Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gerechtfertigter Mord?

94 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Gerechtfertigt

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 13:57
@namenloser

Wenn du ihn tötest bist du keinen deut besser als er.
Doch man ist besser und es ist eine Frechheit einen Massenmörder mit einem gleich zusetzen der den MM tötet!

Wer nimmt dann Rache für ihn?
Niemand den er ist der Abschaum der Nation!

Wann hört das auf?
Stimmt so kann die Gewaltspiral starten!


Heul doch !
Stammtisch! Tscha Tscha Tscha
Stammtisch !
Na na na hey hey kiss goodbye


melden
Anzeige

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 13:59
Wenn dein Freund dich dann Rächen tut ist das genauso ein Verbrechen oder wie?

Jap, weil "diese" Rache ein geplante Tötung darstellt, somit auch nicht als Totschlag deklariert werden kann. Von der Judikative her, ist Rache als Grund irrelevant. Vielleicht nicht im moralischen, aber daß juckt mich auch nicht, und ist auch nicht für die Verurteilung verwertbar.

Was war den Tim's Verbrechen das er erschlagen wurde?

Was ist daß nun für ein blödes Argument? Kann man daß überhaupt Argument nennen? Ey tyler, ein wenig sachlicher bitte.



Mein Urin besteht aus Benzin, darum pinkel ich so gern ins Feuer.

Die beste Perspektive auf die Gesellschaft, hat man vom Rande aus. Diese Ansicht garantiert den meisten Überblick.
-=ebai=-


melden

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:00
Niemand den er ist der Abschaum der Nation!

Persönliche Meinungen reflektieren nicht die Ansicht der Gesellschaft. Merk dir daß mal.


Mein Urin besteht aus Benzin, darum pinkel ich so gern ins Feuer.

Die beste Perspektive auf die Gesellschaft, hat man vom Rande aus. Diese Ansicht garantiert den meisten Überblick.
-=ebai=-


melden

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:03
Was war den Tim's Verbrechen das er erschlagen wurde?


Ich nehm das einfach mal als unbedachte Suggestiefrage hin und lese darüber hinweg. *rolleyes*


Ich bin meine eigene Hölle
-93-


melden

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:08
@univerzal
Also wenn man den Mörder auch hinrichtet ist das genauso ein Verbrechen!
Egal ob ich 23 Kinder getötet habe oder nur eine Person!
Eine Hinrichtung ist ein Verbechen ! Stimmt doch Univerzal oder?





Heul doch !
Stammtisch! Tscha Tscha Tscha
Stammtisch !
Na na na hey hey kiss goodbye


melden

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:15
Dem ist so. Und da ich eh schon weiß auf was du hinaus willst, hier gleich die Antwort: Nein!

Ich hab es schonmal gesagt: Genau daß kommt dabei raus, wenn daß Volk in die Justiz reinreden will. Es wird vergolten, gehängt, geköpft. Menschenleben gegeneinander aufgewogen, um einen Todesurteil zu legitimisieren.

Daß ist aber nicht richtig, weil die Grenzen schnell verschwimmen. Erst die Serienmörder, dann die besonders grausamen Mörder, dann die Standart - Mörder, dann die Totschläger ...beliebig erweiterbar. Deswegen haben wir einen Richterapperat der solche Fälle nüchtern und sachlich ohne allzu großes Augenmerk auf die moralische Sparte regeln soll und wird. Punkt. Ende.

Mein Urin besteht aus Benzin, darum pinkel ich so gern ins Feuer.

Die beste Perspektive auf die Gesellschaft, hat man vom Rande aus. Diese Ansicht garantiert den meisten Überblick.
-=ebai=-


melden

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:21
@univerzal
Bin auch gegen die Todesstrafe nur aus andern Gründen!

Nur was hälst du davon das Kindervergewaltiger bei der erst Tat nur 8 Jahre knast bekommt?

Will dich mal ein bischen ärgern!

Dem ist so. deine Aussage auf meine Frage das jede Hinrichtung ein Verbrechen ist!

Also waren nach deiner Meinung die Nürnberger Prozesse ein Verbrechen oder wie?

Da sind ja auch Menschen Hingerichtet wurden!
ENDE


Heul doch !
Stammtisch! Tscha Tscha Tscha
Stammtisch !
Na na na hey hey kiss goodbye


melden

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:30
Oh mann, vergleichst du jetzt Nürnberger Prozesse mit einem Vergewaltigungsprozess??

Freundchen, wenn du hier anständig diskutieren willst, dann lern endlich zu differenzieren und ein quentchen Sachlichkeit in die Runde zu bringen.

Wir wissen wohl so ziemlich alle mit welcher, weltweiten! Aufmerksamkeit diese Prozesse vollzogen wurden. Die Masse wollte Blut sehen. Ist zwar bei den meisten Vergewaltigungsprozessen nicht anders, allerdings fehlt da A) die weltweite Aufmerksamkeit und der daraus resultierende Druck auf die amtshabenden Richter und B) die bleibende Aufmerksamkeit. Vergewaltigungen lösen vielleicht in den Köpfen der Leute eine Momentsaufnahme aus, die spätesten beim letzten Bild - Bericht darüber komplett versiegt.

Zudem spielte daß sich vor über 30 Jahren ab, absolut nicht mehr zu vergleichen mit der heutigen Zeit.

Nur was hälst du davon das Kindervergewaltiger bei der erst Tat nur 8 Jahre knast bekommt?

Nicht viel, wenn die Beweise eindeutig sind, wäre mein Urteil Lebenslang mit anschließender Sicherheitsverwahrung ohne Anspruch auf starfmildernde Umstände, selbst bei physischen Beschwerden.

Aber daß hat genauso wenig mit der Todesstrafe zu tun, wie der erste Einwand. Hier steht dann die Laschheit unserer Gesetzgebung - und Vollzug zur Diskussion, nicht gerade relevant für diesen Thread.



Mein Urin besteht aus Benzin, darum pinkel ich so gern ins Feuer.

Die beste Perspektive auf die Gesellschaft, hat man vom Rande aus. Diese Ansicht garantiert den meisten Überblick.
-=ebai=-


melden

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:35
@univerzal
Ach das ist dann in Ordnung !

Freundchen, wenn du hier anständig diskutieren willst, dann lern endlich zu differenzieren und ein quentchen Sachlichkeit in die Runde zu bringen.

hey das war doch nur eine Frage !
;am ;am man !

Es waren übrigens 60 Jahre ;)

Zurück zum Haupttheme!
Es kommt auf die Situation an!




Heul doch !
Stammtisch! Tscha Tscha Tscha
Stammtisch !
Na na na hey hey kiss goodbye


melden

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:39
@Prometheus

Rache ist definitiv ein niederer Beweggrund.
Eine funktionierende Gesellschaft sollte in der Lage sein selbst einem Verbrecher ein gerechtes Verfahren zu verschaffen und ihn zu verurteilen.
Gerechtigkeit ist allerdings subjektive Empfidung.

Niemand den er ist der Abschaum der Nation!
Wahrscheinlich gibt es Menschen die selbst ihn lieber.

Stimmt so kann die Gewaltspiral starten!
Bist du noch in der Pubertät?




真 善 忍


melden

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:40
Ähm Tyler, vor 60 Jahren waren die Jungs die auf der Anklagebank saßen noch selber am hantieren, und haben gemordet.

Und nicht ist in Ordnung, ich habe dir nur erläutert warum die Todesstrafe zur Anwendung kam.

Es kommt auf die Situation an!

Meines Erachtens nicht, Rache hat im Strafvollzug nichts zu suchen.

Wer Rache ausüben will, der soll sich beeilen, den Bullen zuvorkommen und seinen Avancen freien Lauf lassen. Er darf sich dann aber auch nicht über die Konsequenzen wundern.



Mein Urin besteht aus Benzin, darum pinkel ich so gern ins Feuer.

Die beste Perspektive auf die Gesellschaft, hat man vom Rande aus. Diese Ansicht garantiert den meisten Überblick.
-=ebai=-


melden

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:43
@namenloser
Bist du noch in der Pubertät?
Hä was soll das denn ?
Stimmt doch erst bringt die eine Seite einen um und dann die andere usw.
die Spirale der Gewalt oder Gewaltspirale...


Eine funktionierende Gesellschaft sollte in der Lage sein selbst einem Verbrecher ein gerechtes Verfahren zu verschaffen und ihn zu verurteilen.

Richtig !
Nur solange die Menschenrechte eine MM an einer höcheren Position stehen als die Menschenrechte von Leute die nicht Morden wird daraus nichts!
Auch MM haben Menschenrechte !



Heul doch !
Stammtisch! Tscha Tscha Tscha
Stammtisch !
Na na na hey hey kiss goodbye


melden

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:44
@todesengel

dann bist du auch nicht besser als er oder sie.

Live your life!!!
freue mich immer auf einen gb eintrag


melden

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:45
@Prometheus

ja sicher ist das dann auch ein verbrechen

Live your life!!!
freue mich immer auf einen gb eintrag


melden

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:45
@univerzal
Nürnberger Prozesse 1946
ähm stimmt okay 59 Jahre man man man!


Er darf sich dann aber auch nicht über die Konsequenzen wundern.
Nur die sind meist höher als das was der Täter bekommen hätte :(


Heul doch !
Stammtisch! Tscha Tscha Tscha
Stammtisch !
Na na na hey hey kiss goodbye


melden

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:46
stell dir vor einer bringt eure mutter um, ihr wollte sie rächen und tötet den mörder, dann seid ihr auch nicht besser als er, ihr habt das gleiche getan und so beginnt gegebenenfalls eine kette die keiner mehr unter bricht.

Live your life!!!
freue mich immer auf einen gb eintrag


melden

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:47
also findet ihr das sowas besser ist

Live your life!!!
freue mich immer auf einen gb eintrag


melden

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:48
ich finde das auf gar keinen fall. ein verbrechen muss bestraft werden und nicht gerächt werden so wie es hier wohl viele finden. außerdem ist es schlimmer für den täter wenn er die schuld sein ganzes leben mit sich herumträgt als das er davon erlöst wird

Live your life!!!
freue mich immer auf einen gb eintrag


melden

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:50
Dolphin das Strafmass ist einfach zu lasch!



Heul doch !
Stammtisch! Tscha Tscha Tscha
Stammtisch !
Na na na hey hey kiss goodbye


melden
Anzeige

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 14:52
@Prometheus

Es geht doch darum das der Massenmörder nach geltenden Rechtsgrundsätzen behandelt wird. Ein Gericht wird ihn Gerecht verurteilen. Zumindest ist das die Aufgabe des Gerichts.

Rache ist kein Menschenrecht.



Stimmt so kann die Gewaltspiral starten!
Sah so aus als ob du das befürwortest - deshalb Pubertät... ;)



真 善 忍


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt