Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anthroposophie - die Wissenschaft des Übersinnlichen

429 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wissenschaft, Anthroposophie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Anthroposophie - die Wissenschaft des Übersinnlichen

15.09.2021 um 13:54
@Wurstsaten
Der namenslose Schwachkopf aus dem Link ist angeblich Hochschul-Prof. Hier werden die Grenzen des Sagbaren verschoben.
Ich glaube ja eher, der Autor musste eine Seite füllen, hat sich das ausgedacht und etwas zu heftig an irgend etwas geschnüffelt vorher.
Da geht ja noch ein Link ab. Er ist auch Initiator von irgend einer vorgeblichen Demokratie-Initiative.


2x zitiertmelden

Anthroposophie - die Wissenschaft des Übersinnlichen

15.09.2021 um 14:00
Zitat von NemonNemon schrieb:Ich glaube ja eher, der Autor musste eine Seite füllen, hat sich das ausgedacht und etwas zu heftig an irgend etwas geschnüffelt vorher.
Da geht ja noch ein Link ab. Er ist auch Initiator von irgend einer vorgeblichen Demokratie-Initiative.
Ich denke, der Prof. ist echt, es gibt solche Leute, und die Anthros versuchen immer wieder das deutsche Hochschulsystem zu unterwandern, weil die damit ihre Wissenschaftlichkeit beweisen wollen.

Ausßerdem war das ein Artikel aus der Hauszeitung der Waldorfschulen, da kann man sich keine Fakes leisten, abgesehen davon, dass alles was da steht Schwachsinn ist.


melden

Anthroposophie - die Wissenschaft des Übersinnlichen

15.09.2021 um 14:21
Zitat von martenotmartenot schrieb:Wirklich? Solche Ideen treten bei Anthroposophen auf? Ist ja schlimmer als ich bisher dachte. Da muss man ja schon ziemlich weit abgedriftet sein....
da gibts noch mehr
Bei einer
Gelegenheit fragte mich eine Schülerin der sechsten Klasse, wie der
Bürokopierer funktionierte. Bevor ich meinen Mund aufmachen konnte,
rannte ein Lehrer zu dem Kind und sagte ihm, dass ein schlafender Gnom in der
Kiste sei und dass, wenn der Knopf gedrückt wurde, ein Licht angeschaltet
würde, ihn weckte und er schnell das Papier vor sich kopierte und die Kopie
durch die Öffnung reichte. Nachdem das Kind gegangen war, wurde mir
gesagt, dass ich den Geist des Kindes nicht mit “Fakten so kalt und hart
wie Steine” “vergiften” könne.“ (Eparquio Delgado)
Quelle: https://anthroposophie.blog/2018/10/17/bei-waldorfs-macht-die-kopien-ein-winziger-gnom/ (dort mit link auf die span. Original-Quelle)


melden

Anthroposophie - die Wissenschaft des Übersinnlichen

15.09.2021 um 14:25
Zitat von martenotmartenot schrieb:Wirklich? Solche Ideen treten bei Anthroposophen auf? Ist ja schlimmer als ich bisher dachte. Da muss man ja schon ziemlich weit abgedriftet sein....
Schau dir nur mal den faschistoiden Müll an, den Anthroposophen so im Netz auskippen, das sind nicht irgendwelche Craks die im Hinterzimmer ihre schrulligen Theorien verbreiten, sondern oft Funktionsträger im Bund der freien Waldorfschulen, oder an anthroposophischen Hochschulen, Lehrerseminaren und Instituten.

Andreas Delor z.B. betreibt "Geistforschung" mit hellsichtigen Medien und hält Vorträge an der Hogwards Uni z.B.über Corona zusammen mit Michaela Glöckler.
Der schreibt auch auf seinem Blog recht freakige Sachen:
https://andreas-delor.com/files/AndreasDelor/dokumente/anthroposophie-aufsaetze/1ZweiteKreuzigungChristi.pdf


melden

Anthroposophie - die Wissenschaft des Übersinnlichen

15.09.2021 um 14:26
Man scheint stark auf Helfer aus der "jenseitigen Welt" fixiert zu sein. Zwerge, Gnome - was noch? Werden auch Feen, Elfen, Lichtwesen, Einhörner, Götter genommen?

Kein Wunder, dass es viele Leute gibt, die ernsthaft an sowas glauben, wenn ihnen das als Kind weisgemacht wurde...


1x zitiertmelden

Anthroposophie - die Wissenschaft des Übersinnlichen

15.09.2021 um 14:35
Zitat von NemonNemon schrieb:Ich glaube ja eher, der Autor musste eine Seite füllen, hat sich das ausgedacht und etwas zu heftig an irgend etwas geschnüffelt vorher.
Der hat vorher mehrere Bücher zu dem Thema geschrieben

* Zusammenarbeit mit Elementarwesen Teil: [1]., 13 Gespräche mit Praktikern (http://d-nb.info/1002536979)
* Zusammenarbeit mit Elementarwesen / 2. 22 Gespräche mit Praktikern (http://d-nb.info/1016909292)

und

* Rettet die Elementarwesen! (http://d-nb.info/988731207)


melden

Anthroposophie - die Wissenschaft des Übersinnlichen

15.09.2021 um 14:40
Zitat von martenotmartenot schrieb:Zwerge, Gnome - was noch?
Fast jeder Schwachsinn ist da erlaubt.
Einer meiner freakigen Gartenbaulehrer hat sich ende der 1970er Jahre drei tage lang über den Cottingley Fairies (https://de.wikipedia.org/wiki/Cottingley_Fairies) Skandal echauffiert, wo zwei Mädels die Theosophen 1917 genatzt haben, und was das für einen Schaden in der geistigen Welt verursacht hat. :D

Der Mann hat auch immer von Jacken aus Torf gefaselt, die die "Strahlung" abhalten, weil die Elementarwesen, die im Torf gefangen sind, das aus Dankbarkeit für ihre Befreiung machen.

Also alles für den knallbunten Sack, aber außer, dass das Kinder bescheuert macht, eigentlich harmlos.

Die Dunkele Seite der Anthroposophie ist viel gefährlicher.


melden

Anthroposophie - die Wissenschaft des Übersinnlichen

15.09.2021 um 15:51
@FrankM
Die Beschäftigung der Anthroposophen mit der Naturgeistigkeit ist nur eine harmloses Schrulle, sozusagen geistiger Fußpilz.
Viel schlimmer ist, dass sie ihren geistigen Dünnschiss auch in den regulären Wissenschaftsbetrieb pumpen.
Das Beispiel mit dem verwirrten Professor habe ich eigentlich nicht gebracht, weil ich mich über die imaginären Freunde der Anthroposophen auslassen will. Das finde ich eigentlich nur albern.

Viel schlimmer ist, dass diese Spinner versuchen, nicht nur unser schulisches Bildungssystem, sondern unsere Hochschulen usurpieren.

Der spanische Artikel, den du indirekt zitiert, hast spricht von "okkulter Indoktrination".

https://circuloesceptico.org/el-ataque-a-la-educacion-y-las-escuelas-waldorf/


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Solfeggio Frequenzen
Menschen, 51 Beiträge, am 11.11.2019 von Brunche
Johnny_X am 08.01.2009, Seite: 1 2 3
51
am 11.11.2019 »
Menschen: Können wir noch glauben?
Menschen, 81 Beiträge, am 21.04.2018 von Yooo
mig am 12.06.2012, Seite: 1 2 3 4 5
81
am 21.04.2018 »
von Yooo
Menschen: Was haltet ihr von Dr. Michio Kaku?
Menschen, 29 Beiträge, am 17.03.2016 von Katori
Netsmurf am 12.05.2013, Seite: 1 2
29
am 17.03.2016 »
von Katori
Menschen: Angst vor zukünftigen Foltermethoden
Menschen, 82 Beiträge, am 11.05.2016 von Asznee
Asznee am 07.05.2016, Seite: 1 2 3 4 5
82
am 11.05.2016 »
von Asznee
Menschen: Freier Strom für alle Menschen
Menschen, 42 Beiträge, am 17.01.2015 von illik
Wardenclyffe3 am 05.01.2015, Seite: 1 2 3
42
am 17.01.2015 »
von illik