weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Multiple Persönlichkeits Syndrom

104 Beiträge, Schlüsselwörter: MPS, Multiple Persönlichkeits Syndrom

Multiple Persönlichkeits Syndrom

15.11.2003 um 07:10
...der war gut Kyria

...leben heisst lieben!


melden
Anzeige

Multiple Persönlichkeits Syndrom

15.11.2003 um 14:25
hihi, danke rebornSpecies :-))

aber ist ja so...ich bin voll neugierig...*gg*
" valign="top">


melden

Multiple Persönlichkeits Syndrom

16.11.2003 um 05:06
Das ist auch gut so Kyria, durch die Neugier eines Menschen und dem Willen
sich allem bewusst zu werden äussert sich seine Intelligenz!

Nur nicht zuviel auf einmal von dem Orangensaft trinken

...leben heisst lieben!


melden

Multiple Persönlichkeits Syndrom

16.11.2003 um 06:31
hahaha....*gg*...kann nicht genug kriegen...:-))....oder sagen wir: könnte!, weil sie hat/haben ja nicht mehr geantwortet
" valign="top">


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Multiple Persönlichkeits Syndrom

16.11.2003 um 09:52
.....was sie vermutlich auch nicht mehr tun wird .

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Multiple Persönlichkeits Syndrom

16.11.2003 um 10:23
..weshalb? Kennst du sie/ihn/er/es Tao?

...leben heisst lieben!


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Multiple Persönlichkeits Syndrom

16.11.2003 um 11:36
nein ich kenne sie nicht . aber ich glaube ,ich habe etwas gesagt was ihnen ganz und gar nicht gefallen hat.
ausserdem fühlen siesich wahrscheinlich durch die humoristische art kyrias auf den arm genommen . deshalb glaube ich kaum ,daß sie wieder auftauchen wird.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Multiple Persönlichkeits Syndrom

16.11.2003 um 14:07
ich hab das aber ernst gemeint...naja, wenn sie keinen humor hat, kann ich auch nix dafür...und so schlimm war das nun auch nicht, was ich gesagt habe, es ist nunmal interessant...und was hast du überhaupt schlimmes gesagt tao?
" valign="top">


melden
sternenflug
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Multiple Persönlichkeits Syndrom

18.11.2003 um 12:09
Ich bin immer noch da und verfolge auch was Ihr schreibt!
Es ist nur so, daß nicht alle von uns damit einverstanden sind, daß ich hier über uns schreibe. Also muß ich sehen, wenn ich grade vorne bin, ob es mein Umfeld (Haushalt, Arbeit, etc.) zuläßt mich an den Rechner zu setzen. Wenn ich also nicht gleich auf Eure Beiträge reagiere, heißt daß nicht, daß ich beleidigt bin.

Meistens merke ich, wenn ich wechsel. Wenn eins meiner Kinder rauswill, bleibe ich immer im Hintergrund um zu beobachten, um notfalls eingreifen zu können, wenn die Situation sich ändert. Die Kinder werden nur nach vorne gelassen in einer sicheren Umgebung. Es wäre fatal, wenn solch ein Wechsel zum Beispiel beim Autofahren passieren würde.

Mein Systhem funktioniert in der Regel ganz gut. Jede/r übernimmt die zugedachten Aufgaben. Brenzlig kann es in Streßsituationen werden. Seit zwei Monaten bin ich in einer (Selbsthilfe) Gruppe, in der nur Leute sind mit der gleichen Diagnose und die von einer Therapeutin betreut wird. Im Vorfeld war es schwierig überhaupt den Mut zu finden, diese Therapeutin anzurufen und ihr, einer Wildfremden, zu sagen, das ich viele bin. Durch die Angst vor der Gruppe, die wir alle hatten, war es mir nicht mehr möglich alle Wechsel zu kontrollieren.

Wie Ihr seht, ist es gar nicht so einfach für mich, mein Systhem zu mangen.

Ich bin jederzeit bereit, Euch Fragen zu beantworten.

Eines möchte ich aber von Vornherein klarstellen: WIR SIND NICHT KRANK ! ! !
Wir sind nur anders.

Auf der vorherigen Seite schrieb jemand etwas über Ufo`s und meine Nickname wahl. Ich bin von keinem Ufo entführt worden, oder irgend etwas was zu den X-FILES gehören könnte.

In der frühen Kindheit meines Systzems ist etwas schlimmes passiert, was die erste Innenperson hervorgerufen hat, die seitdem, das "original" Kind ersetzt.
Was das genau gewesen ist, wissen wir nicht. Unsere Therapeutin will das Systhem auch erst stabilisieren, ehe sie das traumatische Erlebnis mit uns aufarbeiten wird. (Ich bin seid Diagnosestellung in einer Langzeitgesprächstherapie).

" valign="top">


melden
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Multiple Persönlichkeits Syndrom

18.11.2003 um 13:02
@sternenflug

vielen dank erstmal das du/ihr so offen sprichst find sehr net von dir/euch
was mich interesiert wieviel seit ihr?
und habt ihr kein problem damit das durch die behandlung eventuell einer von euch nicht mehr existiert?

ignorant ist euer leben ,
und mit aroganz geschmückt


melden

Multiple Persönlichkeits Syndrom

18.11.2003 um 18:03
danke sternenflug, dass du dich noch mal meldest. ich sag mal einfach du, weil es durch deinen letzten beitrag scheint, als ob tatsächlich nur eine von euch die geheimnisse dieses phänomens preisgeben will.

sag, was passiert, wenn die anderen sehen, was du tust, und was ihnen nicht gefällt? machen sie dir dann die hölle heiß?
und so wie ich dich jetzt verstanden hab, hast du die anderen unter kontrolle?! du nennst sie deine "kinder". magst du das näher ausführen?

lieben gruß

Kyria
" valign="top">


melden
sternenflug
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Multiple Persönlichkeits Syndrom

18.11.2003 um 20:54
Ehe Ihr etwas missversteht, stellt euch ein Arbeitsteam vor. Einer ist der Coach, einer ist für Schreibarbeiten da, einer ist kreativ, einer ist für´s Archiv zuständig etc. Die Alteststufen reich bei mir von 3 Jahre bis 37 Jahre.

Ich bin diejenige, die für das erste/ur-Kind gekommen ist. Wie das passiert ist, weiß ich nicht, aber das urKind ist nicht für uns erreichbar. Wir Erwachsenen sind der Überzeugung, daß sie tot ist, aber unsere Therapeutin ist der Auffassung, daß sie irgendwo noch existiert. Ich habe die Aufgabe, zu delegieren, also könnte man mich als die Managerin bezeichnen.

Wir haben eine Intellektuelle, die immer dann ihren "Auftritt" hat, wenn es darum geht, mit Ärzten, Anwälten, Lehrern etc. zu sprechen. Sie ist die Stärkste (mental) von uns.

Dann ist da die Rebellin, sie ist erst 17 und hat die Aufgabe das Systhem vor "Angriffen" zu schützen.

Die "Aufschneiderin" war immer da, wenn dem Körper Gewalt angetan wurde. Später hat sie in Streßsituationen angefangen, sich die Arme mit Messern zu bearbeiten. Sie kam immer in Situationen, die Gewalt verbaler oder körperlicher Art, signalisierten. Seit etwa 6 Jahren funktioniert unser Systhem aber so gut, daß Ihre Anwesenheit nicht benötigt wird.

Ich kann über die Kleinen nicht bestimmen, aber ich bin in der Lage zu koordinieren, wann sie rausdürfen um zum Beispiel zu spielen.

Ich bin nicht die "Herrin", die den anderen ihren Willen aufzwingt, sondern habe einfach nur etwas mehr Verantwortung für das Systhem als andere von uns.

Alle haben eine eigene Persönlichkeit!

Es ist nur so, daß sich mehrere Menschen (Erwachsene und Kinder) einen Körper teilen müssen.
" valign="top">


melden

Multiple Persönlichkeits Syndrom

18.11.2003 um 22:16
huii...das klingt sehr interessant...und wenn die kinder rauskommen...nun...ist dir das nicht hinterher peinlich? ich mein, dann wird man doch für krank gehalten, wenn man als erwachsener (dein körper ist ja schon ausgereift?!) sich wie ein kind verhält, das drei jahre alt ist...

...was ist das mit dem urKind? das hab ich nicht ganz verstanden.
" valign="top">


melden

Multiple Persönlichkeits Syndrom

18.11.2003 um 22:17
habt ihr eigentlich auch verschiedene stimmen?
" valign="top">


melden
sternenflug
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Multiple Persönlichkeits Syndrom

20.11.2003 um 08:53
Wir haben nicht nur verschiedene Stimmen sondern auch andere Körperhaltungen, andere Mimik, verschiedene Sehstärken (zwei von uns sind Brillenträger mit unterschiedlichen Gläsern). Selbst bei medizinischen Untersuchungen gibt es zwischen uns Unterschiede, die EKGs sind unterschiedlich, eine hat ein Magengeschwür gehabt, das bei den anderen nicht zu entdecken ist. Wir sind eben alle verschieden!

Das urKind ist das Mädchen, welches mit diesem Körper geboren wurde, aber jetzt nicht mehr existent ist, weil ich für sie gekommen bin. Nach und nach sind immer mehr Persönlichkeiten aufgetaucht, aber die Erste ist nicht mehr da. Meine Therapeutin ist der Auffassung, daß das urKind die Geheimniswahrerin ist. Sie allein weiß, was die erste Teilung oder Neuentstehung verursacht hat. Aber sie wird so lange im "Untergrund" bleiben, bis die Anderen stark genug sind um zu erfahren, was uns passiert ist.
" valign="top">


melden

Multiple Persönlichkeits Syndrom

20.11.2003 um 10:56
ola...gibt das dann nicht probleme, wenn ihr zb irgendwo einen vertrag schließt oder so, und nachher spricht der dann mit ner anderen von euch?
das mit der physis ist aber schon erstaunlich, kann man sich das erklären? wechselt der körper seine körperteile oder wie? oder gelangt einfach ne andere information vom gehirn in die entsprechenden teile, die dann bewirken, dass diese sich dementsprechend verändern?
ok, das mit dem urKind hab ich jetzt begriffen. und was meinst du? hat deine Therapeutin recht? was glaubst du, wann ihr stark genug seid? und meinst du, du kannst immer so leben? wünschst du dir nicht manchmal, dass es nur noch eine gibt?
ihr seid aber alles frauen?!....

grüßi

Kyria
" valign="top">


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Multiple Persönlichkeits Syndrom

20.11.2003 um 12:53
@ sternenflug

nett, daß du dich wieder meldest .
ich hätte da eine frage an dich .
wo genau und in welchem verhältnis zum körper befindest du dich wenn du gerade einmal nicht "dran bist" ? bzw oder ist es einfach eine art schlafzustand ?

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Multiple Persönlichkeits Syndrom

20.11.2003 um 13:21
@ sternenflug

was ich nicht verstehe,wieso weiß keiner (eltern) was mit dem urkind passiert ist ?

hat nicht eine von euch mal mit seinen eltern darüber gesprochen ?

stehst du überhaupt noch in kontakt zu den eltern des urkindes ?

habt ihr überhaupt interesse daran , das urkind wiederzufinden ?

wie ist der name des urkindes ?

wer von euch kam als erste und wann ?

wie alt war da der körper ?

ereigneten sich während der pubertät irgendwelche besonderheiten ?

wie alt ist der körper jetzt ? entspricht er deinen persönlichen altersvorstellungen(was ein grund für deine priorität wäre)

kannst du mir das geburtsdatum den geburtsort und die uhrzeit der geburt des urkindes nennen ?

ist es völlig ausgeschlossen ,daß du das urkind bist ?

wie ist dein wirklicher name ? und wie bist du gestorben ? selbstmord ?
...ich meine jetzt nicht den namen des urkindes sondern deinen , falls du einen hast .

warum gehst du zum therapeuten ? was ist der grund ? was genau soll er bezwecken ? glaubt er denn an seelenwanderung ?

was oder wer bist du wenn du nicht gerade im körper steckst ? wie siehst du aus ?

wie sehen die anderen aus ? kannst du sie sehen wenn sie nicht im irdischen körper sind ?

weißt du absolut nichts über das urkind bzw die vorgeschichte dieses körpers oder willst du es nicht wissen ?

es interessiert mich und dürfte auch für dich(euch) interessant sein , ob und wie viele fragen davon du beantworten kannst .

erzähle mir von dir , was hast du gemacht bevor du verbindung zu diesem körper aufgenommen hast . wo warst du und wie ist es dir ergangen ?
weißt du wo du in deinem letzten erdenleben warst ? wo ist dein grab ?

.......ich weiß es sind sehr viele fragen.aber es ist wichtiger für dich als für mich wenn du dich damit auseinandersetzt . es ist sogar sehr wichtig .




schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
sternenflug
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Multiple Persönlichkeits Syndrom

20.11.2003 um 20:21
Meine Güte, daß sind eine Menge Fragen auf einmal ;-)))
Einige kann ich beantworten, andere nicht.

Dadurch daß ich die Supervisor-funktion ausübe, bin ich in der Lage, diejenige rauszuschicken, die in der jeweiligen Situation gebraucht wird. Das war nicht immer so. früher wußte ich nicht, daß ich nicht alleine bin, ich hatte nur immer wieder Phasen wo mir klar wurde, daß mir Stunden, manchmal sogar Tage fehlte. Also wie eine Amnesie. Menschen die mit mir engeren Umgang pflegten, erzählten mir von Dingen die ich getan hätte von denen ich nichts wußte. Das war der Zeitpunkt, wo ich mir hilfe bei einer Therapeutin gesucht habe. Ich fing an an meinem Verstand zu zweifeln, ich stand vor einem Haus und wußte weder, wie ich dort hingekommen bin, noch was ich dort wollte. Es war ziemlich irritierend. Wärend der Therapie kristallisierte sich langsam heraus, warum ich "Fehlzeiten" hatte und daß es eben andere gab, die wärend der Zeit in der ich "weg" war den Körper benutzten. Dieser Prozess zog sich über einige Monate hin. Nach und nach habe ich immer mehr von den Anderen kennen gelernt. Nach 2 Jahren etwa war ich mit dem Systhem so vertraut, daß ich meine Funktion als Supervisor aufnehmen konnte.

Meiner Mutter haben wir mitgeteilt, daß wir viele sind, aber sie hat leider nichts begriffen..... sie hat viel darüber gelesen, aber nichts verstanden. Wenn sie mit uns nicht "zufrieden" ist, verlangt sie immer "die Richtige U...." zu sprechen, (bitte nehmt mir nicht übel, wenn ich meinen Namen nicht nennen mag. Er ist sehr selten in Deutschland und ich weiß nicht, wer das gegen uns verwenden kann. Wir wollen uns zwar nicht mehr verstecken, aber es ist besser unsere Umgebung persöhnlich aufzuklären, als über das Internet). Eigendlich schade, aber wir haben andere Menschen, die UNS kennen und auch schätzen. Meine Mann sagt immer, er würde uns ALLE lieben und er hat uns noch keinen Anlass gegeben, daran zu zweifeln. Er hat MICH geheiratet, obwohl er wußte, daß ich nicht alleine bin! Er erkennt ohne Schwierigkeiten, wer gerade da ist. Er weiß, daß die Kinder zwar umarmt werden mögen, aber er würde nie auf die Idee kommen mit der Mase (6 Jahre) intim zu werden. Er weiß daß einige von uns Körperkontakt vermeiden müßen weil das zum Trigger werden könnte.

Mein Körper wurde am 22.12.1966 geboren. Zu dem Zeitpunkt war das urKind da. Wir wissen noch nicht genau, wann dieses Traumatische Ereignis stattgefunden hat, weil die Informationen von dem Geheimniswahrer (er ist uralt) noch nicht freigegeben werden. Seiner Meinung nach würden wir das noch nicht verkraften, obschon einige von uns da anderer Meinung sind. Aber wir wissen auch, daß die Kinder geschützt werden müssen.

@ Tao

Wie kommst Du darauf, daß ich tot wäre? Ich sitze ziemlich lebendig am Rechner und versuche auf Eure Fragen Antworten zu finden. Also erübrigt sich auch die Frage nach meinem Grab......

Nähere Angaben zu meiner Person möchte ich Euch nicht geben. Wir wohnen in einem kleinen Dorf in Norddeutschland und es gibt viele hier die online gehen können (nicht nur um bei EBAY zu handeln). Nehmt mir meine Vorsicht bitte nicht übel.

Mein Mann weiß, daß ich hier bei Euch im Forum bin, und er wird sicherlich auch irgendwann etwas schreiben.

Kyria hat mich gefragt, ob ich nicht lieber alleine sein wollte... dazu ein ganz entschiedenes NEIN! Mir würde eine ganze Menge fehlen. Wenn ich nicht vorne bin, schlafe ich oder ich spiele mit den Kindern oder plane mit anderen irgendwas. Manchmal beobachte ich, was die macht, die grade vorne ist, aber wenn ich schlafe, fehlt mir natürlich ein bischen Zeit.

Alle sind IMMER im Körper, nur können wir nicht alle gleichzeitig agieren, deshalb wechseln wir uns ab.

" valign="top">


melden
Anzeige

Multiple Persönlichkeits Syndrom

20.11.2003 um 23:59
und wie sieht das für dich aus, wenn du gerade nicht den körper hast? wie kannst du die anderen beobachten? was empfindest du dabei? und was genau SIEHST du dann eigentlich? ist das wie ein zweites leben? hast du dinge um dich herum, wie in einer anderen welt? oder wie sieht das aus?

was ist denn der geheimniswahrer? und woher weißt du von ihm?

liebe grüße,

Kyria


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden