Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Schwäche anderer

24 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schwäche, Schwächen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
=quentin= Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 18:21
Hi,
wie geht ihr mit den Schwächen anderer um?
Fühlt ihr euch veranlasst, ihn auszulachen, zu verhöhnen?
Sind kränkelnde Männer für Frauen nicht unerträglich?

Dieser letzte Satz war mein Hauptanliegen, daher dieser Thread,
mir fiel nur auf, wie oft ich schon mitbekam, daß Frauen gar kein Mitleid mit ihren "Kerlen" haben...

Gruß,
q.

Trying to be two hundred thousand years younger
So I could excuse myself from human kind



melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 18:27
hhmm es kommt drauf an wessen schwächen es sind wären es die meiner feinde würd ich sieh sicherlich gegen sie verwenden
"Sind kränkelnde Männer für Frauen nicht unerträglich? "

wie würdest du dich an der stelle des kränkelnden fühlen?
und viele männer haben noch weniger mitleid mit ihren frauen sie schlagen sie ohne reue undtun es immer wieder da isses sicherlich verständlich wenn sie von der frau liegengelassen werden...


Die Menschheit muß dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende.

John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63



melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 18:31
Ich kann Männer, die so tun als würde ihnen nichts und niemand schaden können nicht ausstehen. Die nicht erhlich zugeben können, wenn es ihnen einmal nicht gut geht, oder sie etwas bedrückt oder schmerzt.

>>wie geht ihr mit den Schwächen anderer um? <<
Ich denke, jeder Mensch hat Schwächen, manche geben es offen und ehrlich zu und lassen sich ab und an auch helfen und andere blocken gleich ab.
Ich denke, dass ich eher der Typ Mensch bin der auf dieseSchwächen eingehe und so auch oft zu sehr darauf herumreite, leider bin ich manchmal...vielleicht überbesort oder einfühlsam.

Was Schwächen meinerseits angeht bin ich da ganz anders, da gab ich früher oft nicht einmal die kleinsten Schwächen zu, da diese oft vonMenschen in meiner Umgebung ausgenütz wurden. Jetzt hat sich das etwas gebessert, aber ich bin dennnoch vorsichtig wem ich meine Schächen zeige und wem nicht.

LEBEN und LEBEN lassen, darin liegt die wahre Stärke!


melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 18:37
Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

Ich selbst bin diejenige die schwächere unterstützt.
Ich kann es einfach nicht ha´ben andere leiden etc.
zu sehen.

Es gibt natürlich Momento indenen man sich denkt,
das kranke Menschen einen nur belasten.
Sie hindern einen manchmal an sachen, trotzdem
muss man dran denken, das sie es nicht wollen,
meistens können sie gar nix dafür. Also kann man
ihnen keinen vorwurf machen.

<Sind kränkelnde Männer für Frauen nicht unerträglich?

Dieser letzte Satz war mein Hauptanliegen, daher dieser Thread,
mir fiel nur auf, wie oft ich schon mitbekam, daß Frauen gar kein Mitleid mit ihren "Kerlen" haben... >

Wie soll man dies denn verstehen?
Meinst du das es anders herum nicht genauso
sein kann?


------------------------------
Beleidigungen sind die Argumente jener, die keine Argumente haben.



melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 18:45
@quentin

also ich finde, es gibt nix Schlimmeres als kranke Männer. Nicht alle, aber viele Männer sind schon kurz vor dem Sterben, wenn sie mal Kopfweh haben. Mal ganz ehrlich, ihr Männer da draußen, stimmts nicht??

Träume nicht dein Leben sondern lebe deine Träume


melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 18:50
Ich bin mir nicht sicher, ob an dem Gerücht, das Männer wehleidiger sind als Frauen wirklich was dran ist.
Manchmal scheint es so, aber ich nehme trotzdem jeden Mann ernst der "leidet" und kümmer mich dann auch gerne drum.
Wer jammert denn nicht gerne, wenn er krank ist.
Obwohl ich das von mir nicht kenne - aber von anderen Frauen.

Will man richtig leben,muss man sich immer vergegenwärtigen,dass wir nicht stehen,
sondern uns bewegen,und darf sich nicht an das klammern,was wir hinter uns lassen.



melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 18:50
Ich bin mir nicht sicher, ob an dem Gerücht, das Männer wehleidiger sind als Frauen wirklich was dran ist.
Manchmal scheint es so, aber ich nehme trotzdem jeden Mann ernst der "leidet" und kümmer mich dann auch gerne drum.
Wer jammert denn nicht gerne, wenn er krank ist.
Obwohl ich das von mir nicht kenne - aber von anderen Frauen.

Will man richtig leben,muss man sich immer vergegenwärtigen,dass wir nicht stehen,
sondern uns bewegen,und darf sich nicht an das klammern,was wir hinter uns lassen.



melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 18:51
Ich würde niemals über die Schwächen eines Anderen lachen oder ihn verhöhnen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie derjenige sich dann fühlt.

Wenn mein Mann krank ist, mache ich natürlich alles, um ihm seine Beschwerden zu erleichtern.

Hab ich aber auch schon oft gehört, dass Frauen über ihre kranken Männer "schimpfen"und sagen, dass die nuuur am Jammern sind und wehe ein Mann wird krank...

Ich glaub, das soll hervorheben, wie tapfer doch die Frauen sind und wenn eine Frau mal krank wird, die kann sich nicht einfach ins Bett legen und von hinten und vorne bedienen lassen wie ein Mann. ;o)

Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren, und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.


melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 18:53
@Habibati
und ihr bei einem abgebrochenem fingernagel^^
kopfschmerzen sind schlimm loool

Die Menschheit muß dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende.

John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63



melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 19:00
mein Gott, immer die gleiche Frage, wer das stärkere Geschlecht ist -kopfschüttel- seht es endlich ein ihr Männer, wir Frauen natürlich:-))

ich sag ja nur Kinderkriegen, nenenenen:-)

aber mal zurück zum Thema, ich finde es total beschissen, die Schwächen eines Anderen auszunutzen oder darüber zu lachen(außer bei Männern):-))

Träume nicht dein Leben sondern lebe deine Träume


melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 19:45
also ich kenne schon männliche exemplare, die fast sterben, nur weil sie mal einen schnupfen haben! ;)


“ICH BIN WICHTIG! ...schrie das Staubkörnchen.”
Oo.NWIO-WBIN.oO



melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 20:15
Amila:

Das ist aber lieb von dir, dass du den Schwächeren hilfst :).

Leider ist das nicht immer so...viele Frauen denken, dass sie sensible Männer möchten...und läuft ihnen dann ein solches Exemplar über den Weg erkennen sie plötzlich, dass sie nach einem "richtigen Mann" suchen, zum Schutz und Stütze (Höhlenbewohner-Denken) Hrhrhr... Aber natürlich meinen das manche Frauen wirklich so... da freuen wir Sensiblerchen uns natürlich gewaltig! ;)

Ich persönlich erkenne (ungewollt) schnell die Schwächen und Probleme anderer heraus. Ich versuche dann möglichst nicht in ein Fettnäpfchen zu treten...

Wenns der Person aber schlecht geht, heisst es beistehen und helfen wos geht.

Farewell,

der Sommervogel :)

Ich bin wie der Wind der mich trägt.
Sanft, aber rau. Flüchtig,
doch immer vorhanden.
Zusammen fliegen wir über die Phantasie hinaus...



melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 20:20
@Ehecatl

was verstehst du unter einem RICHTIGEN Mann???


Träume nicht dein Leben sondern lebe deine Träume


melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 20:24
Meine Meinung zu einem richtigen Mann unterscheidet sich erheblich zu der Vorstellung der Gesellschaft...Darum auch in Brackets geschrieben... ;)

Ein richtiger Mann? Ein Lebewesen und gleichzeitig der Gegenpol zu der weiblichen Energie... :)

Ich bin wie der Wind der mich trägt.
Sanft, aber rau. Flüchtig,
doch immer vorhanden.
Zusammen fliegen wir über die Phantasie hinaus...



melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 20:27
ich finde kränkelde männer lustig...

man merkt ja ob es ihnen wirklich schlecht geht oder ob sie einfach nur bemitleidet werden wollen. demnach ist das handel auch..

wobei ihc glaube hätte ein mann jeden monat mit bestimmten weiblichen beschwerden zu tun und müsste zu allem überfluss irgendwann auch mal ein kind zur welt bringen... wäre unsere rasse bald ausgestorben. oder männerlos...

das stärkere geschlecht ist nun mal etwas wehleidig wenn es um das wohlbefinden geht.

was die schwächen anderer angeht...
man sollte nicht über die schwächen aderer lachen, man hat selber welche...
niemand ist perfekt und sollte es sich anmaßen über andere zu richten.

außerdem kann dadurch teamarbeit und freundschaft entstehen....
(bei klassenarbeiten halt mir meine freundin im einen fach, und ich ihr dafür in einem anderen... was heißt helfen... wir haben vorgesagt... *lol*)

schwächen sind was natürliches

Manches ist halt einfach so!


melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 20:30
Egal ob Mann oder Frau.
Die Schwächen sollten von niemandem ausgenuzt werden.
Ich nehme meinen Freund immer ernst, wenn er krank ist und glaube auch nicht, das er übertreibt, wenn es um Schmerzen geht. Nicht mehr und nicht weniger als es eine Frau tun könnte.

@quentin

Leidest du übertrieben , wenn du krank bist?


melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 20:31
Oder du kennst nur die falschen Frauen .


melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 20:31
Midici: Hmm soviel ich weiss hat doch Arnold Schwarzenegger in diesem Film auch ein Baby zur Welt gebracht und lebte glücklich weiter... ;)

>>niemand ist perfekt und sollte es sich anmaßen über andere zu richten<<

Vollkommen meine Meinung, wenn wir perfekt wären, gäbe es ja keine Herausforderungen mehr auf der Erde und wir wären für nichts reinkarniert... ;) und mann sollte weder richten noch urteilen... :)





Ich bin wie der Wind der mich trägt.
Sanft, aber rau. Flüchtig,
doch immer vorhanden.
Zusammen fliegen wir über die Phantasie hinaus...



melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 20:33
@fregman


>und viele männer haben noch weniger mitleid mit ihren frauen sie schlagen sie ohne reue undtun es immer wieder da isses sicherlich verständlich wenn sie von der frau liegengelassen werden...


Was hat eins mit dem anderen zu tun??? :\


melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 20:56
@ Ehecatl

*grins*... bei schwarzenegger war der bauch nur angeklebt und schmerzen hatte er vielleicht höchstens beim entfernen des klebers. *lach*

@ jeanette1

ich nehme meinen freund auch ernst wenn er krank ist....
ich meinte damit nur es ist ein unterschied ob er wirklich schmerzen hat oder wegen einem schnupfen schon sterben möchte. Ein schnupfen ist meiner meinung nach kein grund eine krankenschwester zu beordern... auch dann nicht wenn die herren der schöpfung nicht zum arzt wollen, weil sie es ja wie ein mann ertragen wollen und ein schnupfen auch kein männlicher grund sei zum arzt zu gehen.

und dann rum jammern wenns nicht besser wird oder schlechter?...

(wir lagen beide mit fieber im bett aber ich pflegte ihn nebenbei noch)...

*grins*

männer sind was drolliges. :-)



Manches ist halt einfach so!


melden

Die Schwäche anderer

15.05.2005 um 21:07
wie geht ihr mit den Schwächen anderer um?
jeder hat irgendwelche schwächen an sich und darum versuche ich immer , mich in diesen hinein zuversetzen und wenn ich kann mit rat und tat zur seite stehe ,wenn es gewünscht wird .

Fühlt ihr euch veranlasst, ihn auszulachen, zu verhöhnen?
nein ,denn wie gesagt auch ich habe schwächen und ich möchte dafür auch nicht ausgelacht werden ,daß wäre für mich respektlos .

Sind kränkelnde Männer für Frauen nicht unerträglich?
für einige vielleicht ,für mich nicht .
auch da sehe ich nicht den mann oder die frau ,sondern einen kranken menschen der fürsorge bedarf . ich möchte wenn es mir schlecht geht ,daß man für mich sorgt und anders rum halte ich es genauso .....



_____________________________
Wer an die Freiheit des
menschlichen Willens glaubt, hat nie geliebt und nie gehaßt.



melden