Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Seltsames Verhalten eines Kollegen

421 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Stalking

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 00:08
Guten Abend,

entschuldigt das späte Posting aber erst jetzt habe ich Zeit zu schreiben.

Es geht,wie der Titel verrät um einen Arbeitskollegen von mir bzw.sein Verhalten mir gegenüber. Er arbeitet erst seit ein paar Monaten bei uns(Bestattung)und ist Quereinsteiger. Von Anfang an,war er sehr nett zu mir und nimmt mir oft Arbeit ab. Gut,er ist auch sehr groß und muskulös also fallen ihm manche Sachen,wie zb.das umlagern der Toten,leichter. Zudem redet er immer mit mir,wenn wir uns auch nur sehr kurz sehen. Soweit,so normal,doch ich würde hier nicht posten wenn es nicht merkwürdig würde.

Er wohnt eig.nicht im selben Ort wie ich,sondern ca.10km entfernt. Dennoch sehe ich ihn seit einiger Zeit oft im Ort. Egal ob ich in den Wald gehe oder in die Stadt rein,einmal stand er sogar im Garten des Nachbar. Der kann diesen nicht mehr pflegen sodass der Zaun kaputt ist,also kommt man leicht rein....aber tut man das?
Naja da ich ihn aber schon ganz nett fand,fragte ich ihn auch einige Male ob man nicht mal was unternehmen möchte. Da wird er immer rot,schaut mich ganz entsetzt an und versucht,sich sehr leise raus zu reden.

Nun kommen noch Geschenke hinzu. Einmal erzählte ich von einem Buch,das mir gefiel. Dann stand einmal ein Paket vor meiner Tür,ohne Absender. Da war das Buch dann drin.....das passierte auch mit einigen anderen Dingen.

Soweit ist das ja alles nicht gerade bedrohlich,allerdings weiß ich auch,das er physisch krank ist(hat er mir selbst erzählt und er nimmt auch auf Arbeit regelmäßig Medikamente)gut,das bin ich auch aber bei ihm scheint es mit Aggressionen einher zu gehen,denn einmal hatte er seine Medizin wohl nicht genommen und hat,auf dem Heimweg von Arbeit,beinahe einen Mann geschlagen der ihn etwas gefragt hatte. Da war ich schon ziemlich erschrocken,weshalb das Verhalten,mir gegen über,mich schon etwas beunruhigt.

Was ist,wenn ich ihm sage,das ich das nicht möchte....wenn er mich dann angreift? Noch geht das ja....Aber er steigert sich und ich weiß nicht wohin das hinführen könne......

Was soll ich tun?


melden
Anzeige

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 00:20
Signum-Mortis schrieb:einmal stand er sogar im Garten des Nachbar.
Das finde ich ziemlich heftig ... Hast du ihn darauf angesprochen, bzw. mit ihm gesprochen, als er da plötzlich stand?
Signum-Mortis schrieb:Was soll ich tun?
Meiner Meinung nach am besten das offene Gespräch suchen.


melden

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 00:22
Ich habe nur hey gerufen,weil ich so überrascht war,dann ging er einfach. 

Hm ich hoffe nur das es was bringt und er nicht wütend wird...


melden

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 01:31
Signum-Mortis schrieb:Was ist,wenn ich ihm sage,das ich das nicht möchte.
Hier habe ich den Faden verloren.
Was möchtest du nicht?


melden

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 01:48
Wenn Du das Gefühl hast, er stalkt Dich... Keine Gespräche suchen. Einmal deutlich sagen, dass Du so etwas nicht willst und dann jeden Kontakt meiden. Stalker fühlen sich durch Gespräche ermutigt und bestätigt.


melden

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 10:39
Naja ich möchte eben nicht das er mich verfolgt. Und ich verstehe auch nicht,warum er die früheren Angebote,etwas zu unternehmen,ablehnt aber dann eben stalkt.


melden

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 11:01
Vielleicht zieht er Lust daraus, Dich ohne Dein Einverständnis mehr oder weniger heimlich zu beobachten und ein vereinbartes Treffen, über das sich beide im Klaren sind, gibt ihm keinen Kick, weshalb er es ablehnt. Da Du ihn eigentlich sympathisch findest, was er natürlich merkt, betrachtet er es womöglich sogar als Erlaubnis oder sogar Einladung von Deiner Seite, dass Du beobachtet werden möchtest. Als Stalking würde ich es deshalb nicht bezeichnen, weil er ja kein Gespräch sucht und Dich plump terrorisiert, sondern lediglich eine Art Voyeur ist. Solange er nicht plötzlich unerwünscht auf Deinem Grundstück, Deiner Wohnung oder in Deinem Haus steht, würde ich es als harmlose Verehrung betrachten, die mit der Zeit üblicherweise abebbt. Einen gewissen Reiz kann es ja auch für Dich haben, nicht? ;)

Wäre ich Du, würde ich es also noch ein paar Mal mit dem Angebot probieren, dass er herzlich gerne auf einen Kaffee oder was auch immer mit Dir kommen könne. Jedenfalls solltest Du ruhig bleiben, denn de facto hat er Dir bisher gar nichts getan. Sollte er Deine freundlichen Angebote ablehnen und er rückt Dir immer näher und näher auf die Pelle, so solltest Du klar und deutlich äußern, dass Du solch ein Verhalten weder wünschst noch duldest, während Du ihm gleichzeitig aus dem Wege gehst. Sollte sich die Lage nicht bessern oder gar verschlimmern, würde der Gang zur Polizei fällig.

Lehnt er die Angebote ab und sein Verhalten bleibt gleich, würde ich ihm an Deiner Stelle einfach die kleine Freude lassen. Soll sich der Nachbar mit ihm herumärgern.


melden

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 12:15
Signum-Mortis schrieb:allerdings weiß ich auch,das er physisch krank ist
Psychisch scheint es bei dem aber auch nicht ganz rund zu laufen ^^ Schon mal mit Deinem Arbeitgeber über die Sache gesprochen? Vielleicht kann er ja mal eine kleines "Machtwort" sprechen, in kleineren Betrieben ist sowas durchaus üblich, wenn auch arbeitsrechtlich gesehen nicht statthaft.
Signum-Mortis schrieb: Einmal erzählte ich von einem Buch,das mir gefiel. Dann stand einmal ein Paket vor meiner Tür,ohne Absender. Da war das Buch dann drin....
Erzähl ihm doch auch mal von dem sündteuren Sportwagen der Dir gefällt, mal sehen was passiert.

Eine kleine Bitte noch, könntest Du evtl. nach einem Komma ab und zu mal die Leertaste drücken, das wär herzallerliebst <3 :D


melden

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 12:21
Naja bis jetzt ist es natürlich noch harmlos, auch wenn ich es unangenehm finde....dennoch mache ich mir ja eben Sorgen, das es extremer wird. 

Hm, nur ob mein Chef das so ernst nimmt ist fraglich aber ansprechen kann ich ihn natürlich mal. 


melden

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 13:03
Signum-Mortis schrieb:Hm, nur ob mein Chef das so ernst nimmt ist fraglich aber ansprechen kann ich ihn natürlich mal.
Nein, sprich es auf keinen Fall jetzt schon an! Der Mann hat, wie Du vermutest, ein seelisches Leiden. Je nachdem, wie der Chef reagiert, könnte es dem Kerl den Job kosten, obwohl eigentlich überhaupt nichts geschehen ist. Am Ende meint er es womöglich einfach nur gut mit Dir und ist sich gar nicht bewusst, dass er Dich in Unbehagen bringt.

Sei freundlich, schlage vor, etwas zu unternehmen. Sagt er nein und wird es insofern schlimmer, als es rechtlich relevant sein könnte, dann solltest Du handeln. Dass er im Garten des Nachbarn steht und Dir heimlich Geschenke macht, ist erst einmal nichts. Bleib doch mal auf dem Boden, Dir ist ja bisher nichts Übles widerfahren. Und wie gesagt, wenn es so bleibt, wie es ist, kann man es auch einfach als eine Art schüchterner Verehrung betrachten, die zwar seltsam anmuten mag, aber durchaus reizend sein kann.


melden
Nudelfresse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 13:07
Kann es sein das er  in dich verliebt ist?


melden
Kamikaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 13:08
@Signum-Mortis


