Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

paganethos
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 01:02
erstmal hallo zusammen.

grad eben is meine beziehung in die brüche gegangen, auf den tag genau nach 2 1/2 jahren. toll.

begründung meiner freundin: es liegt nicht an dier, du kannst nix dafür, ich weiss nicht ob ich dich noch liebe, blablabla

das ist jetzt exakt die dritte beziehung (von dreien) die auf die selbe art und weise zu ende geht. dabei ist mir grad aufgefallen dass es immer an einem wichtig punkt meines lebens, bzw. immer dann, wenn sich wirklich was ändert. bei der ersten (nach einem jahr) wars mein dad der ausgezogen ist, bei der zweiten (nach 1 1/2 jahren) lehre fertig und rs und nun stehe ich kurz davor alleine zu wohnen, nehme also mein leben vollständig selbst in die hand.

was soll das? ist das so ne art gesetzt dass man seinen (geliebten) partner nich als "altlast" in einen neuen abschnitt mitnimmt???

sry, binn grade etwas verwirrt.. wieso schreib ich eigentlich sowas in das forum hier?!?


melden

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 01:13
Hi erst mal und Willkommen!
Nur mal angenommen, sie meint es ernst, das es wirklich nichts mit dir zu tun hat, dann hat sie vielleicht jemandandern, wo sie gefühl hegt. Und nun ist sie halt durcheinander. Auf der einen Seite hat sie dich und auf der anderen seite den anderen. Vielleicht will sie was neues, oder sie ist neu verliebt, verknallt.
Aber ich mein vielleicht ist es auch nur etwas, das nichts mit deiner Welt zu tun hat. Vielleicht hat sie ein Problem, das nur sie in den Griff bekommen kann, oder ihre gefühle in punkto dir haben sich geändert. Aber was genau willst du hören! Frag sie danach es dir etwas genauer zu erklären! Mh... Wie wärs?

Bye

LiZa

Wie sieht dein Idealer Tag aus???


melden

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 01:19
@paganethos (schöner nick)
<"sry, binn grade etwas verwirrt.. wieso schreib ich eigentlich sowas in das forum hier?!?">

Nehme mal an Du erwartest Zuspruch. Wenn Du das Forum schon kennst, dann wirst Du darin nicht enttäuscht aber auch einiges zum lesen bekommen was nicht als Zuspruch gewertet werden kann.

Ich wünsche Dir Glück in Deinem neuen Lebensabschnitt und auch eine neue -Gefährtin.

Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker


melden
paganethos
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 01:20
ja, nur 3x hintereinander (ich glaube leider nicht wirklich an zufälle)?

fragen? alleine wenn ich nur ihre stimme höre kack ich schon ab!!!!!!!


->würde ich kaum überleben.



aber recht hast du (eigentlich)


melden
kokain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 01:32
vergiss erstmal die frauen, zieh in deine neue wohnung, und geniesse erstmal dein singleleben !!

so hab ich das sommer 2003 auch gemacht, und seitdem gehts mir super.

du findest sowieso irgendwann ne neue.




~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~


~woke up in the morning like 10 am, walk pass the listerine, went straight for the gin~


melden
sabbath
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 06:55
und wenn sie dich nicht mehr will dann ist sie auch nicht die richtige.
also^^wie gesagt,erstmal ab in die neue Wohnung und mal richtig einen draufmachen ;) und schliesslich bist du auch noch jung,also stress dich nicht so,du hast noch vieeel zeit^^
greez sabbath

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!



melden
shiver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 07:13
@paganethos


Meist steckt ein "Lebensmuster" dahinter

Du suchst dir instinktiv einen Partner bei dem immer wieder das gleiche Spiel ablaufen wird, um stets etwas zu wiederholen was du anscheinend noch nicht verarbeitet oder gelernt hast.
Die parallenen Ereignisse halte ich eher für Zufall. ( was nicht stimmen muss - es könnnte sich auch um Synchronizität handeln. Halte ich eigentlich für eben so wahrscheinlich - dann müsstest du schauen, ob es nachvollziehbare Parallenen gibt )

Vielleicht profozierst du aber auch unterbewußt das Ende der Beziehung,damit du keine Altlasten in eine neuen Abschnitt mit nimmst.
Das du den Begriff Altlast gewählt hast kommt vielleicht auch nicht von ungefähr...?

Will man richtig leben,muss man sich immer vergegenwärtigen,dass wir nicht stehen,
sondern uns bewegen,und darf sich nicht an das klammern,was wir hinter uns lassen.


melden

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 08:13
@paganethos
Über deinen Begriff Altlast war ich auch ein bisschen überrascht, frage dich mal, was dahinter steckt. Sie hat dich doch verlassen, umgekehrt sind es für dich neue Lebensabschnitte gewesen jeweils. Bist du dir sicher, dass du mit ihr den neuen Lebensabschnitt begehen wolltest.

Die Begründung, du hast nichts dafür, das kenne ich und war für mich immer sehr unbefriedigend, aus diesem Grunde würde ich wirklich mit ihr reden, wenn es geht, denn ein Gespräch könnte dich weiter bringen, damit du beim nächsten Mal nicht vor der gleichen Situation stehst.

Es könnte jedoch auch sein, dass sie das immer wieder gleich macht, sobald ihr vielleicht eine Beziehung zu tief wird, dass ihr plötzlich zuviel Nähe da ist, sie einen Schlussstrich ziehen musst.

Ich weiss nicht, ob ihr zusammen ziehen wolltet? Dann könnte es auch sein, dass sie davor Angst hatte.

Ich war vor einem Jahr in einer ähnlichen Situation, sie war meine Beste Freundin, danach musste ich erfahren, dass es ein Muster von ihr ist.
Vielleicht ist das bei deiner Exfreundin auch so.

Probiere den Sommer zu geniessen und dahinter zu kommen, weshalb es so ist, damit du es verarbeiten kannst, denn ansonsten besteht die Gefahr, dass es beim nächsten Mal genau gleich ist. Es kann auch sein, dass nur schon deine Angst, dass es wieder gleich kommen könnte der Auslöser für ein Beziehungsende sein kann.

Grüessli

Meerjungfrau®

Leben und leben lassen.


melden
paganethos
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 08:13
@shiver:

altlasten schrieb ich ohne jeden hintergedanken. lebensmuster? hmmm, muss
ich mal googlen, hoffentlich gibt es einen weg da raus.. was mir aufgefallen
ist, alle drei waren fürchterlich unentschlossen.

was meinst du mit Synchronizität?



frieden.


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 08:28
@PeganEthos

Mach es dir nicht selber schwer, in dem du dich im Labyrinth der Trauer verirrst und ewigs den Fragen hinterher irrst.

Fact ist, dass du die Situation nicht ändern kannst - ALSO mache das beste daraus. Schau, fürs erste solltest du froh sein, dass die Frauen nicht erst Schluss machen, wenn sie einen neuen Freund gefunden haben - heisst für mich, dass du ein feiner Kerl bist und du keine Schuld an den Dingen hast... Es passte halt einfach dreimal nicht - na UND??? Lässt dich das nun davon abhalten, dass du weiterhin ein schönes Leben hast ??? -> NEIN !

Bei mir gieng Ende Dezember eine 5.5 Jahre andauernde Beziehung zu Ende... Ich war derjenige, welcher den Schlussstrich zog - und dennoch habe auch ich genau so lange Schmerz empfunden, wie meine Ex. Ich weiss also nur zu gut, wie du dich fühlen musst...
Gib dir einen Schubs und beginne die Vorteile der Unabhängigkeit zu entdecken... Ich war übrigens auch kurz vor dem Ausziehen und nun habe ich halt selber ne Wohnung... Muaha... und das Leben rulet auch, wenn man mal keine Frau an der Seite hat... Nutze die Zeit um dich intensiv mit dir selbst zu beschäftigen...

Viel Glück und viel Spass an den neuen Perspektiven und der Welt, die du dir erschaffst...
dinu

Ich bin der Schatten der die Nacht durchflattert,
ich bin das Pulver, welches die Milch zum Leben erweckt,
ich bin... OvO


melden

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 09:19
Hallo.. Ich wünsche dir viel Kraft um die kommende Zeit durchzustehen!

Kann es sehr gut nachvollziehen..
Aber ich will ehrlich sein..gerade als Frau..
Diese abgedroschenen Phrasen seitens Deiner Ex kenne ich sehr gut..
Auch wenn es Dir weh tut- und dass es das tut glaub ich..
Ich habe früher selbst einige Beziehungen auf diese unfaire Weise beendet..
Mittlerweile bin ich 30 und habe nicht wenig über mich und das warum in meiner Vergangenheit nachgedacht..
Dieses Sprüchlein Deiner Freundin, besagt eigentlich nur eines:

es liegt nicht an dir,
: natürlich nicht- sie übernimmt die Opferrolle, dabei hätte sie bei zeiten mit Dir reden sollen- denn sie hat es schon länger gewusst..

du kannst nix dafür
: wie solltest Du auch? Sie hat Dir ja keine Chance gelassen Dich in ihre Gefühle und Folgen hineinversetzen zu können..
ich weiss nicht ob ich dich noch liebe
:Sie weiß es sehr genau..nur will sie Dir nicht noch mehr weh tun, das ist Feigheit..

blablabla
Ihre Entschuldigungsversuche ´dienen lediglich ihrem " Seelenheil"
Du fragst Dich warum ich Dir das schreibe?
Nun, wie gesagt- ich habe es LEIDER selber so gemacht..
Und zwar war mir klar dass ích wieder frei sein will, aber ich wußte dass er mich liebt.. wo meine Liebe zu ihm hin ist weiß ich nicht..sie war auf einmal weg.. und wir waren 5 Jahre zusammen..und ich wollte da raus ohne "großen " Schaden anrichten zu müssen..Deshalb sagte ich ihm dass ich nicht wüsste ob ich ihn noch liebe- daß es aber nicht an ihm liegt..aber aus heutiger Sicht und 10 Jahre später habe ich mit ihm geredet..Es war eine Qual für ihn- weil er aufgrund der aussage des nicht wissens immer noch hoffte..er hat mir verziehen..aber ich würde nie mehr auf eine solche Art ne Beziehung beenden..das war meinerseits absolut fies und unfair!
Du solltest wirklich jeglichen Kontakt abbrechen, denn sie wird Dir aufgrund ihres schlechten Gewissens immer wieder sagen dass sie es nicht weiß..

ich wünsche Dir von ganzem Herzen dass Du es schaffst..glaub mir, der Schmerz wird die erste Zeit nicht weg gehen.. aber er verblasst mit der Zeit..

O- Ton Opa Karl:
"Man soll den Menschen die Wahrheit stets wie ein Handtuch reichen und nicht wie einen Putzlappen um die Ohren hauen.."



melden
paganethos
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 09:24
wenn man das so liest bekomme ich irgendwie wieder kraft. ich sehe dass ich
nicht alleine war/bin mit sowas (ist ja klar, nur man vergisst das ab und zu
mal)

das ding is, es ist/war nicht nur normale beziehung: als ich sie das erste mal
sah hats mich eigenlich voll umgehauen, dann musste ich ca. 6 monate
durchhalten bis wir zusammengekommen sind. das war dann jetzt eigentlich
die beste zeit meines bisherigen lebens, ich war IMMER glücklich, jeden
morgen, und jetzt holen mich diese schei** depressionen wieder ein, welche
mich schon seit meiner kindheit begleiten (hat alles seine gründe, egal) mit ihr
konnte tatsächlich über alles reden (was ich bis anhin nicht konnte, nichtmal
mit meiner mutter/bruder) sie hat mir einfach so vieeeel gegeben.

ich weiss dass der punkt da ist loszulassen, nur es geht nicht.. ich weiss
dass das leben weitergeht, ich weiss dass irgendwann einmal eine neue frau
in mein leben treten wird. aber ich will das nicht.


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 09:26
solang du dein seelenheil von anderen abhängig machst, wirst du niemals heil werden und glücklich!!!

es sind nicht die anderen die für dein seelenheil zuständig sind, werd erstmal glücklich im all-ein-sein, dann kommt der rest von selber.

hg
hcb

Die Liebe ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es verschwendet.

( Alte persische Weisheit )


melden

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 09:34
ja man sagt ja auch "Lebensabschnittspartner".... der Ausdruck gefällt mir überhaupt nicht ....
Ich bin der Meinung und ich möchte das auch so: mit einem Partner alt werden und nicht mit 100erten......
Vielleicht wartet die Richtige noch! Sieh es als positiv! Denn jedes mal lernst du daraus!!

visit my "profilseite" *g*


melden

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 09:41
ich denke du solltest einfach erstmal umziehen und etwas zur Ruhe kommen...wenn sich alles etwas gesetzt hat kannst du ja immernoch mit ihr reden und fragen ob du was falsch gemacht hast und wenn ja was es war...

ansonsten nehme ich mal an das du noch rechtjung bist...also mach dir keinen Stress du findest schonnoch was was länger hält...eigendlich ist kaum einer bei der Frau geblieben die er als erste Freundin hatte...such einfach nciht...es findet sich schon eine neue Liebe....und wer weiß wie es dann wird;)

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


Freunde sind etwas wunderbares....aber gibt es denn Wunder?...ja...aber nur sehr selten...


melden
lowfiler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 09:43
@paganethos
Ich wünsch dir alle Kraft - schau nach vorn. Auch ich kann nachvollziehen was du fühlst. Ich finde es äußerst feige von ihr die Sache so zu beenden. Sie will sich damit nur selbst am besten rauswinden. Glaub mir, sie hat ihre Gründe, sie will dich bloß nicht verletzten. (fast) NIEMAND trennt sich einfach so von einem Partner mit dem er so lange zusammengelebt hat, ohne dass er/sie einen Grund hat. Und die Sache dass sie dich einfach nichmehr liebt.....Kann sein, aber auch das hat Gründe bzw. Ursachen. Entweder sie hat nen neuen, oder sie will ihre (neuentdeckte?) Freiheit geniessen etc... Gründe gibts viele, bin auch kein Hellseher - aber es besteht definitiv ein Grund. Sie wirds dir aber eh nich sagen....

@soe
respekt für deine Aufrichtigkeit, und deine Erklärung - ich denke damit hast du Pagan entscheidend geholfen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 09:49
@ PaganEthos,

hab die anderen Beiträge jetzt mal kurz überflogen, doch was ich dir sagen will ist eigendlich ganz einfach. Du selbst hast geschreiben, dass deine Beziehungen immer dann in die Brüche gingen, wenn nachhaltige Veränderungen in deinem Leben waren. Nun mit den veränderten Lebensumständen verändert man sich auch selbst, häufig unbewusst und kam merklich für einen selbst. Mitunter sind dann auch Spannungen vorhanden, die man gerne aus der Beziehung raushalten würde, die aber dennoch auch auf die Partnerschaft Auswirkungen haben !

Und auch während der Beziehung ändert man sich häufig, dies gild für beide Seiten und ist der normale Lauf der Dinge. Stand denn irgendwann die Überlegung im Raum, dass ihr dann zusammenzieht, wenn du deine eigene Wohnung hast ?

Ich kenne weder sie noch dich um wirklich beurteilen zu können, was der Trennungsgrund war und ich verstehe, dass du leidest über den Verlust, aber wenn die Beziehung wirklich kene Zukunft mehr hat und du nicht mit ihr reden kannst, dann nimm die Chance wahr, ertsmal wieder Ordnung in dein Leben zu bekommen, neue Wohnung neue Ziele, vielleicht auch mal wieder ausgehen ohne schlechtes Gewissen zu haben daheim ist die Freundin, der vielleicht das ein oder andere nicht passt, versuche für dich herauszufinden an was du Spass hast, was du dir eventuell nicht erlauben konntest zu tun während der Beziehung, weil du Rücksicht auf deine Freundin genommen hast. Was ich damit sagen will klammere dich nicht zu sehr an den Schmerz sonderen sehe es als Neuanfang für dich, villeicht kommt es ja dann doch nochmal zu einer Aussprache wenn du ihr und dir selbst etwas Zeit gibst.

Lass den Kopf nicht hängen, sondern mache das Beste für dich daraus (will dir jetzt nicht raten Gas zu geben, sondern einfach mal etwas mehr auf deine eigenen Bedürfnisse und Interessen einzugehen !).

Lg Sis

Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...

Sis


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 09:57
"(fast) NIEMAND trennt sich einfach so von einem Partner mit dem er so lange zusammengelebt hat, ohne dass er/sie einen Grund hat."

Sie hat ja einen Grund - sie liebt ihn nicht mehr!!!
Ich finde es tragisch, wie viele Personen trotz fehlender Liebe weitermachen und eines Tages nebst dem eigenen Leid ihrem Partner das Herz brechen, weil sofort eine neue Liebe da ist...
WAS WOLLT IHR - EHRLICHE MENSCHEN, ODER GRÜNDE, WOMIT MAN SEINE INNERE RUHE BESSER FINDEN KANN, SO ABER DEN EX-PARTNER HASST???

Ich bin der Schatten der die Nacht durchflattert,
ich bin das Pulver, welches die Milch zum Leben erweckt,
ich bin... OvO


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 10:07
Unabhängig jetzt von PaganEthos Thread, also bei Trennung allgemein ist mir ein ehrlicher Schnitt lieber, selbst wenn er weh tut - ist aber nix im Vergleich dazu wenn man versucht an ihr festzuhalten wo es eigendlich nicht´s mehr festzuhalten gibt !

Aber es kommt immer auch auf beide an, wie eine Trennung vollzogen wird/werden kann. Ehrlichkeit ist und bleibt für mich das wichtigste im zwischenmenschlichen Bereich, aber manche Frauen wie auch Männer wollen es selbst auch oft lange Zeit nicht wahrhaben, dass die Beziehung eigendlich nur noch ein nebeneinanderherleben ist, das eher aus Gewohnheit aufrecht erhalten wird.

Ich hatte nichtimmer diese Ansicht und hab in früheren Beziehungen oft auch den Fehler gemacht lieber dieses nebeneinanderher Leben beizubehalten, weil ich Angst vor der Veränderung hatte. Ich denke es kommt wirklich darauf an, wie man sich auch selbst sieht und wie man den Partner einschätzt. Ich glaube es hat viel damit zu tun wie konfliktfähig beide sind wenn es um Trennung geht !

Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...

Sis


melden

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 10:10
Danke Dir,Lowfiler...
OvO, Ehrliche Menschen natürlich..aber was sie tut oder getan hat ist nicht ehrlich..denn bevor man eine Bezeihung beendet analysiert man für sich erst mal wieso, weshalb und warum...sie weiß sehr genau was Sache ist..leider ist sie zu feige es zu sagen..
Ich halte es nach jahrelanger Erfahrung mit dem Sprichwort
"besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende"
Und ich denke mal dass der Ex-Partner ein Anrecht auf die Wahrheit hat..denn nur so kann der Zurückgebliebene verarbeiten..aber wo nix ist kann nix verarbeitet werden..

O- Ton Opa Karl:
"Man soll den Menschen die Wahrheit stets wie ein Handtuch reichen und nicht wie einen Putzlappen um die Ohren hauen.."



melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll das (betrifft Frauen) ?!?

08.06.2005 um 10:18
@soe

Das sehe ich genauso... :)

Ich bin der Schatten der die Nacht durchflattert,
ich bin das Pulver, welches die Milch zum Leben erweckt,
ich bin... OvO


melden
376 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Große Unterschiede71 Beiträge