Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nachbarsstreit

55 Beiträge, Schlüsselwörter: Streit, Nachbar, Ärger
Diese Diskussion wurde von Carietta geschlossen.
Begründung: Der TE hat eine Entschuldigung seiner Nachbarn bekommen, also alles gut. Der Rest ist Off-Topic und Kindergarten.

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:08
Ich bin ja der frömmste Mensch auf Erden usw.

... aber heute ...

Vor 6 oder 7 Jahren ist ein älteres Ehepaar in meiner Nachbarwohnung eingezogen. Die waren von Anfang an nervig (vorher hat da ne türkische Familie gewohnt, die warn zwar laut, aber unkompliziert)

Naja ...

Heute hab ich nen Zettel von meinen Nachbarn bekommen (älteres Ehepaar, so um die 70) - also,  es würde nicht reichen, nur die Fussableger umzudrehen.

Wtf?!^^

Ich seh die echt eher selten, und red auch kaum mit dehnen ... aber heute hab ich mich gestritten -

Ich hab denen gesagt, wenn ihr Krieg wollt, - dann könnt ihr den haben.  :)

Hm, was machen?^^

Btw: Als "Beweis" dass ich die Hausordnung nicht machen würde, musste ein Fussabdruck herhalten, der angeblich nicht weggewischt wurde ...

Was macht man, mit solchen Nachbarn - wenn ignorieren nicht geht?

I dunnoh ...


melden
Anzeige

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:12
@yoshimitsu

Vil. ordentlich wischen :D

wenn Du dich sonst an die Hausordnung hälst!

Mit den mal vernünftig reden oder Ignorieren.

den wenn nix ist, was zu motzen ist, können Dir die auch nichts.


melden

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:18
yoshimitsu schrieb:Was macht man, mit solchen Nachbarn - wenn ignorieren nicht geht?
Verhalte dich erwachsen
yoshimitsu schrieb:Ich hab denen gesagt, wenn ihr Krieg wollt, - dann könnt ihr den haben
Du erklärst einem 70 Jahre alten Paar den Krieg?!
Was stimmt mit dir nicht? -wtf-


melden

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:23
Vogelspinne schrieb:Vil. ordentlich wischen :D
Witz komm raus, du bist umzingelt. ;p
wenn Du dich sonst an die Hausordnung hälst!
*lulz*

Du bist nicht zufällig verschwägert oder verwandt - mit meinen Nachbarn? :troll:
Mit den mal vernünftig reden
Hatte ich doch versucht. Aber das ging nicht ...
oder Ignorieren.
Würde ich ja gern!

Aber wies-' aussieht, wollen die nicht *gnarf*


melden

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:27
@yoshimitsu

war eigentlich erst gemeint.

Ordentliches wischen, keine Fußabdrücke.

und irgendeiner motzt früher oder später immer, wenn man sich nicht an die Hausordnung hält.

nö glaub nicht, das ich mit denen Verwandt bin :D

wo ist das Problem, die zu Ignorieren?


melden

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:28
@yoshimitsu
Wischst Du denn anständig? Wenn ja - versuchen es erwachsen zu klären, statt direkt einen Krieg anzufangen, was Du ja scheinbar gemacht hast.


melden

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:29
@yoshimitsu
Wenn du dich nicht an die Hausordnung hältst sind die beiden völlig im Recht. So eine Hausordnung dient ja auch dazu ein Mindestmass an Hygiene aufrecht zu erhalten.
Wenn du das nicht leisten kannst oder willst, dann zieh doch irgendwohin wo man deinen Sinn für fehlende Hygiene klasse findet.
yoshimitsu schrieb:Ich hab denen gesagt, wenn ihr Krieg wollt, - dann könnt ihr den haben.
Du scheinst echt ein ganz armer Wicht zu sein.
Zwei 70 jährige anzupupen, die sich völlig im Recht befinden.
Gaaanz grosses Kino.
Hast anscheinend bei der Verteilung das Helden-Gen gezogen.^^


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:31
@yoshimitsu
Ohje. Ja, klingt nach so anstrengenden Nervnachbarn. Sowas ist grausam.
Ganz ehrlich? Ich würde es nicht beachten und mich nicht drüber aufregen. Was wollen die denn machen? Die Polizei holen wegen einem angeblich nicht weggewischten Fußabdruck, der von wasweißich stammen kann?

Nene, meistens ist das nur Provokation. Kann verstehen, dass du ausgerastet bist, aber ich würd da nichts weiter drauf machen....ist es nicht wert und geht immer so weiter.


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:33
@Zyklotrop
Ich lese eher raus, dass er sich an die Ordnung hält. Und es eben unnötig ist.
Klar, man muss keinen Krieg vom Zaun brechen, aber ihn zu bezichtigen, dass er sich nicht an die Regeln hält ist auch ein starkes Stück.


melden

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:36
@Chu
Zyklotrop schrieb:Wenn du dich nicht an die Hausordnung hältst sind die beiden völlig im Recht.
Muss ich dir diesen Satz echt noch aufschlüsseln?
Ein Tipp, konzentriere dich mal auf das erste Wort und versuche den Satzzusammenhang zu erfassen.
Wenn du das schaffst kannst du das "starke Stück" gewiss besser einordnen.^^


melden

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:38
Was für ein Kindergarten.

@yoshimitsu
Rede mit Deinen Nachbarn. Und zwar vernünftig.
Du magst Dich angegriffen fühlen, weil sie andere Ansichten haben als Du, aber ihnen geht es vermutlich ähnlich.
In einem gemeinsamen Haus muss man eben Kompromisse finden, weil selten alle einer Meinung sind. Und Kompromisse findet man, indem man vernünftig und ohne pubertär herumzudrohen miteinander redet.

Lade sie auf einen Kaffee ein und kläre das in einem offenen Gespräch. Lege Deine Sichtweise dar und höre Dir ihre an.
Und dann redet ihr gemeinsam über eine Lösung.

Die Alternative ist, dass alle Beteiligten sinnlos Zeit und Nerven auf eine Situation verwenden, die an sich leicht lösbar ist.


melden

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:40
Zyklotrop schrieb:Du scheinst echt ein ganz armer Wicht zu sein.
@Zyklotrop

Ich denke, @Chu bezog sich eher auf DAS. Denn DAS ist ein starkes Stück von einem Moderator, einen anderen Menschen als armen Wicht zu bezeichnen! Solltest Du nicht eher ein Vorbild sein? Ganz großes Kino. ^^


melden

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:43
@Black_Canary
Netter Versuch.
Chu schrieb:Klar, man muss keinen Krieg vom Zaun brechen, aber ihn zu bezichtigen, dass er sich nicht an die Regeln hält ist auch ein starkes Stück
Textverständnis scheint nicht so deines zu sein. :D


melden

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:45
@Zyklotrop
Nur weil sie das nicht genau zitiert hat, heißt es nicht, dass sie nicht Dein ganzer Text gestört hast! Erst denken, dann schreiben!

Sag mal, was stimmt eigentlich nicht mit Dir, dass Du hier jeden beleidigst? Fühlst Du Dich damit extrem geil?

Und sowas ist Mod. Unglaublich.


melden

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:47
@yoshimitsu
yoshimitsu schrieb:Ich hab denen gesagt, wenn ihr Krieg wollt, - dann könnt ihr den haben. :)

Hm, was machen?^^
Na klar, die einzige Lösung ist Krieg. Besorg Dir Waffen, geh' rüber, knall die alten Säcke ab. Zünde ihne die Bude an. Foltere sie langsam zu Tode. Schneid' ihnen die Kehle durch, hack' sie in Stücke.

Anber vergiss nicht, hinterher das Blut aufzuwischen. Denk' an die Hausordnung.

Meine Güte, was macht man als älteres Eghepaar eigentlich, wenn man einen offensichtlichen Psychopathen in der Nachbarschaft hat?


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:49
Zyklotrop schrieb:Wenn du dich nicht an die Hausordnung hältst sind die beiden völlig im Recht. So eine Hausordnung dient ja auch dazu ein Mindestmass an Hygiene aufrecht zu erhalten.
Wenn du das nicht leisten kannst oder willst, dann zieh doch irgendwohin wo man deinen Sinn für fehlende Hygiene klasse findet.
Ich lese aber nicht einzelne Sätze, sondern den ganzen Absatz. Und der liest sich für mich (!) eher wie ne Anklage.
Darauf wollte ich hinaus.
Und der Rest: nur weil zwei Menschen 70 Jahre alt sind berechtigt sie das nicht, Stinkstiefel zu sein, falls es unnötig war mit der Beschwerde. Anscheinend war da ja vorher genug, so wie sich das rausliest.

Mod hin oder her, ich befinde deine Beiträge irgendwie als leicht beleidigend. Klär mich auf falls da ein Missverständnis vorliegt.


melden

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:50
Chu schrieb:Mod hin oder her, ich befinde deine Beiträge irgendwie als leicht beleidigend. Klär mich auf falls da ein Missverständnis vorliegt.
Das ist noch nett ausgedrückt.


melden

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:54
Chu schrieb:Und der Rest: nur weil zwei Menschen 70 Jahre alt sind berechtigt sie das nicht, Stinkstiefel zu sein, falls es unnötig war mit der Beschwerde.
Inwiefern unterscheidet sich dein "falls" jetzt von meinem "wenn"?
Beide schreiben wir in der Möglichkeitsform.

Aber das ist hier eigentlich nicht das Thema.
Für mich ist jemand der ein altes Ehepaar derart angeht und ihnen einen "Krieg" androht ein ganz armer Wicht.
Du kannst das ja gerne anders sehen.


melden

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 13:59
@Zyklotrop
Deswegen brauchste noch lang nicht den Usern hier unterstellen, sie würden nicht richtig lesen, nur weil sie im Gegensatz zu DIR keine voreiligen Schlüsse ziehen!


melden
Anzeige

Nachbarsstreit

31.08.2017 um 14:01
Weiter ignorieren.
Es sind alte Leute. Sie verbrachten einen Großteil ihres Lebens in einer anderen Zeit (sozusagen), legen entsprechend Wert auf andere Dinge.
Zumal viele Leute ab einem gewissen Alter "verschroben" werden...

Du wohnst da schon länger? Da würd ich weiter machen wie bisher, die Flurwoche weiter so durchführen wie bisher. Eben so draußen putzen wie man es bisher immer tat (hat sich bis dato ja wohl niemand beschwert?).

Und dieses ältere Paar... reden lassen, aufregen lassen. Ist doch nicht dein Blutdruck der dadurch leidet - oder?

Angenommen du ätzt nun dagegen, benimmst dich absichtlich wie die Axt im Walde oder schwärzt sie deinerseits für jeden Pups an... Was bringt dir das persönlich?
Nix bringt es dir - außer Stress, doppelt Ärger, euer Vermieter (egal ob privat oder Genossenschaft) hat irgendwann die Faxen dicke von beiden Parteien.
Die anderen Nachbarn im Haus würden früher oder später auch mit reingezogen werden - und darauf haben sie sicherlich keinen Bock.


Ich würd also jegliches "Sie haben dies nicht gemacht - Sie waren um Mitternacht duschen - Sie haben nachts um 4 die Klospülung betätigt - etc" weiterhin ausfiltern und mich nicht drum kümmern.


melden
193 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dejavue11 Beiträge