Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

173 Beiträge, Schlüsselwörter: Verhalten Von Menschen

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

04.05.2019 um 17:02
Männer haben im Schnitt ein besseres räumliches Vorstellungsvermögen, doch ansonsten sind die meisten Klischees über ♂ und ♀ unzutreffend - von kognitiven Differenzen mal ganz abgesehen.
Einen geschlechtsspezifischen Unterschied im Gehirn gibt es allerdings, lokalisierbar als ein Nervenzellkern im Zwischenhirn.
Er gehört zum menschlichen Sexualzentrum. Bei männlichen Säugetieren ist er der Knotenpunkt, der „typisch männliches“ Verhalten steuert und verschaltet: Dominanz, Aggression und den Sexualtrieb. Frauen haben diese gemeinsame Schaltzentrale dagegen nicht. Bei ihnen sind Dominanz, Aggression und Sexualtrieb entkoppelt und werden von verschiedenen Nervenkernen im Zwischenhirn gesteuert.
Männer- und Frauenhirne
rhapsody3004 schrieb:Sind Frauen weniger weiblich, wenn sie Durchsetzungsvermögen besitzen, Metal hören, Bier trinken und Rambo Filme und Fußball gucken?
Hm, ich als Frau zähle Rambo Teil 1 zu meinen Lieblingsfilmen, zu einem Kölsch sage ich nicht nein, gern auch beim Metal-Hören, und wenn der FC St. Pauli spielt, drücke ich seit jeher die Daumen. :)


melden
Anzeige

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

04.05.2019 um 22:03
Heute am späten Nachmittag war ich mit meinem 125er Roller unterwegs, die Straße war klitschregennass, da kam an der Kreuzung ein Autofahrer aus dem nichts herangebraust und ich musste sofort und rasch reagieren, um nicht von dem Auto abgeschossen zu werden. In der Kurve hat es mich aber dennoch vom Roller gehauen und ich lag mitsamt Roller auf der Straße. Insbesondere an all diejenigen, die immer wieder die positiven Seiten der Menschen hervorheben; ratet mal wie die Reaktion und das Verhalten der Menschen war, die das von ihrem Auto aus gesehen hatten. Bis auf eine einzige!!! Autofahrerin, die mit dem Auto stehen blieb und nach meinem Zustand und ob ich Hilfe brauche gefragt hatte, fuhren alle anderen an mir vorbei. Falls diese Autofahrerin hier auch hier mitliest, ein herzliches Dankeschön an diese Autofahrerin.

Warum ich das erwähne? Zum Ersten weil es mit dem Verhalten der Menschheit zu tun hat, welches in diesem Therad Thema ist und zum Zweiten hat das mir wieder deutlich gezeigt, daß die Mehrzahl der Menschen nicht nett und hilfsbereit ist.

Zwar habe ich keine schwerwiegenden Verletzungen, sondern nur Schürfungen und das Steißbein, welches sich meldet. Wenn ich aber denke, da würde jemand schwer verletzt auf der Straße liegen und fast alle fahren daran vorbei... dann schockiert mich das Verhalten zwar nicht wirklich, weil ich eben weiss, wie die Mehrheit tickt, aber wenn ich daran denke, dann läuft es mir bei der Vorstellung dann doch eiskalt den Rücken runter.


melden

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

04.05.2019 um 22:48
Das tut mir sehr leid, und ich wünsch dir gute Besserung.


melden

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

04.05.2019 um 23:02
Der Mensch war mit Sicherheit schon immer so wie heute bzw hatte die Veranlagung dazu. Durch unseren technischen Fortschritt hat man es uns nur leichter gemacht diese Seite auch auszuleben. Heute kann sich jeder hinter einem Pseudonym verstecken (siehe Foren wie dieses hier oder eindeutig falsche Namen auf FB) und kann seine Meinungen kundtun wie er es sich von Angesicht zu Angesicht vielleicht nicht trauen würde. Hat man früher in der Dorfkneipe erzählt "Herr XY ist ein arrogantes Arschloch!" war gleich allen klar woher es kommt und derjenige hat die Folgen zu spüren bekommen. Und heute? Heute bleibt es fast immer ohne Konsequenzen.

Kommen wir also je wieder an den Punkt an dem Menschlichkeit und Nächstenliebe (ich komme mir gerade echt altmodisch vor) so "in" sein wird wie "Anerkennung" und Likes für ein mit 20 Filtern und Photoshop bearbeitetes Bild auf Instagram? Ich fürchte nicht.


melden

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

05.05.2019 um 00:51
MauraIsles schrieb:Das tut mir sehr leid, und ich wünsch dir gute Besserung.
Vielen lieben Dank.


melden

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

05.05.2019 um 02:06
@Philosoph82
Krass, tut mir sehr leid, das zu hören :/

Zum Glück ist dir nichts Schlimmeres passiert.
Was du da erlebt hast, ist echt unglaublich. Fehlt nur noch, dass die Leute Handyvideos machen, wenn man verletzt am Boden liegt :{


melden

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

05.05.2019 um 02:56
Alicet schrieb:Krass, tut mir sehr leid, das zu hören :/
Danke für deine Empathie.
Alicet schrieb:Zum Glück ist dir nichts Schlimmeres passiert.
Ja, bin auch sehr froh und dankbar darüber. Meine Pobacken tun mir zwar weh, und ganz besonders das Steißbein sowie oberhalb des Steißbeins, aber dennoch sind die Schmerzen bisher soweit erträglich geblieben.
Alicet schrieb:Was du da erlebt hast, ist echt unglaublich. Fehlt nur noch, dass die Leute Handyvideos machen, wenn man verletzt am Boden liegt :{
Das ist bereits schon längst Realität. Leider!


melden

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

05.05.2019 um 03:14
Philosoph82 schrieb:Was ist nun mit der Menschheit los?
Zunächst einmal gute Besserung!

Das frage ich mich manches Mal.

Viele Menschen sind eben egoistisch u. sehen nur sich und ihren Vorteil.
Ursachen mögen in den Genen liegen, in der Erziehung, an Erlebnissen usw.

Was mich u. a. ärgert ist, das Menschen anhand ihrer Lebenssituation kritisiert werden u. ihnen sogar noch die Schuld gegeben wird.
Wenn aber diese selbst mal in so Situationen stecken würden oder sie selbst durchlebt hätten, würde ihr Urteil wohl milder ausfallen.

Aussenstehende haben ja immer leicht reden , sie würden und könnten.... ja klar!^^


melden

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

05.05.2019 um 03:56
borabora schrieb:Zunächst einmal gute Besserung!
Vielen lieben Dank für die Genesungswünsche.
borabora schrieb:Viele Menschen sind eben egoistisch u. sehen nur sich und ihren Vorteil.
Leider sehr zutreffend. Viele Menschen gehen mit der Grundeinstellung "Ich, ich, ich und nochmals ich" durchs Leben und denken und handeln sehr egoistisch.
borabora schrieb:Ursachen mögen in den Genen liegen, in der Erziehung, an Erlebnissen usw.
Das alles wird sicherlich auch zu dem Verhalten vieler Menschen beitragen. Ich ergänze das noch und zähle auch die eigene Persönlichkeit und den Charakter eines Menschen dazu. Dies ist auch von Bedeutung.
borabora schrieb:Was mich u. a. ärgert ist, das Menschen anhand ihrer Lebenssituation kritisiert werden u. ihnen sogar noch die Schuld gegeben wird.
Es ist halt immer ganz einfach anderen zu sagen "selber Schuld". Man kann stark davon ausgehen daß diese Menschen nie wirklich selbst in kritische und schwierige Lebenssituationen kamen, welche andere Menschen für ihre Lebenssituation verantwortlich machen und diese kritisieren. Überhaupt ist der Mensch sehr schnell mit Wertungen und Vorurteilen.


melden

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

05.05.2019 um 05:41
Seit 1968 wird halt besonders das Ego und seine Bedürfnisse betont, an erster Stelle fragt man sich "ja aber wie geht es Mir dabei?" Nicht dass es vorher ideal gewesen wäre, aber zumindest wurde von der bürgerlich-christlichen Kultur der Nachkriegszeit eine gewisse Höflichkeit und ein gottgefälliger Lebensstil erwartet. Entscheidend ist die Kultur, also das, was die Gesellschaft an Verhalten erwartet, fast alle halten sich daran, und dementsprechend selbstzentriert lebt man heute in den westlichen Ländern, proletarisch-ungehobelt und verdorben, alles dank der '68-"Studenten"-Brut.


melden

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

05.05.2019 um 07:20
Schon Luther wusste es: "Nach meiner Kühnheit spricht das Gebot, du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst, von der perversen Liebe, da jeder des Nächsten vergisst und nur das sucht, was sein ist." (W.A. 2, 581, 4-6)
Wahre Liebe ist im Menschen natürlicherweise nicht zu finden, sie wird ihm lediglich im Gebet vom Herrn eingegossen, sodass er sie verteilen kann!


melden

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

05.05.2019 um 09:11
borabora schrieb:Aussenstehende haben ja immer leicht reden , sie würden und könnten.... ja klar!^^
''Leicht reden'' haben auch oft genug diejenigen, die genau dieses Verhalten bei anderen bemängeln. Vielleicht sollte man erstmal darauf achten, sich nicht genauso zu verhalten, was man bei anderen nicht gut findet?
Ich wette die Welt desjenigen, der danach lebt und handelt, wird dann um mindestens ein paar Gran leichter werden.
borabora schrieb:Viele Menschen sind eben egoistisch u. sehen nur sich und ihren Vorteil.
Und manche Leute machen sich das Leben selbst schwerer als es schon ist, indem sie ihr halbes Leben lang darüber jammern, wie beschissen doch so viele drauf sind. Als ob das ständige darüber jammern, diese beschissene Welt in eine bessere verwandeln würde. Im Gegenteil meine ich. Man färbt sie mit seinem überflüssigen Kummer noch trüber ein und wundert sich anschließend, warum sie so dunkel ist.

Man muss doch begreifen, wenn man einmal für sich klar diese Feststellung gemacht hat, das an der Tatsache, daß die Menschen sich im Grunde nur allzumenschlich verhalten, nichts zu ändern ist. Was bringt es also immer wieder mit anderen darüber zu reden, wie verdorben und mangelhaft die Menschen sein können?

''Hey, wusstest du schon, daß viele Menschen egoistisch sind?''
,,Ja, wußte ich.“
,,Gut, dann laß uns noch mehr Leute finden, mit denen wir diese zu bedauernde Welt beklagen können.“

Die 3 Siebe des Sokrates

Zum weisen Sokrates kam einer und sagte: "Höre, Sokrates, das muß ich dir erzählen!"

"Halte ein!" unterbracht ihn der Weise, "hast du das, was du mir sagen willst, durch die 3 Siebegesiebt?"
"Drei Siebe?", fragte der andere voller Verwunderung.

"Ja, guter Freund! Laß sehen, ob das, was du mir sagen willst, durch die 3 Siebe hindurchgeht: Das erste ist die Wahrheit. - Hast du alles, was du mir erzählen willst, geprüft, ob es wahr ist?"
"Nein, ich hörte es jemanden erzählen und..."

"So, so! Aber sicher hast du es im zweiten Sieb geprüft. - Es ist das Sieb der Güte. Ist das, was du mir erzählen willst, gut?"
Zögernd sagte der andere: "Nein, im Gegenteil..."

"Hm", unterbrach ihn der Weise, "so laßt uns auch das dritte Sieb noch anwenden. - Ist es notwendig,daß du mir das erzählst?"
"Notwendig nun gerade nicht ..."

"Also”, sagte lächelnd der Weise, "wenn es weder wahr noch gut noch notwendig ist, so laß es begraben sein und belaste dich und mich nicht damit."


Vielleicht ist das ja eine von vielen Optionen sein und das anderer glücklicher zu machen?
Philosoph82 schrieb:Was ist nun mit der Menschheit los?
borabora schrieb:Das frage ich mich manches Mal.
Die Menschheit ist so normal wie eh und je. Sie verhält sich so mannigfaltig wie sie die Natur eben geschaffen hat und das ist objektiv betrachtet jenseits von schlecht und gut.
Philosoph82 schrieb:Viele Menschen gehen mit der Grundeinstellung "Ich, ich, ich und nochmals ich" durchs Leben und denken und handeln sehr egoistisch.
Wenn das so wäre, würden sich diese Menschen nur um sich kümmern. Das tun sie aber offensichtlich nicht, wie man häufig beobachten kann. Viele kümmern sich nämlich meistens um die Angelegenheiten anderer; vor allem aber auf die Unzulänglichkeiten anderer, anstatt um die eigenen.
So ein zu 100% egoistisches Verhalten scheint mir das also nicht zu sein.


melden

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

05.05.2019 um 14:12
plemplem schrieb:'Leicht reden'' haben auch oft genug diejenigen, die genau dieses Verhalten bei anderen bemängeln. Vielleicht sollte man erstmal darauf achten, sich nicht genauso zu verhalten, was man bei anderen nicht gut findet?
Ich finde es vollkommen i. O., jemanden zu "bemängeln", der "vernichtende" Wertungen über Menschen u. deren Lebenssituation abgibt, auf sie herabschaut, der selbst in so Lagen noch nicht war, und selbst wenn, steht ihm darüber keine Kritik oder Wertung zu.
plemplem schrieb:Und manche Leute machen sich das Leben selbst schwerer als es schon ist, indem sie ihr halbes Leben lang darüber jammern, wie beschissen doch so viele drauf sind.
Ja, so Leute gibt es auch, hast Du ein Problem damit? Lass sie doch "jammern".
Probleme kann man doch ansprechen, aber klar, das das mal wieder als Jammern abgetan wird.
plemplem schrieb:Wenn das so wäre, würden sich diese Menschen nur um sich kümmern. Das tun sie aber offensichtlich nicht, wie man häufig beobachten kann. Viele kümmern sich nämlich meistens um die Angelegenheiten anderer; vor allem aber auf die Unzulänglichkeiten anderer, anstatt um die eigenen.
Vielleicht gibt es auch Menschen, die es gar nicht wünschen, das sich andere Leute um die eigenen Angelegenheiten kümmert.
Aus reiner Nächstenliebe und vollkommen selbstlos werden wenige Menschen handeln.
Sehr oft aus Eigennutz.
plemplem schrieb:. Sie verhält sich so mannigfaltig wie sie die Natur eben geschaffen hat
Kann man so sagen, ja.
Philosoph82 schrieb:Überhaupt ist der Mensch sehr schnell mit Wertungen und Vorurteilen.
Absolut richtig.


melden

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

05.05.2019 um 16:58
plemplem schrieb:''Leicht reden'' haben auch oft genug diejenigen, die genau dieses Verhalten bei anderen bemängeln. Vielleicht sollte man erstmal darauf achten, sich nicht genauso zu verhalten, was man bei anderen nicht gut findet?
Da bin ich absolut Deiner Meinung und an den Folgeantworten sieht man auch, dass man sich sehr viel besser wähnt, während man mit Vorurteilen und Wertungen kein Stück besser ist, als das, was man da vermeintlich verurteilt. ;)
„Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den Balken in deinem Auge bemerkst du nicht?“
Bergpredigt (Matthäus 7,3 EU)
borabora schrieb:Ich finde es vollkommen i. O., jemanden zu "bemängeln", der "vernichtende" Wertungen über Menschen u. deren Lebenssituation abgibt, auf sie herabschaut, der selbst in so Lagen noch nicht war, und selbst wenn, steht ihm darüber keine Kritik oder Wertung zu.
Hoffentlich merkst Du, dass Du selbst genau diese Wertung über andere vornimmst.


melden

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

05.05.2019 um 17:04
Interested schrieb:Hoffentlich merkst Du, dass Du selbst genau diese Wertung über andere vornimmst.
Ja natürlich. Das darf ich gut finden oder auch nicht, was spricht denn dagegen?
Zudem muss den Sachverhalt berücksichtigen, was du offensichtlich nicht getan hast ;)


melden

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

05.05.2019 um 17:12
Interested schrieb:plemplem schrieb:
''Leicht reden'' haben auch oft genug diejenigen, die genau dieses Verhalten bei anderen bemängeln. Vielleicht sollte man erstmal darauf achten, sich nicht genauso zu verhalten, was man bei anderen nicht gut findet?

Da bin ich absolut Deiner Meinung und an den Folgeantworten sieht man auch, dass man sich sehr viel besser wähnt, während man mit Vorurteilen und Wertungen kein Stück besser ist, als das, was man da vermeintlich verurteilt. ;)
Das hat doch überhaupt nichts "mit dem Finger auf andere zu zeigen und sich selbst besser zu sehen" zu tun.


melden

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

05.05.2019 um 17:16
@borabora

Papperlapp! Du echauffierst Dich hier durch die Threads und meckerst und motzt und zeterst eh an allem rum. Führt man Dir vor Augen, dass Du selbst nicht besser bist, als das, was Du ständig bemängelst - zickst Du einfach weiter. Musst Du ja selber wissen. Völlig unabhängig von welchem Sachverhalt auch immer!

@Philosoph82

Natürlich. Da wird Verhalten bemängelt und man verhält sich selber so und verurteilt. Ich betrachte die Aussagen ganz allgemein - denn es geht ja nicht explizit nur um Deinen Rollerunfall.

Überhaupt der permanent zickige Ton ist schon anstrengend zu lesen. Bin raus - hab echt was besseres zu tun. :D


melden

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

05.05.2019 um 17:23
Interested schrieb:@Philosoph82

Natürlich. Da wird Verhalten bemängelt und man verhält sich selber so und verurteilt. Ich betrachte die Aussagen ganz allgemein - denn es geht ja nicht explizit nur um Deinen Rollerunfall.
Wieso sollte dieses Ego-Verhalten nicht kritisiert und verurteilt werden? Und woher nimmst du die Behauptung, daß ich mich in einer solchen Situation auch so verhalten würde?
Interested schrieb:
Überhaupt der permanent zickige Ton ist schon anstrengend zu lesen. Bin raus - hab echt was besseres zu tun. :D
Gehen langsam die Argumente aus?


melden

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

05.05.2019 um 17:32
Interested schrieb:Du echauffierst Dich hier durch die Threads und meckerst und motzt und zeterst eh an allem rum. Führt man Dir vor Augen, dass Du selbst nicht besser bist, als das, was Du ständig bemängelst - zickst Du einfach weiter. Musst Du ja selber wissen.
Nicht von sich auf Andere schließen ;)
Interested schrieb:Völlig unabhängig von welchem Sachverhalt auch immer!
Warum kritisierst Du eigentlich andere User? Pack Dich mal an die eigene Nase (siehe *nicht nur*oben) :D
Und... es kommt sehr wohl auf den Sachverhalt an.

Ich nicke halt nicht alles ab, Du ja auch nicht^^


melden
Anzeige

Menschen und ihr Verhalten - Erklärungsversuche

06.05.2019 um 00:53
FlamingO schrieb:Männer haben im Schnitt ein besseres räumliches Vorstellungsvermögen,
Das erkläre mir jetzt mal und den Rest Deines Beitrages auch. Ich habe echt nichts davon verstanden. Vielleicht bin ich auch nur zu dumm um ein Wort davon zu verstehen.


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Leben nach dem TOD174 Beiträge