Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Heirat nur wegen des Kindes?

60 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kind, Heiraten, Heirat ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 18:11
@phil

Das war mir schon klar, aber ich finde trotzdem das ein Kind nicht gerade ein "nur" ist.



Alle Angaben ohne Gewähr


melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 18:13
Ich bin mehr als froh, meinen damaligen Freund nicht geheiratet zu haben, obwohl ich von allen Seiten dazu gedrängt wurde. Für mich war die Beziehung leider schon vor der Schwangerschaft zum scheitern verurteilt....aber das ist meine Geschichte und muß bei deinen Freunden nicht so sein.

Ich wünsche ihnen auf alle Fälle in erster Linie ein gesundes Kind und eine glückliche Beziehung, in welcher Form auch immer.

Die Wege des Herrn sind unendlich, sagte ich mir, sie führen auch durch das Loch im Gesäß.
U.Eco

Der Geist beherrscht die Materie



melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 18:14
So ists auch nicht gemeint, aber sollte man wegen einem Kind heiraten? Ich denke nicht das ein Kind der Grund einer heirat sein sollte. Ein Kind kann man auch unehelich aufziehen. Oder? Das war der inhalt der Aussage... :)

Gebt Rauschtrank dem Mutlosen und Wein den Verbitterten. Ein solcher mag trinken und seine Armut vergessen und an seine Mühsal nicht mehr denken.
Stay rude!
Wenn et sein muss sing ich übern Pisspott!!!! (Lokalmatadore)
In stillem Gedenken an Busch´n und Otze... Möget ihr in Frieden ruhen!!!



melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 18:15
ich glaube das die Geburt des Kindes jetzt nebensache für den Erzeuger ist .Jetzt hat er einen Grund Sie zur heirat zu nötigen.
Früher war es eine Schande ein lediges Kind zu bekommen, aber jetzt doch nicht mehr . Aber Kinder können ja dann auch grausamm sein .Weil der kleine ja nicht so heißt wie der Vater.

Der Nachteil des Himmels
besteht darin, daß man die
gewohnte Gesellschaft vermssen muß.



melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 18:19
@ browndon

>>Aber Kinder können ja dann auch grausamm sein .Weil der kleine ja nicht so heißt wie der Vater.<<

Meinst du andere Kinder die den kleinen Nachher aufziehen, oder????


Gebt Rauschtrank dem Mutlosen und Wein den Verbitterten. Ein solcher mag trinken und seine Armut vergessen und an seine Mühsal nicht mehr denken.
Stay rude!
Wenn et sein muss sing ich übern Pisspott!!!! (Lokalmatadore)
In stillem Gedenken an Busch´n und Otze... Möget ihr in Frieden ruhen!!!



melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 18:19
@phil

vielleicht sehe ich das etwas altmodischer, aber ich denke das wenn man ein Kind zeugt, man auch ne Familie will. Und Familie heißt für mich immernoch das die Eltern verheiratet sind. Wenn andere auch so klarkommen, bitte.

Nur ist es halt nicht "Tradition".

Alle Angaben ohne Gewähr


melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 18:20
@Browndon

genau so ists mir ergangen.
Den letzten Absatz versteh ich allerdings nicht.....

Die Wege des Herrn sind unendlich, sagte ich mir, sie führen auch durch das Loch im Gesäß.
U.Eco

Der Geist beherrscht die Materie



melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 18:21
@greco

Ja, aber das Kind war ja nicht geplant soweit ich das Richtig verstanden habe, von daher passt dein Einwand nicht. Zumindest der letzte.

Mein Urin besteht aus Benzin, darum pinkel ich so gern ins Feuer.

Die beste Perspektive auf die Gesellschaft, hat man vom Rande aus. Diese Ansicht garantiert den meisten Überblick



melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 18:24
@uni

ok, darauf habe ich jetzt nicht geachtet, aber das ist jetzt wieder so ein endlos Thema. Verhütung blablabla.. Abtreibung natürlich nicht in meinen Augen

Alle Angaben ohne Gewähr


melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 18:24
Hm, sein müssen tut´s meiner Meinung nach nicht mehr, wenn aber beide (bzw. einer der beiden) den Wunsch äussern zu heiraten nur weil das Kind "unterwegs" ist, dann würde ich einer solchen Ehe keine guten Chancen für die Zukunft geben !

Ist Martina denn auch stark gläubig und wie sieht deren Beziehung bisher aus, war davor schonmal die Rede vom Heiraten und weiss jeder von ihnen wie der andere prinzipiell zur Ehe steht ?

Wenn man heiratet, sollte man sich sicher sein ob die Gefühle auch ausreichen um an der gemeinsamen Zukunft zu basteln.

Bei meinem Dreibein war ich mir sicher und ich bereue es nicht ihn vor den Standesbeamten geschleift zu haben *ggg*, aber wie gesagt aus falscher Verpflichtung heraus wenn ein Kind kommt, denke ich auch das Kind wird später nicht viel von einer "Zweck" oder "Traditionsehe" halten. Meiner Meinung kommt es einzig darauf an, dass das Kind in einem Umfeld gross wird wo es liebevolle Vorbilder in seinen Eltern und deren Familien hat. Ob verheiratet oder nicht ist egal, nur die beiden sollten in ihren Ansichten übereinstimmen und einig sein !

Gruss Sis


Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...

