weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Getrennte oder gemeinsame Konten?

89 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Konto, Ausgaben, Sparkasse

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 14:18
Zusammen leben - getrennte Kassen?

Oder seid ihr für ein gemeinsames Konto ?

Geld soll ja oft ein Streitpunkt in der Beziehung sein.

Ist es besser in der Beziehung ein eigenes Konto zu haben, unabhängig zu sein, keine Rechenschaft abgeben zu müssen dem Partner gegenüber.

Vertraut man dem Partner so gut, dass man ihm die Bankkarte und sein Geld anvertraut ?
Ihm Kontovollmacht gibt ?

Vielleicht sogar 3 Konten ?

Jeder sein eigenes und ein Extrakonto für gemeinsame Ausgaben ?

Das bedeutet auch drei mal Gebüren bezahlen

Ist das überhaupt richtig dem Partner den Kontostand zu verschweigen ?

Birgt natürlich die Gefahr aus allen Wolken zu fallen, wenn man von dem hohe Minus erfährt, Mahnungen, unbezahlten Rechnungen

Erst gemeinsames Konto nach der Hochzeit ?
Oder ab wann seid ihr für ein gemeinsames Konto , direkt nach dem zusammenziehen ?


melden
Anzeige

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 14:21
.lucy. schrieb:Vielleicht sogar 3 Konten ?

Jeder sein eigenes und ein Extrakonto für gemeinsame Ausgaben ?
Jep. Finde ich persönlich die beste Lösung :)


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 14:22
Seit ich berufstätig bin, hab ich ein eigenes Konto und das ist auch immer so geblieben.
Ich brauchte nie Rechenschaft abzugeben was ich mit meinem Geld mache

Später gab es noch ein Haushaltskonto.
Durfte auch schalten und walten wie ich wollte.

Meine Freundin gegenüber musste über jeden Pfennig Rechenschaft ablegen, sogar über den Kauf einer Briefmarke
Einfach furchtbar.
Undenkbar für mich


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 14:27
FrauLehrerin schrieb: Jep. Finde ich persönlich die beste Lösung :)
Dem Partner aber Kontovollmacht geben über das eigene Konto ?

Könnte ja was passieren, ein Krankenhausaufenthalt vielleicht
Man kommt nicht mehr an das eigene Konto


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 14:30
Das Ideale wäre 3 Konten.
Einen für den Partner, ein Konto für sich und eins gemeinsam.
So kann man die beiden Konten nur für den Notfall benützen, oder als Sparkontos einrichten.

Das wichtigste Konto wäre dann das Gemeinsame.


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 14:33
.lucy. schrieb:Vielleicht sogar 3 Konten ?

Jeder sein eigenes und ein Extrakonto für gemeinsame Ausgaben ?
^

Funktioniert wunderbar und schließt den meisten Terz um die Kohle aus!

Außerdem immer blöd wenn man dem Partner was schenken will und dann nur Bar zahlen kann oder befürchten muss, dass es der Partner vorher/überhaupt auf dem Konto entdeckt.

Und zu guter letzt, gibt es all die Geschichten, wo einer der Partner den anderen finanziel über den Tisch gezogen und ausgenommen hat - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

Wenn´s zur Hochzeit kommt -> Ehevertrag. Ist zwar komisch, sich vor der Hochzeit über die Scheidung zu unterhalten, aber man lernt da Seiten über den Partner kennen, die man vielleicht in der rosa Wolke nicht gesehen hat und der Vertrag erspart auch allen eine Menge Stress, da man weiß was vereibart wurde.

Ich weiß, da werden einige die Augen rollen - aber ich bin seit 15 Jahren glücklich verheiratet und gedenke auch mit meiner Frau alt und grau auf einer Parkbank zu sitzen und die Tauben zu füttern!


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 14:40
Wir haben zwei getrennte Konten, trotzdem wissen wir von dem anderen immer was er ausgibt. Es wird jetzt nicht über jeden Kaffee geredet oder so :D, aber im Großen und Ganzen wissen wir was der andere so kauft. Sind recht redselig untereinander ^^.

Von dem Konto meines Mannes gehen (fast) sämtliche Fixkosten ab, übrig bleibt auch bißchen was, damit holt er sich dann vor der Arbeit Futter o. Ä.. Von meinem Geld wird alles Sonstige (Essen, Toilettenartikel etc.) bezahlt und ein paar Kleinigkeiten (Fernsehen z. B.). Das was übrig bleibt, wird für irgendwas verpulvert, wo wir gerade Bock drauf haben. Gespart wird auch, aber das zähle ich zu den Fixkosten, weil es halt fixe Beträge im Monat sind. Gestritten haben wir noch nie des Geldes wegen. Ist immer recht ausgewogen.


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 14:42
.lucy. schrieb:Dem Partner aber Kontovollmacht geben über das eigene Konto ?
Ja, für solche Fälle klar :)


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 14:45
@tekton
Einen Ehevertrag halte ich auch für wichtig
Dafür sollte jeder Partner Verständnis haben. Darüber sollte man schon miteinander reden können, ohne dass einer eingeschnappt ist

Man kann/sollte auch einen Vertrag abschließen, wenn man ohne Trauschein miteinander lebt über viele Jahre


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 14:46
also uns reicht ein Konto vollkommen aus


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 14:50
.lucy. schrieb:Dafür sollte jeder Partner Verständnis haben. Darüber sollte man schon miteinander reden können, ohne dass einer eingeschnappt ist
Aber lustig ist es, beim Notar oder Anwalt - da werden halt die Karten auf den Tisch gelegt und jeder offenbart, wie er mit einer Trennung umgehen würde!
Wenn Da ein Partner z.B. meint dem erziehenden Partner kein Unterhalt bezahlen zu müssen und s.w. - soviel Klarheit wie bei diesem Gespräch gibt es selten :D

Bitte unbedingt bei Notar oder Anwalt machen lassen!


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 14:50
@so.what
Das klappt bei euch ja wunderbar

Schlimm find ich es, wenn einer nicht mit Geld umgehen kann oder geizig ist
Da ist Streit vorprogrammiert .


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 14:53
tekton schrieb:
Aber lustig ist es, beim Notar oder Anwalt - da werden halt die Karten auf den Tisch gelegt und jeder offenbart, wie er mit einer Trennung umgehen würde!
Wenn Da ein Partner z.B. meint dem erziehenden Partner kein Unterhalt bezahlen zu müssen und s.w. - soviel Klarheit wie bei diesem Gespräch gibt es selten
Vielleicht sollte ich meinen mal raussuchen.
Ich kann mich da garnicht mehr so dran erinnern :D

Scheint, dass wir uns einig waren


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 15:05
@.lucy.
Geiz ist häßlich! Geht absolut rein gar nicht und find ich immer nervtötend. Man muss auch auf seinen Partner eingehen, auch wenn der mal was will, was man selbst doof findet. Andersherum muss es dann natürlich genauso sein. Wichtig ist, dass immer eine gefühlte Gerechtigkeit herrscht. Dann braucht man auch nicht die Cents aufschreiben.

Natürlich wäre es auch schlimm, wenn einer von uns Schulden häufen würde. Mich würde das irre machen, wenn ständig neue Mahnungen ins Haus flattern. Da gäbe es sehr sehr bösen Streit. Existenzängste sind sehr unschön.


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 15:14
Privat gibt es bei uns für jeden ein Konto mit gegenseitiger Vollmacht - und ein Gemeinschaftskonto, für das jeder von uns zeichnungsberechtigt ist.

Ausgaben, Spenden, Investitionen werden gemeinsam besprochen.


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 15:18
Ein gemeinsames, großes Konto, das für die wichtigen Investitionen benutzt wird, die sich nicht umgehen lassen. Dann ein kleineres Konto für jeden, damit es nicht zu Streitereien kommt, wenn meine Freundin zu viel Kleidung kauft oder ich massenweise anderes Zeug :troll:


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 15:28
Getrennte Konten in der Ehe finde ich ehrlich gesagt kindisch.
Meine Frau und ich haben schon vor der Ehe unsere Konten zusammengelegt, das ganze Geld fleißt in einen Pott.
Es gibt kein "mein Geld, dein Geld", wenn einer von uns etwas kaufen möchte, dann kauft er es.
Meistens dient es eh der ganzen Familie. Bei 3 Kindern bleibt eh wenig Geld für etwas strikt privates nur für meine Frau, oder für mich.
Es macht alles einfacher. Wie sollte man denn bei getrennten Konten die Miete zahlen?
70% Miete von dir und 30% von mir? Zu kompliziert!
Außerdem bin ich jetzt Alleinverdiener, aber damals hatte meine Frau auch ein Einkommen.


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 15:29
ich bevorzuge getrennte konten und wie es doors schon schrieb. beidseitig eine vollmacht. für den fall der fälle.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 15:31
.lucy. schrieb:Meine Freundin gegenüber musste über jeden Pfennig Rechenschaft ablegen, sogar über den Kauf einer Briefmarke
So ist eine Ehe zweier Bekannter von mir in die Brüche gegangen. Sie hat gearbeitet, er hat über das Geld entschieden. Als die heiße Liebe aus war, gab es Scheidung. Von ihr eingeleitet.


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 15:39
@Branntweiner
Meine Freundin ist auch weg, bei Nacht und Nebel
Sie war nur Hausfrau, sorgte für die Kinder

Jeden Einkaufszettel musste sie aufheben, vorlegen.

Dann hatte ich noch eine Freundin, die hatte nie Geld dabei, wenn wir mal mit den Kindern unterwegs waren.
Ausreden kamen dann : Geldbeutel vergessen......
Sie geht heute noch nicht alleine einkaufen, nur mit Mann, der den Geldbeutel hat und bezahlt


Obwohl Frauen / Hausfrauen ja sogar Taschengeld zusteht

Aber wer bekommt das schon ?


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 15:42
linner74 schrieb: Wie sollte man denn bei getrennten Konten die Miete zahlen?
Das ließe sich ja aufteilen

Von einem Konto geht die Miete ab, vom anderen Konto die Nebenkosten.
Funktioniert allerdings nur, wenn beide ein Einkommen haben.


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 15:45
@.lucy.
Ich finde, das ist eine sehr demütigende Sache, was deine Freundinnen erlebt haben oder immernoch erleben.

Wenn Mann und Frau sich entscheiden eine klassische Rollenverteilung durchzuziehen, dann ist der Mann verpflichtet sich um seine Frau zu sorgen und ihr (im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten) ein schönes Leben zu machen. Meiner Meinung nach, sollte es da auch komplett geteilt werden. Wenn mein Mann später mit den Lütten daheim ist, bekommt er genauso viel Geld für Spaß und Freizeit, wie ich. Er tut seinen Job, ich meinen. Seinen Partner bitteln und betteln lassen, finde ich grausig.


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 15:51
Ob getrennte Konten, oder aber gemeinsame Konten muss jedes Paar für sich entscheiden.
Aktuell teilen mein Partner und Ich uns das Konto. Warum auch nicht? Wir leben zusammen, essen zusammen, schlafen zusammen und verursachen zusammen die Kosten.

Es ist einfach übersichtlicher und streitereien um Geld oder gar die Ausgaben hat es noch nie gegeben.


melden

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 15:55
Ich vertraue meine Frau. Sie managt das Haushaltsbuch und macht die Einkäufe, natürlich von meinem Einkommen.
Soviel Vertrauen ist wohl das mindeste in einer Ehe.
Und wie gesagt das allermeiste geht sowieso in Fixkosten, Lebensmittel drauf, ein Kaufrausch meiner Frau im Modeladen würde eh ein Riesenloch ins Konto sprengen, das weiß meine Frau und sie vermeidet Schulden genauso wie ich.


melden
Anzeige

Getrennte oder gemeinsame Konten?

14.08.2013 um 16:00
Muss jeder selbst wissen, ich bevorzuge eigene Konten, aber der Partner hat eine Kontovollmacht, die kann man ja widerrufen, falls jemals Bedarf wäre


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden