Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschen, die kein Leben haben...

35 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Internet, Sucht ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von Lepus geschlossen.
Begründung: Es ist, wie so oft:
Jemand eröffnet einen Thread, nur um zu stänkern und zu provozieren, nicht weil eine sachliche Diskussion erwünscht ist...
throwmeaway Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 12:20
Immer wieder faszinierend, wenn Menschen offenbar 24/7/365 auf einem Forum abhängen, als würden sie dort wohnen.

Am besten feststellbar, wenn man ein Forum - z.B. dieses hier - nur alle 6 Monate besucht, um dann zu sehen, dass einem gewisse User umgehend eine Antwort schreiben; ob man will, oder nicht.

Haben manche Benutzer denn so ne Art Alarm auf ihrem Smartphone eingerichtet, der bei JEDEM Beitrag, der gepostet wird, umgehend losgeht und diese Personen dann dazu nötigt, ihren Senf dazu zu geben.

Nun, wie ist es so? Habt ihr ein Leben? Oder spielt sich das inzwischen wirklich rund um die Uhr online ab? Geht ihr noch raus? Oder ist es schon ein Tank mit VR-Brille und Magensonde?


Neulich nen guten Spruch gelesen: Vor 20 Jahren war das Internet eine Flucht vor der realen Welt. Heutzutage ist die reale Welt eine Flucht vor dem Internet.


6x zitiertmelden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 12:49
Und ich frage mich gerade, was Du für ein Leben führst, dass Du Dich genötigt siehst einen solchen Thread zu eröffnen...


melden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 12:57
..
Zitat von throwmeawaythrowmeaway schrieb:Nun, wie ist es so?
Sehr zurückgezogen auf dem Land.
Zitat von throwmeawaythrowmeaway schrieb:Habt ihr ein Leben?
Ich empfinde es sogar als sehr gutes Leben. Ich habe sehr viel Zeit, was ein Luxusgut ist, will ich meinen. Besonders wenn man dabei auch noch genügend Geld generieren kann um recht sorgenfrei zu leben.
Zitat von throwmeawaythrowmeaway schrieb:Oder spielt sich das inzwischen wirklich rund um die Uhr online ab?
Momentan ist das tatsächlich zu mindestens 50% des Tages der Fall, weil ich am PC arbeite und nebenher auch immer mal hier hereinschaue. Ich bin noch recht neu hier, kenne die User und ihre Ansichten noch nicht und es ist infolgedessen auch noch recht spannend; der Reiz des Neuen.
Zitat von throwmeawaythrowmeaway schrieb:Geht ihr noch raus?
Da ich nicht geimpft bin und Respekt vor dem Virus habe, vermeide ich viele Dinge aktuell; besonders wo sich viele Menschen aufhalten. Ergo beschränke ich mich hierin auf das Nötigste, wie z. B. das Einkaufen. Was ich indes nach wie vor mache, sind die Spaziergänge durch die hier weitgehend menschenleere Natur; mit meinen Hunden.
Zitat von throwmeawaythrowmeaway schrieb:Oder ist es schon ein Tank mit VR-Brille und Magensonde?
Noch nicht. *g*

LG Mina


1x zitiertmelden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 13:00
Ein Leben zu haben ist Ansichtssache. Unter zu leben versteht jeder etwas anderes und das ist gut so. Die menschlichen Bedürfnisse sind verschieden.

Auch die, die gar nicht oder nur für Verpflichtungen vor die Türe gehen, können ein zufriedenes Leben haben.


1x zitiertmelden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 13:00
Zitat von throwmeawaythrowmeaway schrieb:Heutzutage ist die reale Welt eine Flucht vor dem Internet.
Wobei das ja nicht wirklich zutrifft, da viele Dinge der realen Welt ebenfalls mit dem Internet gekoppelt sind - was für eine Ironie - und die Sicht von vor 20 Jahren, immer noch Bestand hat. Denke schon, dass sich viele ins Internet flüchten und für einige ist es sicherlich auch soetwas wie ein Zuhause. Auch wenn sich das wirklich creepy liest und ist. :D
Und ebenfalls Ja, zuweilen wundert man sich tatsächlich, über die viele Zeit, die manche neben der Arbeit oder allgemein so haben. Oder welche Form der Mitteilung gemacht wird und zu welchem Zweck und in welcher Absicht. ^^


1x zitiertmelden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 13:35
@throwmeaway
Was willst du eigentlich hier, wenn dir ein besonders aktives Forum nicht gefällt? Das ist doch nicht dein Bier, wer hier wann online ist. Sieht halt nach Trollthread aus, mit dem "Ich bin ja ach so viel besser als ihr"-EP.
Ich lasse mich gern eines Besseren belehren.
Aber jede Antwort, egal, wie untermauert, wird ja nichts an deiner Einstellung ändern.


1x zitiertmelden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 13:36
Zitat von throwmeawaythrowmeaway schrieb:dass einem gewisse User umgehend eine Antwort schreiben; ob man will, oder nicht.
mein Highlight des EP :D


melden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 13:38
Zitat von MinaHarknessMinaHarkness schrieb:Was ich indes nach wie vor mache, sind die Spaziergänge durch die hier weitgehend menschenleere Natur; mit meinen Hunden
herrlich :)
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Unter zu leben versteht jeder etwas anderes und das ist gut so. Die menschlichen Bedürfnisse sind verschieden.
sehe ich genau so.
Zitat von throwmeawaythrowmeaway schrieb:Haben manche Benutzer denn so ne Art Alarm auf ihrem Smartphone eingerichtet, der bei JEDEM Beitrag, der gepostet wird, umgehend losgeht und diese Personen dann dazu nötigt, ihren Senf dazu zu geben.
ich höre auch am Laptop ein akkustisches Signal.
Zitat von InterestedInterested schrieb:Denke schon, dass sich viele ins Internet flüchten und für einige ist es sicherlich auch soetwas wie ein Zuhause.
wer wenig reale Kontakte hat, sicher.
Manchen reicht halt der geistige Austausch - sind ja alles Menschen und hoffentlich keine Bots im Thread ;)
Zitat von InterestedInterested schrieb:Und ebenfalls Ja, zuweilen wundert man sich tatsächlich, über die viele Zeit, die manche neben der Arbeit oder allgemein so haben.
ich denke mal, das Wort "neben" ist der springende Punkt - sie machen es nebenher und wenn es nur in den Pausen ist :)
Zitat von coronerswifecoronerswife schrieb:Sieht halt nach Trollthread aus
würde ich nicht so sehen, ist doch wirklich mal interessant, die verschiedenen Meinungen dazu zu lesen?


3x zitiertmelden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 13:40
Zitat von OptimistOptimist schrieb:würde ich nicht so sehen, ist doch wirklich mal interessant, die verschiedenen Meinungen dazu zu lesen?
Ein Blick in die anderen Diskussionen des TEs verrät, was ihn eine ganze Menge stört und gern genörgelt wird. Würde ich nicht ernst nehmen, den Thread. ;)


1x zitiertmelden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 13:42
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ich denke mal, das Wort "neben" ist der springende Punkt - sie machen es nebenher und wenn es nur in den Pausen ist :)
Da muss jetzt kein Ding drum spinnen. Bei manchen läuft wohl eher die Arbeit nebenher.
Das ist nur insofern interessant, dass sich viele über die schlechter werdenen Dienstleistungen ärgern, generell eben die Qualität bei vielen Dingen schlechter wird, sinkt - und sie sind ein Teil davon. Denn das Verhalten trägt auch dazu bei.
Wenn man mal ehrlich ist, kann man sich eine nebenbei online Aktivität in manchen Berufen einfach nicht vorstellen und wäre auch fatal. Insofern vielleicht tatsächlich das eigene Verhalten mal reflektieren und hin und wieder neu justieren.


1x zitiertmelden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 13:43
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Coronerswife schrieb:
Sieht halt nach Trollthread aus
würde ich nicht so sehen, ist doch wirklich mal interessant, die verschiedenen Meinungen dazu zu lesen?
Ich bitte Dich, natürlich kann man die Fragen grundsätzlich zur Diskussion stellen. Aber darum geht es dem Threadersteller doch gar nicht. Die überhebliche, süffisante Art ist doch mehr als eindeutig...


melden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 13:43
Zitat von coronerswifecoronerswife schrieb:Ein Blick in die anderen Diskussionen des TEs verrät, was ihn eine ganze Menge stört und gern genörgelt wird. Würde ich nicht ernst nehmen, den Thread. ;)
Unabhängig davon, kann die Kernthematik - das Topic - aber durchaus diskussionswert sein. Liegt auch an den Diskutanten, in welche Richtung ein thread geht oder gelenkt wird.

Im Grunde zerschießt ihr gerade den thread mit OT, userbezug und Spam.


1x zitiertmelden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 13:43
Herrlich, wie sich alle getriggert fühlen :popcorn:


melden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 13:45
Zitat von InterestedInterested schrieb:Unabhängig davon, kann die Kernthematik - das Topic - aber durchaus diskussionswert sein. Liegt auch an den Diskutanten, in welche Richtung ein thread geht oder gelenkt wird.
word.
Denn ganz unabhängig von der Person throwmeaway - ob der user als trollend, nörgelnd, überheblich oder sonstwas eingeschätzt wird - kann die Diskussion hier sehr interessant verlaufen und einen zum Nachdenken bringen.


melden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 13:52
Okay, um dann mal einen vernünftigen Beitrag zu posten:

Ich bin oft und lange hier online. Ich bin mitten in den Vorbereitungen zu den Vorprüfungen vom Fernabitur und habe deswegen (und wegen Corona als Risikoperson) bis dahin den Luxus, nicht arbeiten gehen zu müssen, sondern in Vollzeit zu lernen.

Und ich habe halt festgestellt, dass ich unterm Strich länger und effektiver lerne, wenn ich ab und zu mal ein bisschen rumklicke, mich ein bisschen nebenher unterhalte und einfach mal was anderes lese, als nur stumpf stundenlang auf Integrale zu gucken.
Während des Lernens bin ich eh am PC, passt also. ;)

Die meisten Jobs, die ich bis jetzt hatte, waren weit ab von Computern, da hatte ich auch gar keine Zeit, nebenbei irgendwas zu posten. Und selbst als ich einen Bürojob hatte, kam ich nichtmal im Traum darauf. hier zu lümmeln, weil immer mehr als genug Arbeit da war. Keine Ahnung, wie man seitenlange Beiträge schreiben und trotzdem effektiv arbeiten kann, ich kanns nicht.


1x zitiertmelden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 13:59
..
Zitat von InterestedInterested schrieb:Da muss jetzt kein Ding drum spinnen. Bei manchen läuft wohl eher die Arbeit nebenher.
Ich erinnere mich an eine Onlinebekannte (die dann später auch RL eine Weile eine Freundin war). Wir trafen uns über ein Forum, das ist etwa 20 Jahre her. Sie war Rechtsanwaltsgehilfin und völlig süchtig nach diesem Forum. Das waren wir beide. Ich begann zu viel zu trinken. Etwa 1 Jahr lang habe ich mich wirklich krass verfangen, danach konnte ich mich lösen. Von ihr bekam ich noch mit, dass sie ihren Job verlor und sich einem seltsamen Guru angeschlossen hat. Was ich damit sagen will: Ich denke, dass eine Prädisposition vorliegen muss, damit man sich wirklich krass verfängt. Das Internet (bzw. die Sucht danach) ist lediglich ein Symptom, einer Problematik, die darunter liegt. Ich bin jetzt noch sehr viel im Netz, kann aber unverzüglich abschalten - auch geistig - sobald etwas Anderes, Wichtigeres anliegt. Das konnte ich zu jenen Zeiten nicht und darin sehe ich auch den Unterschied. Als ich quasi süchtig war, drehten meine Gedanken sich 24/7 darum und Realleben war nur noch lästig. Flucht. Als ich mich dem stellte, vor dem ich floh, legte sich auch die Sucht / Flucht.

LG Mina


1x zitiertmelden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 14:02
Zitat von coronerswifecoronerswife schrieb:Und selbst als ich einen Bürojob hatte, kam ich nichtmal im Traum darauf. hier zu lümmeln, weil immer mehr als genug Arbeit da war. Keine Ahnung, wie man seitenlange Beiträge schreiben und trotzdem effektiv arbeiten kann, ich kanns nicht.
So effektiv wird die Arbeit dann auch nicht sein.
Ich stell mir vor, wie die Frau beim Bäcker mich erstmal ignoriert, weil sie ihren Beitrag noch abschicken muss. :D Da würden sich dann alle aufregen und viele sind hier eben nicht frei davon. Warum beschäftigt man sich mit ner Thematik nebenbei? Wenn es ein langer Beitrag mit Substanz ist. Und derweil ist eben nichts mit Arbeiten. Ist einfach ein Fakt.

Ich selbst verballer zuweilen auch viel Zeit vorm Rechner, wo ich einfach nicht wirklich viel nebenbei mache. Also ist der Rechner zuweilen auch einfach aus, weil andere Dinge viel wichtiger sind und eben auch erledigt werden wollen.
Zitat von MinaHarknessMinaHarkness schrieb:. Als ich quasi süchtig war, drehten meine Gedanken sich 24/7 darum und Realleben war nur noch lästig. Flucht. Als ich mich dem stellte, vor dem ich floh, legte sich auch die Sucht / Flucht.
Was für ein Wahnsinn, oder? Da bleiben real Dinge liegen und unerledigt, weil man in den Weiten des www lost gegangen ist.


2x zitiertmelden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 14:03
..
Zitat von InterestedInterested schrieb:Was für ein Wahnsinn, oder? Da bleiben real Dinge liegen und unerledigt, weil man in den Weiten des www lost gegangen ist.
Es ist eine Sucht. Schlicht und ergreifend. Vielfach wird das wohl unterschätzt.

LG Mina


melden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 14:04
Zitat von throwmeawaythrowmeaway schrieb:Oder spielt sich das inzwischen wirklich rund um die Uhr online ab?
Warum ist das etwas Schlechtes?


melden

Menschen, die kein Leben haben...

20.02.2022 um 14:05
Zitat von InterestedInterested schrieb:Wenn es ein langer Beitrag mit Substanz ist. Und derweil ist eben nichts mit Arbeiten. Ist einfach ein Fakt.
Genau das. Es ist ja nichtmal unbedingt die Zeit, die dann nicht mit Arbeiten verbracht wird, sondern auch die Tatsache, dass man sich gedanklich voll dem Diskussionsthema widmet. Da braucht man dann auch erstmal wieder Zeit, um sich wieder in seine Arbeitstätigkeit reinzudenken, was man bis grad eben eigentlich gemacht hat. Das ist dann unangenehm und nervig -> lieber noch einen Beitrag schreiben, hat eh grad jemand auf meinen Post geantwortet. Wenn man sich da nicht stoppt, hängt man schnell in der Spirale.

Deswegen häng ich auch eher im Chat ab, als Beiträge zu schreiben.


1x zitiertmelden