Sis



melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 18:25
@ elgreco

So wie das mitbekomme ist dieses Kind nicht unbedingt geplant und deshalb denke ich nicht das man davon sprechen kann das man eine Familie will. Aber nun gut das ist deine Meinung. Ist ja auch ok. :)

Gebt Rauschtrank dem Mutlosen und Wein den Verbitterten. Ein solcher mag trinken und seine Armut vergessen und an seine Mühsal nicht mehr denken.
Stay rude!
Wenn et sein muss sing ich übern Pisspott!!!! (Lokalmatadore)
In stillem Gedenken an Busch´n und Otze... Möget ihr in Frieden ruhen!!!



melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 18:42
jo,vor der entscheidung stand ich auch eines tages......

hab mich gegen die heirat entschieden und manchmal grübel ich, ob das die richtige entscheidung war, also 100% bin ich nicht davon überzeugt. an manchen tagen hinterfrag ich meinen entschluss, aber nur so lange, bis ich das nächste verheiratete elternpaar seh, welches sich nicht wirklich was zu sagen hat und wenn dann mehr ankeift,als miteinander zu leben.....natürlich leiden da auch die kinder besonders drunter.....

kinder die von vorne herein mit einem elternteil aufwachsen, wachsen hinein in diese situation für sie ist es quasi normal. kinder aus scheidungen hingegen haben lange daran zu knabbern.

is nicht einfach, kommt auf die beziehung an und ob echtes gefühl dabei ist, martina und sven haben ja noch ein paar monate zeit, darüber nachzudenken.
nach einem halben jahr, fängt man grad mal an die macken und ecken des anderen wahrzunehmen und es prüft sich, ob man wirklich füreinander geeignet ist.

drum prüfe wer sich bindet, ob sich nicht noch was besseres findet...

hg
hcb

p.s. allzu ernst nimmt er es aber auch nicht mit dem glauben, sonst wäre er nun nicht in dieser lage.

Die Liebe ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es verschwendet.

( Alte persische Weisheit )



melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 18:58
Im Kindergarten geht es dann schon los mit der Hänselei bis er dann in der Schule ist geht es weiter .Wei er einfach anderst heißt.

Der Nachteil des Himmels
besteht darin, daß man die
gewohnte Gesellschaft vermssen muß.



melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 19:02
also mein vater hat meiner mutter auch erst nen heiratsantrag gemacht als sie schon schwanger war. so weit ich das mitgekriegt habe, hat sie nicht lange gebraucht um sich für eine heirat zu entscheiden.
geschieden sind sie heute zwar nicht, aber ich hatte nie das gefühl, dass die beiden vollkommen glücklich und zufrieden miteineander sind.
allerdings könnte ich mir auch nicht vorstellen wie es wäre ohne meinen vater aufgewachsen zu sein.
ainé


Das Licht am Ende des Tunnels kann auch ein entgegenkommender Zug sein.


melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 19:47
Heirat nur wegen des Kindes?


Schwachsinn wenn ich ***** will dann will ich ******
man kann ein Kind auch ohne Trauschein ein Leben schenken was sich lohnt.



Leute schreibt mir bitte was in GB! Ich brauch das...


melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 19:47
*Im Kindergarten geht es dann schon los mit der Hänselei bis er dann in der Schule ist geht es weiter .Wei er einfach anderst heißt.*

So ein Quatsch!! Meine Kinder haben auch nicht den Namen des Vaters, sie werden weder gehänselt noch irgendwie damit aufgezogen.

Ich persönlich würde NIEMALS heiraten, nur weil ein Kind unterwegs ist, es funktioniert auch ohne Trauschein, und in vielen Fällen sogar besser!!!!




~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Du kannst vor dem davonlaufen, was hinter dir her ist, aber was in dir ist, das holt dich ein.
-----------------------------
sei stehts auf Zack (OvO gewidmet)



melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 20:18
Jepp Habibati.

Da kann ich dir nur zustimmen- wegen eines Kindes zu heiraten ist unter Umständen ein großer Fehler.

Über eine Heirat sollte man sich aus anderen Gründen Gedanken machen. Aber wegen eines Kindes zu heiraten, hat für mich eher den Beigeschmack einer Zweckgemeinschaft...


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.



melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 20:26
Wenn das Kind geboren wird und ohne Vater aufwächst ist es eiegntlich einfach schwieriger wird erst wenn sie schon sagen wir mal 5 sind und die Eltern sich scheiden lassen. Und ausserdem was nützt es wenn das Kind zwar mit dem Vater aufwächst aber die Eltern sich nur streiten? Das färbt auf das Kind ab und dann bekommt es einen schlechten Charakter.

Traue jenen die,die Wahrheit suchen und misstraue jenen die (glauben) sie gefunden zu haben


melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 20:36
wenn die Eltern streiten, bekommt das Kind einen schlechten Charakter???

wo hast du DAS denn her???? *lach*

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Du kannst vor dem davonlaufen, was hinter dir her ist, aber was in dir ist, das holt dich ein.
-----------------------------
sei stehts auf Zack (OvO gewidmet)



melden

Heirat nur wegen des Kindes?

02.09.2005 um 20:45
Wenn keine Liebe im Spiel ist, keine Heirat. Wegen eines Kindes zu heiraten ist eher sogar verantwortungslos dem Kind gegenüber.
Spätere Unzufriedenheiten der Eltern mit dem jeweiligen Ehepartner, führt zu Streitereien und mehr (Suff z.B.) und damit ist dem Kind überhaupt nicht geholfen und es können Entwicklungsstörungen auftreten.

Ich schätze mal, das ist auch das was Mr. Psycho mit *schlechtem Charakter* gemeint hat.

Wenn die Weisheit mit dem Alter kommt, steckt die Menschheit noch in den Kinderschuhen
Schau dem Schicksal ins Gesicht, nicht auf die Schuhspitzen.
Vor Inbetriebnahme des Mundwerks: Gehirn einschalten.



melden