eben auch unabhängigkeit....


melden

Trennung, Rat...

26.05.2016 um 23:44
@himbeere88

Das ist Gut das ein Cut ist...
so wie du erzählst, scheint da nichts mehr zu retten gewesen zu sein!

Wie kommt Ihr in der Gemeinsamen Wohnung so klar?

Ich meine, falls dein Ex-Freund mit der Trennung nicht ganz einverstanden sein sollte!

zu deinem Bekannten:

Er hat sich für dich Interessiert wie du noch gebunden warst und nun zieht er sich zurück, wo Frei bist?
Verstehe ich das richtig?

Dann solltest dein Kumpel mal Fragen, was los ist!
*da Ihr ja so befreundet seit.. dürfte es ja kein Problem sein*


melden

Trennung, Rat...

27.05.2016 um 00:44
Hallo alle bin mal wieder seid Jahren hier neu eingetroffen... Mit Trennung spiele ich schon lange wie gesagt.....so leicht ist das ja mal wieder nicht.
Mein Mann hat Zucker und muss spritzen, auch Bluthochdruck zu tun ich denke das hat ihn mehr oder weniger verändert, er wird auf jetzt auf nachher zornig und bösartig.. Er beleidigt mich wo er nur kann, jede Kleinigkeit, alles stört ihn.. Ich habe keine Lust mehr bei ihm zu sein denn ich bekomme schon langsam Angst vor ihm. Wir sind 38 Jahr. verh. und alles wird schlimmer, er kämpft Innerlich das er eben auch alt wird(61) ich gerade (60) Reden hat er nie gemacht so richtig, jetzt garnicht mehr wir leben nur noch nebeneinander her. Wenn wir Fahrrad fahren wollen bestimmt er mich immer wo es lang geht, da drehe ich um und fahre meine Weg, nicht nur das er komandiert, usw. ich lasse es mir nicht bieten. Dann kommt dazu das ich keine Arbeit mehr habe, so bin ich abhängig von ihm, ich denke mal das nutzt er aus sagen zu können... ich verdiene ja nichts.....
Wenn jemand Lust hast mich an zusprechen, dann freue ich mich darüber


melden

Trennung, Rat...

27.05.2016 um 00:52
@Gonzola

oha, da hast ja richtig zamba zuhause.

Glaubst du das seine Erkrankung dazu führte das er zum Motzi mutierte oder war es vorher schon so?

Ja, manche Männer haben massiv Probleme mit dem Älter werden .. und frusten rum..
aber nach deiner Beschreibung, scheint er ja nur noch mies drauf zu sein?!

Wenn das extrem ist, sollte er sich evt Hilfe suchen, ( was er garantiert verweigert).. leider gibt es kein Patent Rezept.

Aber wenn es Dich so stark belastet, muss eine Lösung her! Mann kann daran kaputt gehen!


melden

Trennung, Rat...

27.05.2016 um 02:43
@Gonzola

Es ist nicht einfach, so eine Krankheit wie Zucker u. Bluthochdruck zu haben. Damit muss man erstmal fertig werden.
Schliesslich hat ein Zuckerkranker Einschränkungen.
Natürlich kann er deshalb nicht so mit Dir umspringen.
Wie lange hat er die Krankheit denn schon?

Eine Möglichkeit wäre, das Du mit dem behandelnden Arzt ein Gespräch führst u. ihm sein Verhalten schilderst.
Vielleicht weiss er Rat.


melden

Trennung, Rat...

27.05.2016 um 02:58
@himbeere88
Einfach ran an das Opfer^^
Lass dir nicht Zeit, den die ist oft schneller um, als man möchte.


melden

Trennung, Rat...

27.05.2016 um 03:04
@Gonzola
Naja die Frage ist immer, geht noch was, oder gar nichts mehr.
Gonzola schrieb:Er beleidigt mich wo er nur kann, jede Kleinigkeit, alles stört ihn.. Ich habe keine Lust mehr bei ihm zu sein denn ich bekomme schon langsam Angst vor ihm
Hast du ihm das auch schon gesagt?
Vielleicht hift es ja etwas.


melden

Trennung, Rat...

27.05.2016 um 08:45
@himbeere88
himbeere88 schrieb am 15.04.2016:. weil ich Angst habe ihn damit zu bedrängen.
Man muss auch nicht alles in Worte fassen, man kann sich lieben ohne daß das Wort Liebe zu nennen.
Lade ihn einfach ein ohne irgend welche absichten zu haben, einfach weil ich ihn interessant finde.


melden

Trennung, Rat...

27.05.2016 um 09:24
@borabora
@Vogelspinne
@Gonzola

Diabetes geht allegemein mit cholerischen Ausbruechen einher, dafuer ist die Krankheit bekannt. Habe ich schon mehrfach bei Patienten erlebt. Das hat auch nichts mit den Einschraenkungen zu tun.

Trotzdem muss man sich nicht alles gefallen lassen. Und auch wenn man keine Arbeit hat, kann man sich trennen! Es gibt schliesslich Unterhalt!


melden

Trennung, Rat...

27.05.2016 um 12:37
@Alari

Mein Vater war Diabetiker, musste Insulin spritzen. Einschränkungen deshalb, weil er nicht alles essen durfte.
Bei ihm war es sehr schwer, ihn einzustellen, weil sein Blutzucker immer "Sprünge" nach oben oder unten gemacht hat.
Cholerische Ausbrüche hatte er nicht.


melden

Trennung, Rat...

27.05.2016 um 14:15
@borabora
Muss nicht bei jedem so sein, aber es kommt vor.


melden

Trennung, Rat...

27.05.2016 um 14:22
@Alari

Okay.

Ich kann mir vorstellen, das so eine Krankheit - oder mehrere - frustrierend ist u. er sich womöglicher Weise deshalb so verhält.
Evtl. lag schon vorher einiges bei ihm ihm argen u. kommt durch die Zuckerkrankheit raus.


melden

Trennung, Rat...

27.05.2016 um 14:22
@Alari

Naja, ich kenne das so von meiner Ma *damals * nicht, sie hatte ebenfalls die Diagnose Diabetes bekommen 2014.
Klar war eine Mächtige Umstellung .. und das nicht mehr alles essen können, bzw. noch mehr Einschränkungen dadurch, hat sie zwar genervt und traurig gemacht, aber hat es an keinem anderen ausgelassen!

Ja da hast du vollkommen recht, trennen kann man sich immer *heute besser als es damals war*


melden

Trennung, Rat...

27.05.2016 um 14:52
Vogelspinne schrieb: trennen kann man sich immer *heute besser als es damals war*
Damit hast Du vollkommen Recht :)


Es ist nicht einfach, sich nach 38. J. Ehe zu trennen, in dem "Alter" noch mal neu anzufangen. Trotz der unfairen Behandlung u. das man sich selbst mehr als unwohl fühlt, schreckt man dann doch noch vor dem Schritt zurück, der eigentlich nötig wäre.


melden

Trennung, Rat...

27.05.2016 um 14:57
@borabora

nein so meine ich das nicht .. klar ist das eine sehr lange Zeit die @Gonzola und Ihr Mann zusammen verbracht haben.

ich meine Eher * weil die Beiden ja nun keine 30 -40 mehr sind*
und es Früher ja so war, das Frauen eine Trennung nicht so einfach durchziehen konnten wie heute ..
die Frau damals, konnte kaum Ohne Erlaubnis ihres Mannes frei entscheiden.. z.b Arbeiten gehen etc.
so war es auch das die Frau extrem abhängig war aus Finanzieller sich vom Manne!

Es hat sich zu Damals viel geändert .. aber Menschen aus der Zeit , kennen es teilweise nicht anders!

Aber es gibt halt auch Umstände, bei Heutigen Menschen die sich nicht so einfach trennen können, sei es Kinder ..schwere Erkrankung eines Partners etc.. Latte lässt sich belieben erweitern!


melden

Trennung, Rat...

27.05.2016 um 15:00
@Vogelspinne

Ich meinte es nicht auf Dich bezogen :)

Es ist für die Betroffenen immer schwierig, gravierende Veränderungen im Leben vorzunehmen. Das finanzielle mal aussen vor gelassen.


melden

Trennung, Rat...

27.05.2016 um 15:05
@borabora

ich fühle mich nicht angesprochen, bin ja in keiner Beziehung.. oder auch nicht in der Situation * Gott sei Dank*
Tauschen möchte ich nicht!

ja gibt echt viel...


melden

Trennung, Rat...

03.06.2016 um 01:08
Schön das ihr so zahlreiche Worte hattet, es sind ja viele dabei die es Bestättigen das diese Wutausbrüche von seinem Zucker, der Medikamente kommt. Wie gesagt es kommt immer ziemlich plötzlich aus heiterem Himmel bei ihm.


melden
Anzeige

Trennung, Rat...

03.06.2016 um 07:25
@Gonzola
Ist aber trotzdem keine Entschuldigung. Er koennte sich zurueckziehen, bis der Wutausbruch vorbei ist, statt es an Dir auszulassen.


melden
84 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden