Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Zweck heiligt die Mittel

48 Beiträge, Schlüsselwörter: Mittel, Zweck, Gefangene, Qualen

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:15
Oder...

darf man einen gefangenen quelen um da durch den standort
seine komplizen zu erfahren
um so weiteren problemen zu vorbeugen?

darf man einen menschen umbringen um mehrere andere menschen zu reten?

das sind jezt nür 2 beispiele
ihr kent doch bestimt noch mehr solche zwickmühlen

noch n beispiel
darf man einen endführer quelen um den standort des endführten zu erfahren und ihn da durch zu reten?

ich sage ja das solte man

oder solte man einen vergewaliter kastrieren damit er nie wieder so was macht?

ich sage ja das solte man


wie sieht ihr das?

mfg



Credendo Vides
E nomine patre
et fili
et spiritu sancti


melden
Anzeige
jejoh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:20
Bei einigen, wie Vergewaltigern/Mördern, könnte ich fast Deiner Meinung sein.
Aber ich denke, fängt man/der Staat einmal mit so etwas an, wo ist dann das Ende? Wer entscheidet solche Dinge?
Ich finde es arg gefährlich... was ist, wenn man sich irrt, den Falschen in die Mangel nimmt?
Da heiligt der Zweck gar nichts mehr!


“ICH BIN WICHTIG! ...schrie das Staubkörnchen.”
Oo.NWIO-WBIN.oO


melden
kokain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:23
>"darf man einen endführer quelen um den standort des endführten zu erfahren und ihn da durch zu reten?"<


ich denke schon, wennn es in einem bestimmten rahmen bleibt. finger abschneiden oder sonstiges sollte tabu sein. aber ein paar kleine stromschocks sind in ordnung.
ich muss sofort an den fall des entführten jakob metzler denken, als der student magnus gäfken den kleinen jungen entführt und getötet hat.
da hat der polizeichef nachher eine strafe bekommen weil er dem entführer gäfken angeblich folter angedroht haben soll.
das finde ich unmöglich, der mann versucht nur dem jungen das leben zu retten (er wusste da ja noch nicht das gäfken den jungen schon längst umgebracht hatte), und wird dafür noch bestraft.





~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~


~Bück Dich Fee, Wunsch ist Wunsch !!~


melden
cat_eyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:26
nya kommt doch drauf an... da hab ich ma in ner zeitung gelesn das ein gefängnis insahse einige seiner mit sitzer umgebracht hat weil er es musste weil gott es ihm gesagt hat ... <-- so ein vorwand rechtvertigt seine tat nicht ...

aber einerseits hat chepre ja auch recht ... wenn jemand stirbt damit die anderen überleben ... aber es lässt sich doch sicher auch eine andere möglichkeit finden ... oder?

Come To The Dark Side - we have cookies :) -


melden
veritas_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:27
Schwierg!
Sollte man zwei Flugzeuge abschießen!
ca 400 Tote
um 3500 Menschen zu Retten?

Frankfurt
Da gab es doch den Folterskandal!
das war Richtig
..................
1. Ja den die Komplizen werden dadurch eine größere Gefahr für die Welt!
2. siehe oben
3. Entführung
um das Leben der Geisel zu RETTEN JA
4. kastrieren.... JA Obwohl dann macht er's mit dem FINGER oder anders wie!
..........
@Chepre
Kennst du den Mord an der 16 Jährigen in Thürigen?
4 Tage war der Typ davor aus dem Gefängniss entlassen...
und schon wieder zugeschlagen. An fast der Gleichen Stelle!



Der Präsident hat’s auch getan ist keine Entschuldigung.
Auf den Alkohol – den Ursprung und die Lösung sämtlicher Lebensprobleme.
Wenn man Dummheiten macht, müssen sie wenigstens gelingen.


melden

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:27
In Österreich ist es gesetzlich nicht erlaubt.

In meinen Augen ist Folter auch keine Möglichkeit. Immerhin kanns ja auch sein, dass der Täter es nicht weis, und trotzdem alles auf sich nehmen muss.

Ethische Frage, wo die Meinungen zu 100% auseinandergehen werden.


Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Die Tränen die wir nicht vergießen, ertränken das Herz...
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.


melden

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:29
kokain
---ich denke schon, wennn es in einem bestimmten rahmen bleibt. finger abschneiden oder sonstiges sollte tabu sein.

gut ich hab da jezt auch nicht an finger abschneiden oder so was in der art gedacht
aber prugel oder stromschocks wie du sagst oder ihn salziges esen geben aber kein waser oder ihn nicht schlafen lasen und solche ehnliche sachen finde ich absolut in ordnung und gerechtfertig

mfg


Credendo Vides
E nomine patre
et fili
et spiritu sancti


melden
veritas_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:29
Es geht doch darum das WIR die die Gesetze des Staates achten und Einhalten!

MEHR RECHT AUF LEBEN UND SICHERHEIT HABEN!

Als irgendwelche Vergewaltiger/Kindermörder/Mörder

Aber jejoh hat auch Recht!
Denn dann wenn wir nicht aufpassen kommt der Tag wo wir z.B alle Grünen an die Wand stellen usw....



Der Präsident hat’s auch getan ist keine Entschuldigung.
Auf den Alkohol – den Ursprung und die Lösung sämtlicher Lebensprobleme.
Wenn man Dummheiten macht, müssen sie wenigstens gelingen.


melden
veritas_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:31
@Chiby
und wenn du die Entführte bist?
Du bist in einem Loch
hast noch Essen/Trinken/Luft für 10 Stunden!

Dein Entführer weiß wo du bist!
Er sagt es aber nicht.

Sollte man ihn dann nicht Foltern....



Der Präsident hat’s auch getan ist keine Entschuldigung.
Auf den Alkohol – den Ursprung und die Lösung sämtlicher Lebensprobleme.
Wenn man Dummheiten macht, müssen sie wenigstens gelingen.


melden

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:34
@veritas_

Nein,
Rache ist zwar schön und gut, bringt aber nichts.

Sicherlich würde ich das nicht gerne durchleben müssen,
aber glaubst du, dass rechtfertigt es?

Wer foltert, ist genauso schwach und dumm, wie der Entführer. Jedenfalls in meinen augen.

Und was ist, wenn sie den falschen erwischen? ..

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Die Tränen die wir nicht vergießen, ertränken das Herz...
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.


melden

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:35
Veritas_
---Kennst du den Mord an der 16 Jährigen in Thürigen?
4 Tage war der Typ davor aus dem Gefängniss entlassen...
und schon wieder zugeschlagen. An fast der Gleichen Stelle!

nein kante ich bis jezt nicht
aber ich sag mal so wer ihn rausgelasen hat
verdient in die selber zelle reingespert zu werden

bei den mordern bin ich echt für die todes strafe
so nach moto du hast jemanden umgebracht
du verdienst es nicht weiter zu leben


---Sollte man zwei Flugzeuge abschießen!
ca 400 Tote
um 3500 Menschen zu Retten?

Schwierige sache so was
was währe wen alle in flugzeugen nen virus mit sich tragen würden
und wen man sie nich abschiest
sterben nocht viel mehr als nür 3500

mfg



Credendo Vides
E nomine patre
et fili
et spiritu sancti


melden
kokain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:37
>"Und was ist, wenn sie den falschen erwischen?"<


naja, einfach so auf verdacht sollte das nicht möglich sein, aber wenn man 100 % weiss wer der entführer ist, sollte folter erlaubt sein um das leben des entführten zu retten.
weil es verschafft dem entführer ein zusätzliches machtgefühl wenn er zwar erwischt wurde, aber noch ein ass im ärmel hat, nämlich das er als einziger weiss wo der entführte ist.
das sollte man nicht zulassen das der entführer die chance hat mit dem leben seines opfers zu spielen weil er den aufenthaltsort nicht sagen will.





~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~


~Bück Dich Fee, Wunsch ist Wunsch !!~


melden

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:38
@kokain

Und wenn man glaubt, es 100% zu wissen, und man trotzdem falsch liegt?

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Die Tränen die wir nicht vergießen, ertränken das Herz...
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:41
@kokain
Was den Fall des Jakob Metzler angeht, bin ich nur teilweise deiner Meinung.
Ich sage, daß sich der Polizeichef rechtswidrig verhalten hat und deswegen eine Strafe erwarten mußte. Selbst wenn ich seine Methode, eine Folter anzudrohen, sogar nachvollziehen kann und angemessen finde. Und ich bin mir ziemlich sicher, daß er auch wußte, daß ihn ein Verfahren deswegen erwarten wird. (Ist wahrscheinlich auch notwendig, um nicht einen Präzendenzfall zu schaffen, mit dem sich spätere Anwendungen von Folter legitimieren ließen!)
Wenn er (der Polizeichef) in dieser heiklen Verhörsituation das Recht beugte, um eventuell das Leben des Opfers zu schützen, und das in Erwartung einer möglichen Strafe und ihrer Inkaufnahme, habe ich größten Respekt vor ihm!

♫...Ich brech die Herzen der stolzesten Fraun,
♪ weil ich so stürmisch und so leidenschaftlich bin.
♫ Mir braucht nur eine ins Auge zu schaun
♪ und schon isse hin...♫


melden
veritas_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:41
Es geht ja in den Bsp. noch nicht um Rache
es geht darum dass Leben eines Unschuldigen zu RETTEN.

Ich weiß es nicht!
Frage doch mal deine Eltern ob sie sowas für gut heißen um ihre Tochter zu Retten oder dein Freunde....

Dumm ist eine Ansichtssache

Meinst du man würde dann wild um die Gegend Foltern?
Ich habe im Kopf, eine Person die es Gestanden hat der Entführer zu sein.



Der Präsident hat’s auch getan ist keine Entschuldigung.
Auf den Alkohol – den Ursprung und die Lösung sämtlicher Lebensprobleme.
Wenn man Dummheiten macht, müssen sie wenigstens gelingen.


melden

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:45
@veritas

Meine Eltern sind eine außnahme, denen wäre ich egal
Freunde würden sicher auch alles tun, aber nicht auf diese weise.


Einsicht ist doch ein weg zur besserung, gerade solche Menschen sollte man nicht foltern. Ich meine, dann kommt ne presse ...

"Mensch gesteht - wird gefoltert"

Mit besten Beispiel vorran? Anscheinend nicht.

oder

"Unschuldiger wird gefoltert"
"Unwissender wird gefoltert"

und dann? ...

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Die Tränen die wir nicht vergießen, ertränken das Herz...
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.


melden
veritas_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:50
@Chepre
Thüringen
der Mann war wegen Vergewaltigung zu 9 Jahren Haft Verurteil!
Da er seine Zeit abgesetzt hat - die vollen 9 Jahre - galt er als rehabilitiert!

Die Flugzeuge!
Das ist der 11.09.2001

Todesstrafe!
Naja der Levke/Felix/Adelina-Mörder war auch bekannt als Kinderschänder!
Hätte man Ihn sofort getötet oder wenigsten für immer eingesperrt würden
die drei kleinen nochLeben.

@all
Levke/Felix/Adelina das könnten auch eure Kinder sein!



Der Präsident hat’s auch getan ist keine Entschuldigung.
Auf den Alkohol – den Ursprung und die Lösung sämtlicher Lebensprobleme.
Wenn man Dummheiten macht, müssen sie wenigstens gelingen.


melden
veritas_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:56
"Mensch gesteht - wird gefoltert"
Mensch gesteht der Entführer zu sein!
Aber sagt nicht wo du bist...
denn du sollst ja sterben das ist sein PLAN-

und deshalb wird er gefoltert.



Der Präsident hat’s auch getan ist keine Entschuldigung.
Auf den Alkohol – den Ursprung und die Lösung sämtlicher Lebensprobleme.
Wenn man Dummheiten macht, müssen sie wenigstens gelingen.


melden

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 14:58
@veritas

Kein Mensch kann so dumm sein, zu gestehen, und dann das Kind weiterhin in der Grube sitzen zu lassen.
So assozial und dumm manche Menschen auch sein können, aber sowas traue ich ihnen doch nicht zu.

Ich bin gegen Folter,
weil meistens bringt es sowieso nichts

Und wenn es was bringen sollte, so sinds schon zwei, die an diesem Tag leiden mussten. Und das sehe ich nicht ein

Kinder bekommen die "Folterstrafe" auch mit, bekommen wieder Gewalt und Hass mit. Kein Wunder, dass die Menschheit vorallem auf Hass und Wut aufgebaut ist. Alles nur Vorgelebt.

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Die Tränen die wir nicht vergießen, ertränken das Herz...
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.


melden
kokain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 15:28
>"Kein Mensch kann so dumm sein, zu gestehen, und dann das Kind weiterhin in der Grube sitzen zu lassen.
So assozial und dumm manche Menschen auch sein können, aber sowas traue ich ihnen doch nicht zu."<


aber natürlich sind manche menschen so. ich erinnere mich da sofort an den fall wo zwei russen den sohn eines geschäftsmannes entführt haben um lösegeld zu erpressen.
und auch nachdem die beiden geschnappt wurden haben sie nicht den aufenthaltsort des entführten preisgegeben, er ist dann in einem erdloch verhungert und konnte nur noch tot aufgefunden werden.

das hat auch sehr viel mit psychologie und machtphantasien zu tun.
das der entführer als einziger weiss ist sein letztes ass im ärmel, damit kann er noch etwas bestimmen, nämlich ob er den polizisten sagt wo das opfer ist oder nicht.






~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~


~Bück Dich Fee, Wunsch ist Wunsch !!~


melden
Anzeige

Der Zweck heiligt die Mittel

25.09.2005 um 15:31
@kokain

Geschnappt und Gestehen ist ein unterschied.

Geschnappt bedeutet, dass sie niemals vorhatten, sich zu bessern.
Gestehen bedeutet, dass sie hingegangen sind, und gesagt haben "Hey, ich war der Täter"

Wer aufräumt, räumt auch ganz auf.

>>das der entführer als einziger weiss ist sein letztes ass im ärmel, damit kann er noch etwas bestimmen, nämlich ob er den polizisten sagt wo das opfer ist oder nicht. <<

Das stimmt,...

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Die Tränen die wir nicht vergießen, ertränken das Herz...
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt