Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

5 Menschen finden ihr Grab 200m neben dem Wrack der Titanic!

589 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Unfall, Titanic ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

5 Menschen finden ihr Grab 200m neben dem Wrack der Titanic!

01.03.2024 um 23:47
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Es ist irgendwie beklemmend das zu hören und zu wissen, dass die Insassen es nicht gewesen sein können und es dennoch zu dieser Zeit auftauchte.
Ja, wer weiß woher die Geräusche kamen. Auch das diese so klangen als ob jemand auf Metall schlägt. War dann wohl ein akustische Pareidolie. Da war natürlich der Wunsch ebenfalls ein treibender Gedanke.
Zitat von O.G.O.G. schrieb:Da gab es keine Überreste die wurden Innerhalb von 200 Millisekunden von +300 Bar druck zu Matsch verarbeitet, da bleibt nur
Menschen-Smoothie übrig und der wird von Meer verdünnt.
Es wurde mindestens zweimal was gefunden, mutmaßlich menschliche Überreste. Einmal schon Ende Juni, das zweite Mal im November. Diese Überreste von was auch immer wurde zur DNA Abstimmung an Mediziner gegeben um genau herauszufinden um was es sich dabei handelt. Die Artikel dazu wurden hier mehrfach in den Thread gepostet. Unter anderem dieser Artikel. Das war Ende Juni.
Am 18. Juni verschwand das Tauchboot "Titan" im Nordatlantik - nun wurden Trümmer des mutmaßlich implodierten Boots geborgen und laut US-Küstenwache auch Überreste der fünf verunglückten Insassen gefunden.
Angaben der US-Küstenwache konnten auch "mutmaßlich menschliche Überreste" geborgen werden. Mediziner und Experten sollen sowohl die geborgenen Überreste als auch die Wrackteile untersuchen, um Rückschlüsse zu ermöglichen, wie genau es zu dem Unglück kommen konnte
Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/unglueck-titan-bergung-100.html

Nachdem im November weitere Teile geborgen wurden gab es ebenfalls weitere Meldungen diesbezüglich.
„Die weiteren, vermutlich menschlichen Überreste wurden vorsichtig aus den Wrackteilen des Tauchbootes geborgen und durch amerikanische Mediziner transportiert“, teilte die Küstenwache am Dienstag mit. Auch die Leichenteile seien in einen Hafen der Vereinigten Staaten gebracht worden, um sie dort zu untersuchen.
Quelle: https://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/implodiertes-u-boot-titan-mutmasslich-menschliche-ueberreste-gefunden-19235134.html

Weitere Artikel dazu findest du hier im Thread.


2x zitiertmelden

5 Menschen finden ihr Grab 200m neben dem Wrack der Titanic!

02.03.2024 um 00:46
Zitat von TeegardenTeegarden schrieb:„Die weiteren, vermutlich menschlichen Überreste wurden vorsichtig aus den Wrackteilen des Tauchbootes geborgen und durch amerikanische Mediziner transportiert“, teilte die Küstenwache am Dienstag mit. Auch die Leichenteile seien in einen Hafen der Vereinigten Staaten gebracht worden, um sie dort zu untersuchen.
Wenn man sich die Menschliche Anatomie ansieht, würde mir da das einfallen was übrig bleiben "KÖNNTE":

Hüftknochen / Beckenknochen oder Evtl Gelenkkugel vom Oberschenkelknochen.

Hallt alles was Hart ist alles andere ist matsch.


2x zitiertmelden

5 Menschen finden ihr Grab 200m neben dem Wrack der Titanic!

02.03.2024 um 01:07
Zitat von O.G.O.G. schrieb:Hallt alles was Hart ist alles andere ist matsch.
Aber auch "Matsch" lässt sich noch Personen zuweisen.


1x zitiertmelden

5 Menschen finden ihr Grab 200m neben dem Wrack der Titanic!

02.03.2024 um 01:14
Zitat von AniaraAniara schrieb:Aber auch "Matsch" lässt sich noch Personen zuweisen.
Ja auf Land oder in einen Swimmingpool würde ich dir recht geben.
Aber im Meer +3000 Meter Tiefe wo es Meeresströmungen gibt das verdünnst sich so das man nicht mehr finden kann.
Nur Evtl Knochen die nicht zermatscht wurden.

Was man auch noch bedenken muss es gib da unten auch Tier die den matsch Futtern -> Gratis Proteine <-


melden

5 Menschen finden ihr Grab 200m neben dem Wrack der Titanic!

02.03.2024 um 08:55
Zitat von TeegardenTeegarden schrieb:Da war natürlich der Wunsch ebenfalls ein treibender Gedanke.
Klar, ist ja auch völlig verständlich, dass in diese Klopfgeräusche große Hoffnungen gesetzt wurde.


melden

5 Menschen finden ihr Grab 200m neben dem Wrack der Titanic!

03.03.2024 um 14:20
Zitat von O.G.O.G. schrieb:Wenn man sich die Menschliche Anatomie ansieht, würde mir da das einfallen was übrig bleiben "KÖNNTE":

Hüftknochen / Beckenknochen oder Evtl Gelenkkugel vom Oberschenkelknochen.

Hallt alles was Hart ist alles andere ist matsch.
Dazu gibt es ebenfalls einen Bericht. Knochen sind wohl eher unwahrscheinlich. Knochen halten den Druck in dieser Tiefe nicht aus. Man wird wohl irgendwas flüssigeres gefunden haben, bei dem es sich eventuell um menschlichen Ursprungs handeln könnte. Ein Art einheitlicher Masse oder ähnliches. Wer weiß auch wie viel das tatsächlich war. Kann ja auch recht wenig gewesen sein, im Mikrobereich oder so.

Vielleicht hing auch an irgendwelchen Kleidungsstücken etwas, was menschlichen Ursprungs sein könnte oder in irgendwelchen Ritzen.

Bisher ist ja auch noch kein Ergebnis zu den DNA Untersuchungenveröffentlicht worden. Also muss es sich nicht unbedingt um Überreste handeln. Einen Knochen oder etwas in solch einer Größe schließe ich persönlich aus.
Heisst: «Ab einer Tiefe von ungefähr 1000 Metern werden Knochen zu Mus, sie zerfallen wie Staub. Nur noch die Haut und die Kleider halten dann alles zusammen.» Die Kleider seien demnach visuell das einzige, das man nun zur Identifizierung nutzen könne.

Der Rest der Körper sei komplett «vermust». «Hohlräume wie Hals, Nasen, Ohren brechen in sich ein. Sie werden zusammengedrückt, flach wie ein Leintuch», so Epelbaum.
Quelle: https://www.google.com/amp/s/www.nau.ch/amp/news/schweiz/experte-von-u-boot-touristen-sind-wohl-nur-haut-und-kleider-ubrig-66532551


melden

5 Menschen finden ihr Grab 200m neben dem Wrack der Titanic!

03.03.2024 um 14:29
Bei aller Tragik bleibt definitiv der einzige "Trost", dass sie extrem schnell starben, nicht langsam ersticken oä.


melden

5 Menschen finden ihr Grab 200m neben dem Wrack der Titanic!

04.03.2024 um 07:41
@Teegarden
Da hast du schon recht ich dachte mehr an Knochensplitter / Fragmente , die nicht so Porös sind.

Mir fällt da ein vergleich ein: UV geschädigtes Plastik (Zerbröselt zu)-> Mikroplastik (Zerbröselt zu)-> Nanoplastik
Und das 200 Millisekunden, ja da bleibt fast nichts übrig.

Aber die Idee von dir ist besser:

Die Kleidung wird zerdrückt und der Mensch da Drinnen wird wie beim: "Kochen -> Käse / Quark durch ein Leinentuch drücken"
durchgesiebt und naja da könnte was übrig bleiben.

Sorry für das Krasse Bild

@Photographer73
Ja schon das ging so schnell 200 Millisekunden das ist schneller als die Nervenleitgeschwindigkeit.
Die Nervenleitgeschwindigkeit, abgekürzt NLG, gibt an, wie schnell ein elektrischer Impuls entlang von Nervenfasern weitergeleitet wird. Dazu wird – wie in der Physik definiert – der Quotient aus der Ortsdifferenz und der Zeitdifferenz gebildet.[1]

Die Leitungsgeschwindigkeiten von Nervenfasern sind unterschiedlich; sie hängen vornehmlich vom jeweiligen Kaliber des Nervenzellfortsatzes (Axon) und der besonderen Ausbildung einer Gliazellumhüllung (Myelinscheide) ab. Beim Menschen leiten dünne unmyelinisierte (marklose) Nervenfasern die Erregungsimpulse mit etwa 1 m/s (Meter pro Sekunde), wohingegen dicke und myelinisierte (markreiche) Fasern sie mit rund 100 m/s deutlich schneller leiten.
Quelle:
Wikipedia: Nervenleitgeschwindigkeit


melden

5 Menschen finden ihr Grab 200m neben dem Wrack der Titanic!

04.03.2024 um 11:05
@O.G.

So blöd es klingt - wenn man schon sterben muss, geht's eigentlich kaum besser, weil man nichts mitkriegt.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat
Menschen, 183 Beiträge, am 23.12.2021 von Yooo
jakobbsc am 06.04.2018, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
183
am 23.12.2021 »
von Yooo
Menschen: "Worst-Case Szenario-Thinker" - das Leben ein Risiko?
Menschen, 31 Beiträge, am 03.06.2017 von Doors
Mondstern1 am 31.05.2017, Seite: 1 2
31
am 03.06.2017 »
von Doors
Menschen: Mir geht dieser Autounfall so sehr Nahe...
Menschen, 27 Beiträge, am 18.07.2013 von Spirit2015
Coffeegirl am 17.07.2013, Seite: 1 2
27
am 18.07.2013 »
Menschen: Seelische Schmerzen und wie man sie überwindet
Menschen, 15 Beiträge, am 13.10.2011 von DieSache
weedow am 12.10.2011
15
am 13.10.2011 »
Menschen: Solltet ihr euch mal durchlesen....
Menschen, 26 Beiträge, am 03.09.2004 von no_fear
derhamburger am 06.07.2004, Seite: 1 2
26
am 03.09.2004 »