Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

dick, und fühle mich gut dabei ?

257 Beiträge, Schlüsselwörter: Körper, Schönheit, Talkshows

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:26
@Chiby

Da hast du Recht.
Oberflächlich bin ich allerdings auch nicht.
Ich denk teilweise hat das auch mit Hygiäne zu tun.
Mag ein Mensch noch so schön sein, wenn jemand im Umkreis von 10 Metern aus dem Mund riecht unterhalte ich mich auch nicht gern mit demjenigen.
Und ich habe einen Graus vor Menschen die 10 kilometer schminke in der Fresse haben und behaupten sie währen schön wobei denen auch noch die innere Schönheit fehlt :D

Mit der Liebe ist es wie mit dem Rauchen - man sollte gar nicht erst anfangen!


melden
Anzeige
=quentin=
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:27
Gesunde Dicke fühlen sich nicht unwohler als gesunde Dünne, nehme ich an.
Die Nachteile, die Übergewichtigkeit mit sich bringt, sind vielleicht für manchen
der Betroffenen ein Übel, mit dem sie sich arrangieren mußten, weil sie es nicht schafften, ihr Gewicht zu reduzieren.


No More Excuses.


melden

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:28
@Sorcer

Ich mein jetzt aber auch bei Männern.
Wenn da so ein mega-Muskelprotz ankommt, den würd ich auch nicht besonders attracktiv finden weil das schon wieder zu viel währe.

Mit der Liebe ist es wie mit dem Rauchen - man sollte gar nicht erst anfangen!


melden

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:29
@quentin

Wenn sie deswegen Gesellschafttlich ausgegrenz werden aber schon, wie gesagt.
Allerdings kann das auch dünnen passieren das stimmt...

Mit der Liebe ist es wie mit dem Rauchen - man sollte gar nicht erst anfangen!


melden
andalglarien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:33
Also, wenn ich n Mann wäre, hätt ich gern ne Freundin, an der nicht zu viel und nicht zu wenig dran ist. ^^

Die Superschlanken, bei denen man schon die Hüftknochen sehen kann ... neeee...

Aber wie schon gesagt. Ist man mal verliebt, ist es egal, wie der Partner aussieht und was für persönliche Macken er hat. ^^

Engel nennen's Freude // Teufel nennen's Pein // Menschen meinen, es muss Liebe sein


melden
strongwolf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:39
Dieser Thread zeigt mal wieder, wie vorurteilsbeladen manche Menschen sind, auch wenn sie bestimmt sonst explizit tolerant sind (wer das nicht ist, wird sich bestimmt nicht in einem solchen Forum registrieren, in dem es ja um Dinge geht, wo man oftmals im Umfeld mit seiner Meinung allein dasteht - auch in solchen Sachen ist ja zB die Toleranz anderer Meinungen angesagt)

Woher weiß man eigentlich als Nicht Betroffener immer so gut, wie sich ein anderer fühlt?

Zum Thema "dick und ungepflegt bzw. unbeweglich", gefällt mir gut, dieses Vorurteil.

Steigt mal in einen Bus ein und "schnüffelt" euch so durch die Menschenmenge bzw. schaut euch die Leute an - sind alle, die etwas seltsam riechen oder schlampig angezogen sind oder fettige Haare haben oder was weiss ich dick?

Falls ja, wie schön für denjenigen, dass sich das Vorurteil bestätigt hat.
Falls nein, denken bevor schreiben.

Unbeweglich bzw. unsportlich sein hängt auch nicht wirklich von der Figur ab.

Ich kann euch nur ein Beispiel von vielen nennen, dass auch das Quatsch ist.

Mein Chef hat ungeschaut 160 kg auf seine 180 cm. Er spielt Squash wie ein Weltmeister (gegen ihn werd ich NIE wieder spielen *LOL*) und läuft jedes Jahr in unserer Stadt beim Marathon mit, fragt mich aber jetzt bitte nicht nach der Platzierung (gibts beim Volkslauf überhaupt eine, keine Ahnung).

Und dann gibts da noch eine Freundin von mir, die ist extrem schlank und schnauft jedesmal nach dem Treppensteigen in den 2. Stock zu ihrer Wohnung wie ein altes Postross und gibt nach 2 Längen Schwimmen w.o.. Nicht böse gemeint, ist halt so.

Vielleicht sollte man einfach mal das Schubladendenken aufgeben.

Fearless.


melden
andalglarien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:43
Unser Chorlehrer war aucht übergewichtig.
Aber ein wirklich herzensguter Mensch und voller Elan. Ich vermisse ihn heute noch. Der hat an einen geglaubt (vom Gesang her), wenn man sich und seine Stimme schon längst aufgegeben hat. ^^ Er hat uns immer wieder aufgebaut.

So viele Menschen wie ihn gibt es wohl nicht.

Engel nennen's Freude // Teufel nennen's Pein // Menschen meinen, es muss Liebe sein


melden

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:45
ich muss strongwolf recht geben...
ich bin auch nicht gerade die schlankeste obwohl ich ziemlich viel sport betreibe und mich zeimlich ausgewogen ernähre.. und wiederum ist eine freundin von mir verdammt dünn obwohl sie kaum sport betreibt und ziemlich viel süßes zu isst.

...liebe grüße babyjaga

Never let the fear of striking out, keep you from playing the game!


melden

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:45
hmm, für mich persönlich wäre es der horror, über 100 kg zu wiegen. ich habe schon jetzt mit meinen 60kg bei 1,71m probleme, wobei man sagen muss, dass ich seit jahren essgestört bin.*seufz* aber ich kann mir gut vorstellen, dass sich viele menschen, die sehr viel dicker sind als ich, trotzdem wohler in ihrer haut fühlen. kommt ja auch immer darauf an, wie man aufgewachsen ist und welche erfahrungen man gemacht hat, also ob man ein gesundes selbstbewusstsein hat.
aber dass ein dicker mensch nicht lieber normalgewicht hätte, kann ich mir echt nicht vorstellen. viele haben einfach nicht die kraft, abzunehmen, denn ne diät kann ganz schön hart sein. und aus lauter frust essen sie einfach weiter. ist echt n teufelskreis.
ganz schön krass find ich auch die fälle, die in den medien gezeigt wurden: menschen, die so fett sind, dass sie nicht mehr ohne hilfe aufstehen können. ich habe keine ahnung, wie man es dazu kommen lassen kann...


melden
strongwolf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:47
Unser Chorlehrer war aucht übergewichtig.
Aber ein wirklich herzensguter Mensch und voller Elan.


Fein, dass er ein toller Mensch war. Aber warum muss man in Bezug auf dicke Menschen immer so betonen, dass sie ja trotzdem auch positive Eigenschaften haben?

Würde man zB über jemanden sagen "Er ist zwar ein Schwarzafrikaner, aber ein wirklich herzensguter Mensch" - dann würde alle Welt aufschreien, dass das eine doch nun wirklich nichts mit dem anderen zu tun habe und dass die Menschen alle gleich sind und und und.

Aber wenn es sich um einen dicken Menschen handelt, dann scheint das völlig in Ordnung zu sein.

Ich versteh das einfach nicht ganz. Für mich persönlich sind alle gleich, und ob ich jemanden mag oder nicht, das stellt sich erst nach dem Kennenlernen raus.

Aber nach dem Aussehen beurteile ich sicher niemanden.

Fearless.


melden
andalglarien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:49
60 Kilo sind doch für 1,71 m okay. Was hast du denn? Ich bin gerade wieder auf dem besten Weg dorthin. Dank einer Magen- und Darmgrippe hab ich jetzt eine gestörte Verdauung und da purzeln die Kilos. ^^ *innerlich freu*

Engel nennen's Freude // Teufel nennen's Pein // Menschen meinen, es muss Liebe sein


melden
andalglarien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:51
Gut. Dann drück ich mich falsch oder unverständlich aus. *verbeug* Gômen. Entschuldigung.

Ich wollte nicht, dass es sich so anhört. Für mich sind auch alle Menschen gleich.

Engel nennen's Freude // Teufel nennen's Pein // Menschen meinen, es muss Liebe sein


melden
strongwolf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:51
@PzychoBitch

Ich selber bin auch nicht schlank, war es auch noch nie. Aber wenn ich nicht Normalgewicht habe, wo liegt das Probem, ich hab keins damit.

Warum hat denn "die Gesellschaft" eigentlich ein solches Problem mit allen, die anders sind als die Norm? Das ist doch nichts anderes als das Ablenken von den eigenen Schwächen, deswegen wird alles und jedes, was anders ist (sei es nun Aussehen oder Ansichten), ausgegrenzt bzw. ausgelacht.

Im Übrigen würde ich niemandem jemals eine Diät empfehlen, da man dadurch eigentlich genau gar nichts erreicht als dem Jojo-Effekt anheimzufallen oder, schlimmstenfalls, in eine Eßstörung abzurutschen.

Und hier schließt sich der Kreis!


Gesundes Leben heisst, mit sich selber in Einklang zu stehen und was für sich zu tun, Sport zu machen und sich ausgewogen zu ernähren - und nicht um jeden Preis schlank sein zu wollen.

Fearless.


melden

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:52
magen- darmgrippen find ich auch immer toll! *lach*
meine eigentliche diagnose lautet "bulimia nervosa", hab aber immer hunger- und bulimische phasen im wechsel..hab mich inzwischen damit abgefunden, dass die es ein teil meines lebens ist, habe schon einige theras hinter mir und nix hat wirklich geholfen...und bei dir?


melden
strongwolf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:53
@andalglarien

Es war ja nicht persönlich gemeint, nur fällt es mir halt auf, dass fast immer eben betont wird "naja, da gibts ja trotzdem noch was Positives an dieser Person" - als ob der Betreffende wegen seiner Figur wertlos wär.

Also nochmal sorry und... bitte nicht verbeugen ^^

Fearless.


melden

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:54
@strongwolf

Deine Einstellung find ich gut.

Ich bin auch nicht Dick und trotzdem hasse ich Sport uns kann nicht besonders toll laufen da ich es mit dem Kreislauf habe.
Aber ich habe ja auch nicht gesagt, dass alle Dicken gleich gesundheitsprobleme haben.
Ich meinte nur, dass wenn es schon zu gesundheitsproblemen neigt man da etwas tun sollte.
Natürlich gibt es dicke Menschen die in Topform sind genau so wie alte Menschen die mindestens einmal pro Tag joggen gehen usw.

Mit der Liebe ist es wie mit dem Rauchen - man sollte gar nicht erst anfangen!


melden
strongwolf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:54
@krähenkäfig

Das Leben lehrt einen. Nicht mehr und nicht weniger.

Fearless.


melden

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:57
wenn man sich heute mal das angebot in den lebensmittelläden anschaut, dann ist es eigentlich kein wunder, dass die menschen immer dicker werden. wer soll da denn noch durchblicken, was wirklich gesund ist und was nicht? und gerade wenn man nicht so die finanziellen möglichkeiten hat, ist es oft leichter einfach ein fertiggericht für 1 euro zu essen als teures gemüse zu kaufen.


melden
andalglarien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:57
Ich hab n schwachen Kreislauf und kipp halb um, wenn ich nicht gut aufgewärmt bin ^^

@PzychoBitch
Das ist auch psychisch bei mir. Wenn ich mich nicht mehr wohl, passiert das immer. Aber das ist jetzt ein richtiger Infekt. Die halbe Bibliothek war letzte Woche deswegen fast außer Betrieb. ^^
Aber ich habe nicht das Gefühl, ich müsste mich deswegen nicht bewusst übergeben. Das kommt schon wieder von allein raus *rofl*

Engel nennen's Freude // Teufel nennen's Pein // Menschen meinen, es muss Liebe sein


melden
Anzeige

dick, und fühle mich gut dabei ?

27.09.2005 um 15:58
@strongwolf nochmal

Die "Gesellschaft" ist leider größtenteils so.
Die meisten donnern sich heutzutage total auf und führen ein sehr Oberflächliches Leben.
Es ist meistens Schuld dieser Menschen, dass die meisten dicken sich nicht wohl fühlen wenn sie auf die Straße gehen obwohl man natürlich nicht jeden Fall darauf schieben kann.



Mit der Liebe ist es wie mit dem Rauchen - man sollte gar nicht erst anfangen!


melden
416 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt