weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zweite Chancen - sinnvoll

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Chance, Zweite

Zweite Chancen - sinnvoll

24.06.2016 um 20:39
Kommt drauf an bei welchen Vergehen.

Es gibt dinge die kann man verzeihen, manche nicht.


Ich würde jetzt zum Beispiel Fremdgehen nicht verzeihen. Oder Mord an jemanden in meinem Kreis.
....Oder ähnliches.


melden
Anzeige
Wortdieb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zweite Chancen - sinnvoll

24.06.2016 um 23:11
cy_n schrieb:Wieso sollte eine Mörderin eine 2te Chance bekommen, wo sie ihrem Opfer doch die 2te Chance für immer genommen hat? Nee, das macht zunächst mal gar keinen Sinn... eine echte gleichwertige 2te Chance wäre in dem Kontext ja ein Freispruch... ;)
Das Beispiel war ja nun so gewählt, weil vorher der Einwand der psychischen Erkrankung kam.

Ohne jetzt zu sehr in die dt. Rechtsauffassung abzudriften: So unsinnig finde ich es bei dem Beispiel nicht. Vielleicht kann sich noch jemand an den Fall Bachmeier erinnern? Je nachdem kann die Täterin öffentlich zerrissen oder rehabilitiert werden. Mit Empathie kann man ihre Reaktion verstehen, auch wenn das Recht Selbstjustiz nicht vorsieht. Trotzdem - so würde ich behaupten - würde die Gesellschaft der Täterin im normalen Leben wieder eine reale Chance geben. Dem eigentlichen Täter hätte man im realen Leben sicher keine weitere Chance gegeben, weil seine Tat(en) subjektiv schwerer wog(en).


melden
Elektrofisch
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Zweite Chancen - sinnvoll

24.06.2016 um 23:18
Ich denke sowas wie Mord und Totschlag sollte man in dieser Diskussion außen vor lassen. Ich meine Zweite Chancen bei sowas, welches nicht gravierend ist.


melden

Zweite Chancen - sinnvoll

24.06.2016 um 23:18
Wortdieb schrieb:Mit Empathie kann man ihre Reaktion verstehen
Ne, eben nicht! Ich kann mich vage an den Fall erinnern u. soviel ich weiss, wuchs ihre Tochter woanders auf.
Gerade das u. das sie immer pickobello zurechtgemacht vor Gericht erschien, brachten ihr viele Minuspunkte ein u. machte das Ganze irwie unglaubwürdig.


melden

Zweite Chancen - sinnvoll

24.06.2016 um 23:25
@Elektrofisch

Meinst Du zwischen Mann u. Frau, Vorgesetzte u. Arbeitgeber oder so.


melden
Elektrofisch
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Zweite Chancen - sinnvoll

24.06.2016 um 23:26
@borabora
zum beispiel. andere wären: zwischen jugendlichen


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zweite Chancen - sinnvoll

24.06.2016 um 23:31
jede zweite Beitrag hier beginnt mit "kommt darauf an"

Wie wäre es denn mal wenn man seinen Titel mal ändert damit man nicht absolut jeden Käse als Diskussionsgrundlage nehmen kann.


melden

Zweite Chancen - sinnvoll

24.06.2016 um 23:32
Elektrofisch schrieb:zum beispiel. andere wären: zwischen jugendlichen
Es gibt unheimlich viele Beispiele, die unterschiedlich zu bewerten sind.

Es kommt darauf an, um wen es sich handelt, ob Arbeitgeber/nehmer, Ehemann/frau, Freund/in oder so.


melden
Elektrofisch
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Zweite Chancen - sinnvoll

24.06.2016 um 23:35
@borabora
Arbeitgeber/nehmer, Ehemann/frau, Freund/in, Vorgesetzter, Mann, Frau

Eben diese Sachen meine ich


melden

Zweite Chancen - sinnvoll

24.06.2016 um 23:43
Allgemein betrachtet kommt es (für mich) auf den Grundcharakter an u. auf die Umstände...wenn es um Beziehungen geht.

Ein Mitarbeiter, der im Betrieb/Firma gestohlen hat, ist eigentlich nicht mehr tragbar.
Ob er weiter stiehlt.. wer weiss.

Kannst Du nicht mal ein Beispiel nennen u. es näher erläutern?
Dann kann man darauf eingehen.


melden
Elektrofisch
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Zweite Chancen - sinnvoll

24.06.2016 um 23:47
@borabora
Meine Wenigkeit zum Beispiel hat sich auf dem Gelände meines Heimatvereins wie die Axt im Walde verhalten. Ich hatte zwei Spieler (einer aus der damaligen B-Jugend und einer aus der zweiten Mannschaft) geschlagen. Ich hatte dann eine Zeit lang nichts gemacht. Einen Tag nach dem WM-Titel hatte ich dann die Jungs (die damalige B-Jugend) beim Training besucht. Plötzlich kam der Trainer aus einer anderen Jugendmannschaft und teilte mir mit, dass ich Platzverbot habe. Warum habe ich nicht verstanden. Einige Tage später teilte mir der Jugendobmann mit dass die/einige Spieler von mir genervt seien. Denke da spielte auch der Vorfall mit den Schlägereien mit.

Das ganze ist fast zwei Jahre her. Ich lebe inzwischen nicht mehr in meiner Heimatstadt. Ich kann die Jungs zu einem Spiel besuchen, aber auf dem Trainingsplatz darf ich nicht mehr sein. Ein Gespräch hierzu für eine Begnadigung verweigert der Jugendobmann.

Da stellt sich bei mir die Frage (unabhängig von meiner Person): Macht eine Zweite Chance Sinn bzw nicht?


melden

Zweite Chancen - sinnvoll

24.06.2016 um 23:52
@Elektrofisch

Warum hast Du sie geschlagen. Und wie warst Du vorher. Eher unauffällig oder das Gegenteil.
Elektrofisch schrieb:Plötzlich kam der Trainer aus einer anderen Jugendmannschaft und teilte mir mit, dass ich Platzverbot habe. Warum habe ich nicht verstanden.
Sie haben sich mit Dir über den Vorfall nicht zusammen gesetzt u. mit Dir die Konsequenzen besprochen? Das finde ich seltsam.


melden
Elektrofisch
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Zweite Chancen - sinnvoll

24.06.2016 um 23:55
@borabora
Den einen hatte ich geschlagen, weil er sich über meinen Lieblingsklub (Hamburger SV) lustig gemaht hat. Den anderen, weil ich sauer war. Mittlerweile herrscht zwischen uns beiden Frieden und mittlerweile sind wir beiden auch Kumpels.

"Sie haben sich mit Dir über den Vorfall nicht zusammen gesetzt u. mit Dir die Konsequenzen dieses Vorfalls besprochen? Das finde ich seltsam."

Überhaupt nicht. Allerdings auch deswegen weil ich zuhause war und dachte es wäre kein Training sondern Sommerpause.


melden
Elektrofisch
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Zweite Chancen - sinnvoll

25.06.2016 um 00:00
@borabora
Außerdem war es so: Der Trainer der damaligen B-Jugend und der Jugendobmann sprachen mich auf die zwei Vorfälle an und baten mich es nicht zu tun.


melden

Zweite Chancen - sinnvoll

25.06.2016 um 00:01
@Elektrofisch

Mein Neffe ist auch in einem Verein. Wenn da was nicht in Ordnung ist oder einer Mist gebaut hat, wird das besprochen.

Was baten sie Dich, nicht zu tun, beim Training zu erscheinen?


melden
Elektrofisch
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Zweite Chancen - sinnvoll

25.06.2016 um 00:08
@borabora
Keine Schlägereien anzuzetteln

Dieser Bitte bin ich nachgekommen

Ich würde dann eben eines Nachmittages dann völlig von der Nachricht, dass ich Platzverbot habe, überrumpelt


melden

Zweite Chancen - sinnvoll

25.06.2016 um 00:13
@Elektrofisch

Es ist schwer zu beurteilen, weil man Dich als Person nicht kennt.

Ich denke, das bei Dir die Hand locker sitzt, sobald Dir was nicht passt?


melden
Elektrofisch
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Zweite Chancen - sinnvoll

25.06.2016 um 00:17
@borabora
Also ich bin keiner der 24/7 Menschen schlägt weil mir etwas nicht passt


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zweite Chancen - sinnvoll

25.06.2016 um 00:17
Es ist verwerflich menschen in bestimmten situationen nicht nochmal eine 2. chance zu geben.

Auch ich bin ein mensch der, wenn er etwas erreichen will, manchmal mehrere anfäufe braucht.....aber dann klappts auch. :)

Aber wie gesagt, nur in bestimmten dingen sollte man nochmal so tolerant sein.

Es gibt auch momente, da hat jemand keine 2. chance verdient.


melden
Anzeige

Zweite Chancen - sinnvoll

25.06.2016 um 00:23
@Elektrofisch

Ich kann mir nicht vorstellen, einem einen drauf zugeben, weil er meinen Lieblingsverein beleidigt hat.
Oder hat er Dich tätlich angegriffen..

Wenn Du vorher immer eher unauffällig warst, dann hättest Du wohl lt.dem Trainer/Verein eine 2.Chance verdient.

Wenn es mein Sohn gewesen wäre, den Du geschlagen hättest... dann gibt es keine.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden