Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

202 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Erziehung, Erfahrungen, Tipps, Ratgeber

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

12.07.2019 um 19:10
Damals habe ich genauso reagiert wie du. Infos über Infos gesammelt um mich bestmöglich vorzubereiten. Und als das Baby dann da war, hätte ich es am liebsten verschenkt. Ich war alleinerziehend und hatte ein Schrei-Baby. Egal was ich machte, wie oft ich zum Arzt ging, es schrie.
Das hat mich einfach nur mürbe gemacht und ich ging auf dem Zahnfleisch. Schlafentzug ist nicht umsonst eine Foltermethode.
Was ich damit sagen will ist, du kannst dich so gut du willst vorbereiten, meistens kommt es doch anders als man denkt.
Wichtig ist, dass man als Paar an einem Strang zieht und sich jeder seine Auszeit vom Kind nehmen kann, um die Akkus wieder aufzufüllen. Alles andere ergibt sich meist mit der Zeit.


melden
Anzeige

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

12.07.2019 um 19:23
groucho schrieb:Oh, guter Hinweis.
Dem möchte ich mich anschließen, wir haben damals auch extra einen Kombi gekauft.
(Andererseits ist das natürlich auch alles Gewöhnungssache)
Stimmt. Und gerade jetzt, wo Autofahren wieder teurer werden soll, muss und soll auch dieser Schritt wohlüberlegt als auch gut kalkuliert sein. Denn das Ergebnis davon muss schließlich einige Jahre (zufriedenstellend) rollen.
groucho schrieb:Such nach einem großen LKW. Unsere Urlaube (immerhin zwei Kinder) muten oft eher wie Umzüge an. :D
Siehe oben... (Mini)Van vielleicht noch, selbst ein Kleinbus wird langsam...teuer und teurer. Und da nicht jeder ein Auto für jeden Zweck haben kann, wie früher teils üblich, sollte es durchaus ein Multifunktionsvehikel sein. ;)
laucott schrieb:Mein Tipp, ihr solltet zusammen funktionieren, zu zweit ist das wesentlich einfacher.
Richtig. Nichts ist schlimmer als uneinige Eltern. Das merken die Kinder ratzfatz und nutzen es aus, selbst die Kleinen.
Algorithmus schrieb:Wichtig ist, dass man als Paar an einem Strang zieht und sich jeder seine Auszeit vom Kind nehmen kann, um die Akkus wieder aufzufüllen. Alles andere ergibt sich meist mit der Zeit.
Eben. Zusammen konsequent sein ist sehr wichtig. Auch sich mal eine gemeinsame Auszeit gönnen und die Großeltern einspannen dafür! :D Ansonsten wird die Beziehung, die Familie, auf eine arg schwere Probe gestellt.


melden

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

12.07.2019 um 19:44
PrivateEye schrieb:Richtig. Nichts ist schlimmer als uneinige Eltern.
Stimmt, meine Ehe wäre daran beinahe gescheitert

@Pajerro

Am besten (wenn es nicht schon klar ist) bevor das Kind da ist, Dinge abklären, wie Homöopathie, Impfen, Kinderärzte usw. Sollte es da verschiedene Ansichten geben, versucht das auszudiskutieren, bevor das Kind da ist. Da ist die Chance für eine sachliche Diskussion größer, als wenn man erstmal im Babystress ist und vielleicht völlig übernächtig. Da eskalieren Diskussionen eher mal


melden

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

12.07.2019 um 19:56
groucho schrieb:Am besten (wenn es nicht schon klar ist) bevor das Kind da ist, Dinge abklären, wie Homöopathie, Impfen usw
Diesbezüglich sind wir uns Gott sei Dank einig. Meine Frau steht genau wie ich, nicht auf Hokuspokus und Zuckerkügelchen.
Bei den Impfungen sind wir auch klar, wir folgen dem Rat des Arztes.

Bei der Namengebung haben wir uns auch schon geeinigt.

Ich hoffe das dann bei der nächsten Ultraschall Untersuchung, endlich der Penis meines Sohnes zu sehen sein wird,... der bis dato immer noch eine Tochter werden könnte, was meine Zukunftsplanung erheblich beeinträchtigen würde. :D

Es müsste dann zum Beispiel ein Baseballschläger angeschafft werden, so in 13 bis 15 Jahren und ich müsste lernen wie man eine Barbiepuppe bedient, ohne ihr den Kopf abzureißen.


melden

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

12.07.2019 um 20:04
groucho schrieb:Stimmt, meine Ehe wäre daran beinahe gescheitert
Da hatte ich den Jackpot, leider.
Pajerro schrieb:Diesbezüglich sind wir uns Gott sei Dank einig. Meine Frau steht genau wie ich, nicht auf Hokuspokus und Zuckerkügelchen.
Bei den Impfungen sind wir auch klar, wir folgen dem Rat des Arztes.
In dem Punkt waren wir allerdings einer Meinung, was auch gut ist.
Pajerro schrieb:Bei der Namengebung haben wir uns auch schon geeinigt.
Hatten wir uns rudimentär auch... Obwohl das letzte Wort dann im Kreißsaal gesprochen wurde! :D
Pajerro schrieb:Ich hoffe das dann bei der nächsten Ultraschall Untersuchung, endlich der Penis meines Sohnes zu sehen sein wird,... der bis dato immer noch eine Tochter werden könnte, was meine Zukunftsplanung erheblich beeinträchtigen würde. :D
Ach iwo, ich hab immer gesagt: Hauptsache gesund! :Y:
Pajerro schrieb:Es müsste dann zum Beispiel ein Baseballschläger angeschafft werden, so in 13 bis 15 Jahren und ich müsste lernen wie man eine Barbiepuppe bedient, ohne ihr den Kopf abzureißen.
Auch quatsch. So eine Ronja Räubertochter wird dann auf Lara Croft getrimmt! Baseballschläger und Barbie fliegen beide weg und machen Knarren im Schützenverein und Geländemoped Platz! :D :Y:


melden

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

12.07.2019 um 20:12
PrivateEye schrieb:Hatten wir uns rudimentär auch... Obwohl das letzte Wort dann im Kreißsaal gesprochen wurde!
Wie gut, gleich mal notieren wegen Narkose und so :D
PrivateEye schrieb:Hauptsache gesund
Selbstredend
PrivateEye schrieb:Auch quatsch. So eine Ronja Räubertochter wird dann auf Lara Croft getrimmt! Baseballschläger und Barbie fliegen beide weg und machen Knarren im Schützenverein und Geländemoped Platz! :D :Y:
Hochemotionale Reaktionen auf junge Männer wollte ich mir eigentlich ersparen.
Vor allem wenn sie Tränen bringen.

Aber damit muss ich dann wohl umgehen lernen.


melden

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

12.07.2019 um 20:16
Pajerro schrieb:Hochemotionale Reaktionen auf junge Männer wollte ich mir eigentlich ersparen.
Vor allem wenn sie Tränen bringen.
Das klärt das mündige Töchterlein dann selbstredend alleine! :D Mit Knarre und Moped... ;)


melden

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

12.07.2019 um 20:23
Pajerro schrieb:Bei der Namengebung haben wir uns auch schon geeinigt.
Ich weiß nicht, ob das was für euch ist, aber wir hatten für jedes Kind zwei Namen ausgesucht.
Bei unserer Tochter ist es dann auch unser Favorit geworden. Mein favorisierter Name für unseren Sohn war Finn. Ich fand den Namen klasse und wollte ihn unbedingt so nennen.
Als ich ihn dann nach der Geburt im Arm hatte, habe ich nur gedacht "Nö, der Name passt einfach nicht, fühlt sich falsch an" und ich habe mich dann für den Ersatznamen entschieden.


melden

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

12.07.2019 um 20:24
PrivateEye schrieb:Mit Knarre und Moped...
Schützenverein für Kinder anfragen :note:
:troll:

Ungelegte Eier, im Sinne des Wortes
Also Kopf dann darüber machen, wenn es soweit ist.

Ich halt euch auf dem laufenden. Dienstag
wissen wir es


melden

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

12.07.2019 um 20:26
groucho schrieb:Ich weiß nicht, ob das was für euch ist, aber wir hatten für jedes Kind zwei Namen ausgesucht.
Mach mich nicht schwach, wir hatten echt Mühe überhaupt einen Namen zu finden.
Aber du hast Recht. Wenn du dein Kind siehst und dir klar wird, dass der Name nicht passen wird. Oo


melden

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

12.07.2019 um 20:33
Pajerro schrieb:groucho schrieb:
Ich weiß nicht, ob das was für euch ist, aber wir hatten für jedes Kind zwei Namen ausgesucht.
Nun, meine Eltern waren clever. Mein Name geht für beide Geschlechter. :D Allerdings, damals jedenfalls, brauchte man noch einen Zweitnamen, der das Geschlecht dann eindeutig festlegt. Ich glaube, das entfällt heute.
Pajerro schrieb:Schützenverein für Kinder anfragen :note:
Und erstmal Kleinkaliber und Bogenschießen buchen! :Y:


melden

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

18.07.2019 um 09:21
PrivateEye schrieb am 12.07.2019:Obwohl das letzte Wort dann im Kreißsaal gesprochen wurde!
Das war bei meinem Jüngsten auch so. >.>
Fertig von Wehen, Geburt und Co sagt frau dann zu allem ja und Amen :|


melden

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

18.07.2019 um 10:39
Pajerro schrieb am 07.07.2019:Ich wäre dankbar wenn ich hier ein paar Gedankenanstöße von euch bekommen könnte.
Aloha'oe

ich kann Dir den Tipp geben, Dir nicht zu viel Panik zu machen.
Kinder spüren das, auch wenn sie noch nicht geboren sind.
Es könnte sonnst sein, dass es ein ängstlicher Mensch wird, wie Du es anscheinend bist.
Das wichtigste ist aber, dass das Kind mit wichtigen Informationen versorgt wird, die für das Leben des Kindes wichtig sind, nicht für Dein Leben oder Deine Zukunft.
Die neue Zukunft wird nämlich nicht viel mit der Zukunft, die uns propagandiert wurde zu tun haben!
Ich meine nicht antiautoritär, sondern einfach nur versuchen auf die tiefsten Verlangen des Kindes zu hören, damit es später nicht voller Blockaden ist, wie es bei fast allen Menschen heutzutage zu entdecken ist.
Dem Kind nichts Falsches vorzuheucheln wäre auch dringend zu raten.
Ein Kind möchte mit allen Sinnen Liebe fühlen, sehen und hören, deshalb ist es sehr wichtig, das Bewusstsein des Vaters und der Mutter aufzupeppeln, wie gesagt Kinder spüren eine Unsicherheit der Eltern und wenn selbst die Eltern nicht wissen, wie das Leben funktioniert, wie soll es dann das Kind lernen.
Lerne einfach die Liebe des Universums und der Natur zu sein!
So wird sich das Kind auch voller Liebe entfalten können und das schon in jungen Jahren und nicht wie wir, erst wenn es fast zu spät ist.
Erspare dem Kind am besten die ganzen Enttäuschungen im Alter und lasse es von klein auf wissen, wie die Welt funktionieren kann und wie es zur Zeit abläuft.
Lebe dem Kind keine Illusion vor, sondern zeige Ihm, worum es in Wahrheit geht!
Um Liebe und Harmonie mit jedem Organismus, deshalb ist es am wichtigsten so oft es auch nur geht mit dem Kind in die Natur zu gehen um dem Kind zu verstehen zu geben, dass es eine göttliche Ordnung gibt und wenn es sich daran hält, es nie Angst haben muss, dass es was falsches tut.

Viel Erfolg und ein schönes Leben für Dein Nachwuchs!


melden

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

19.07.2019 um 18:34
Mailaika schrieb:Das war bei meinem Jüngsten auch so. >.>
Fertig von Wehen, Geburt und Co sagt frau dann zu allem ja und Amen :|
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert... ;)


melden

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

19.07.2019 um 19:06
PrivateEye schrieb:Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert... ;)
So ähnlich klang das damals ^^


melden

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

19.07.2019 um 19:09
Mailaika schrieb:So ähnlich klang das damals ^^
:D
Immerhin!

Trotzdem schadet eine engere Auswahl vorher nicht.


melden

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

19.07.2019 um 19:15
PrivateEye schrieb:Trotzdem schadet eine engere Auswahl vorher nicht.
Es gab noch vier zur Wahl ^^
Und mein Favorit wurde nicht der erste Vorname, dafür der für mich blödeste ^^ :D


melden

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

19.07.2019 um 19:29
@Mailaika
So viele gleich? Hm... Also zwei sind ja ok. Oder so.


melden

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

19.07.2019 um 19:30
PrivateEye schrieb:So viele gleich? Hm... Also zwei sind ja ok. Oder so.
Von den vieren haben wir zwei ausgewählt ^^


melden
Anzeige

Ein Kind kommt zur Welt und wie geht es dann weiter?

19.07.2019 um 19:41
@Mailaika
50/50 ist ok. :Y:


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt