weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

63 Beiträge, Schlüsselwörter: TV, Kritik, Abzocke, Wahrsager, Kartenlegen, Horoskop, Fernsehn

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 00:21
@cap: stimmt wahrscheinlich zum teil, aber was ist mit den teenies die sichsms-horoskope
schicken lassen?


melden
Anzeige

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 00:22
Die Wahrsager sind nicht aufn Kopf gefallen die müssen in der kurzen Zeit dem Anrufen dasGefühl geben:" hier biste richitg... und ich habe dir geholfen" das kann nicht jeder.


melden

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 00:23
Die machen das ja aus " Spaß" ja also nicht mit der Absicht auf "Hilfe" sie wolleneinfach wissen:" Ist heute Peter frisch rasiert wenn er mich küsst" wissen und lassensich ein bravo Horoskop schicken. Ok vielleicht sollten wir da nochmal trennen zwischenHoroskop und Wahrsager.


melden
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 00:26
Auch diese Astro-SMS ist doch eine Abzocke ohne Ende.
Ich meine ich habe mir auchfrüher als ich Teenager war
die Bravo Horoskope durchgelesen, allerdings hat michdas
einmalig ein paar Mark gekostet und ich hatte viele Poster,
viel zu lesenund ein Extra....inklusive halt dem Horoskop.

Diese Astro SMS sind meistens miteinem Abo verbunden was nicht günstig ist..
auch eine Astro Abzocke


melden

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 00:28
Naja, das Treat handelt auf jeden Fall von allem, was damit zu tun hat. Und die Teenstreffen teilweise durchaus wichtige entscheidungen auf grund von solchen "ratgebern"(trennung, freundschaften...)


melden

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 00:30
ich glaube, wir sind alle einer meinung, das es sich um abzocke handelt. jetzt bräuchtenwir nur noch jemanden, der sich auf die seite der wahrsager stellt, sonst wird´slangweilig.
wo sind sie denn nur alle, normalerweise treiben sich genügend von denenhier herum :-)


melden
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 00:33
Och ich glaube gerade bei der Astrologie ist es so,
man glaubt und entscheidet nurwenn es gerade situativ reinpasst
und wenn es positiv ist.

Ich kann michdaran erinnern, dass immer bei mir stand:
Du solltest nicht so streng sein mit deinemFreund bla bla...
immer irgendeine Sache mit einem Freund dabei hatte ich
zu derZeit absout keinen.

Oder Dinge die nicht passieren konnten weil ich krankzuhause im Bett lag.
Oder ich habe mich gefragt früher schon, was das soll...
nicht jeder der Krebs, Fische, Zwillinge oder sonstwas ist,
passiert das was dortsteht?

Auch die Horoskope im Teletext im Tv, oder auch in jeder Zeitschrift istdoch absolutes gelaber.
Da hat sich doch niemand wirklich mit Astrologie beschäftigt,
alles nur erfundenes was auch jedermann zutreffen kann.


melden

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 00:37
Ja, klar, und horoskope sind auch nicht so schlimm, die kosten nicht viel und die nimmtwohl wirklich niemand ernst


melden

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 00:59
Ich hätte eine neue TV-idee: Münzen werfen, der anrufer sagt kopf oder zahl, hat er rechtwird das morgen sein Tag. Oder wie wäre es mit buchstabenraten: Na welchen buchstabenhabe ich hier versteckt "A"?


melden
conspiration
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 05:04
Ich bin mir ziemlich sicher, daß Kartenlegen funktioniert, ich habe es selbst erfahren,aber das geht eben nicht im Zweiminutentakt, wie im Fernsehen, sondern kann schon eineStunde in Anspruch nehmen! Insofern möchte ich ausdrücklich vor der Scharlatanerie imFernsehen warnen!

Astrologie hingegen ist völliger Quatsch! Den Planeten wirdaufgrund ihrer Farbe usw. eine Wirkung zugeordnet, die auf den gleichen BabylonischenPrinzipien basiert, wie damals die Anbetung der Planeten als Götter!

Es ist mehrals dreist, daß ein - wie ich zuvor dachte - halbwegs seriöser Sender solche Scharlataneihre Sendungen verbreiten läßt! Sie sind alle Lügner und Scharlatane, vielleicht ohne eszu wissen! Sicher - einmal, zweimal, fünfmal mag eine wahre Aussage zustandekommen, aberdurch dämonische Einflüsse, die im Gegenzug hunderte und tausende falsche Aussageneintrichtern!


melden
autodidakt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 05:58
Es lässt sich leicht in alles etwas hineininterpretieren. Wer hingegen eine wahrhafternste Beziehung mit seinem Schöpfer in seinem Herzen pflegt, bedarf dessen Mumpitznicht.

Aberglaube eben - ich glaube nicht an Gott, aber ... Und wer dennoch anGott glaubt, diesem Gebahren trotzdem anheim fällt, dem ist eh (fast) nicht mehr zuhelfen, weil es mit dem Gottesglauben desjenigen nicht allzu weit her zu sein scheint.


melden

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 07:08
Hi@All !

Astrologie ist eine der ältesten wahren Wissenschaften der Menschheit
und hat gleichen Rang mit der Allchemie !

Allerdings gilt das nicht fürdiese Zeitgeist-Astrologie, die immer mal wieder
in den Medien auftaucht und denPlaneten "Wirkungen" zuschreibt,
oder gar den Sternen "die Schuld für etwas" gebenwill.

Die echte Astrologie beobachtet seit Jahrtausenden den Stand der Gestirne
und zeichnet die Ereignisse auf, die zu bestimmten Zeiten eintraten.

In derechten Astrologie ist der Sternenhimmel mit einer riesigen Uhr
vergleichbar und derStand der Sterne bildet das Zifferblatt.
Die Linien der persöhnlichen Datenentsprechen den Zeigern auf diesem Zifferblatt und der Astrologe kann ablesen, "was dieStunde geschlagen hat".

Gewisse Ereignisse haben zu gewissen Zeiten eine größereChance,
in die Realität zu treten (verwirklicht zu werden), als zu anderen Zeiten
und der Astrologe weist seinen Clienten darauf hin, was derzeit leichter realisierbarist.

Dadurch erhält der Fragende die Chance, die Möglichkeiten zu erkennen,
die sich grade in seinem Leben für ihn bieten.

Ein echter Astrologe würdez.B. sagen :

"Es ist jetzt fast 20 Uhr, da läuft im ARD die Tagesschau, diewichtige
Nachrichten für Sie enthalten kann."

Ob der Beratene dann dieTagesschau einschaltet und die Nachricht erkennt,
die für ihn wichtig ist, steht aufeinem ganz anderen Blatt.

Der schlechte Astrologe würde etwas von Mond, Mars unddem x-ten Haus
faseln und auf die Kriegsgefahr hinweisen, die ja auch in derTagesschau
immer wieder angesprochen wird...

Und für den Krieg wäre dann beiihm selbstverständlich der aggressive Mars "verantwortlich".

Dabei kann diewirklich wichtige Nachricht für den Ratsuchenden
der Hinweis auf eine z.B. sportlicheGroßveranstaltung in seiner Stadt sein,
auf der, wenn er hingeht, die Chance gradesehr hoch ist, der Liebe seines
Lebens zu begegnen...
Aber der arme Mensch trautsich wegen der "drohenden Kriegsgefahr"
dummerweise nicht aus dem Haus.

*******************************************************

Kartenlegenfunktioniert auch, auch hier wird nach den Ereignissen gesucht,
die zur Zeitgrade günstige Bedingungen haben, verwirklicht zu
werden.

Dazu istallerdings der persöhnliche Kontakt zwischen dem Kartenleger und
dem Ratsuchendenerforderlich und, viele aktuelle Einflüsse wirken auf das
Kartenlegen ein.
Dasist bei der Erstellung eines Horoskopes nicht so, da dies eine rein
mathematischeArbeit ist, die auch völlig anonym geleistet werden kann.

Nur die Beratung durchden Astrologen unterliegt dann wieder persönlichen
Einflüssen...

EineMassenauskunft kann immer nur ganz allgemeine Themen sauber treffen,
einepersöhnliche Beratung kann auf die besonderen Situation des Fragenden
eingehen. Undin dessen Leben können grade ganz andere Themen im
Vordergrund stehen, als die Dinge,die die Massen bewegen...

*******************************************************

Handyspielchen,Computersimulationen und Zeitungshoroskope mögen evtl.
ein netter Zeitvertreib sein,aber sie bleiben "Spielchen mit dem Schicksal"
und das geht immer am Ernst der Sachevorbei.

Das ein Kartenleger und auch ein Astrologe ihren Lebensunterhaltverdienen
müssen, um arbeiten zu können, versteht sich von selbst.

Aber auchfür sie gilt in Bezug auf ihre besonderen Fähigkeiten
die alte Forderung an allebesonders Begabten :

"Umsonst habt ihr emfangen, umsonst sollt ihr geben !"

Mehr Honorar, als es dem Arbeitslohn für die zur Erstellung des Horoskops
oderdie Sitzung beim Kartenlegen entspricht wird ein guter Ratgeber nicht
fordern.

Nur weltliche Arbeit rechtfertigt weltlichen Lohn.

WoWirtschaftsunternehmen, wie TV-Sender, T-Com und Tageszeitungen,
am Werke sind, wirdes immer auf Massenabfertigung und Abzocke
hinauslaufen.
Und solcheFastfood-Lebensberatung gibt dann schnell Bauchweh !


Möge DIE MACHT mit Unssein !

MIKESCH
-THE Duke-


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 10:00
Woher wollt Ihr denn alle wissen, ob das Abzocke ist oder nicht? Ganz einfach: weil Ihres Euch nicht vorstellen könnt und es nicht mit Euerem persönlichen Glauben von Wahrheitdeckt. Generell bietet Astrologie sowie Kartenlegen eine Form der Kommunikation mit sichselber an - es hängt immer vom Einzelnen ab. Mag sein, dass über die Methodik solcherTV-Sendungen abgezockt wird, aber deshalb müssen die Beratungen nicht generell Betrugsein.


@conspiration:

Ich bin mir ziemlich sicher, daßKartenlegen funktioniert, ich habe es selbst erfahren

kann ich nurbestätigen

aber das geht eben nicht im Zweiminutentakt, wie im Fernsehen,sondern kann schon eine Stunde in Anspruch nehmen!

siehst Du, und damitbringst Du Deinen Glauben mit in's Spiel, dass es nämlich nur auf die Weise möglich seinkann, wie Du es Dir vorstellen kannst.

Astrologie hingegen ist völligerQuatsch!

Falsch: DU verstehst Astrologie als völligen Quatsch. Das ist einUnterschied!

Den Planeten wird aufgrund ihrer Farbe usw. eine Wirkungzugeordnet, die auf den gleichen Babylonischen Prinzipien basiert, wie damals dieAnbetung der Planeten als Götter!

Also ich weiß nicht, woher Du diesesWissen hast, aber mit Astrologie hat das nichts zu tun.

Es ist mehr alsdreist, daß ein - wie ich zuvor dachte - halbwegs seriöser Sender solche Scharlatane ihreSendungen verbreiten läßt!

Ist das Messer schuld, wenn Du Dich damitschneidest?

Sie sind alle Lügner und Scharlatane, vielleicht ohne es zuwissen!

Woher willst Du das wissen? Kennst Du sie? Kennst Du ihrenHintergrund? Nein, Du tust das nicht - es reicht Dir aus, dass Du es Dir nicht auf dieseWeise vorstellen kannst, und fertig und gut isses - sie sind somit alle Lügner undScharlatane.


melden

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 10:06
@joybeat

Du sprichst mir ja so aus der Seele, ich wollte auch schon einen Threaddazu aufmachen, das sind ein Haufen Betrüger und Abzocker.

Gefährlich findeich, dass sie auch Ratschläge zur Kindererziehung geben. Auf der Grundlage vonGeburtstagen. So was gehört verboten, ist für mich ganz klar Betrug.


melden
basstard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 10:13
Ich halte einfach gar nichts davon, ich meine, woher will irgendein Typ, von irgendwo herwissen, was passiert, ich denke so wie so nicht, dass so etwas geht, ich meine, unserLeben ist doch nicht auf Karten Geschrieben, welche man Lesen kann wie ein Buch, oder???


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 10:13
@MIKESCH:

Dein Beitrag ist ebenso Dein ganz persönlicher Glaube - nichtnotwendigerweise DIE Wahrheit, sondern eben DEINE Wahrheit.

"Die echteAstrologie" vs. "die schlechte Astrologie" ist Quatsch, da es immer davon abhängt, wasdie Beteiligten daraus machen.

"Umsonst habt ihr emfangen, umsonst solltihr geben !"
Mehr Honorar, als es dem Arbeitslohn für die zur Erstellung desHoroskops
oder die Sitzung beim Kartenlegen entspricht wird ein guter Ratgeber nicht
fordern. Nur weltliche Arbeit rechtfertigt weltlichen Lohn.

Wiesosollte er nicht fordern, was er will? Er kann fordern, was er für richtig hält - vonnichts, bis zu horrenden Summen. So einfach ist das, und sagt nichts darüber aus, ob er"gut" ist oder nicht. Was Du hier schreibst, ist Deine ganz private Moral.


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 10:15
@basstard:

Ich halte einfach gar nichts davon, ich meine, woher willirgendein Typ, von irgendwo her wissen, was passiert, ich denke so wie so nicht, dass soetwas geht,

Oh, glaube mir, sowas geht sehr gut ;)

ich meine,unser Leben ist doch nicht auf Karten Geschrieben, welche man Lesen kann wie ein Buch,oder???

Das Buch bist Du selber!


melden

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 10:18
@MIKESCH

Astrologie ist eine der ältesten wahren Wissenschaften derMenschheit und hat gleichen Rang mit der Alchemie!

Astrologie ist und bleibtso wie die Alchemie keine Wissenschaft, und wird auch nie eine.

Sie ist auchnicht wahr.

Bemühen wir mal eben Wikipedia dazu:

Wissenschaft besteht darin, auf methodisch kontrollierte Weise neue Kenntnisseund Erkenntnisse zu gewinnen, die von jedem hinreichend Sachkundigen in prinzipiell allenEinzelheiten nachvollziehbar und überprüfbar sind. Für das so erlangte Wissen wirdallgemeine Gültigkeit beansprucht und, bis zu einer gegebenenfalls möglichen Widerlegung,auch weithin akzeptiert. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn aus seinerFormulierung in traditionell Theorien genannten Gesamtdarstellungen logisch und nichtredundant Handlungsanweisungen ableitbar sind, deren praktische Anwendung oder Umsetzungregelmäßig zu Ergebnissen führt, die ebenfalls aus diesem Wissen logisch ableitbar sindund deswegen prognostiziert werden können.

Astrologie ist eineGlaubensfrage, hat aber nichts mit Wissenschaft zu tun, da sie eben auch kein Wissenschafft. :)

Was eine Wissenschaft ist, ist ganz klar definiert, da beißt dieMaus kein Faden ab. Diesen Ansprüchen wird eben die Astrologie nicht gerecht.

Du kannst Dur ja gerne eine andere Definition für Wissenschaft ausdenken, aber dasist dann eben nur Deine, und hat nichts mehr mit den wirklichen zu tun.


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 10:19
@autodidakt:

Es lässt sich leicht in alles etwas hineininterpretieren. Werhingegen eine wahrhaft ernste Beziehung mit seinem Schöpfer in seinem Herzen pflegt,bedarf dessen Mumpitz nicht.

Dieser "Mumpitz" ist ganz genau das gleiche,als die von Dir genannte "wahrhaft ernste Beziehung mit seinem Schöpfer".

Aberglaube eben - ich glaube nicht an Gott, aber ...

Da gibt eskeinen Unterschied - ich persönlch halte es sogar noch für die bessere Form, als an Gottzu glauben... aber jedem das seine.

Und wer dennoch an Gott glaubt, diesemGebahren trotzdem anheim fällt, dem ist eh (fast) nicht mehr zu helfen, weil es mit demGottesglauben desjenigen nicht allzu weit her zu sein scheint.

Was machtdas schon? Gottglaube ist ein möglicher Glaube, der so gut oder schlecht ist, wie jederandere Glaube auch.


melden
Anzeige
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abzocke - Kartenlegen - Horoskope - TV

20.06.2006 um 10:23
@nocheinPoet:

Astrologie ist und bleibt so wie die Alchemie keineWissenschaft, und wird auch nie eine.

Was nicht viel heißt.

Sieist auch nicht wahr.

Natürlich ist sie wahr - nicht mehr oder weniger, alsWissenschaft; nur auf eine andere Weise.

Astrologie ist eine Glaubensfrage,hat aber nichts mit Wissenschaft zu tun, da sie eben auch kein Wissen schafft.

Wissenschaft ist genauso Glauben. Das eine bezieht sich mehr auf Materie, das andereauf geistige Fragen.

Was eine Wissenschaft ist, ist ganz klar definiert, dabeißt die Maus kein Faden ab. Diesen Ansprüchen wird eben die Astrologie nicht gerecht.

Was aber keine Frage von Wert oder Qualität ist, sondern lediglich vonverschiedener Methodik.


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Koffer packen....106 Beiträge
Anzeigen ausblenden