Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Freundschaft oder mehr?

55 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Freundschaft
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft oder mehr?

30.05.2005 um 13:51
nein das aufkeinenfall.. er ist ja absolut gegen sowas...
das mit dem vaerarschen war nur spass..sie hat etwas aufs handy geschickt bekommen und hat es dann bei mir am telefon laufen lassen..war eben ein spass... ich wolte nur damit sagen das sie keinen streit mit ihm hat..weil er ja auch da war als sie anrief..

Namaste!


melden
Anzeige
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft oder mehr?

30.05.2005 um 13:53
@Ibis kann auch nicht sein da ich ihr ja damals nen korb gegeben hab und auch nichts mache was sie das denken lässt...
mir kommt es halt so vor das sie mehr von mir will und deswegen aufeinmal abstand will das es nicht stärker wird oder so...wie kann ich denn das herausfinden ob as so ist, gibts da keine psychotechnik?

Namaste!


melden

Freundschaft oder mehr?

30.05.2005 um 13:59
"psychotechnik" halte ich für keine gute idee...
ihr müsst wissen was wichtiger ist die freundschaft oder die "liebe". beides geht nicht! es gibt dann immer einen der darunter leidet, sei durch den abstand wie sie es macht oder durch grosse sorge wie du sie hast. es ist immer schwer ratschläge von anderen zubefolgen man sollte das tuen was du für richtig hälst.

Tja, wo bin ich


melden
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft oder mehr?

30.05.2005 um 14:32
ich würde halt erstmal gerne testen ob es wirklich so ist das sie mich liebt oder ob es wirklich nur phasen sind

Namaste!


melden

Freundschaft oder mehr?

30.05.2005 um 15:38
@ Absimiljard

1.
„sie wird Ärger mit ihrem Mann haben..wobei der Mann ein Dussel ist...er kann nie eine Frau ersetzen..und wenn das ihre Neigung ist muss er es tolerieren ansonsten verliert er sie eh“

Das mag sein, doch wer möchte den Partner gerne teilen?

Kann der Mann nie eine Frau ersetzen? Ich das Fakt, Wunschdenken oder wird das immer so behauptet?
Weil Frauen sich untereinander andere Dinge erzählen, sich anders lieben als mit dem Herren der Schöpfung?
Kann „Frau“ bestimmte Sachen dem „Mann“ nicht anvertrauen oder ist es nie versucht worden? Geben wir uns bewusst anders dann?
Auch wenn hier die sexuelle Neigungen,Vorlieben gemeint waren sehe ich doch die Aussage im Raum stehen, das etwas nie ersetzbar ist.
Nie? Never say never - Bond

2.
Grundsätzlich hast Du Recht – Freunde kommen und gehen – doch sind das Freunde? Nicht eher Bekannte, gute Bekannte, die für einen begrenzten Zeitraum da sind?

Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern...

3.
Doch zurück zum Thema :

Was von dem Verhalten zu halten ist? Es kann eine Phase sein, ein Hilferuf, eine Art Lebewohl zu sagen, was anders nicht möglich ist.

Wer fragt, bekommt meistens Antworten.

Sprecht miteinander, solange es noch möglich ist.


Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft oder mehr?

30.05.2005 um 15:47
ich glaub sie liebt dich,... ob jetzt frau+mann, oder frau+ frau.... ist doch egal...

du musst glücklich sein, und sonst niemand.

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!

Legalize it...


melden
seventwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft oder mehr?

30.05.2005 um 17:40
ich habe auch manchmal meine "phasen"...und dann tue ich mich auch nicht bei den leuten melden bei denen ich normal täglich anrufe..also das sollte nichts heissen.

verstehe auch nicht was du davon hast, dass du jetzt auf teufel komm raus die ganze sache in die ecke des "unglücklich-verliebt-sein" drängen tust (schon gedanklich weil du meintest ich denk eher sie ist noch verknallt und will abstand) und dass dan irgendwie rauskriegen willst obs denn so ist...wenn du ja eh nicht verliebt bist.

Was hast du dann davon wenn du es dann "rauskriegst"?!

und ausserdem verliebt sein ist kein zustand für immer. es kann auch gut möglich sein, dass sie es nicht mehr ist. die tatsache dass sie es mal war sollte nichts heissen.


und die erde dreht sich doch..!


melden
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft oder mehr?

30.05.2005 um 17:58
naja man merkt schon ob sich jemand normal verhält und mal so ne phase hat oder ob sich jemand sehr merkwürdig verhält...
es gab ja noch viel mehr solche sachen die einen sowas schließen lassen...

Namaste!


melden
seventwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft oder mehr?

31.05.2005 um 01:04
@sheielia

Klar merkt man das.

Es tut mir auch leid wenn ich dir zu nahe getreten bin jetzt.

Im Endeffekt kennst du die geschichte am besten und kannst es dann wahrscheinlich eh am besten beurteilen, ob da jetzt was ist oder nicht.

Aber zu meiner Verteidigung, ich kann ja mein beitrag nur darauf beziehen was du erzählst hast. und da waren nicht viel "zeichen" für liebe...also für mich nicht.

aber ich verstehe immer noch nicht wieso du das unbedingt rauskriegen willst, wenn du doch eh keine gefühle für sie hast...ich mein was nützt dir oder ihr das.

ich finde wenn zwei menschen die fronten klären, sprich sich entschließen "Freunde" zu bleiben und dass da nichts mehr draus werden soll, dann muss von beiden seiten diese geschichte auch wirklich beendet werden. Das heisst dann darf keiner von beiden bei Unstimmigkeiten immer die alte Geschichte von der Liebe warm machen. Weil ansonsten würd die freundschaft kaputt gehen.

Und das gilt nicht nur für verliebte seite.

Deswegen fand ich es auch nicht gut, dass du sofort die Sachen mit der Liebe in verbindung gebracht hast.

Wie gesagt du kennst die geschichte am besten ... aber du solltest die ganze sache vorher tausendmal abwägen bevor du es zum Gesprächsthema machst.




und die erde dreht sich doch..!


melden
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft oder mehr?

31.05.2005 um 09:28
@ seventwo du bist mir nicht zu nahe getreten! klar so als austenstehender kann man da schlecht ein urteil bilden....eigentlich bin ich mir ja fast sicher das es so ist, ich dachte nur viel. kann mir jemand nen tipp geben wie ich das besser heraus finden kann....
zum gesprächsthema mache ich es ganz sicher nicht, dazu bin ich viel zu stolz...
ich versuche eben menschen zu verstehen, vorallem freunde...und sie verhält sich einfach immer absolut komisch mir gegenüber...in einer normalen freundschaft ist es nicht so tragisch wenn man sich mal ein paar tage nicht hört, dann ruft man halt mal an und frägt nach "hey lebst noch"? aber sie hüpft zu hause herum und nervt ihren mann wieso ich mich denn nicht melde, solang bis er sagt dann ruf doch an... sowas macht man meiner meinung nach nur wenn man was empfindet, sonst ruft man doch an und frägt oder? und ständig entstehen spannungen zwischen uns weil sie mir sachen erzählt als ob sie mich ärgern will...sie ist mir einfach sehr wichtig deshalb versuche ich herauszufinden was mit ihr los ist....

Namaste!


melden

Freundschaft oder mehr?

31.05.2005 um 09:58
Maccabros ich rede da von der geschichte das sie vieleicht Bi ist...also wird ihr ein Mann in Dingen Sex nie reichen..sie wird immer beides suchen...ihren Mann und eine Freundin mit der sie auch mal mehr haben kann

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


Freunde sind etwas wunderbares....aber gibt es denn Wunder?...ja...aber nur sehr selten...


melden
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft oder mehr?

31.05.2005 um 10:08
da hast du recht sie steht vom körperlichen her absolut mehr auf frauen aber in ner beziehung will sie einen mann...sagt sie..sie hatte aber auch schon eine beziehung mit einer frau...
sie spricht mal so mal so einmal ist sie glücklich und will nur ihn und einmal sagt sie dann doch sie würde es ihm nicht sagen wenn sich mal was ergibt....
sie versucht auch irgendwie immer wie ein mann zu wirken und schaut nur frauen hinterher...
ich weiß nicht ob das gut geht wenn ein mann eine frau die diese neigungen hat einsperrt ich denke irgendwann brichtman aus oder? auch wenn sie ihren mann liebt die se neigung bleibt und wird unterdrückt...mein mann sagt zb. wenn ich etwas mit einer frau hätte könnte er das nie als konkurenz sehen weil das was ganz anderes ist! wehe wenn ich aber was mit einem mann machen würde..

Namaste!


melden

Freundschaft oder mehr?

31.05.2005 um 10:34
@ Absimiljard

Schon klar - war leicht am Thema vorbei, doch eine Wertung an sich kann frau/mann wohl nur individuel abgeben.

@ sheielia

"...mein mann sagt zb. wenn ich etwas mit einer frau hätte könnte er das nie als konkurenz sehen weil das was ganz anderes ist! wehe wenn ich aber was mit einem mann machen würde.."

Merkwürdige Vorstellung für mich - ist die Konkurenzvorstellung von dem Geschlecht abhängig? Höre ich da einen Ansatz von leichtem Abwerten darin?
Das Er sich nicht mal irgendwann wundert - es sind schon mehr als einige Ehen beendet worden aufgrund eines anderen Partners gleichen Geschlechts.

Ich will damit nichts unterstellen, nur darauf hinweisen, das ein sogenanntes "Fremdgehen oder Bekanntgehen" auch mit einem gleichen Partner nicht weniger "gefährlich" oder intensiv sein kann.
(Gefährlich für die Ehe)



Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft oder mehr?

31.05.2005 um 10:36
@ sheielia,

hm...wenn ich dir mal was an´s Herz legen darf ?

Also ich denke auch wenn du Angst hast vor einer Aussprache mit ihr, nur eine solche kann Klarheit bringen. Irgendwie scheinst ja auch du an ihr, sprich der Freundschaft zu ihr zu hängen. Entschuldige meine direkte Frage, aber was hast du denn empfunden, als sie dir gestand sie würde gerne "etwas" mit dir anfangen ?

Hast du denn vielleicht nicht auch schonmal einen Gedanken daran verloren auf ihre "Annäherungsversuche" einzugehen. Du musst nicht mir antworten, sondern solltest überlegen, ob du nicht ihre Aufmerksamkeit und Verliebtheit in dich eventuell auch gefördert hast mit dem wie du dich ihr gegenüber verhalten hast. Ich weiss ja nicht wie du wirklich dazu stehst von einer anderen Frau begehrt zu werden. Ehrlich gesagt ist sowas ja schon auch schmeichelnd, wenn man eine Liebeserklärung bekommt, mal unabhägig davon welchem Geschlecht man angehört und welche "Neigung" man selber hat. Gerade das, dass du nicht offen darüber mit ihr redest kann die Stimmung zwischen euch noch kritischer werden lassen !

Rede mit ihr offen darüber wie sie eure Freundschaft sieht, nur dann könnt ihr auch weiter miteinander umgehen ohne dass eine von euch im Stillen unter der Unsicherheit im Umgang miteinander leidet...

Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...

Sis


melden
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft oder mehr?

31.05.2005 um 11:01
@Maccabros das ist anssichtssache.. diese frage habe ich meinem mann auch gestellt was wäre wenn liebe aufkommt? er meinte wenn ich ihn für eine frau verlassen würde könnte er nichts ändern..er wäre natürlich fertig mit der welt aber er müsste es akzeptieren! würde ich mit einem mann durchbrenne müsste er an sich zweifeln..männer sind männer frauen frauen...
würde er mich einsperren und es verbieten würde er bei mir etwas unterdrücken und irgendwann würde ich ausbrechen!
@sisterhide ich selbst bin auch bie seit ich aber meinen mann habe will ich garnichts anderes, es ist toll zu wissen ich darf aber ich brauch es nicht...ich denke würde er es mir verbieten wäre der reitz vielleicht da weil ich mich eingesperrt und unterdrückt fühlen würde..ich weiß es aber nicht!

eine liebeserklärung hab ich von ihr nie bekommen..sie hat mir nur gesagt das sie ich ihr gefalle und was ich machen würde wenn sie mich küssen würde...
ich hab ihr damals ganz klar gesagt das mir die freundschaft zu wichtig ist und das ich sehr besitzergreifend bin entweder hab ich jemand ganz oder garnicht, just 4 fun sachen mag ich nicht so...danach war das thema erledigt! ich denke es hat sie schon hart getroffen! gefallen tut sie mir schon auch aber wie gesagt ich war mir sicher die freundschaft würde dadurch kaputt gehen...und ich wollte auch kein funobjekt sein...
ich glaube nicht das ich etwas getan habe um es zu fördern hab mich ihr gegenüber verhalten wie bei allen anderen freundinnen auch! warscheinlich eher vorsichtiger weil ich sie ja schonmal in ihrer ehre gekränkt habe...
deswegen weiß ich auch das sie es mir gegenüber nie zugeben würde weil sie ja weiß das ich ihr schonmal nen korb gegeben habe... wenn ich sie draufansprechen würde ob sie mehr für mich fühlt würde sie natürlich nein sagen aus angst es zuzugeben...und dann würde sie sich plamiert fühlen und sich sicher nicht mehr melden...

Namaste!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft oder mehr?

31.05.2005 um 11:17
@ sheielia,

wusste sie, dass du eine bi-Neigung hast, ich meine hast du es ihr gegenüber erwähnt ?

Ich kenne ja weder Dich noch sie, aber wenn sie darüber weiss, kann ich ihre "Hoffnung" bzw ihre Distanz dir gegenüber sogar verstehen. Tja, wenn da wirklich kein Reden möglich ist, dann wäre auch ich mit meinem Latein am Ende ! Hoffe nur, dass unter dieser Situation eure Freundschaft nicht doch noch zerbricht. Irgendwie scheint ja etwas zwischen euch zu stehen, dass du ihre Zurückhaltung als so verwirrend empfindest.

Hatte mal ein ähnliches Problem, mit einer "Freundin" die um einiges älter war als ich, damals war ich es, die das Interesse bekundete, wobei ich verknallt war wie ein Backfisch ! Haben dann lange bei einer Flasche Sekt darüber gesprochen, aber verdaut hatte ich den Korb eigendlich erst wesendlich später und auch ich hatte mich zurückgezogen aus Angst ihr irgendwann zu nahe zu treten, soll aber nicht heissen, dass deine Freundin ähnlich empfindet wie ich damals, wie gesagt ich kenne weder dich noch deine Freundin. Bei mir war es sogar emotional so krass, dass ich über ein Jahr keinen Kontakt mehr zu dieser Frau hatte !

Heute lache ich darüber was ich mir alles für Gedanken und Hoffnungen gemacht hatte, ich wusste nämlich auch, dass sie Fraune ebenso nicht ganz abgeneigt war und das war der Kanckpunkt.


Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...

Sis


melden
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft oder mehr?

31.05.2005 um 11:46
als wir uns kennengelernt haben hat sie mir erzählt das eine freundin von ihr was wil sie aber nichtl und deswegen wäre die freundschaft auseinander gegangen was sie sehr taurig macht..später hat sie mir dann gestanden sie hätte gelogen es war ihre freundin und sie wollte mehr aber ihre freundin nicht..sie traute sich nicht es mir zu sagen weil sie nicht wusste wie ich über sowas denke, hab ihr dann gesagt das mir frauen auch gefallen! also wusste sie es... als sie es dan bei mir versucht hat km auch etwas distanz zwischen uns sie war mir damals acuh zu sprunhaft mal da einen mal da eine.. und ich bin eben ein treuer mensch...
dann traf sie ihren mann hat unheimlich schnell geheiratet und sich verändert seither haben wir wieder viel kontakt gehabt weil es so wieder passte das verhältnis zwischen uns war echt super!aber aufeinmal fing sie an wie schon gesagt eben komisch zu werden... wiederspricht sich dauernd, einmal ist sie die ihrem mann absolut treue und will keine fraue mehr dann beim nächsten mal erzählt sie mir am laufenden band da hat sie eine gesehen die hr gefällt , erzählt nonstopp nur vom sex mit ihrem mann aber voll übertrieben als ob sie mich eifersüchtig machen will oder so... auch in allem anderen, sie kommt immer absolut gestylt zu mir als will sie in die disco und versucht mich mit materiellen dingen neidisch zu machen..irgendwie will sie sich beweisen... vor ner weile wie gesagt hatten wir dann nen krach und ich wollt die freundschaft beenden weil sie sich in ihren erzählungen voll verstrickt hatte und zum vorschein kam das sie mir was vorlügt... erst wurde sie am telefon voll beleidigend aber als ich sagte für mich ist das thema erledigt will die freundschaft nicht mehr , dann kam sie angefahren wie ich hier schon sagte obwohl ich sagte ich mache nicht auf, mein mann ging dann raus und kam wieder rein unsd sagte geh da jetzt raus sie heult fast.... wir haben dann geredet und so sah ich das ich hr echt wichtig bin, sie hatte nen krach mit ihrem mann in kauf genommen, er wollte sie nämlich abhalten aber sie fuhr einfach her ... danach nahm sie mich in den arm und meinte nie wieder so etwas! danach waren die nächsten treffen total entspannt alles war super und wir verstanden uns wieder, aber jezt fängt es eben wieder an das sich da was aufbaut was unstimmigkeiten hervorruft.... schwer zu erklären, ich spüre einfach das sie einen konkurenzkampf führt... und dann meld ich mich nicht und sie flippt fast aus daheim...und jetzt meldet sie sich 2 wochen nicht, hat ne phase ...und tut als sie der papst wäre und mal sehen wann sie wieder nen termin frei hat für mich.. ich versteh das nicht

Namaste!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft oder mehr?

31.05.2005 um 11:54
Vielleicht stecken aber noch mehr Probleme hinter ihren Verhalten hast du darüber schonmal nachgedacht, vielleicht fehlt ihr ja tatsächlich irgendetwas in ihrem Leben was sie mit dem Verhalten (was du im letzten Post erwähnt hast) versucht zu kompensieren ?

Eventuell ist bei ihr eine Kluft entstanden zwischen dem wie sie sich ihr Leben erträumt und dem wie sie sich selber fühlt, du sagst sie hätte ziemlich schnell geheiratet, nun vielleicht glaubte sie sich damit etwas mehr in die gesellschaftliche Norm zu bringen, verstehst was ich damit sagen will ?

Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...

Sis


melden
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft oder mehr?

31.05.2005 um 11:57
manchmal denke ich es wäre besser die freundschaft zu beenden denn ich mag solche kämpfe nicht...aber dann denke ich wieder sie ist mir schon sehr wichtig und hat ja auch viele guten seiten..aber sie hat beim letzten streit auch lauter ausreden gehabt für ihre unstimmigkeiten wo ich dachte sie lügt..nachweisen konnte ich es eben nicht... also bringt reden nichts weil sie es nicht zugibt... ich hätte sie eben gerne normal so wie sie nach dem streit war aber das hielt nicht lang.. ich frag mich eben wieso sie das tut... so kam ich eben auf die idee ob sie viell. mehr empfindet... weil wenn man liebt verhält man sich bekannterweise ja komisch emotional...

Namaste!


melden
Anzeige
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft oder mehr?

31.05.2005 um 11:59
ja da hast du recht sie führt ein scheinleben das sie nicht ist... sie will was darstellen, mann mit geld tolles haus, alles aspekte die sie nie hatte aber ben darstellen will.. aber wieso verhält sie sich mir gegenüber so? mal so mal so? und wieso die distanz aufeinmal obwohl sie vor kurzem keine 5 tage ohne mich konnte

Namaste!


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wo ist die Freude hin?138 Beiträge