Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, tot, Missverständnis, Gemeldet

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 18:30
Da fliegt ein Helikopter und du weißt sofort, der sucht dich. Ich bitte dich. Und du bestellst ihn dann auch wieder ab. Na, der 1. April ist schon vorbei.


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 18:47
SL3ND3RMAN schrieb: Auf dem Rückweg sind wir ihnen also entgegengelaufen und ich habe erstmal mitbekommen, dass ein Helikopter nach uns sucht. SOoo dann musste ich zu unserem Platz zurückrennen und denen sagen, dass die den Helikopter abbestellen sollen..
SL3ND3RMAN schrieb:keine Kosten, habs ja rechtzeitig "abbestellt"
Der Satz, "dass ein Helikopter nach uns sucht", ist in der sogenannten Gegenwartsform geschrieben. Wie konntest du den Hubschrauber dann noch rechtzeitig abbestellen, wenn der schon nach euch sucht? :troll:


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 19:36
@SL3ND3RMAN

Es ist dem Jungen garantiert aufgefallen, aber was hätte er machen sollen? Der Park ist ziemlich groß, es waren an diesem Tag viele Menschen dort. Er wäre also auch nicht innerhalb weniger Augenblicke bei den Betreuern gewesen, um diese auf mein Verschwinden aufmerksam zu machen. Er hätte die auch erst mal suchen müssen.

Soweit ich weiß, hat er geglaubt, ich wäre wieder zur Gruppe der Jüngeren zurückgegangen, weil er mich ziemlich zu Beginn verloren hat und wir noch nicht weit weg waren von denen. Mein Fehlen ist denen also folglich auch erst aufgefallen, als ich zur verabredeten Zeit nicht am Treffpunkt war. Als man dann soweit war, sich beim Infostand zu melden, saß ich schon bei der anderen Gruppe im Bus.


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 20:30
MATULINE schrieb:Da fliegt ein Helikopter und du weißt sofort, der sucht dich.
Wenn du über die Fähigkeit des logischen Denkens verfügen würdest, würdest du verstehen, dass meine Eltern mir die für dich unerklärliche Tatsache zur Kenntnis gebracht haben und jetzt hör auf mit dem Trolling und such dir ein Leben :)


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 20:32
Sterntänzerin schrieb:saß ich schon bei der anderen Gruppe im Bus.
Immerhin bist du gut zu Hause angekommen :D


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 21:31
@Sterntänzerin
Der Fehler lag eindeutig bei den Betreuern und nicht bei dem Jungen oder gar bei dir. Gut, dass die Ticketverkäuferin richtig reagiert hat. Noch besser wäre es natürlich gewesen, sie hätte dich ausrufen lassen. Dein Name war den Betreuern doch wohl wenigstens bekannt?


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 22:17
Ja, ich wurde mal vermisst gemeldet... hatte auch ziemlichen Mist gebaut... jetzt nicht strafrechtlich, sondern moralisch gesehen. Aber ich verdränge diese Phase meines Lebens...


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 22:24
Nein. Aber als ich jünger war und meine Eltern am Nachmittag weggingen, dachte ich, dass ich endlich meine Zeit zu Hause ohne Störungen geniessen konnte. Also ging ich in mein Zimmer und schloss die Tür ab, habe mich wieder ins Bett gelegt und wollte ein Nickerchern machen.

Leider schlief ich viel länger als geplant und hörte nicht mal, dass meine Eltern am Abend wieder zu Hause waren. Sie klopften und klopften und irgendwann holten sie den Familienfreund und alle krachten rein. Erst dann bin ich Penner davon aufgewacht und war verwirrt. Sie erklärten mir dann, dass sie dachten, ich wäre tot. Eltern halt... :D

Gilt das auch? :P


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 22:46
@AlteTante

Ich glaube, dort kann man gar keine Leute ausrufen lassen. Park ist da nämlich schon als Grünanlage gemeint. Nicht als Freizeitpark. Falls es jemandem etwas sagt: Es handelte sich um den Luisenpark in Mannheim.

So wie ich mich einschätze bzw. mein kindliches Ich (verträumt, recht unkonzentriert, noch heute ein furchtbares Namensgedächntnis), hätte ich aber wahrscheinlich noch nicht mal den Namen der Betreuer gewusst, sondern höchstens den Namen von diesem Jungen und dem Ort, von wo aus wir losgefahren sind. Aus genau solchen Gründen finde ich es aber auch gut, wenn man zumindest jüngeren Kindern bei solchen Ausflügen ein eindeutiges Identifizierungsmerkmal verpasst. Einen Anstecker, eine auffällige Mütze oder sowas.


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

28.05.2017 um 23:12
@Sterntänzerin
Ich meinte, sie hätten nicht den Namen der Betreuer, sondern deinen ausrufen lassen. Nach dem Prinzip "Die kleine Sterntänzerin wartet am Eingang auf ihre Gruppe", so wie man es manchmal in großen Kaufhäusern hört.
Deswegen die Frage, ob die Betreuer wenigstens deinen Namen kannten.


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

29.05.2017 um 01:20
@AlteTante

Das wiederum kann ich nicht einschätzen. Fakt ist jedenfalls, dass ich ohne richtige Anmeldung auf dem Ausflug war. Die Bekannte hat ihren Sohn zum Bus gebracht und meine Mutter hat spontan gefragt, ob da noch Platz für mich wäre. Vielleicht haben die Betreuer sich meinen Namen gemerkt und noch auf einer Liste ergänzt oder sowas. Vielleicht wurde aber auch da geschludert. Wobei ich mal annehmen möchte, dass ich zumindest der Junge meinen Namen gemerkt haben wird, auch wenn ich den an diesem Tag ebenfalls das erste Mal gesehen habe.

Ich Nachhinein gesehen war es von Seiten meiner Mutter aus auch dämlich, mich mit völlig Fremden einen Ausflug machen zu lassen, Betreuungspersonal hin oder her.

Was mir aber gerade auch wieder einfällt... Ich wurde viele Jahre später nochmal "vermisst" bzw. eben nicht vermisst. Es war abgemacht, dass ich zwei Tage bei einer Freundin übernachte, zusammen mit einer dritten Freundin. Die hat ein gutes Stück von daheim weg gewohnt, ich musste hingefahren und wieder abgeholt werden. Da war ich sechszehn. Weil ich mal austesten wollte, wie lange es dauert, bis meine Eltern merken, dass ich mich längst hätte melden sollen, habe ich nach diesen zwei Übernachtungen eben nicht angerufen, um mich abholen zu lassen. Mit meiner Freundin war das abgeklärt und deren Mutter hatte da nicht so den Überblick und auch keine Probleme, dass ich ein paar Tage länger zu Gast war. Es hat über eine Woche gedauert bis meinen Eltern mein Fehlen aufgefallen ist und das auch nur, weil Freundin Nummer drei bei mir angerufen hat. Meine Mutter war ganz verwundert, weil sie davon ausging, dass wir nach wie vor zu dritt abhängen und hat mich dann natürlich noch am selben Tag doch noch abgeholt. :D


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

29.05.2017 um 16:46
Ich selbst nicht. Die üblichen Geschichten gab es bei mir auch - also im großen Supermarkt verlorengehen, auf dem Spielplatz nicht mehr wiederzufinden.. Aber alles, ohne dass die Polizei gerufen werden musste.

Mein Neffe ist allerdings mal vermisst gemeldet worden. Das ist ein paar Jahre her, da war er gerade 2 Jahre alt.
Er ist 'einfach' aus der Kinderkrippe gelaufen, hat den Weg zur Bushaltestelle gefunden, stieg in den Bus ein und fuhr einige Haltestellen weit.
Dann stieg er aus, stiefelte Richtung Bibliothek, und setzte sich in die Kinderabteilung um Bücher anzuschauen.

In der Zwischenzeit riefen die Erzieher Mutter und Polizei an, die die ganze (Groß-)Stadt nach ihm absuchten.
Mittlerweile hatte die Bibliothekarin, die meinen Neffen persönlich kannte, allerdings schon reagiert und sich um ihn gekümmert sowie die Polizei gerufen.

So kanns gehen. Es war natürlich ziemlich gefährlich, aber meinem Neffen hat es Spaß gemacht, wie er sagte.


melden

Wurdest du schonmal als vermisst oder tot gemeldet?

30.05.2017 um 13:33
Ja, einmal. Ich hatte montags immer Schulband. Ich bin dann länger geblieben, weil mein Lehrer ein Lied von mir aufnehmen wollte. Kam dann erst gegen 20:00 Uhr nach Hause.
Das Ding ist, das ich vergessen habe bescheid zu sagen. Papa hatte den Hörer schon in der Hand um die Polizei anzurufen.
Ärger gab es nicht, sie haben sich nur gesorgt.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
185 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt