Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nazi Hip Hopper!?

553 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Musik, Nazi, Hip Hop ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nazi Hip Hopper!?

16.01.2012 um 20:33
@AthleticBilbao
Laibach sind da wirklich ein guttes beispiel obwohl die nun nicht wirklich metal sind ^^
naja nazis und ironie und so...

Weitere beispiele von der Musik die ich höre währe zb Eisregen und Totenmond (Totenmond bedankt sich immer schriftlich in textheftchen bei den rechten das sie linke propaganda unterstützen) Währen 2 beispiele von bands die ich höre.
Zitat von AthleticBilbaoAthleticBilbao schrieb:Aber im Metal- und Rocklager haben sie die meisten Hörer, dessen bin ich mir sicher.
Ist aber nicht die Schuld von der Musik.


melden

Nazi Hip Hopper!?

16.01.2012 um 20:36
@interrobang

Ich hab nie gesagt, dass es die Schuld der Musik ist. :)

Klar, Laibach ist nicht wirklich Metal, Laibach ist einfach Laibach.. Ich mag die, hab aber nur Sachen aus den eher frühen 90ern von denen.

Von Eisregen hab ich auch was, die hält man für rechts? Sehr komisch. Aber mein Fall sind die auch nicht so, was aber eher an den kranken Texten liegt (die aber für mich unpolitisch sind).
Die andere genannte Band kenn ich nicht.

---

Aber wir sollten mal langsam wieder irgendwie zum eigentlichen Topic kommen.. ^^


1x zitiertmelden

Nazi Hip Hopper!?

16.01.2012 um 20:40
@AthleticBilbao
Zitat von AthleticBilbaoAthleticBilbao schrieb:Von Eisregen hab ich auch was, die hält man für rechts?
Sie haben auch texte über den Krieg wie zb Eisenkreuzkrieger.


melden

Nazi Hip Hopper!?

16.01.2012 um 20:42
@interrobang

Ich hab zwar irgendwo ein Album von denen rum fahren, aber ich kenne die wohl zu wenig als dass ich da jetzt irgendwie auf eine etwaige politische Richtung zielen könnte.
Aber Texte mit Krieg sind immer leicht, um fehl gedeutet zu werden, das stimmt wohl.


melden

Nazi Hip Hopper!?

16.01.2012 um 22:49
die rapper von hirntot records könnte man auch für nazi rapper halten wenn man sich deren texte anhört alles sehr brutal, radikal und "fick den staat", ein album heißt hurensohn holocaust ein song lautet kloster der nazikannibalen und einige cds wurden laut cd booklet in der gaskammer aufgenommen

dabei sind deren texte fiktiv und basieren auf horrorfilmen, einige songs sind deutlich anti-nazi jedoch darf sich kein rapper beschweren wenn man in die rechte ecke gerückt wird auch ein fler wenn man mit klatzköpfen im video auftritt und am 1. mai wird zurückgeschossen auf flyern verteilt das ist dumm typisch rapper halt :(


1x zitiertmelden

Nazi Hip Hopper!?

17.01.2012 um 00:51
@klapsbude666

Wobei das natürlich immer auf Provokation abzielt, oder manchmal kokettiert man auch mit der Nazisprache, weil einige Hörer das als besonders "krass" oder "hart" empfinden. Hat ungefähr den geistigen Radius einen rassistischen Witzes.. Im Endeffekt kann sich Rassismus im Hiphop einfach nicht etablieren, wenn man mal gewisse regionale "Besonderheiten"- Lokalkolorit aussen vorlässt.

Dafür gibt es zu wenig Deckungsgleichheit, zu wenig Gemeinsamkeiten. Rap ist die Musik von Jugendlichen, die sich ein Sprachrohr verschaffen wollten, um zu zeigen, wir sind auch noch da - ihr könnt uns nicht weiterhin als Nigger bezeichnen und in Ghettos abschieben, den wir gehen mittlerweile auch an eure Schulen, an eure Unis, wir haben Jobs. es ist gereift zu Weltmusik,und leider oft auch oft schwulenfeindlich, gewaltverherrlichend, paranoid oder sexistisch, aber Rassismus passt in dieses Genre wirklich nicht rein.

Hiphop ist auch in seinen kommerziellen Färbungen durchtränkt von Internationalität, und vor allem sind die Genrevertreter die sozusagen die Urväter des Hiphop sind, stark inspiriert von Soul, Blues, Funk..


Was Du meinst ist vielleicht Horrorcore oder Acidcore, man muss da ganz klar sehen dass das Phantasien sind, die einzig eine Geschichte aus der eigenen Perspektive beschreiben. Pack in 3 Parts deinen ganzen Hass- so ungefähr kann man es sich vorstellen..
Sicherlich gibt es für diese Richtung gewisse Gangs in den USA, die sich besonders dafür erwärmen, die Mara Salvatrucha oder ähnliche Grouppierungen, die diesen Soundtrack auf ihr Leben beziehen. Das ist dann tatsächlich in ähnlicher Form wie Rassismus im Rock- oder Metalbereich ein Thema, das mir irgendwie aufstößt. Aber Horrorcore ist hier kein gesellschaftlich relevantes Problem, Rechtsrock, oder rechte / Neuheidnische Metalbands dafür umso mehr..


melden

Nazi Hip Hopper!?

17.01.2012 um 00:54
Wobei da schon geschaut werden muss, was ist eigentlich der Auslöser und was die Wirkung. Denn im eigentlichen braucht es ersteinmal einen Nährboden für solche Gedanken. Musikbands die entstehen aus Subkulturen und bedienen ja nur Phantasien die bereits vorhanden sind. Und natürlich - tragen jene sie auch weiter, und machen sie populär..


melden

Nazi Hip Hopper!?

19.01.2012 um 22:37
Wenn man sich mal so anschaut, wie die rechte Szene seit längerem ihre Propaganda betreibt, kann man nicht mehr sagen, dass Neonazis dieses und jenes Genre bevorzugen!
In jedem Musikgenre gibt es rechte Bands/ Interpreten, sogar in Genres, die allgemein als links gelten sind rechte Bands aktiv!
Heute gibt es genauso viele rechte HipHop-, Pop-,Technocombos wie Rechtsrockbands.

Beispiel: Vor kurzem hat mir jemand eine CD von einer hierzulande unbekannten US "Punkband" gegeben. Ich habs mir angehört, es klang wie typisch Punk, war instrumental gut eingespielt und qualitativ hochwertig produziert aber die Texte waren ein durchgehender Erguss von braunem Dünnschiss- Gedankengut!


melden

Nazi Hip Hopper!?

20.01.2012 um 00:30
es gibt nationalen sprechgesang, das hat aber nix mit hiphop zu tun, aber eyy ich finds nich schlimm weil die "kanaken" rapper wie sie sich nennen vieellll schlimmer nationalistisch ist..


und by the way, nationalistisch sein is normal nur nich für deutschland, national ist nicht nationalsozialismus, diese nationalen sind keine nazis die scheissen auf hitler, die feiern nur deutsche kultur und die deutsche fahne...


melden

Nazi Hip Hopper!?

20.01.2012 um 10:07
Nationalsozialistische Bands gibt es auch schon genug in Deutschland... Bands, die ein wenig Patriotismus betreiben, stören mich nun wirklich nicht... aber die richtigen Nazi-Bands, die sind wirklich das allerletzte... und es gibt ja tatsächlich manche, die unter Beobachtung stehen... zu Recht.

Außerdem denke ich zudem, dass viele einfach versuchen, sich im Massenkonsum eine Nische zu suchen, um damit Kohle zu machen.

Gerade im Musikbusiness ist doch heutzutage alles Kalkül, um sich im Markt zu positionieren... also Provokation um des möglichen Profit willen... viele der Musiker, die heute so "krass" rüberkommen in ihren Texten, sind zu Hause brave Familienväter.

Ich glaube, das ist mir zum ersten Mal so aufgefallen, als die langharrigen "Hardrock"-Brüder sich wie wild gebärdeten (auf der Bühne und dann, wenn die Kamera dabei war), aber die im wahren Leben absolute Normales waren. Das ist aber jetzt auch schon wieder einiges an Jahren her.


melden

Nazi Hip Hopper!?

05.02.2012 um 11:06
Naja, ein kleines Problemchen habt ihr schon da in good old Germany, eure Szene ist riesig und gut organisiert,
Die lassen "ihre" Bands schon ne Weile bewußt Hhopprojekte machen.
Nätürlich sind so ein Beispiiel, normal spielt einer von denen bei Cynic ...
Das geht dann blitzschnell, daß diverse Feat. mit Bock, M. Damage und anderen bereits erwähnten zustande kommen.
Außer auf ihren Seiten als Gratisdownload können sie´s zwar nicht anbieten(je schnell die Zensur halt ist) , aber ich wette daß sich das viele konvertieren.
Verbreitung also hoch.


melden

Nazi Hip Hopper!?

21.05.2014 um 13:07
Zitat von klapsbude666klapsbude666 schrieb am 16.01.2012:die rapper von hirntot records könnte man auch für nazi rapper halten wenn man sich deren texte anhört alles sehr brutal, radikal und "fick den staat", ein album heißt hurensohn holocaust ein song lautet kloster der nazikannibalen und einige cds wurden laut cd booklet in der gaskammer aufgenommen 
Ja um aufzufallen.
Hirntot ist für eins bekannt - provokation.
Kann aber bestägigen das Schwartz jedenfalls kein braunes Gedankengut trägt - im Gegenteil.


melden

Nazi Hip Hopper!?

21.05.2014 um 15:02
@interrobang
wo sind denn eisregen rechts?
wen überhaupt ne Metalband als rechts gelten KÖNNTE....dann m.E. nach Freiwild (die für mich schon Nazis sind), oder diverse Black Metal-Sachen...Varg, Endstille und so...++EDIT: "Eisenkreuzkrieger" von Eisregen handelt übrigens nicht von rechtem Gedankengut sondern wie du schon sagst generell vom Krieg und Kannibalismus, hat aber m.E. nach nichts mit rechts sein zu tun.


1x zitiertmelden

Nazi Hip Hopper!?

21.05.2014 um 16:32
@DaXx
hm? keine ahnung wo eisregen rechts sein soll... wieso fragst?

von freiwild hab ich noch nichts nazuhaftes gehört. scheint ein änlicher hype wie bei den onkelz zu sein.


melden

Nazi Hip Hopper!?

21.05.2014 um 16:35
Ach, mit dem Nazi-Image kann man heutzutage einfach mehr auffallen. Das ist so ein Tabuthema hier in Deutschland, dass man es kinderleicht als strategisches Mittelchen für seine Schrottband zu Nutze machen kann. Und am Ende streitet man alles ab und wird geliebt, weil man es ja gar nicht ist und das eigentliche Opfer ist.

Man kann damit sogar ohne Ende Bücher verkaufen, wie ein Sarrazin. Wer also Geld braucht, sollte sich schleunigst überlegen ein Nazi-Image zuzulegen.


melden

Nazi Hip Hopper!?

21.05.2014 um 16:37
Frei.Wild - Rechts oder nicht? - Die Skandal-Band…: https://www.youtube.com/watch?v=YXGZ3FKdA4M

@interrobang

Freiwild betont in Interviews immer wieder nicht Rechtsradikal zu sein.
Hier imVordergrund die Vergangenheit des Sängers.


2x zitiertmelden

Nazi Hip Hopper!?

21.05.2014 um 16:38
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Freiwild betont in Interviews immer wieder nicht Rechtsradikal zu sein.
Hier imVordergrund die Vergangenheit des Sängers.
Die sollen lieber froh sein, dass sie als rechts bezeichnet werden. Sonst wären sie medial nirgendwo erwähnt worden und eine Dorfband geblieben.


melden

Nazi Hip Hopper!?

21.05.2014 um 16:41
@abschied

Ansichtssache ;)
Ich habe sie vor dem aktuellem Riesenhype ab und an schonmal gehört.


melden

Nazi Hip Hopper!?

21.05.2014 um 16:44
Ja, ich auch. Als Onkelz-Coverband. Das war schon ein guter Anfang, um in dieses mediale Ping Pong reinzkommen.

Provozieren & abstreiten. Und irgend ein dummer Journalist findet sich immer, der sich darüber empört.

@kaffeejunkie


melden

Nazi Hip Hopper!?

21.05.2014 um 16:48
@kaffeejunkie
kann ich mir am handy nicht ansehen znd interessiert mich auch nicht wirklich ^^


melden