Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

218 Beiträge, Schlüsselwörter: Entsagung

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

11.01.2018 um 12:48
schluesselbund schrieb am 08.01.2018:Jemanden Glückwünsch zu kommen zu lassen dies als Plattitüden zu bezeichnen belegt ja schon wie abgestumpft sich die Individuums geben.
Also zum Ersten ist das Plural von Individuum Individuen und nicht Individuums^^ KLUSCHEISSERMODUS OFF. :P

Und zweitens was hat das mit abgestumpft sein zu tun? Nur weil Du Wert auf sowas legst darfst Du nicht erwarten, dass andere das auch tun. Es gibt Menschen, die mögen kein Weihnachten, mich eingeschlossen und ehrlich gesagt, tragen genau solche Erwartungen dazu bei.
schluesselbund schrieb am 08.01.2018:Frage mich nur noch, warum wir überhaupt Feste feiern.
Mit Sicherheit nicht um alles und jedem Glückwünsche zukommen zu lassen.


melden
Anzeige

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

11.01.2018 um 12:58
Es ist ja glücklicherweise niemand gezwungen, irgendwelche Feste zu feiern. Oder besteht irgendwo eine Festpflicht? Wer zum Karneval keine Pappnase trägt, kommt in den Knast? Wer zu Ostern keine Eier sucht, kommt ins Straflager? Wer zu Weihnachten keinen Baum hat, wird an einem aufgehängt?

Man kann den ganzen Kram doch komplett ignorieren, ohne dass das Folgen hätte.


melden

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

11.01.2018 um 13:42
@schluesselbund

Es gibt Leute (hier auf Allmy zwar nur wenige), die nicht schreiben und tippen wollen.

Das beste Beispiel ist mein Partner: wenn ihm Freunde, Bekannte oder sonst jemand ein Glückwunsch SMS sendet (Whats App, und alles was zum Schreiben ist hat er nicht), schreibt er nicht selbst zurück, sondern gibt mir sein Handy und bittet mich darum.

Das ist ja auch nicht ganz ok – der Absender glaubt, er antwortet, dabei bin ich es. Vielleicht wäre es da sogar ehrlicher, überhaupt nicht zu antworten.


melden

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

11.01.2018 um 13:55
Klarer Fall von digitalem Analphabetismus.


melden

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

11.01.2018 um 14:31
@Doors

Nicht ganz – er mag nur nicht schreiben – lesen tut er alles – auch meine Allmy-Beiträge!


melden

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

11.01.2018 um 14:32
@FerneZukunft

Also eher Faulheit als Analphabetismus. Man(n) hält sich seine Schreibsklavin.


melden

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

11.01.2018 um 14:36
@Doors

Mit Schreibsklavin habe ich kein Problem – er ist dafür mein Haushaltssklave, Einkaufstütenschlepper,….


melden
schluesselbund
Diskussionsleiter
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

11.01.2018 um 18:33
Doors schrieb:Man kann den ganzen Kram doch komplett ignorieren, ohne dass das Folgen hätte.
Ja klar man kann alles ignorieren. Keine Frage. Das einzige was man muss ist Sterben. Nur gehören Glückwünsch und Gratulationen nicht auch zu Festlichkeiten? Und gehört ein danke für eine Hilfestellung oder Leistung nicht auch zur benimm Regel? So weit mir Bekannt, wird dies in allen Kulturen in irgend einer Form zum Ausdruck gebracht.
ligeya schrieb:Also zum Ersten ist das Plural von Individuum Individuen und nicht Individuums^^ KLUSCHEISSERMODUS OFF. :P
Erst mal besten Dank für die Belehrung. Scheint dir wichtiger zu sein als Freundlichkeit.
ligeya schrieb:Es gibt Menschen, die mögen kein Weihnachten, mich eingeschlossen und ehrlich gesagt, tragen genau solche Erwartungen dazu bei.
Diese Argumentation schein auch mehr eine billige Ausrede zu sein. Schon klar nicht jede Glaubensrichtung kennt Weihnachten. Jedoch von Leuten welche in unser Kultur leben dürfte die Bedeutung klar sein. Zumal ich auch Neujahrs wünsche gesendet habe.
ligeya schrieb:Und zweitens was hat das mit abgestumpft sein zu tun?
So es hat nichts mit Unfreundlichkeit noch mit Abgestumpftheit der Gesellschaf am Hut. Da Bitte ich doch um weitere Ansichten.


melden

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

12.01.2018 um 03:10
[
schluesselbund schrieb:Ja klar man kann alles ignorieren. Keine Frage. Das einzige was man muss ist Sterben. Nur gehören Glückwünsch und Gratulationen nicht auch zu Festlichkeiten? Und gehört ein danke für eine Hilfestellung oder Leistung nicht auch zur benimm Regel? So weit mir Bekannt, wird dies in allen Kulturen in irgend einer Form zum Ausdruck gebracht.
Du kannst nicht Dank für etwas erwarten, worum Dich niemand gebeten hat. Du legst Wert auf Glückwünsche oder ähnliches zu Festlichkeiten, es gibt aber auch genug Leute, die das nicht tun und das solltest Du akzeptieren, sich darüber zu beschweren, dass Du zu anderen freundlich warst und sie es Dir aus Dir unbekannten Gründen nicht danken ist auch eine Form der Unfreundlichkeit, wobei "Freundlich" und "unfreundlich" hier die falschen Begriffe sind.
schluesselbund schrieb:Diese Argumentation schein auch mehr eine billige Ausrede zu sein. Schon klar nicht jede Glaubensrichtung kennt Weihnachten. Jedoch von Leuten welche in unser Kultur leben dürfte die Bedeutung klar sein. Zumal ich auch Neujahrs wünsche gesendet habe.
Für was soll das bitte eine Ausrede sein?! Ich mag kein Weihnachten und dementsprechend lege ich auch keinen Wert auf Glückwünsche oder sonstiges. Und mal ganz davon abgesehen würde ich aus reiner Höflichkeit auch darauf nicht antworten wenn es nicht ernst gemeint ist und das wäre es nicht. Lieber gar keine Glückwünsche als Heuchelei.
Super, nur weil "unsere" Kultur um die Bedeutung der Festlichkeiten weiß, ist sie dazu gezwungen daran teil zu nehmen?! Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung, Ansichten etc und wenn jemand keinen Bock auf sowas hat, dann ist das zu akzeptieren, Kultur hin oder her. Punkt.
schluesselbund schrieb:So es hat nichts mit Unfreundlichkeit noch mit Abgestumpftheit der Gesellschaf am Hut. Da Bitte ich doch um weitere Ansichten.
Und nochmal: es hat nichts mit Abgestumpftheit oder Unfreundlichkeit zu tun, wenn jemand Deine Ansichten nicht teilt!


melden

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

12.01.2018 um 08:31
schluesselbund schrieb am 07.01.2018:Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?
07.01.2018 um 11:50
Die Festtage sind vorbei. Das neue Jahr hat begonnen. Glückwünsche, frohe Weihnachten, und ein gutes neues Jahr ging durch die Lande.

Im taufrischen Jahr stellt sich auch schon der erste Frust ein. Nein, es sind nicht nur die Begegnungen im Alltag welche sich trüb und unfreundlich geben. Es ist das Netz die Foren das Allmy. Da habe ich 11 Freunde auf der Liste. Amüsant und spannend begegnete man sich in vielen Diskussionen. Schreibt PN über welche Dinge auch immer. In diese blanke Welt sendete ich froh Weihnachte und ein gutes neues Jahr. Dank und Antwort bekundeten gerade mal 4.

Nachdenklich stimmt mich so was allemal. Strauchelt da die Gesellschaft von der guten Tugend weg?
also erstmal zur überschriftfrage.

da die menschen heute so" beschäftigt" sind und alles so auf stress getrimmt ist ,kann man davon ausgehen das vieles auf der strecke bleibt ,auch die freundlichkeit und einige sind sicherlich dadurch auch abgestumpft, oder haben verlernt usw.
ist also eine normal entwicklung,setze jemand unter stress und sehe wie dieser reagiert.

man sieht ja auch hier, wie die meinungen alles klein zerpflücken,häckseln und wieder ausspucken ,bei einer kleinen frustfrage :D

im übrigen bin ich nicht der meinung wie viele,
das alle auf sich selbst fixiert sind ,weil sie drängeln und den ganzen tag ins handy gaffen.
ich sehe es genau anders herum .
viele wollen so präsent sein und nicht untergehen ,richten sich nach jeden trend ,wollen immer aktuell sein um anerkannt zu werden und um überall mitspielen zu können,wahrgenommen zu werden und sich dadurch immer mehr stress machen und alles auf sich beziehen,
obwohl sie eigentlich im außen leben.
das heißt jeder müßte sich eigentlich mehr mit sich selbst beschäftigen,sich selbst fragen stellen ,in sich gehen ,horchen ,zur ruhe kommen ,nachdenken ,ohne den einfluss der von außen reinhagelt.

nun kurz zu deinen 4 von 11

nehm es so wie es ist und lerne daraus,oder frag nach warum einige nicht antworten .(bei frust waren deine erwartungen zu hoch).
oft ist eine direkte ansprache sehr lehrreich .
einige haben sicherlich auch gründe für eine nichtantwort und
lieber eine ehrlich nichtantwort, als falsche weihnachtsgrüße.


melden

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

12.01.2018 um 08:56
Saiph schrieb am 07.01.2018:Wenn schon, dann nur zum Geburtstag gratulieren, weil ein Geburtstag dann nur die eine Person hat, das ist persönlich
Und selbst das ist für mich nicht wichtig.

Das ist eine datumsangelegenheit, deren gedanklicher hintergrund einen emotional in diese situation versetzen soll.

Ich wurde aber nur einmal geboren.

Die zeit seit meiner geburt vor 55 jahren, lief in einem faden durch.

Da wiederholt sich nichts.


melden
schluesselbund
Diskussionsleiter
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

12.01.2018 um 11:34
zweiter schrieb:man sieht ja auch hier, wie die meinungen alles klein zerpflücken,häckseln und wieder ausspucken ,bei einer kleinen frustfrage :D
Da hast du den Nagel voll auf den Kopf getroffen. Ist wohl ein Faktum bei Allmystery. Jedenfalls habe ich das so in der Öffentlichkeit "noch" nicht wahrgenommen.
zweiter schrieb:nun kurz zu deinen 4 von 11
zweiter schrieb:nehm es so wie es ist und lerne daraus,oder frag nach warum einige nicht antworten .(bei frust waren deine erwartungen zu hoch).
Ein ich wahr und bin deswegen nicht gefrustet. Auch stelle ich keinen Anspruch auf einen Dank. Mindestens was den ET nach betrifft. Da habe ich auch mit ausfällen gerechnet. Allerdings eine so hohe Ausfall Quote hat mich dann schon überrascht. Und genau das überrascht sein bewog mich etwas einzustellen.

Nur ein Gedankenspiel. Man stell sich die Ausfall Quote mal im Millionenbereich vor.


melden

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

12.01.2018 um 11:46
schluesselbund schrieb: ich wahr und bin deswegen nicht gefrustet
Achso ? Ließt sich im EP aber anders,
schluesselbund schrieb am 07.01.2018:Im taufrischen Jahr stellt sich auch schon der erste Frust ein


melden
schluesselbund
Diskussionsleiter
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

12.01.2018 um 12:46
laucott schrieb:Achso ? Ließt sich im EP aber anders,
Das fällt genau unter dies
zweiter schrieb:man sieht ja auch hier, wie die meinungen alles klein zerpflücken,häckseln und wieder ausspucken ,bei einer kleinen frustfrage :D
Erachte einfach Frust als sinngebend Wortwahl zu 4 von 11 Antworten. Sind es doch genau solche Antworten welchen ich ein gewisse Engstirnigkeit zukommen lasse. Frust kennt ja viele Formen. Dazu diese
schluesselbund schrieb:Allerdings eine so hohe Ausfall Quote hat mich dann schon überrascht. Und genau das überrascht sein bewog mich etwas einzustellen.


melden

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

12.01.2018 um 13:06
@schluesselbund

Ich zerpflücke oder häcksle hier gar nichts, sondern hab lediglich auf einen Widerspruch aufmerksam
gemacht.
Der ist nun mal da, auch wenn du dich da mit Hilfe von Zitaten anderer User rauswinden möchtest.
Engstirnigkeit ist gewiss kein zutreffendes Attribut, meine Person betreffend, das verbitte ich mir;)

Du konntest mich halt (von Anang an) nicht davon überzeugen das dich dieses "4 von 11" nur überrascht,
sondern, ich hab das Gefühl, das es dich massiv ärgert und auch frustet.
Hat nichts mit Engstirnigkeit zu tun ;)

Und nein, die Gesellschaft wird nicht immer unfreundlicher,
dieses Empfinden nehme ich persönlich nicht wahr, schon gar nicht im Netz, weil eben diese
"Freundschaften" keine sind.


melden

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

12.01.2018 um 17:43
Ja, wird sie! Ich persönlich finde, dass Frauen im Großteil dazu beitragen, dass es so wird. Ich finde die Aussagen von Ligeya, auch ziemlich zu sehr ehrlich und leicht aggressiv formuliert. Frauen in meinen Augen, tragen sehr dazu bei. Punkt.


melden

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

12.01.2018 um 18:40
Geralt schrieb:Ja, wird sie! Ich persönlich finde, dass Frauen im Großteil dazu beitragen, dass es so wird.
Ah ja, na dann hau doch mal raus was Dich zu dieser Aussage bewegt, oder was Du konkret erlebt hast,
um dies zu untermauern.


melden
schluesselbund
Diskussionsleiter
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

12.01.2018 um 22:00
laucott schrieb:Ah ja, na dann hau doch mal raus was Dich zu dieser Aussage bewegt,
Ich tu es jetzt, Aber ungerne. Zuerst will ich aber noch @Geralt beipflichten, dass die Aussage von @ligeya leicht aggressiv formuliert sind. Aber auch Behauptungen enthalten.
schluesselbund schrieb:schluesselbund schrieb:So es hat nichts mit Unfreundlichkeit noch mit Abgestumpftheit der Gesellschaf am Hut. Da Bitte ich doch um weitere Ansichten.
Antwort
ligeya schrieb:Und nochmal: es hat nichts mit Abgestumpftheit oder Unfreundlichkeit zu tun, wenn jemand Deine Ansichten nicht teilt!
Erstens stelle ich eine Frage. Diese Beantwortet sie nicht. Da versteift sie sich einfach darauf, das es nichts mit Abgestumpftheit oder Unfreundlich zu tun hat. Punkt. Zweitens Unterstell sie mir, ich würde jemand als Abgestumpft oder Unfreundlich an sehen, weil er nicht meine Ansicht teilt.
ligeya schrieb:Ich mag kein Weihnachten und dementsprechend lege ich auch keinen Wert auf Glückwünsche oder sonstiges
Habe ich auch nichts dagegen. Allerdings nannte ich auch Neujahr. Erweckt eben sehr wohl den Eindruck einer Ausrede. Sie rechtfertigt dies mit
ligeya schrieb:Super, nur weil "unsere" Kultur um die Bedeutung der Festlichkeiten weiß, ist sie dazu gezwungen daran teil zu nehmen?!
Klar gezwungen wird niemand. Nur wenn man schon um die Bedeutung weiss man aber nicht reagiert, so hat das Unfreundlichkeit zu tun. Zudem vermag ich auch eine Sicht der Rechthaberei erkennen.


melden

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

13.01.2018 um 08:24
@schluesselbund

Nun, es ehrt Dich ja, das Du dich für einen anderen User "einsetzt".
Aber ich hätte da lieber einen eigenen Standpunkt von @Geralt gelesen. Und speziell dort
ging es mir gar nicht darum wieso er das Statement von genannter Userin als aggresiv empfindet.
Davon kann ich mir selber ein Bild machen. Es geht mir explizit um folgende Aussage:
Geralt schrieb:Ja, wird sie! Ich persönlich finde, dass Frauen im Großteil dazu beitragen, dass es so wird.
Sehr pauschalisierend, wenn er sich nur über Ligeya`s Beitrag ärgert.
Das ein "Großteil" der Frauen dazu beiträgt das die Gesellschaft immer unfreundlicher wird ist, mit Verlaub,
eine der schwachsinnigsten Behauptungen die ich hier bei Allmy gelesen habe.

Und ich bezweifel auch, das er diese Aussage handfest belegen kann.


melden
Anzeige
schluesselbund
Diskussionsleiter
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wird die Gesellschaft immer unfreundlicher?

13.01.2018 um 10:06
@laucott
laucott schrieb:Nun, es ehrt Dich ja, das Du dich für einen anderen User "einsetzt"
Ob es mich Ehrt weiss ich selber nicht so Recht. Aber auch egal.

Nun ja, dieser Satz hat mich auch ein wenig verwundert. Warum er das geschrieben hat darüber zerbreche ich mir den Kopf nicht. Ist vielleicht seine Erfahrung.

Worüber ich erstaunt bin ist die Diskussionsform an sich. Will ich doch in einigen Beiträgen erkenne, dass über die Formulierung hin zu meinen Empfindungen die Diskussion mehr bewegt wurde als zum Thema selbst.
laucott schrieb:Du konntest mich halt (von Anang an) nicht davon überzeugen das dich dieses "4 von 11" nur überrascht, sondern, ich hab das Gefühl, das es dich massiv ärgert und auch frustet
Ich muss doch niemand überzeugen. Und ob ich mich massiv geärgert habe, oder frustriert war - bin ist doch eigentlich sekundär. Und selbst wenn es so war, aber wie gesagt so eng sehe ich das nicht, was wäre fasch daran. Ist es Verboten? In dem Sinn bin ich wohl mehr frustriert als über die Unfreundlichkeiten in der Gesellschaft.


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt