weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Krank oder nur nicht blind?

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Mörder
sandy81
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 16:51
@Fosolif
find ich lieb von dir mit dem mailen..


melden
Anzeige
sandy81
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 16:53
mal abwarten wann sich XY meldet..


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 16:54
@Delon

dito... =)



@sandy81

ich bin nur einer untervielen, die anderen ein ohr leihen würden... die welt ist glaub besser, als so mancheiner denkt. *g*


melden
sandy81
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 16:56
@Fosolif
da mag was wahres dran sein..das wesentliche scheint man oft zu übersehen


melden

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 16:57
^^


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 17:07
Hört sich nicht gerade rosig an!!

Wenn ich mich so empathisch in deine Freundinhineinversetze, spür ich das bei ihr im Hirn zu viele Botenstoffe unterwegs sind die auchzu Halluzinationen führen können.
Dazu sprechen auch diese starken Zuckungen in derRuhefase, die ja auch vom Hirn aus gesteuert sind.
Sie scheint ständig unter Stromzu stehen, dass heisst, dass sie von zu vielen Eindrücken überflutet wird, dass Gehirnaber nicht alles so schnell verarbeiten kann.
Dazu kommt, dass deine Freundin nocheine enorme Portion unverarbeitete Probleme mit sich trägt und viele, seeeeehhr vieleÄngste und Minderwertigkeitsgefühle, da sie selten wahre Liebe und Geborgenheit erlebthat in ihrer Kindheit.

Ich denke die Bilder und die verzehrten Gesichter die siesieht sind ein Teil ihrer Ängsten, die sie irgend einmal weil sie es nicht mehrverarbeiten konnte ganz tief ins Unterbewusstsein verschoben hat. Sie kommen aber immerwieder in Fom von Bildfetzen ins Tagesbewusstsein.

Ich bin auch hellfühlig,hellhörend, und hellsichtig, doch ich höre keine bösen Stimmen die mir sagen dass ichmich selbstverletzen oder mich umbringen soll.
Ich hatte auch mal eine Zeit wo ichunkontrolliert ständig Bilder sah, dass war echt mühsam und stressig, doch man kann diesabtrainieren.

Es könnte sich auch um eine Teil Besetzung von einem erdgebundenWesen handeln, dass in ihrer Aura ist, wenn sie feinfühlig genug ist kann sie diesesWesen wahrnehmen. Symthome sind dann, dass man sich ständig verfolgt fühlt man hörtBefehle die schlecht sind und noch viele andere Sachen, dass kann so weit kommen, dassdie besetzte Person sich total verliert und nicht mehr weiss, was von ihr und was vondiesem Wesen ist.

Wenn sie wirklich Medial ist und sich dass nicht einfach nuralles einbildet, so gibt es ganz einfache Methoden um dies raus zu finden.
MedialeMenschen können die Toten sehen und sie beschreiben was sie so in ihrem Leben allesgemacht haben sprich Beruf Hobbys wie sie gewohnt haben usw. die Klienten können dannbestätigen ob es wirklich der verstorbene Grossvater ist oder nicht. Mediale Menschenspühren Sachen im Voraus sie können zum Teil Sachen aus der Zukunft sehen die dann aucheintreffen. Sie können Krankheiten erspüren Wasseradern und Erdstahlen ausfindig machenund noch viiiiieeeeles mehr.

Also ist es nicht so schwierig heraus zu finden obsie wirklich eine mediale Ader hat oder ob sie in eine Psychose hinein geht.
LiebeGrüsse Maladina


melden
basstard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 17:10
XY, wird zeit, dass du dich mal meldest, und uns mal wieder ein bisschen aufklärst, wärnich schlecht, wenn du noch mal ein paar infos reinposten würdest ;)


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 17:38
@ maladina: Sehr guter Post find ich!!
Ich tendiere auch eher dazu, dass es sich imwesentlichen um viele unverarbeitete Situationen handelt.
Vor allem die "Überflutung"der Wahrnehmungen leuchtet mir ein...

An dieser Stelle frage ich mich, ob essich immer wieder um dieselben Personen handelt, die sie sieht.
Ob es immer wiederdieselben Bilder sind und ob sie sie schon mal gesehen hat (also jetzt "richtig real").

Schwierige Angelegenheit hier eine Lösung zu finden.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 18:04
Möchte einfach mal vor all diesen esoterischen Ferndiagnosen warnen...


melden

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 19:01
Also bei allem Interesse fürs Mysteriöse, dass es Menschen gibt, die ganz allein in derLage wären Dinge oder Leute zu sehen, die für andere nicht zu sehen sind, halte ich fürunmöglich!
Klar das derjenige sich selber nicht als psychisch krank sieht und ichkann auch nachvollziehen, dass man als Angehöriger oder Partner sich schon von denSchilderungen so beeinflussen lassen kann, dass man demjenigen Glauben schenkt, denn soetwas habe ich auch schon am eigenen Leib erfahren.
Mein Ex-Partner hatte eineschizophrene Psychose mit ganz krassen Wahngebilden und ich habe ihm lange genuggeglaubt, so dass ich am Ende fast glaubte nicht mehr "normal" zu sein. Also, es ist einschwieriges Gebiet, aber ich würde sagen, dass es ohne professionelle Hilfe unmöglichist, sich damit zurecht zufinden.


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 20:23
Da kommt mir so spontan die Idee, einfach mal mit der Freundin ein Medium zu besuchen...Einerseits zur Bestätigung ob tatsächlich Tote sie verfolgen, andererseits um eventuelleErfahrungen heraus zu lösen...


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 20:29
Bez. dem Vorschlag von lithium:

Nur aufpassen, dass das Medium auch wirklichhelfen und nicht abzocken will.


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 20:31
Ja liebe oder lieber Mystique

Das glaube ich dir, da du dich ja auch nicht mitdem beschäftigst.

Genie und Wahnsinn sind nur Bruchteile voneinander entfernt.
Wieviele Menschen hielten Albert Einstein für verrückt??

Denke das warensehr viele...

Genau diese Begabung zum anders sein und anders denken hat ihnaber so einmalig gemacht.

Die Schwelle zum verrückt werden liegt sehr nahvorallem Menschen die noch dazu sensibel feinfühlig und dünnhäutig sind, neigen öftersdazu eine Psychose zu entwickeln als Menschen die bodenständig sind und eine dickes Fellhaben.

Psychosen sind oft unverarbeitet Ängste, Verluste, Zurückweisungen usw.die der Mensch nicht verdauen konnte.

Weil es mit der Zeit im Unterbewusstseinkeinen Platz mehr hat, da der Mülleimer übervoll und das Nervensystem derart überlastetist, hilft sich die Seele mit der Symtomatik in dem es den Körper als Ausdrucksmittel inForm von Stagnation also Krankheit verwendet.

Daher ist es enorm wichtig dasman nicht die Straussenmethodik anwendet und den Kopf bei Problemen in den Sand steckt.Sondern versucht sie frühzeitig zu lösen.
Das heisst hier sind wieder die Elternenorm wichtig da sie ja dem Kind als Vorbildfunktion dienen in dem sie ihm vorleben undzeigen, wie es Probeme eigenständig lösen kann.
So entsteht auch kein Stau der dieSeele über den Körper krank werden lässt.
Natürlich haben nicht alle Kinder so guteEltern die einem auch im Leben See und Sturmtüchtig erziehen, so ist es halt die Aufgabeder Seele oder des Menschen selbst sich im Leben Überlebenstrategien anzueigenen und diesind lleider je nach Typ Mensch und Entwicklungstand nicht immer die Besten.


Ich mache keine Ferndiagnose, ich sage nur wie die andern was ich zu diesem Themadenke.

Es ist mein Gefühl und oft liege ich richtig damit, natürlich ist niemandperfekt auch kein noch so geschulter Psychologe oder Arzt ist fehlerfrei, auch sie machenoft falsche Diagnosen.

Natürlich wird jetzt ein Psychologe oder Arzt sagen, dassbei Psychosen nur Medikamente helfen zum Teil wenn das Budget reicht bekommt man nocheinen Psychologen der einem eine Stunde zuhört aber selten wirklich sich bemüht dieUrsache zu finden um sie dann auch mit dem Klienten versucht zu lösen .
Es ist oftso, dass in der Schulmedizin nur die Symtomatik bekämpfen oder behandelt wird, seltenaber der Mensch als ganzes angeschaut, behandelt und auch so geheilt wird.

Deshalb ist es mit der( NUR) Medikamenten Therapie ähnlich wie mit derStraussenmethodik das Problem wird zwar nicht in den Saand gesteckt sondern es wird vonTablette zu Tablette immer etwas tiefer vom Ursprung des Auslöseres weggeschluckt. DerBerg und das Übel des Problemes werden deshalb aber nicht kleiner.


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 20:33
@ OvO: Natürlich! Das ist Grundvoraussetzung... man sollte so oder so immer seineKontakte abchecken...


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 20:44
"Natürlich wird jetzt ein Psychologe oder Arzt sagen, dass bei Psychosen nurMedikamente helfen zum Teil wenn das Budget reicht bekommt man noch einen Psychologen dereinem eine Stunde zuhört aber selten wirklich sich bemüht die Ursache zu finden um siedann auch mit dem Klienten versucht zu lösen ."

Kann man das schon als übleNachrede bezeichnen?
Übrigens behandelt ein Psychologe nicht mit Medikamenten...


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 20:46
hört sich nach schizophrenie an....

ich denke ihre arbeit is ihr über den kopfgestiegen ;)


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 20:54
Ja liebe Aniki...

das nehme ich an dass die keine Medikamente an Klientenverfuttern.

Ich hoffe ich habe dich nicht verletzt oder dass du dich über daswas ich wegen den Psychologen geschrieben habe angegriffen fühlst.

Wenn du ihndem Gebiet arbeitest, und du ne gute Psychologin bist, wirst du dich auch nicht vonmeinen Worten angegriffen fühlen, da du dich ja an den geheilten Patienten die bei dirwaren messen kannst.

Es gibt in allen Berufsgruppen weisse und schwarzeSchäfchen


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 20:55
meine tante hat schizophrenie... mit der könnte man allerdings keine beziehung eingehen(allerdings gibts da verschiedene arten und stadien...) - sowas würde der psychologeglaub auch in der ersten stunde feststellen, oder schonmal den verdacht darauf äussern.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 21:01
Liebe Maladina, ich werde garantiert keine Psychologin, auch und vor allem deswegen, weilich mich bisher nicht für eine Geschlechtsumwandlung erwärmen konnte... ;)

Icharbeite auch nicht auf dem Gebiet, kann aber aus meinem NF-Studium heraus berichten, daßder Psychologe tatsächlich keine Medikamente verabreicht (zumindest offiziell), dieseTherapieform ist dem Psychiater vorbehalten. Ein kleiner, aber feiner Unterschied!

Im übrigen erinnert mich das auch an verschiedene Symptome aus der Gruppe derSchizophrenien, aber ich würde mich hüten, etwas in der Richtung "ferndiagnostizieren" zuwollen...


melden
Anzeige
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

20.06.2006 um 21:02
was ist NF ???
kann man damit schöne chemikalien brauen ???
odergeschlechtsumwandlungen machen ??? ;p


melden
82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
natürliche Auslese43 Beiträge
Anzeigen ausblenden