Kann es sein das dein Kollege interesse an dir hat ?
So wie du es Schilderstkommt es mir so vor ... 


melden

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 13:37
Hier wird es scheinbar ziemlich verharmlost.
Ich würde mir an der Stelle auch sorgen machen. Immerhin stand er schon im Garten deines Nachbarn. Darf ich fragen woher er eigentlich deine genaue Adresse hat? Du kennst ihn scheinbar noch nicht gut, daher finde ich das allein schon fragwürdig..egal ob er dir heimlich gefolgt ist oder du ihm deine Adresse schon genannt hast! Aber das muss ja jeder selber wissen, ist ja nicht mehr rückgängig zu machen.
Ich würde ihn mal direkt darauf ansprechen was er da gemacht hat?! Kann doch kein Zufall gewesen sein, dasselbe als du ihm im Wald (beim spazieren?) gesehen hast. 

Du hast jetzt öfter den Vorschlag bekommen, ihn nochmal einzuladen und dann auch noch nach hause.
Also ne, das würde ich nicht tun. 
Wie gesagt würde ich ihn nur darauf ansprechen was er dort km Garten gemacht hat und anschließend schön auf Abstand bleiben.


melden

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 14:09
Ich hatte ihn ja schon anfangs einige Male wegen eines Treffen gefragt, was er ja immer ablehnte. 

Und er ist mir ja nicht nur einmal begegnet wenn ich draußen war, das dürfte schon so 5 mal in den letzen zwei Wochen gewesen sein und auch frage ich mich,woher er weiß wo mein Garten ist,dieser liegt nämlich nicht am Haus. 

Naja ich mache mir eben deshalb Gedanken,da ich schonmal einen Ausraster von ihm miterlebt habe und er wohl in seiner Freizeit die Medikamenteneinnahme nicht so genau nimmt(Sagt er). Ich möchte daher nicht seinen Zorn auf mich ziehen aber werde wohl um ein Gespräch nicht herum kommen, das ist wahr.


melden

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 14:20
Würdest du dich denn jetzt immer noch gerne außerhalb der Arbeit verabreden wollen um was Trinken zu gehen? Oder war das nur ganz am Anfang so?


melden

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 14:49
Jetzt würde ich das nicht mehr wollen,anfangs hat er sich ja normal verhalten aber nun, wo er so ein Verhalten an den Tag legt,möchte ich ihn lieber nicht mehr treffen.


melden

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 15:21
Also bisher ist es ja (noch) in einem harmlosen Bereich, wobei ich deine Bedenken absolut verstehen kann. Im Prinzip hast du ja leichtes Interesse signalisiert und ich schätze, dass das bei ihm auch so angekommen ist. Anscheinend setzt er sein Interesse an dir jetzt in recht merkwürdiger Form um. Sollten diese "zufälligen" Begegnungen in deinem Privatbereich oder Geschenke nicht aufhören, kommst du wohl wirklich nicht um ein Gespräch rum.


melden

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 16:23
@Signum-Mortis

Einfach klar und deutlich sagen, was Du willst - und was nicht. Das hilft im Regelfalle bei allen Menschen, unabhängig von dem Grad ihrer psychischen Störungen.


melden

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 17:25
So,ich habe mich nun überwunden und ihn kurz vor Feierabend darauf angesprochen. Als ich ihm das ganz in Ruhe erklärt hab,hat er mir zwar zugehört aber ich hatte den Eindruck er würde ein Lächeln unterdrücken. Als ich dann fertig war,stand er auf und sagte "Ich fürchte das ist leider nicht so einfach."und ging. Nun, sowas hab ich schon erwartet....wäre ja zu einfach gewesen wenn er das verstanden hätte.


melden
Anzeige

Seltsames Verhalten eines Kollegen

09.05.2017 um 17:40
Signum-Mortis schrieb:Als ich ihm das ganz in Ruhe erklärt hab,hat er mir zwar zugehört aber ich hatte den Eindruck er würde ein Lächeln unterdrücken. Als ich dann fertig war,stand er auf und sagte "Ich fürchte das ist leider nicht so einfach."und ging.
Was hast du ihm denn genau erklärt bzw. was soll "nicht so einfach" sein?


melden
112.016 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden