Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sinnvolle finanzielle Investitionen

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Freude, Finanzen, Ausgaben, Investitionen

Sinnvolle finanzielle Investitionen

22.04.2018 um 21:09
Also hätte ich genügend geld zur verfügeng eürde ich in Gold investieren und in Rolex'e

Da Gold immer eine wichtige rolle spielt kann sich der wert nicht zu drastisch verändern.

Und in Rolex'e weil da der wert nicht sinkt egal wie alt sie ist. (Solange sie in einem guten zustand ist)

Alles andere ist sehr riskant, auch inmobielien da sie keine stabile *währung* haben.


melden
Anzeige

Sinnvolle finanzielle Investitionen

22.04.2018 um 21:14
Grymnir schrieb:Was ist das?
Ich meine Blockchains.
Der Flaschenhals ist gerade in D die hohen Stromkosten.
Da ich mit Strom mehr Geld mit dem Mining mache, als wenn ich den verkaufen (zumindest im Moment) wäre das halt eine Überlegung wert.
Ob es sich lohnt, dafür extra eine große Farm aufzubauen bezweifle ich, da man das ganze schlecht 24/7 betreiben kann, aber wenn man das einsetzt was man ohnehin schon hat (vielleicht ein "bisschen" ausbauen :D) um das zu verbrauchen, was ansonsten eh fast nichts wert ist... könnte ich mir vorstellen, dass man unterm Strich besser damit fährt, als einfach NUR den Strom zu verkaufen.


melden

Sinnvolle finanzielle Investitionen

22.04.2018 um 21:23
Yooo schrieb:Ich meine Blockchains.
Der Flaschenhals ist gerade in D die hohen Stromkosten.
Da ich mit Strom mehr Geld mit dem Mining mache, als wenn ich den verkaufen (zumindest im Moment) wäre das halt eine Überlegung wert.
Ob es sich lohnt, dafür extra eine große Farm aufzubauen bezweifle ich, da man das ganze schlecht 24/7 betreiben kann, aber wenn man das einsetzt was man ohnehin schon hat (vielleicht ein "bisschen" ausbauen :D) um das zu verbrauchen, was ansonsten eh fast nichts wert ist... könnte ich mir vorstellen, dass man unterm Strich besser damit fährt, als einfach NUR den Strom zu verkaufen.
Aber mir gehts auch immer wie gesagt um Spaß dabei, von der Zeit/Lohn den man von der ganzen Sache hat,
wird das wohl eher in richtung 1 Euro Job gehen.:D


melden

Sinnvolle finanzielle Investitionen

22.04.2018 um 21:24
Uchia1 schrieb:Alles andere ist sehr riskant, auch inmobielien da sie keine stabile *währung* haben.
Auch Immobilien haben einen ziemlich konstanten Wert. In den letzten Jahren hat sich der Wert von Immobilien sogar um 9% gesteigert.


melden

Sinnvolle finanzielle Investitionen

22.04.2018 um 21:49
Ich verkaufe noch nebenbei Honig, (auch ein 1 Euro Job :D) die Investition ist sinnvoll, wenn man gerne was mit Bienen macht.
Sinnvoll kann alles mögliche sein.
Mein Bruder hat sich einen Määäääääääh Roboter gekauft, versichert gegen alle Dinge, die in so einem Roboter leben schief gehen können. :D
Die Anschaffung ist super sinnvoll, wenn man weniger Zeit mit Mähen verbringen will...
Aktien, Zertifikate, hab ich alles durch.
Was ich da nie machen würde ist, alles auf eine Karte zu setzen, da kann man gleich im Kasino alles auf die 3 setzen, spart jede Menge Zeit. :D


melden

Sinnvolle finanzielle Investitionen

22.04.2018 um 21:50
Hallo, kommt auf die kurz und langfristigen Ziele an, wenn du einfach bisle Geld anlegen willst und schon 3 Monatsgehälter auf dem Tagesgeldkonto als Backup hast. Dann Empfehle ich dir dir sowas
https://www.justetf.com/de/etf-profile.html?isin=IE00BJ0KDQ92
geht ab 25€ pro Monat.
Wenn du zur Miete wohnst würde ich über Eigenheim nachdenken.


melden

Sinnvolle finanzielle Investitionen

22.04.2018 um 21:52
Bin auch eher der Typ, der auf Sicherheit steht...wir besitzen mehrere Immobilien, darunter eine Wohnung, die wir vor ca. 11 Jahren sehr günstig erworben haben. Die ist heute fast das Doppelte wert.
Von Aktien halte ich gar nichts. Habe auch mal viel Geld damit verloren, ein Freund hatte mich zum Kauf überredet. Damals hab ich mir geschworen: nie wieder.👎


melden

Sinnvolle finanzielle Investitionen

22.04.2018 um 21:59
@Kari67
Aktien von einzelenen Unternehmen sind auch riskant. ein World ETF hingegen weniger, denn dieser ist sehr breit gestreut. mit 30% EM Anteil biste da eigentlich ziemlich sicher. Denn wenn Sowohl Aktien als auch Gold nix mehr wert sein werden, dann bringt dir auch bargeld und Diamanten nix. Dann brauchste Vorräte, Zigaretten, Schnaps, und ne Knarre ;-) und ein plan für eine Selbstversorgung....


melden

Sinnvolle finanzielle Investitionen

22.04.2018 um 22:04
Achja als SpekulationsInvestionen empfehle ich:
Natürlich muss man sich in dem Entsprechenden bereich auskennen.


-Spielzeug/Lego
-Autos, vor allem welche die bald Oldtimer status bekommen
-Guter Alkohol (nix vom Aldi)
-Sammlermünzen aus EM (Bitte die richtigen, keine Agenturauflagen)
-Kunst

Wovon ich nix mehr halte:

-Biefmarken
-Comics


Ihr könnt die Liste gerne ergänzen


melden

Sinnvolle finanzielle Investitionen

22.04.2018 um 22:24
eidexe schrieb:Achja als SpekulationsInvestionen empfehle ich:
Hast du das schon mal ausprobiert? Funzt das?


melden

Sinnvolle finanzielle Investitionen

22.04.2018 um 22:26
@eidexe
Volle Zustimmung. Daher auch die Immobilien, alle mit Garten...in dem alten Wohngebiet, wo jetzt in einer Baulücke unser Neubau steht, dürften wir auch Hühner halten...😊
Aber Aktien? Nee, dafür hätte ich keinen Nerv mehr.


melden

Sinnvolle finanzielle Investitionen

22.04.2018 um 22:30
eidexe schrieb:Denn wenn Sowohl Aktien als auch Gold nix mehr wert sein werden, dann bringt dir auch bargeld und Diamanten nix.
Nach den Krieg, ist vor den Krieg. :D
Heißt aber auch, spätestens danach, ist das Gold auch wieder was wert, denn die menschliche Dummheit, ist ein konstanter Faktor. :D
Mein Bruder hat sich das Gold eingemauert. (wo, verrate ich aber nicht :D)


melden

Sinnvolle finanzielle Investitionen

22.04.2018 um 22:31
@Subway
meinste das mit den spekulationsinvestitionen?
ja schon öfters, habe gewinne und verluste damit gemacht. deswegen auch der name. DAmit abuste aber keine Langfristige LAngfristiges vermögen auf.

@Kari67
https://www.justetf.com/de/etf-profile.html?isin=IE00BJ0KDQ92

das kann man nicht unbedingt mit einzelen aktien vergleichen. Ist eher eine Inevstition in die Weltwirtschaft. Die Gewichtung wird regelmäßig aktualisert


melden

Sinnvolle finanzielle Investitionen

22.04.2018 um 22:33
@Yooo
meine reserven sind auch nur mit größerem zerstörerischen aufwand zu erreichen. Das schützt vor Diebstahl und ungewollten ausgeben, da gehts nur ran wenn alles andere blank ist....


melden

Sinnvolle finanzielle Investitionen

29.04.2018 um 11:55
Bei uns ist gerade ein Jahrmarkt zu Gast. Gestern verbrachten wir mit den Kids den ganzen Tag im Vergnügungspark.

Da werde ich selbst wieder zum Kind! Ich bin mit den wildesten Fahrgeschäften etliche Male gefahren – ebenso die Kids.

Das ist sauteuer – die verlangen pro Fahrt im Schnitt € 3,50 bzw. € 4,-- . So oft wie wir gefahren sind, gingen da über € 250,-- drauf.
Der Vergnügungspark ist eh nur zweimal im Jahr bei uns.

Bei so viel Spaß, den wir hatten, sehe ich das als sinnvolle finanzielle Investition


melden

Sinnvolle finanzielle Investitionen

30.04.2018 um 10:43
@FerneZukunft

Klar war das ein schöner Tag, und solche Momente kann man nicht mit Geld aufwiegen. Aber leider sind sie eben nicht nachhaltig, und es bleiben nur Erinnerungen - von denen man sich nicht ernähren kann. Prinzipiell bin ich voll und ganz deiner Meinung, nur leider muß man zunächst die finanzielle Sicherheit für die Familie gewährleisten...

Meine liebste Beschäftigung im Sommer kostet mich keinen Pfennig: Mein Baggersee, den ich per Fahrrad erreiche, und wo ich stundenlang verweile ^^


melden

Sinnvolle finanzielle Investitionen

01.05.2018 um 10:44
Grymnir schrieb:die finanzielle Sicherheit für die Familie gewährleisten...
Natürlich muss man zuerst eine finanzielle Basis für die Familie schaffen. Das habe ich zum Glück schon hinter mir.
Wir müssen auch deshalb nicht das Konto überziehen, denn solche Dinge werden ausschließlich mit Geld finanziert, welches am Monatsende übrig bleibt.
Grymnir schrieb:Mein Baggersee, den ich per Fahrrad erreiche, und wo ich stundenlang verweile ^^
Auch wir machen viele kostenlose Ausflüge, wie Waldspaziergänge oder Rad/Rollerausflüge (letzteres ist ebenfalls ohne PKW Anfahrt möglich: der kilometerlange Rad/Gehweg entlang unseres Stadtflusses)


melden

Sinnvolle finanzielle Investitionen

01.05.2018 um 11:48
Ilvareth schrieb am 17.04.2018:Ich investiere gerne in meine Immobilie, das hat aber weniger mit der Wertsteigerung zu tun als mit dem Gefühl, dass es mir vermittelt, ein schönes Zuhause nach meinem Vorstelungen zu haben.Ich investiere gerne in Erlebnisse, also Urlaub, Ausflüge etc. Dinge, die man nicht wieder verlieren kann. Am liebsten investiere ich Geld darin, eine gute Zeit zu haben. Für mich ist das die sinnvollste Geldanlage.
So mache ich das auch. Allerdings brauche ich einen gewissen Sockelbetrag auf meinem Konto, um mich sicher zu fühlen, obwohl es eine scheinbare Sicherheit ist. Gerade habe ich den nicht (wegen dem Immobilienkauf), daher macht sich eine gewisse Unruhe breit.
Kari67 schrieb am 22.04.2018:Bin auch eher der Typ, der auf Sicherheit steht...wir besitzen mehrere Immobilien, darunter eine Wohnung, die wir vor ca. 11 Jahren sehr günstig erworben haben. Die ist heute fast das Doppelte wert.Von Aktien halte ich gar nichts. Habe auch mal viel Geld damit verloren, ein Freund hatte mich zum Kauf überredet. Damals hab ich mir geschworen: nie wieder.👎
Aktien haben immer so einen gewissen Glücksaspekt. Mit Sicherheit gibt es Leute, die sich da auskennen und viel, viel Geld bekommen. Ich könnte mich bei den Börsennachrichten nur immer totlachen, wenn am einen Tag erklärt wird, warum der Kurs so drastisch sank und alle Gründe, die angeführt wurden, nicht erst seit gestern bekannt sind und am nächsten Tag (die Gründe gibt es immer noch) erholt sich der Kurs wieder. Ich habe mit Aktien schon große Gewinne und Verluste gemacht.

Als Studentin habe ich direkt nach dem 11. September Lufthansaaktien gekauft ... die hatten sich ja über Nacht halbiert. Sie haben sich dann erholt und der Gewinn hat dazu geführt, dass ich meinen Studijob in der Prüfungszeit aufgegeben habe. Ich habe mich aber irgendwie unmoralisch gefühlt dabei. Da ist mir jetzt die Immobilie wichtiger.
eidexe schrieb am 22.04.2018:Aktien von einzelenen Unternehmen sind auch riskant. ein World ETF hingegen weniger, denn dieser ist sehr breit gestreut. mit 30% EM Anteil biste da eigentlich ziemlich sicher. Denn wenn Sowohl Aktien als auch Gold nix mehr wert sein werden, dann bringt dir auch bargeld und Diamanten nix. Dann brauchste Vorräte, Zigaretten, Schnaps, und ne Knarre ;-) und ein plan für eine Selbstversorgung....
Da die Aktien seit Jahren steigen wie blöd ... irgendwann kommt halt auch da eine Korrektur. Wenn du längerfristig investierst, dann ist das okay, wenn du das Geld außerplanmäßig brauchst, dann hast du einen Verlust. Aber auch bei Immobilien ist das so ... kenne mehrere Leute, die in den 90ern ein Haus gekauft haben, dann gingen die Preise erst mal in den Keller ...jetzt ist die Hütte mehr wert als in den 90ern. Aber es war ein langer Weg.


melden

Sinnvolle finanzielle Investitionen

01.05.2018 um 13:34
MissMary schrieb:jetzt ist die Hütte mehr wert als in den 90ern
Ja, mit meiner Wohnung hatte ich auch Glück. Ich habe sie 2007 zu einem Spottpreis gekauft – da waren die Immobilienpreise im Keller und in mein Stadtviertel wollte so wie so keiner freiwillig hin.

Heute ist sie laut meinem Bankberater das Dreifache wert. (ich muss aber dazu sagen, dass ich sie komplett renoviert habe)

Ich habe keine Schulden drauf, zahle nur die Betriebskosten, deshalb kann ich behaupten: das war die sinnvollste Investition in meinem Leben.


melden
Anzeige

Sinnvolle finanzielle Investitionen

02.05.2018 um 14:24
Uchia1 schrieb am 22.04.2018:Da Gold immer eine wichtige rolle spielt kann sich der wert nicht zu drastisch verändern.
Das ist Unsinn. Der Goldpreis schwankt stark. Viel stärker als die Immobilienpreise hierzulande.
https://www.finanzen.net/rohstoffe/goldpreis/chart


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden