Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

178 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Auto, Katze, Unfall, 4-beiner
jakobbsc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 08:57
Hallo,
Ich bin gestern, auf dem Weg zur Uni, durch eine kleine Ortschaft gefahren.
30iger Zone. Aber das ist auf dem Land ja immer so, oder nicht?
Ehe ich mich versah, crash, eine Katze ist mir vor's Auto gesprungen.
Meine Frage lautet, ist es moralisch verwerflich, dass ich ''Fahrerflucht'' begangen habe?
https://www.fahrerflucht.org/katze-ueberfahren/ - hier habe ich erfahren, dass es rechtlich eigentlich nicht ''schlimm'' sei.

Aber ich fühle mich irgendwie schlecht gegenüber den Besitzern :/
In den Kommentaren hat auch eine erboste Seline von Ihrem Verlust geschrieben.
Würdet Ihr genauso handeln?


melden
Anzeige

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 09:14
@jakobbsc

Sei es wie es wolle: die von dir verlinkte Seite gibt jedenfalls fragwürdigen Rechtsrat. Es ist anerkannt, dass es sich auch bei solchen Vorfällen um Unfälle im Sinne des § 142 StGB handelt. So (erstmalig?) AG Öhringen NJW 1976, 580, allerdings zu einem Wildunfall.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 09:51
@jakobbsc
Rechtlich gesehen ist es wie mein Vorgänger schon schrieb trotz allem um einen Unfall handelt der strafrechtlich belangt werden kann.

Ich für meinen Teil verstehe nicht warum man dann einfach weiter fährt. Man muss zu seinen Fehlern stehen.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:02
Nebelstimme schrieb:Man muss zu seinen Fehlern stehen.
Bitte was?
Zu seinen Fehlern stehen?

Schon mal man Wildunfall gehabt?
Die Viecher kommen aus dem nichts und da kann man absolut nichts machen.
Da gibt's keine Fehler zu denen man stehen muss.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:02
@StUffz
Ja schon gehabt mit einem Reh. Und wie es sich gehört diesen auch gemeldet und auf die Polizei gewartet.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:03
StUffz schrieb:Da gibt's keine Fehler zu denen man stehen muss
das gilt nur, wenn die Katze tot ist und für andere Verkehrsteilnehmer keine Gefahr darstellt.

Und wenn das Auto nicht beschädigt ist. Da könnte es sich lohnen, den Besitzer ausfindig zu machen.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:07
@Kybela
Wenn das Auto beschädigt ist und man den Besitzer ausfindig macht, wird dann die eine Sachbeschädigung mit der anderen verrechnet? :ask:


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:11
KFB schrieb:wird dann die eine Sachbeschädigung mit der anderen verrechnet?
nein. Der Katzenbesitzer haftet für Schäden, die seine Sachen verursachen.

Ein Tierhalter muss dafür Sorge tragen, dass von seinem Tier keine Gefährdung für Verkehrsteilnehmer ausgeht.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:17
Nebelstimme schrieb:Ja schon gehabt mit einem Reh. Und wie es sich gehört diesen auch gemeldet und auf die Polizei gewartet
Erkenne den Unterschied.

Katze vs. Reh.
Wenn mir ne Katze oder ein Hase vor Mein Auto läuft, dann reagier ich in der Regel nicht mal.
Wurde mir vor über 20 Jahren auch so beigebracht. Wenn ein Tier kleiner als ein mittlerer Hund ist (Hase, Katze, Marder,..) dann sollte man nicht wie behämmert bremsen, um schwerwiegendere Unfälle zu vermeiden.

Bei einer Katze macht es einen kleinen dumpfen Schlag und das war's. Kein Schaden am Auto, hat die Katze überlebt, ist sie weg. Ist sie tot, dann stellst sich sicherlich niemand an die Straße und ruft den Besitzer an, weil die Tiere ohne Namensschild unterwegs sind.
Bei einem Reh hat man in der Regel einen erheblichen Schaden am Fahrzeug, die Versicherung zahlt nur nachdem sie einen Tagebucheintrag der Polizei bekommen hat und der Jagdpächter muss informiert werden.

Da gibt es so ein paar Unterschiede zu ner Katze...


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:18
@StUffz
Unfall ist Unfall.
Und dann einfach weiterfahren als wär nichts gewesen ist arm.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:20
Nebelstimme schrieb:Unfall ist Unfall.
Und dann einfach weiterfahren als wär nichts gewesen ist arm.
Wie gesagt, man sollte den Unterschied erkennen.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:21
Kybela schrieb:Der Katzenbesitzer haftet für Schäden
Aber seine "Sache" wurde doch auch beschädigt und ist nicht mehr zu reparieren


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:22
ehh wen will ich denn anrufen bei der toten katze? Die hat wie gesagt kein Nummernschild @Nebelstimme


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:23
@apart
Jagdpächter kümmern sich auch um solche Fälle.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:24
@apart
Und gerade in eienr 30er Zone kann man davon ausgehen das die Katze einem der Anwohner gehört. Aber gut.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:26
lol aba der Artikel sagt doch selber das ich nur im Fall wenn das Tier auf der Straße ne Behinderung stellt jmd anrufen und verständigen.
sorry ich bin absolut kein katzenfreund von daher und ich hab auch schon ne uberfahrene katze gesehen, ihhhhh, Katzen sollten nich raus wo viel Verkehr is oder wo man schnell lang Düsen kann @Nebelstimme


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:35
Nebelstimme schrieb:Und gerade in eienr 30er Zone kann man davon ausgehen das die Katze einem der Anwohner gehört. Aber gut.
Kannst du mir bitte erklären, was die Reglementierung der Geschwindigkeit mit der Wohnortnähe des Katzenbesitzers zu tun hat?
Ah, richtig, nichts.
Die Tiere haben einen Aktionsradius von 3-6km. Denen ist egal, wie schnell man wo fahren darf.
Das war gerade ziemlicher Unfug.
Nebelstimme schrieb:Jagdpächter kümmern sich auch um solche Fälle.
Hast du dazu ne Quelle? Bei uns kümmert sich der Gemeindearbeiter darum. Mit ner Mülltonne.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:38
@jakobbsc
Ein Tier zu ueberfahren gilt als Sachbeschaedigung, und Du hast dem Besitzer den Verlust zu ersetzen! Jetzt mal ganz davon abgesehen, dass es einfach nur Scheisse ist, ein Tier zu ueberfahren und einfach liegen zu lassen! Woher weisst Du, dass es nicht nur verletzt war?


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:39
@apart
Wegen einer toten Katze ruft man die Feuerwehr! Die koennen dann schauen, ob die Katze gechipt ist, den Chip auslesen und so den Besitzer feststellen!


melden
Anzeige

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:43
Alari schrieb:Wegen einer toten Katze ruft man die Feuerwehr! Die koennen dann schauen, ob die Katze gechipt ist, den Chip auslesen und so den Besitzer feststellen!
Hör auf die Leute zu verarschen! Das ist missbräuchliches nutzen des Notrufs. Wir lesen keine Chips aus und kommen wegen so einer Scheiße auch nicht rausgefahren. Ist ja nicht deine Freizeit, die für idiotische Aktionen wie diese draufgeht.


melden
173 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Schwäche anderer25 Beiträge