Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Liebe, Freunde, Einsamkeit, Alleinsein
Diese Diskussion wurde von Fierna geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:29
Ich frage mich oft, ob es Menschen gibt, die zur Einsamkeit verdammt sind. Das Wort "verdammt" ist in diesem Zusammenhang vielleicht blöd, aber mir fällt gerade kein besseres Wort ein. Mir fällt auf, dass Menschen, die viel Potenzial haben, die viel Liebe in sich tragen usw., oft Einzelgänger und Singles sind. Ich bin selbst viel allein, fühle mich aber nicht einsam, bzw. nur sehr selten, weil ich mich nicht als getrennt von meiner Umwelt empfinde. Ich frage mich, warum ganz gewöhnliche Menschen, die oft oberflächlich sind, viele Freunde haben (ob das echte Freunde sind, sei mal dahingestellt) und besondere Menschen, die wie oben erwähnt viel Liebe in sich tragen, viel Potenzial haben, viel zu geben haben, oft Einzelgänger sind und nur sehr wenige bis gar keine Freunde haben. Liegt es daran, dass sie sich zurückziehen (innerlich und/oder äußerlich)? Weil ich finde das echt schade, weil sie haben den Menschen und der Welt sicher viel zu geben. Ich habe auch nur wenige Menschen in meinem Leben, die ich als "wahre Freunde" bezeichnen würde. Es gibt Menschen oder besser gesagt Seelen, die wie ich finde, weniger als andere in diese Welt zu passen scheinen. Gibt ja auch einen Unterschied zwischen Einsamkeit und Alleinsein.


melden
Anzeige

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:32
@Yoshi

Kannst das doch überhaupt nicht pauschalisieren? Es gibt bestimmt genug Gründe wieso von dir arrogante Menschen so viele Freunde haben und wieso du zum Beispiel nicht. Jeder ist individuell. Eventuell sind diese Einzelgänger glücklich so und es ist gewollt. Denke nicht, dass irgendjemand zur Einsamkeit "verdammt" ist. Alles eine Ansichts- und Einstellungssache.


melden

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:35
Lieber wenige echte Freunde, als viele Fake-Freunde.


melden

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:38
besondere Menschen, die wie oben erwähnt viel Liebe in sich tragen, viel Potenzial haben, viel zu geben haben
Nimm es mir nicht böse, aber es wundert mich nicht, dass du keine Freunde hast. Ich finde das ziemlich mies, dass du Menschen, die du anscheinend kaum kennst, als oberflächlich darstellst, sagst, sie haben viel Freunde. Woher weißt du, dass die keine Liebe in sich tragen? Also DAS ist oberflächlich. Wer viele Freunde hat ist doch nicht oberflächlich. Genauso hat jemand der keine Freunde hat nicht direkt viel Potenzial.


melden

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:40
@Maaggie
Du hast wohl nicht mal ansatzweise verstanden, was ich mit dem Thread ausdrücken wollte. Solche Diskussionen sind nur zermürbend und du weißt doch überhaupt nicht, wie viele Freunde ich habe.


melden

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:42
@Maaggie
Ich habe nirgends pauschalisiert, dass Menschen mit vielen Freunden oberflächlich sind ... Es war nur ein Beispiel ...


melden

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:43
@Yoshi

Ich habe den Sinn schon verstanden, nur
Ich bin selbst viel allein, fühle mich aber nicht einsam, bzw. nur sehr selten, weil ich mich nicht als getrennt von meiner Umwelt empfinde
Liest sich so, als hättest du wenig bis keine.

Außerdem, was soll der Satz
Ich frage mich, warum ganz gewöhnliche Menschen, die oft oberflächlich sind, viele Freunde haben (ob das echte Freunde sind, sei mal dahingestellt) und besondere Menschen, die wie oben erwähnt viel Liebe in sich tragen, viel Potenzial haben, viel zu geben haben, oft Einzelgänger sind und nur sehr wenige bis gar keine Freunde haben
das finde ich ziemlich mies formuliert. Gewöhnliche Freunde, die meistens oberflächlich sind haben viele Freunde. Soso. Belege?


melden

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:44
Maaggie schrieb:Ich habe den Sinn schon verstanden
Dann hättest du anders geantwortet ...


melden

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:47
Schopenhauer hatte auch keine Freunde.


melden

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:47
@Yoshi

Ich habe nur nicht das geantwortet, was du lesen möchtest. Änder mal was an deiner Einstellung, dann wird das schon. Es gibt bestimmt Gründe, wieso du einsam bist, wieso du dich isolierst, etc. Es gibt 7,2 Mrd. Menschen auf der Welt, irgendjemand wird sich schon mit dir verstehen. Aber wenn du die meisten "gewöhnlichen" Menschen als oberflächlich ansiehst, würde ich mich nicht wundern.
Meiner Meinung nach ist keiner zur Einsamkeit verdammt, sogar Häftlinge die im Todestrakt sitzen, finden "Freunde".
Ist alles eine Sache der Einstellung.


melden

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:49
@maggie
Sei mir nicht böse, aber ich habe hier nicht von mir geschrieben. Du kennst mich überhapt nicht und deine Beiträge klingen mehr als arrogant.


melden

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:50
@Yoshi

Natürlich kenne ich dich nicht, ich antworte dir lediglich nur auf deinen Beitrag. Wenn du nicht mit Kritik umgehen kannst, solltest du auch keinen Thread erstellen.


melden

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:50
Und nein, ich bin alles andere als einsam.


melden

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:53
@Maaggie
Es ist bloß zermürbend, auf so arrogante Beiträge wie deine zu antworten, die komplett das Thema verfehlen. Und ja, du hast recht. Ich hätte den Thread echt nicht erstellt, hätte ich gewusst, dass hier so ein Schmarn gepostet wird ...


melden

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:53
Troll bitte woanders weiter ...


melden
Hyphaema
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:55
satansschuh schrieb:Schopenhauer hatte auch keine Freunde.
Bei dem Schreibstil ist das auch kein Wunder. :D
Nach dem Beenden von "Die Kunst, recht zu behalten" hatte ich noch Tage danach das Gefühl, jemand hätte mir sämtliche Lebensenergie ausgesaugt...


melden

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:56
Um es noch mal auf den Punkt zu bringen:

Es ging mir hier nicht darum, zu verallgemeinern, dass die einen generell so und die anderen so sind. Ich sehe aber, dass eine der echtesten Leute meist wenig und dafür echte Freunde haben und dass Leute, die viele Freunde haben, dass das meist keine echten Freunde sind.


melden

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:58
@Hyphaema
Wie das? "Die Kunst, Recht zu behalten" beschäftigt sich eher mit rhetorischen Kunstgriffen als mit seiner, in den Augen einiger, pessimistischen Philosophie. Oder?


melden

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:58
Der Thread wird eh gelöscht bzw. geschlossen, weil so war er nicht gedacht ... Dachte, hier sind ein paar echte tiefsinnige Menschen dabei, die nicht gleich arrogant reagieren.


melden
Anzeige

Sind manche Menschen zur Einsamkeit verdammt?

17.07.2017 um 15:58
Ich sehe aber, dass eine der echtesten Leute meist wenig und dafür echte Freunde haben und dass Leute, die viele Freunde haben, dass das meist keine echten Freunde sind.
Wo ist das nun nicht verallgemeinert?

Du pauschalisierst, das ist total falsch. Schließ nicht von einem auf alle.
Ich habe 3 wahre Freunde, auf die ich zählen kann. Daneben habe ich auch einige Bekannte, die ich nicht verlieren möchte. Wer einsam ist, hat es sich idR selbst zu verdanken, einfach an sich selbst arbeiten und dann sollte das Problem aus der Welt sein.


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Traummann/Traumfrau679 Beiträge