Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Keine Berufsinteressen bis auf...

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Arbeit, Fotografie, Lehre, Traumberuf

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 20:19
Hey,

ich bin 17 und gehe in die 11. Klasse einer AHS.
Bis vor einem Jahr hatte ich noch keine Ahnung was ich werden will. Inzwischen gibt es nur 3 (verknüpfte) Bereiche die mich interessieren: Fotografie, Kinematographie und Bildbearbeitung.

Für keines dieser Dinge benötigt man (unbedingt) eine Matura. Grundsätzlich würde ich viel lieber eine Lehre machen oder gleich freiberuflich arbeiten (soll ja funktionieren, wenn man eine gewisse Reichweite in sozialen Netzwerken erziehlt hat)
(träumen ist doch hoffentlich erlaubt :D)

Ich bin jetzt also in dieser AHS, hab 0 Interesse an dem Zeug was man lernt (einzige interssanten Fächer sind Ethik, Psychogie u Englisch), bin mir zu 85% sicher, dass ich die Schule nicht schaffen werde (wegen Mathe und Spanisch) und habe einen Traumberuf..

Was würdet ihr in meiner Situation tun?


melden
Anzeige

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 20:25
@Kantirist
Du hast aber schon einen Abschluss? Dann frage doch mal bei den Fotografen in Deiner Nähe nach, ob Du da in den Ferien ein Praktikum machen kannst. Wenn es dir dann immer noch gefällt und Du Dich gut anstellst, dann versuche eine Ausbildung dort zu bekommen.


melden

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 20:32
@Pan_narrans

Ich hab einen Pflichtschulabschluss.. mit dem kann man sogut wie gar nichts anfangen..

das mit dem Praktikum ist eine gute Idee.


melden

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 20:33
@Kantirist
hmm hast du irgendwelche Talente ?


melden

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 20:37
@Lightspeed

bin halbwegs gut im fotografieren u in der Bildbearbeitung (ist auch mein größtes Hobby)


melden

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 20:37
@Kantirist
wieso solltest du die matura nicht schaffen?
Ich hatte auch meine probleme und habs geschafft

maturier möglichst in fächern die dir liegen (spanisch lässt sich denke ich umgehen) schriftlich. und in jenen die dir scjwer fallen mündlich.


melden

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 20:39
@Lessy

Ich schaff nichtmal dieses Jahr (in Spanisch kann ich sogut wie nichts, und Mathe schaff ich bei der Zentralmatura auch ziemlich sicher nicht)


melden

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 20:39
@Kantirist
wie gesagt Praktikum gute Idee, generell finde ich ist es doch wichtiger das ein Mensch die Arbeit gut kann als ein Zeugnis was eigentlich nix über den Mensch aussagt...


melden

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 20:41
@Lightspeed

deswegen fehlt es mir auch an Motivation. ich kann nicht etwas lernen, das mich nicht interessiert und ich nie wieder brauchen werde


melden

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 20:43
@Kantirist
Das kann ich verstehen leider Gottes, ist es halt so das man dass doch braucht, sonst wird man nicht genommen. Was eigentlich lachhaft ist, aber naja ich habe die Regeln nicht gemacht. Wie gesagt versuch es in den Bereich irgendwie einzubringen.


melden

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 20:49
Hm und zur Not auf eine Fachoberschule für Kunst wechseln? Im schlimmsten Fall ein Jahr wiederholen wegen Mathe und dem Kram, also falls du überhaupt sitzenbleiben solltest. Dort hat man auch gleich eher Kontakte, Fotographie und Bildbearbeitung ist da ja auch immer ein Thema und selbst die Dozenten die sich eher aufs Malen konzentrieren haben meistens Kontakte oder Ahnung zu diesen zwei Themen. Dort gibts halt dummerweise auch Mathe, aber wenigstens hättest du da wohl eher Motivation weil du wüsstest dass es eine Art Sprungbrett zu deinem Beruf sein könnte.

So oder so auch mal privat per Internet und co. rumschauen. Oft brauchen Betriebe auch einmalig ein Logo oder Foto für Werbung, Hintergrund usw. Die suchen dann manchmal nach Leuten die das tun würden und bieten Summen an, viel Geld macht das nie aber wenn das Produkt gut ist, werden Namen schnell mal weitergereicht oder andere sehen es und fragen wer dafür verantwortlich ist usw.


melden

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 20:53
@Kantirist
das mit der sprache haut schon noch hin. da musste dich einfch ran halten. zumindes fürs nötigste.

und mathe empfiehlt sich da mündlich.
glaub mir. ich sprech aus erfahrung.
semester ne 5. im jahr graaaaaaade so ne 4.
mündliche matura in mathe war ne 2 ;)
und das war diesen juni.


melden

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 21:05
Ich möchte ja jetzt kein weltbild zerstören oder so, aber mathe ist nicht gerade unwichtig für deine genannten ausbildungen und ich fürchte das interesse für die berechnung und bestimmung von abbildungsmaßstäben, bildformaten/ausschnitten und seitenverhältnissen wird dich genauso wenig interessieren. Leider baut der ganze krempel auf dem schulmathe auf, daher wäre eine brauchbare note in eben jenem fach auch gar nicht so schlecht für eine spätere erfolgreiche ausbildung.

Was würde ich in deiner situation machen? Zähne zusammenbeißen und durch. Ich hab selbst nie gern gelernt und erst recht nicht dinge, die mich nicht interessieren, hat mir aber die spätere ausbildung dennoch deutlich vereinfacht. Zum einen, weil in der ausbildung ebenfalls nicht alles superinteressant ist, aber für einen abschluss erforderlich und zum anderen, weil gewisse dinge einfach auf dem schulwissen aufbauen. Es ist leichter nicht bei 0 anfangen zu müssen.


melden

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 21:06
@Lessy

mündliche Matura in Mathe ne 2? dann bist du aber schon begabt :D
mündliche Mathematura is laut den Lehrern u den meisten MaturantInnen um einiges schwierigier

@Sixtus66

ich hab 2016 erst von einem Gymnasium auf ein anderes gewechselt, nachdem in wegen Spanisch sitzengeblieben bin. Noch einmal Schule wechseln wäre echt hart, da ich damit jetzt nicht gerade die beste Erfahrung gemacht habe >.<

@gastric

natürlich braucht man Mathe, aber in dem Umfang?


melden

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 21:08
@Kantirist
hast du mal über Mediengestalter nachgedacht? braucht man soweit ich weiß kein Abitur bzw Matura


melden

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 21:13
@filiz
Ich hab bist jetzt in 2 Ferialjobs gearbeitet und da habe ich schnell gemerkt, dass mich ein Beruf den ich nicht leidenschaftlich ausführen kann u an dem ich keinen Spaß habe, total fertig macht. und das schon nach einer Woche. Deswegen kann ich wirklich nicht einer Ausbildung nachgehen, bei der ich mir nicht sicher bin, dass sie mich glücklich macht


melden

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 21:17
@Kantirist
klar, sollte man nie ein job machen, was einem jeden Morgen Bauchschmerzen macht. Aber Ferienjobs sagen nichts über den Alltag eines Berufes wirklich aus, da du noch nicht alles machen darfst

Ich sag dir ganz ehrlich, ich habe ein Fach studiert, wo ich am Anfang echt keine Lust hatte, ein guter freund hat mir dazu geraten, da ich damit mit diesem Studium überall auf der Welt ein Job finden werde, da bei mir damals schon klar war, dass ich auswandern will.

Aber nach dem Grundstudium hatte ich echt Spass dran.


melden

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 21:19
Kantirist schrieb:natürlich braucht man Mathe, aber in dem Umfang?
Was heißt umfang. Es ist ein teil der ausbildung, der bestanden werden muss und im idealfall nicht nur knapp. Da kannste beim praktikum aber mal ansprechen, wie viel da in der ausbildung vorkommt. Bin schließlich nicht vom fach. Allerdings machen mathe und physik neben bspw chemie (wieder rechnen :D ) eben durchaus sinn, um die hintergründe der fotografie bspw zu verstehen. Es wird nicht einfach, es wird nicht interessant, dennoch ist das wissen darum durchaus wichtig, um die qualität der bilder zum positiven zu beeinflussen und dazu muss man verstehen.


melden

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 21:24
@gastric

so wie ich das bisher mitbekommen habe, kann einem so eine Ausbildung zwar helfen, ist eigentlich ist es nur wichtig das man besser wird in dem was man tut und um in der Fotografie oder in der Bildbearbeitung besser zu werden braucht man keine mathematischen oder chemische Kenntnisse


melden
Anzeige

Keine Berufsinteressen bis auf...

05.12.2017 um 21:25
@Kantirist
Geh Mal zu einem Berufsberater.
Mit Fotografie wirst du kein gutes Geld verdienen. Und du willst doch Money und Frauen und Macht oder nicht??


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt