Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Abstand halten, wie haltet ihr's?

97 Beiträge, Schlüsselwörter: Körperlicher Abstand
Omera
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 16:52
Hallo zusammen,

Es geht darum wieviel körperlicher Abstand zwischen Menschen, die sich nicht näher kennen, angemessen ist.
An der Kasse im Supermarkt erlebe ich immer häufiger, dass Leute, die hinter mir anstehen, mir unangenehm nahe kommen.
Rücke ich vor, wird sofort hinterher gerückt und zwar regelrecht auf die Pelle. Mich macht das irgendwie agressiv. Es geht doch durch das Aufrücken kein Bisschen schneller vorwärts. Wenn ich mich dann umdrehe und denjenigen scharf ansehe, bemerke ich an der Reaktion, dass der Person meistens gar nicht klar ist, dass sie meine Grenze überschreitet. Manchemal ist auch jemand dabei, wo ich sehe: ah, der will provozieren. Damit kann ich übrigens besser umgehen als mit dieser Gedankenlosigkeit. Kommt mir jemand eindeutig dumm, kann ich eindeutige verbale Signale geben, wie etwa ein direktes Ansprechen der Situation oder die kesse Frage, ob derjenige vielleicht auf meinen Schoß möchte. Wenn man das laut genug macht und Umstehende das mitbekommen, ist ganz schnell Schluss mit der Aufdringlichkeit.
Anders geht es mir aber mit den Menschen, die offenbar kein Grenzempfinden haben. Entweder weil sie in Gedanken sind, oder weil sie noch sehr jung und unbedarft sind oder nicht in Richtung Rücksichtnahem erzogen wurden. Da spüre ich, dass ich mit Ansprechen nicht weiter komme und nur irritierte Blicke ernten würde. Ich bin da sicher auch empfindsamer als andere Menschen, die sich an so etwas gar nicht stören. Deshalb rede ich mir innerlich auch gut zu, mich nicht so anzustellen, aber neulich ereignete sich wieder eine derart krasse Begebenheit, dass ich die Frage einmal öffentlich diskutieren möchte.
Ich stehe also an der Kasse, ohne Wagen, die Frau hinter mir ebenfalls ohne Wagen. Sie kommt immer näher und schnupft dabei auch noch hemmungslos herum. Ich gehe ausdrucksstark einen Minischritt nach vorne, um mich der Tuchfühlung zu entziehen - sie rückt nach.
Ich gehe bei nächster Gelegenheit wieder einen Schritt nach vorne, diesmal im Ausfallschritt, so dass mein eines Beine seitlich so steht, dass sie eigentlich nicht nachrücken kann. Ich sehe sie dabei an. Sie rückt trotzdem Millimeter nach vorne. Das geht dann bis zur Kasse so.
Ich denke noch, wenn ich sie jetzt nicht bitte, Abstand zu halten, bin ich morgen auch krank, doch es war mir dann zu spießig. Also habe ich meinen Mund gehalten und schwupps: Zwei Tage später hatte ich den Infekt weg.
In einer Zeitschrift habe ich vor einiger Zeit sogar eine kleine Rubrik zu dem Thema gefunden. Dort wurde ohne Geschichte oder Erlebnisbericht einfach geschrieben: Einen Meter Abstand empfinden die meisten Menschen als angenehm. Das sprach mir aus der Seele. Andererseits finde ich es interessant, dass etwas, was eigentlich selbstverständlich sein sollte, in einer Zeitung eine Rubrik wert ist. Offenbar haben Mitgleider der Redaktion diese Thema mal privat untereinander besprochent und dachten sich, man könnte das ja mal aufgreifen.

Haltet ihr Abstand ? Ein Meter ist in einer Warteschlang vielleicht nicht unbedingt umzusetzen, aber doch wenigstens ein spürbarer Höflichkeitsabstand.


melden
Anzeige

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 17:15
@Omera
ja, tue ich, aber wenn ich menschen gut kenne, habe ich beim kommunuzieren immer körperkontakt, ich fasse die leute am arm usw, ist ein reflex


melden

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 17:24
@Omera
Ich kann mit Dir fühlen, das Kämpfen um Millimeter an der Kasse nervt.
Da ich sie anspreche, hat man mir das so erklärt: ja... so hat auch der hintere Hintermann Platz (sic!) seine Sachen auf das Band zu legen. Als ich sagte das Band bewegt sich schneller als die Zahlenden, war gleich Unfreundlichkeit da.
Das Anschnaufen, auch das Demonstrative um zu zeigen dass die Schlange zu lang ist kriegt man kostenlos dazu.
Die Herdentiere interessieren nicht mal Beleidigungen, machen trotzdem weiter: Du stinkst! Rieche ich gut? Gehst drauf so wie Du schnaufst? Magst mit mir kuscheln? Findest mich geil? Magst vor, ich lasse Dich nicht? Schieb nicht sonst zahle mit Karte und gebe die falsche Pin ein! Ha, egal wie Du schiebst, ich zahl vor Dir.
Ach, die normale deutsche Unfreundlichkeit beim Einkaufen. (Sollen wir über neue Kasse aufmachen sprechen? :) )


melden

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 17:35
Mir geht es da so wie dir. Ich hasse es, wenn mir jemand so nah auf die Pelle rückt.
Noch dazu wenn es Fremde sind. Das erlebe ich immer wieder an der Kasse.

Was mich auch sehr stört, ist zwar jetzt OT, aber egal.

Mein Einkaufswagen ist noch voll und hinter mir wird schon fleißig aufs Förderband gelegt.
Aber da weiß ich mir zu Helfen. Ich packe extra schön langgezogen meine Waren drauf und der hinter mir ist nur noch am zurück Schieben.

Das aller Schlimmste ist aber, wenn die Kassiererin schon anfängt meine Waren zu Scannen, obwohl ich noch nicht fertig bin und vorne alles runter fällt. Da kann ich dann sehr böse werden.


melden

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 17:38
Ich frag mich echt, wo ihr alle einkaufen geht...
In einem Swingersupermarkt?
Mich interessiert beim Kaufen eigentlich nur das Band...


melden

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 17:43
Ich halte nach vorne Abstand, aber was die hinter mir veranstalten ist mir völlig wurscht, so lange sie mir nicht den Einkaufswagen in die Hacken fahren.


melden
Karbunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 17:47
Diese Situation beim Einkaufen an der Kasse geht mir auch ziemlich auf die Nerven. Dieses aufdringliche, sinnlose Drängeln. Am schlimmsten ist es, wenn man schon dem Atem des Hintermannes im Nacken spürt... Bähhh... Ich dreh mich dann gerne provokativ in Zeitlupe um und werfe demjenigen einen bösen Blick zu. Oder ich murmel mir gut hörbar ein "unmöglich"... Aber manche merken es eben trotzdem nicht. Die haben dann kein Nähe-Distanz-Gefühl :D

Auch mag ich es nicht, wenn fremde Personen einem beim Gespräch bis auf einem Meter nahe kommen... Muss ich nicht haben. Die merken dann meist auch nicht, dass man sich immer weiter entfernt...
Oder beruflich eben die Patienten, die einem immer ins Gesicht, auf den Kopf oder auf die Schulter fassen wollen. Da kommt es dann allerdings auch darauf an, wer es macht. Leuten, die ich nicht mag, sag ich das dann auch direkt ins Gesicht so sinngemäß "bitte nicht anfassen". Da muss man Grenzen ziehen...


melden

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 17:55
Omera schrieb:Rücke ich vor, wird sofort hinterher gerückt und zwar regelrecht auf die Pelle.
Ja, bemerke ich auch öfter und geht mir auch tierisch auf den Sack.


melden

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 18:02
Es gilt die Regel 1 Meter Anstand!


melden

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 18:04
Josie321 schrieb:Es gilt die Regel 1 Meter Anstand!
Das wird aber im Supermarkt schlecht gehen.
Stell dir nur mal vor wenn 20 Leute an der Kasse stehen, dann steht der Letzte noch am Eingang.


melden

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 18:08
@MATULINE

Dann klebt man aber trotzdem nicht an dem jenigen,der vor dir steht!


melden

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 18:09
Josie321 schrieb:Dann klebt man aber trotzdem nicht an dem jenigen,der vor dir steht!
Nein. Ich hasse das ja auch.


melden

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 18:10
Karbunkel schrieb:Auch mag ich es nicht, wenn fremde Personen einem beim Gespräch bis auf einem Meter nahe kommen... Muss ich nicht haben. Die merken dann meist auch nicht, dass man sich immer weiter entfernt...
Wobei es hierbei nachweislich ein Nord-Süd-Gefälle gibt.
Ich habe vor Jahren in einer Zeitschrift mal einen Artikel dazu gelesen, der Norddeutsche hält bei einem Gespräch mit einer Person weniger Abstand hält als der Süddeutsche. Das führt dazu, dass ein Süddeutscher sich immer von einem Norddeutschen bedrängt füht, weil er ihm zu dicht auf die Pelle rückt, andersrum wird vom Norddeutschen dieses Abstandhalten eher als ein Anzeichen von Ablehnung empfunden.


melden

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 18:16
Mir ist es immer unangenehm, wenn ich im Supermarkt an der Kasse stehe, und sich Menschen genau hinter mich stellen, so das ich ihren heißen Atem im Genick spüre. Ich trete dann immer ein Stück zurück, und entschuldige mich brav, wenn ich die, die hinter mir stehen berühren sollte.
Auch wenn sie mir mit dem Einkaufswagen in die Hacken fahren, weil es ihnen an der Kasse nicht schnell genug geht, mache ich das so.
Generell halte ich zu fremden Menschen mindestens 1 Meter Abstand, auch beim unterhalten, bei der Family oder Freunden natürlich nicht, aber da ist Nähe ja auch erwünscht.


melden
Karbunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 18:16
Suppenhahn schrieb:Ich habe vor Jahren in einer Zeitschrift mal einen Artikel dazu gelesen, der Norddeutsche hält bei einem Gespräch mit einer Person weniger Abstand hält als der Süddeutsche.
Sicher gibt es da auch solche und solche. Und es sollte jeder verstehen, ob nun Süd oder Nord, wenn sich das Gegenüber unwohl fühlt und zurückzieht. Und in diesem Sinne ist es ja dann auch ein Ausdruck einer gewissen Ablehnung.


melden
Omera
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 18:28
Ich bin erstaunt und ein wenig erleichtert. Ich hatte ehrlich gesagt mit mehr Kritik als Zuspruch gerechnet.
Leider gehöre ich zu den Menschen, die erst mal an sich selber zweifeln und dann erst am anderen.
Aber es macht Mut, dass viele von euch doch ähnlich empfinden.
Warum nur steht ihr nicht hinter mir an der Kasse? :)


melden

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 18:49
Auch ich mag deutlich Beruehrungsfrei iwo (an-)stehen! Es kommt oefter vor, das ich sage: ich will nur warten und nicht kuscheln! Da ich meisst nach der Arbeit einkauf, hab ich meine Sicherheitsschuhe noch an, wenn mir einer in die Hacken faehrt kick ich kurz zurueck und hab meinen Abstand.



:pony:


melden
Leibhaftiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 19:15
Also wenn mir im Supermarkt an der Kasse einer von hinten zu nahe kommt sag ich schon mal laut das der/die die Hände von meinem Rucksack lassen sollen, das wirkt immer und ich hab meine Ruhe!


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 19:19
Omera schrieb:Haltet ihr Abstand ?
Ja, unbedingt.
Ich kann es nicht leiden, wenn andere Personen meine Individualdistanz unterschreiten.


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abstand halten, wie haltet ihr's?

13.12.2017 um 19:23
Vermutlich hat das auch wieder mit höflichem , respektvollen Verhalten zu tun. Die einen haben es gelernt, die anderen nicht. Sozialverhalten sollte man als Schulfach haben. ^^


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt