Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

51 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, tot, Missverständnis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 04:10
@planke
Ist sowieso zu spät, ich wünsche dir ne gute Nacht. Oder auch Guten Morgen.


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 05:05
Zitat von plankeplanke schrieb:Oder sehe ich da nur was falsch?
Jo


melden
74 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 05:52
@SL3ND3RMAN

Das ist ja mal eine creepy Fragestellung! Diskussion sowieso :D


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 05:59
Zitat von SL3ND3RMANSL3ND3RMAN schrieb:ich habe erstmal mitbekommen, dass ein Helikopter nach uns sucht.
Woher weiß man denn, nach wem ein Helikopter sucht?


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 07:05
ich galt, als ich 2 Jahre alt war, mal ein paar Stunden als vermisst. Wurde per Polizei gesucht, sämtliche Nachbarn etc.
ich hatte mich unbemerkt von meiner Mama, die die Wäsche aufhängte, während ich im Sandkasten spielte (ist eigentlich alles in direkter Nähe, vielleicht 20m voneinander entfernt) auf den Weg in den Kindergarten gemacht, in dem mein größerer Bruder war. Den Weg kannte ich, da ich ihn ja jeden Tag mit meiner Mami und meinem Bruder ging. Dort angekommen habe ich mich fröhlich unter die anderen Kinder gemengt und bin von den Kindergärtnerinnen nicht bemerkt worden. (muss man sich mal vorstellen) Als mein Bruder abgeholt wurde (nicht von meiner Mami, die war ja mittlerweile verständlicherweise mit was anderem beschäftigt), wies mein Bruder die nette Nachbarin daraufhin, dass sie ja mich auch gleich mitnehmen könnten, ich sei draussen am Spielen :D


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 08:25
Als kleinkind war ich mal in den 60er jahren mit den "ferienspielen" in einem wildgehege in hellenthal in der eifel.

Später wurde ich und noch ein kind bei der abfahrt vergessen.

Das wurde aber offentsichtlich erst bemerkt als meine und die mutter des anderen uns wieder in aachen abholen wollten.


1x verlinktmelden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 10:00
Zitat von SL3ND3RMANSL3ND3RMAN schrieb:Als ich zu Hause angekommen bin und an der Tür klingelte, kam keine Reaktion.
Du musst da sicher noch sehr jung (klein) gewesen sein, denn ansonsten hättest du doch schon einen Schlüssel haben dürfen.
Das 2. Mal war dann im Urlaub. Viel älter warst du da auch noch nicht, oder warum schafft man sonst nicht ein paar Stunden spazieren zu gehen.


1x zitiertmelden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 10:35
@SL3ND3RMAN

Und da schicken deine Eltern gleich einen Hubschrauber los?
Jetzt weiß ich wenigstens, woher der Begriff Helikoptereltern kommt.

Mich würde mal interessieren, was dieser Helikoptereinsatz gekostet hat.


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 10:41
Ich kann die geschichte vom Diskussionseiter nicht glauben. Nach "nur" ein paar Stunden sucht dich die Polizei ? Normalerweise nach 24std. Der Meinung ist mein Bruder auch. Der Polizist ist 😉


1x zitiertmelden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 10:44
Sorry.....Für mich scheint die geschichte frei erfunden zu sein. Keine Polizei der welt sucht nach jemanden, wenn gerade mal nur ein paar Stunden vergangenen sind !!!


1x zitiertmelden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 11:19
Ich bin mal von der Schule nicht nach Hause gekommen.
Da war ich 8.
Wollte in den Wäldern leben, Hauptsache, man ist die grauenhaften Erzieher los.
Zu der Zeit war ich in einem kleinen Heim. Zwei weibliche Erzieher, aber alles andere als super.
Wollte nicht mehr.
Aber die haben mich selbst gesucht.
Und leider auch gefunden, da ich kurz zur Schule zurückkehrte.
Dann gab es erstmal eine Standpauke vom Feinsten. 


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 12:28
Ich galt mit 18 mal als vermisst. Einmal rief meine Mutter die Polizei.
Die meinten aber, ich sei volljährig und so.

Im Nachhinein hätte ja wirklich was passiert sein können. Wann genau fangen die zu suchen an oder nehmen einen ernst?

Jedenfalls bin ich danach noch mal "verschütt" gegangen.

Meine Mutter war beim zweiten Mal arg sauer mit mir.
Ich hätte ja tot sein können.
Beim zweiten Mal hatte sie aber auch meinen Freund angerufen und nicht direkt die Polizei.
Schade das sie nie gefragt hat warum ich weg gegangen bin....


Als Kleinkind bin ich auf dem Weihnachtsmarkt meinem Vater entwischt.
Manchmal stelle ich mir vor, dass er ausversehen ein anderes Kind ( mich ) mitgenommen hat anstelle seiner richtigen Tochter und meine eigentliche Familie mich noch immer sucht 😃


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 12:47
@SL3ND3RMAN

Ist krass, wenn Eltern so hysterisch reagieren, das sie sich sofort an die Polizei wenden, wie alt warst Du zu der Zeit denn?

@sunshinelight

Hoffentlich haben sich die Erzieher mal Gedanken darüber gemacht, warum Du weggelaufen bist, anstatt gleich loszumeckern.


1x zitiertmelden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 12:53
@borabora
Soweit ich weiß, ist die Einrichtung heute geschlossen.
Das sagt mir, dass dem Jugendamt mal aufgefallen ist, wie sie die Kinder da behandelt haben.
Wurde auch Zeit.


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 13:09
@sunshinelight

Ist schlimm, wenn Kinder, gerade in so Einrichtungen, nicht mit Liebe, Wärme u. Verständnis behandelt werden.

Vieles ist nicht so, wie es eigentlich sein müsste, das ist frustrierend.


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 13:19
@Gaetano85

Sie sagte nicht, wie alt sie da war, aber das die Polizei niemanden gleich nach ein paar Stunden sucht, stimmt so aber nicht. Nach Kindern wird in der Regel generell sofort gesucht.. Und bei Erwachsenen wenn "Gefahr in Vollzug" ist. Heißt: Wenn der Verdacht besteht, diese Person könnte sich was antun^^


Nun zum Thema: Als ich glaube ich 9 Jahre war, habe ich mich von dem Geburtstag meiner Tante weggeschlichen und mit auf dem Spielplatz gegangen, ohne mir irgendwas dabei zu denken. Dort habe ich dann eine Klassenkameradin getroffen, mit der ich dann nach Hause bin.. ich war da dann aber wieder in der gleichen Straße wo auch meine Tante wohnt. Irgendwann klingelte dann meine "tolle" Schwägerin bei meiner Freundin an der Tür.. Sie hat uns von unten auf dem Balkon wohl reden gehört.. Da waren fast 4 Stunden vergangen.. Und meine Eltern waren schon richtig verzweifelt und kurz davor, die Polizei zu rufen. Ich durfte mir eine ganz schöne Standpauke anhören :D. Das  hat auch gesessen, ich habe dann immer Bescheid gesagt, wenn ich zum Spielplatz, oder wo auch immer hin wollte. :D


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 15:37
Zitat von Gaetano85Gaetano85 schrieb:Keine Polizei der welt sucht nach jemanden, wenn gerade mal nur ein paar Stunden vergangenen sind !!!
Denkst du die Polizei macht einfach nichts wenn man das meldet? Klar machen die was. Bei uns zumindest, haben aber auch nur 10.000 Einwohner
Zitat von boraboraborabora schrieb:wie alt warst Du zu der Zeit denn?
Grundschule also etwa 8-10
Zitat von MATULINEMATULINE schrieb:Viel älter warst du da auch noch nicht
16 in der 2. Geschichte
Zitat von Gaetano85Gaetano85 schrieb: Normalerweise nach 24std.
Hast du da Erfahrung?


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 16:48
@SL3ND3RMAN

Was die erste Geschichte anbelangt, weil ein Kind eine halbe Stunde später aus der Schule kommt, sucht die Polizei bestimmt noch nicht. Und wenn dann die Eltern weggehen und das Kind nicht rein kann, dann erst recht nicht. Da bekommen höchstens die Eltern gehörig Ärger.

Meine Frage nach den Kosten für die Hubschrauber-Suche im zweiten Fall steht nach wie vor im Raum.


1x zitiertmelden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 17:50
Keine Ahnung, ob das der ollen Feriengruppe, der ich verloren gegangen bin, aufgefallen ist bzw. ob die dann jemanden verständigt haben, aber ich bin mit 7/8 Jahren (ganz genau weiß ich das nicht mehr) mal verloren gegangen.

Es waren Ferien und meine Mutter hat eine Freundin aus einem anderen Ort besucht, die wiederum einen Sohn hatte, der schon ein gutes Stück älter war als ich. Dieser sollte an dem Tag mit einer Ferienspielgruppe einen Ausflug in einen Park machen und etweder meiner Mutter oder deren Freundin hielten es wohl für eine blendende Idee, mich da mitzuschicken. Also wurde nachgefragt, ob noch Platz für mich wäre und dann ging es los. Ich innerhalb einer Gruppe, in der ich niemanden kannte, im Prinzip nicht mal den Jungen, weil ich auch den an diesem Tag das erste Mal gesehen hatte.

So, irgendwann waren wir dann im Park angekommen und eigentlich hieß es, dass die jüngeren Kinder bei den Betreuern bleiben sollten, während sich die älteren frei bewegen durften. Aus irgendwelchen Gründen (ich weiß gar nicht mehr, wieso wir uns nicht dran gehalten haben, bzw. warum es keinen der Betreuer gejuckt hat, dass wir dieser Absprache zuwider gehandelt haben), war ich dann außerhalb des Dunstkreises der Gruppe nur mit diesem Jungen im Park unterwegs. Der hat mich dann schließlich verloren - er war ja selbst erst 12/13 oder so, für die Aufgabe, ein ihm fremdes Kind zu beaufsichtigen also eigentlich zu jung - und ich bin heulend und ziellos im Park herum geirrt. Ich meine, ich hätte den Rest meiner Gruppe vermutlich noch nicht mal wiedererkannt, wenn die direkt an mir vorbei spaziert wären und die mich vermutlich auch nicht. Das waren ja alles Fremde für mich.

Zu allem Überfluss habe ich zu Beginn auch nicht richtig mitbekommen, wo sich alle vor der Rückfahrt wieder treffen und saß dann, weiterhin flennend, am Parkeingang rum, statt am Treffpunkt bei den Grillplätzen. Eine Ticketverkäuferin wurde dann auf mich aufmerksam und wollte mir helfen. Da zuhause bei uns keiner ran ging (mein Vater war arbeiten und meine Mutter ja nach wie vor bei dieser Bekannten zu Besuch), kam man schließlich auf die Idee, bei einer anderen Jugendgruppe, die aus der Gegend meines Heimatortes kam, nachzufragen, ob ich mit denen heimfahren könnte und ob es die Möglichkeit gäbe, dass mich dann einer von deren Betreuern entweder nach Hause oder an einem Ort, an dem ich erst mal sicher unterkomme, fahren kann. Das ging. Ich wurde dann erstmal zu einer Freundin von mir gebracht, weil ich wusste, dass die an diesem Tag daheim war und deren Mutter hat dann meine angerufen, als die wieder zuhause war. Die muss sich aber auch "gefreut" haben, als sie mich abholen wollte und ich nicht wie erwartet im Bus saß.

Heutzutage wäre das so vermutlich auch gar nicht mehr denkbar. Also, ich kann mir noch nicht mal vorstellen, dass man einfach so ein fremdes Kind mit einer Reisegruppe mitschickt und das dieses wiederum einfach mit einer anderen Gruppe zurückfährt. Aber in Zeiten von Smartphones würde es wohl auch nicht passieren, dass Eltern derart unerreichbar sind, wenn sie wissen, dass ihr Kind zusammen mit einer ihm unbekannten Gruppe unterwegs ist. Ich persönlich hätte in so einer Situation jedenfalls die ganze Zeit mein Handy neben mir liegen. :D


1x zitiertmelden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 18:24
Zitat von emzemz schrieb:Meine Frage nach den Kosten für die Hubschrauber-Suche im zweiten Fall steht nach wie vor im Raum.
keine Kosten, habs ja rechtzeitig "abbestellt"
Zitat von emzemz schrieb:sucht die Polizei bestimmt noch nicht
Ich war aber nicht nur ne halbe Stunde weg und ich kanns ja nicht wissen, da ich nicht anwesend war
Zitat von SterntänzerinSterntänzerin schrieb:mit einer anderen Gruppe zurückfährt
Krass dass es dem Jungen net mal aufgefallen ist oder so. Selbst wenn ich 12-13 gewesen wäre hätte ich da aufgepasst, krasse Geschichte


1x zitiertmelden