Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gerechtfertigter Mord?

94 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Gerechtfertigt

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 15:46
in dem fall wäre ich der der das böse zu ihm zurückbringt...

Gestern standen wir am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.


melden
Anzeige
arianka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerechtfertigter Mord?

19.11.2005 um 22:31
Im Juristischen Sinne ist Rachemord(egal für was man rächt) ebenfalls ein Mord aus niederen Bewegründen(allgemein zählt dazu Mord aus Rache, Sexualmorde,Neid, Geldgier etc.) und ich finde gut das es so ist. Der staat hatt die soveränität daerüber was mit einen Verbrecher passiert und was nicht. wo kommen wir den hin wenn jeder einen Mord rächen könnte wie er wollte. Dann würde das Chaos hier ausbrechen.
Und warum stellt sich hier jeder einen psychopathischen Triebtäter oder Serienkiller vor. Es könnte genauso gut sein das jemand eure Familie aus Geldgier oder Eifersucht umbringt. Wäre sogar wesentlich wahrscheinlicher kommt nämlich wesentlich häufiger vor.

@Gabrieldecloudo
Aber dann kommt dieser Mord kommt dann ebenfalls nochmal auf dich zurück deswegen ist es das beste dem Mörder der Justicia zu überlassen.

Am Ende der Nacht meine Seele von Raben getragen.


melden

Gerechtfertigter Mord?

20.11.2005 um 14:30
@todesengel

ja mit dem rache akt

Live your life!!!
freue mich immer auf einen gb eintrag


melden
mastermind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerechtfertigter Mord?

20.11.2005 um 15:40
Schon allein der Name des Themas gehört auf den Scheiterhaufen.

Was ist schon der Sinn?


melden

Gerechtfertigter Mord?

20.11.2005 um 15:50
"""""Du setzt einem Mann gleich der ein Mädchen brutal Vergewaltigt und ermordet
mit dem Mann der den Täter tötet?"""""

@Prometheus

Mord ist mord!
ich habe nichts dergleichen geschrieben das ich diese beiden Menschen gleich setzte.
Ich sehe nur das das endergebniss das selbe ist.
Ein Mensch wird ermordet.
Natürlich ist der eine tatbestand schwerer als der andere.
Trotzdem bleibt das gewaltsame beenden eines lebens ein Verbrechen. Egal aus welchen Gründen es begangen wurde.




____________________________________________________________
Beleidigungen sind die Argumente jener, die keine Argumente haben.


melden
mastermind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerechtfertigter Mord?

20.11.2005 um 16:02
Einen Mörder mit dem Tode zu bestrafen ist doch auch Blödsinn - was bringt das?
Es ist nicht die Aufgabe der Justiz, einen Menschen zu bestrafen, sondern die eigentliche Aufgabe ist es, diesen zu erziehen und auf den richtigen Weg zu bringen, was leider zu oft missverstanden wird.

Niemand ist im Grunde schlecht/böse.
Es ist die UMGEBUNG, die ihn so werden lässt!

Was ist schon der Sinn?


melden

Gerechtfertigter Mord?

20.11.2005 um 16:10
@ mastermind

dem kann ich nur bedingt zustimmen. Aufgabe der Justiz ist es durchaus, einen Verbrecher entsprechend seiner Taten zu bestrafen.. Erziehung nutzt nix, wie man immer wieder sehen kann. Sicherlich ist der Täter in den meisten Fällen auch Opfer seiner Umwelt.. seines Milieus.. dennoch ist er nichtsdestotrotz.. schuldig. Alleine schon dafür, daß er nicht so gescheit ist, einem verbrecherischen Milieu zu entsagen rsp. zu entfliehen..

Im Grunde mag niemand schlecht/böse sein.. andererseits gibt es genug Menschen, die aus ganz niederen Gründen töten... aus Spaß zum Beispiel, und die diese Veranlagung schon seit Kindesbeinen in sich tragen..

Schwieriges Thema..

Wenn die Weisheit mit dem Alter kommt, steckt die Menschheit noch in den Kinderschuhen
Schau dem Schicksal ins Gesicht, nicht auf die Schuhspitzen.
Vor Inbetriebnahme des Mundwerks: Gehirn einschalten.


melden
mastermind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerechtfertigter Mord?

20.11.2005 um 16:20
@Gwyddion:
Die Bestrafung, z.B. den Freiheitsentzug des Täters kann man auch als Erziehungsmaßnahme sehen. Dem Täter soll deutlich gemacht werden, dass er nicht tun und lassen kann, was er will, wenn es die Freiheit des anderen berührt!
Die Tötung aus Spaß ist ebenso als Fehler in der Psyche zu betrachten wie z.B. Mord aus Rache.
Jedenfalls ist die Todesstrafe grundlegend falsch, um was es hier ja zum Teil geht.
Mord ist in KEINEM FALLE gerechtfertigt. Niemals.


Was ist schon der Sinn?


melden

Gerechtfertigter Mord?

20.11.2005 um 17:16
Also wer meine Familie bestalisch und aus niederen Trieben ermordet, den würde ich erst mal ganz lieb haben. Der Arme hatte bestimmt ein schweres Leben und dem müßte ich natürlich helfen.
Und gerade wenn er meine wimmernden Kinder grinsend und mit erigierter Latte zu Tode fickt, ´zeigt das doch, wie sehr ihm die Liebe fehlt. ich würde ihn ganz fest drücken und ihn mal ganz ganz lieb haben.
Dann wird er bestimmt wieder "normal".
Ihr denkt doch auch so, oder?
Oder seid ihr Spießer?
Und kommt mir jetzt ja nicht mit eurer faulen Ausrede, es gibt viel mehr Menschen, die auch eine harte Kindheit hatten und deshalb nicht zum Mörder oder Vergewaltiger werden. Das stimmt zwar, interessiert in diesem meinem geliebten Lande aber ncht.
Ich meine: Sexualmörder sollten weiterhin die geringstmögliche Strafe bekommen, weil sie ja nur arme Menschen sind. Die Opfer sind doch selbst Schuld, hätten dem ja nicht über den Weg laufen brauchen.
Generell haben alle Psychologen die einen Mörder selbst gegen den Rat der Ärtze laufen lassen, auch dann das Bundesverdienstkruez verdient, selsbt wenn er wieder mehrer Menschen graussam ermordet.
Sie haben jedenfalls den Mut zum Experimentieren gehabt, den wir Spießer ja nicht haben. Ein paar stumme Schreie in der Nacht mehr oder weniger, was macht das schon?
Ich meine: Maximaler Schutz für die Täter, minimaler Schutz für die potentiellen Opfer. WIR HABEN UNS ALLE ALLE LIEB!

Das Schönste im Leben ist, etwas zu schaffen, das niemand dir zugetraut hat


melden

Gerechtfertigter Mord?

20.11.2005 um 17:23
bevor mich jetzt jemand den Mods meldet um mich zu sperren, ich hoffe, ihr versteht das Understatement?

Das Schönste im Leben ist, etwas zu schaffen, das niemand dir zugetraut hat


melden
nax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerechtfertigter Mord?

20.11.2005 um 17:27
für mich gäbe es nur zwei gründe zu töten...

1. Wenn jemand mein Kind umbringt, und ich nur dieses hatte. Dann wäre der Mörder meine Beute. ( Wenn ich sonst noch jemanden habe aus der Familie, dann nicht - klar, die lasse ich ja nicht allein ) [ und es kommt auch drauf an, wie umbringt... unfall oder mord... grosser unterschied ]

2. Um mich selbst zu verteidigen natürlich, wenn es anders nicht geht -


------------
Und zu Sexualstraftätern die auch Mörder sind... wenn sie krank im kopf sind, was sie meistens sind, einfach wegschaffen. kurz wegsperren ist sinnlos. entweder todesstrafe und wegschaffen oder für immer wegsperren . Diesen Menschen kann man heutzutage nicht helfen. Da gibts nur die zwei methoden.


melden
slackerbitch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerechtfertigter Mord?

20.11.2005 um 20:37
Hm es ist nicht ganz leicht sich in diese Rolle hinein zuversetzten.
Aber ich denke wenn mir jemand alles nimmt was ich auch dieser welt habe, dann würde ich selbst auch zum mörder werden.

Aber ich denke das dies trotzdem nicht gerechtfertigt wäre, da ich damit wieder jemandem etwas wertvolles aus dem leben reissen würde - der famile, freunde, gegebenen falles sogar den kinder den Vater.




____________________________________________
"See You at the bitter end." - (Placebo)
"The greatest thing you all ever learn is just to love and to be loved" - (Brian Molko)


melden

Gerechtfertigter Mord?

20.11.2005 um 20:56
... also ich weis nicht aber wenn ich mich darein versetz !! dann krich ich gänsehaut!! ich würde ihn ,ohne hier sadisdisch rüber kommen zu wollen oder so, leiden lassen... !

Was wäre wenn...


melden
kleingeist_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerechtfertigter Mord?

20.11.2005 um 22:42
Naja, man muss ja einen nicht aus Rache umbringen ... ein kleiner Unfall reciht schon, dann wird der für sein ganzes Leben lang PAranoid sein.

Klingt zwar Psycho, aber wenn man sich den ersten Post durchließt und scih dass dann wirklich vorstellt warum nicht ? Warum nicht zum Stalker werden ?


-----------------------------------------
Todesstrafe ist so ne sache für sich.

WEnn ja, wer soll ihn dann umbringen ? ISt derjenige dann nicht auch ein Mörder ? DAnn gäbe es bald niemandem mehr.?

Reden ist Schweigen, Silber ist Gold.
Wer anderen eine Grube gräbt ist ein Arsch !!!


melden

Gerechtfertigter Mord?

22.11.2005 um 18:30
Ich würde ihn nicht umbringen.
Der Typ soll leben und steinalt werden.
Und jeden Tag seines weiteren Lebens leiden.
:} :} :}

und ewig langsam wächst das Gras


melden

Gerechtfertigter Mord?

22.11.2005 um 18:42
@zaphodB.

richtige einstellun

Live your life!!!
freue mich immer auf einen gb eintrag


melden

Gerechtfertigter Mord?

22.11.2005 um 18:43
@KleinGeist

ich finde deine einstellung echt gut

Live your life!!!
freue mich immer auf einen gb eintrag


melden

Gerechtfertigter Mord?

22.11.2005 um 18:44
@peecekeeper

der wird genug leiden

Live your life!!!
freue mich immer auf einen gb eintrag


melden

Gerechtfertigter Mord?

22.11.2005 um 18:45
@slackerbitch

und auch nicht besser als er

Live your life!!!
freue mich immer auf einen gb eintrag


melden
Anzeige

Gerechtfertigter Mord?

22.11.2005 um 18:50
@tynkabel
Wenn du ihn tötest bist du keinen deut besser als er. Wer nimmt dann Rache
für ihn?
Das meinte ich ! Entschuldige für die Verwirung ums gleichsetzen.

@ZaphodB
Hast recht ein Leben lang leiden für seine Taten ist besser als ihn jetzt schon zu erlössen!

@dolphin
Soll ich Chiby mal holen?
Kleine Anspielung auf deine 4 Post ;) ;)

Heul doch !
Wieder ein Tag näher zur Rente !
Na na na hey hey kiss goodbye


melden
389 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rätselhafter Erreger14 Beiträge