weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Krank oder nur nicht blind?

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Mörder
mrxy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

22.06.2006 um 11:56
Hallo zusammen,

erst mal möchte ich mich für die vielen vielenAntworten
bedanken und sagen, dass es mir wirklich leit tut, dass ich mich nichtfrüher gemeldet
habe aber der gestrige Tag war (ich sag mal) "beschissen".

Gestern hatte Sie
einen Arzttermin um 12 Uhr (musste also nicht arbeiten gehen).Sie war sehr übernächtigt
und hat deshalb auch lange geschlafen. Sie hat sich nichtmehr getraut aus dem Zimmer zu
gehen. Sie ist um 11 Uhr aufgewacht und hatte alsonicht mehr viel Zeit. Sie ist nicht
hingegangen...aus Angst.

Ich war ganznormal arbeiten. Um 12 Uhr schrieb sie mir
das in einer SMS. Ich hab ihr geantwortet,dass sie sich doch ablenken soll. Weg
gehen...wollt sie von den Gedanken weg bekommen.Also ging sie ins Wohnzimmer. Um 1 Uhr
kam die nächste SMS. Ihr kennt das bestimmt:Die Sonne scheint, und der Fernseher
spiegelt, sodass man sich selber wieder sieht.Sie sah dass jemand von hinten auf sie
zuging. Es war niemand mehr da! Die Person kamimmer näher und blieb direkt hinter ihr
(hinter der Couch) stehen. Auf einmal kam meinDad in die Wohnung rein....sie hat fast
wieder das ganze Haus zusammengeschrien.

Um 3 Uhr kam die nächste SMS. Es war
sonst niemand mehr in der Wohnung da und siehatte deshalb Angst. Sie schrieb, sie liegt
gerade im Bett und "sie sind alle" da.

Um 5 Uhr kam ich nach Hause und
schnappte mir sie und fuhr einfach nur weg.In die Stadt einkaufen, bummeln...einfach nur
ablenken.

Um 21 Uhr waren wirdann wieder zuhause. Dann ging es eigentlich und
sie hat sich schon drüber gefreutdass sie ab 5 uhr nichts mehr "unnormales" wahrgenommen
hat. Dann ging es ansschlafen. Ich warte immer ab, bis sie eingeschlafen ist und wecke
sie auf wenn ichetwas ungewöhnliches merke. Sie ist eingeschlafen und hatte wieder
diesen totalenZuckungen. Also hab ich sie aufgeweckt und sie schrie los....Das ganze
wird immerschlimmer! Das war nur beschrieben was gestern geschehen ist. Könnt ihreuch
eigentlich vorstellen, was es heisst das jeden Tag mitzubekommen??

Naja,nun
weiter. Viele von euch haben geschrieben, dass ihr mehr Details braucht. Ihr müsstwissen
ich bin kein Psychologe oder Psychater (wobei ich da nichtmal den Unterschiedkenne). Ich
weiß nicht welche Informationen für euch wichtig/relevant sind.

Also wenn ihr
mich privat etwas Fragen wollt könnt ihr mir gerne mailen anmaier_holger@web.de


Nun mal zu euren Beiträgen:

@aniki: sie hat mirerzählt dass die Ärzte (bzw.
eigentlich war es nur ihr allgemeiner Arzt der etwasgesagt hat) meine, sie soll eine
Therapie machen. Wie die genaue ursache für dieTherapie (also wie sich das nennt) heisst
weiss ich nicht.

@Schdaiff
Duglaubst nicht dass sie Geister sieht, weil du
nicht weiss welche Beschreibungen siegemacht hat! Es ist ja nicht so dass sie irgendwen
sieht, sondern sie kann diePersonen auch genau beschreiben. Auffällig ist dass jede
Person etwas "nicht normales"hat z. B. keine Augen oder Wunden (wie z. B.
Brandverletzungen im Gesicht).

@Delon
Danke erstmal. Ich bin wirklich froh
wenn jemand Erfahrungen mit sowasgemacht hat. Ich hatte bisher noch nichts was ich hier
nicht schreiben könnte, wenn duaber deine Erfahrungen hier nicht genauer preisgeben
willst, kannst du mir gernemailen.

Das ist wirklich kein Fake! Ich denke mir
sowas nicht aus! Ich hoffedass mit dem Tagesablauf von gestern mir glauben, dass es
nicht nur erfunden ist.

@basstard
Ja da hast du recht. Es ist so
entsetzlich was sie sieht. Sie siehtTote. Alles was sie hört, sieht oder fühlt hat nur
mit Tod zu tun. Stimmen sagen ihrsie soll sich umbringen! und die Personen die sie
sieht, sehen nicht mehr lebendigaus. DAS IST ENTSETZLICH und nur zu gut verständlich
dass man da in Panik gerät.

@Fosolif
Hör auf sowas zu sagen...ich hab mir auch
schon Gedanken dazu gemacht.Es ist so: Immer wenn im Bekanntenkreis jemand Probleme
hatte hab ich ihm helfensollen. Jeder sagte zu der Person sie soll zu mir kommen, ich
könnt jedem gut helfen.Es hat auch immer geklappt. Aber der Fall...sorry das kann ich
eifnach nicht. Bittemail mir, wenn du eine Idee hast was ich machen soll!


@Lithium
Du hastbestimmt recht, dass unverarbeitete Sachen mit eine Rolle
spielen. Aber ich glaubenicht dass sowas von ihrer (und soo schlecht ging es ihr nun
auch nicht) Kindheitkommt. Sie hat mich öfters gefragt: Warum sie? Warum empfindet sie
nur das? warum kannich das nicht wahrnehmen obwohl ich doch oft im gleichen Raum bin?


@Mystique
Ich glaub das auch. Da muss professionelle Hilfe ran. Nur hab ich
Angst dassirgend eine Scheisse gemacht wird. Zugepumpt mit Tabletten oder Ähnliches. Ich
willnicht noch eine "kaputtere" Freundin haben, als nach der professionellen Hilfe


nochmal @Lithium
Ein Medium zu besuchen finde ich auch eine gute Idee.Aber wie
läuft sowas ab? Macht man das selber? Ich hab darin keine Erfahrungen, alsoso einfach
mal kurz einen Besuch machen ist da nicht

@lateral
"hört sichnach
schizophrenie an....ich denke ihre arbeit is ihr über den kopf gestiegen"
<-----GENAU AUF SO EINEN BEITRAG KANN ICH GUT VERZICHTEN!!!!!!!!!!!!!


@sandy81
Medikamente nimmt sie keine, nur die gegen die Zuckungen unddie hat
sie abgesetzt.

@Amaryllis
Eine Frauenbesuchsstelle oder einekomunale
soziale Einrichtung halte ich für eine sehr schlechte Idee, da diese Personenwohl
überhaupt keine Fachkompetenzen haben. Soziale Kompetenzen okay, aber in dem Fallwär sie
wohl dort nicht gut aufgehoben (bitte nicht falsch verstehen, das ist nurmeine Meinung).
Sie ist übrigens Steinbock.

@Fosolif
Genau um das geht es!Es gibt noch mehr
als eine materielle Welt. Und genau diese andere Welt kann siewahrnehmen.


@zedman4ever
Nein, ich sehe das nicht auch. Es macht michnur kaputt sie so zu
sehen und ich kann nichts machen ausser für sie dastehen...ihrnicht zu helfen


@joybeat
Meine Meinung nach helfen Tabletten besserdamit klarzukommen, sind
aber keine wirkliche Lösung.


Sorry wenn sichjemand durch die Antworten
angegriffen fühlt. Bei den vielen Beiträgen kann ich nichtsehr ins Detail von jedem
Beitrag gehen. Ich kann nur immer wieder erzählen, waspassiert, aber ich kann nicht
selbst Lösungswege finden und mich dann entscheiden.

Ich weiß nur: Eine Lösung
muss her. Und das schnell. Eine akzeptable Lösungund keine, die ihr ganzes Leben ändert,
wie z. B. eine halbnjährige Therapie.
DieLösung von lithium finde ich bisher sehr
gut. Ob das nun wirklich Geister sind oderdoch nur Einbildungen kann man nur rausfinden
wenn man es wirklich erfrägt. Ich weißnur nicht wie sowas geht, und ob man sowas alleine
machen sollte.


Ichfreu mich schon auf eure nächsten Beiträge

Gruß

MrXY


melden
Anzeige
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

22.06.2006 um 12:08
Lieber Mr XY

Ich kann dir leider keine PN schreiben, doch vielleicht könnte einSchamane da etwas Licht hinein bringen, ich weiss es hört sich nicht gerade Üblich an sowas zu tun, doch in deinem Fall würde ich es versuchen. Ich hatte auch mal eine Freundin,die sah vieles was normale Menschen nicht sehen, sie drehte fast durch wie deine Freundin.
Sie ging dann eine Zeit lang zu einem sehr guten Schamane der konnte ihr helfen undjetzt lebt sie normal hat keine Anfälle mehr, dass heisst sie konnte das Traumaverarbeiten und die Bilder überkamen sie nicht mehr einfach so.
Sie sollte auch imMoment ihr Kronenchakra und 3 Auge schliessen, da kommen die zu viele Invormationen rein.


melden
mrxy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

22.06.2006 um 12:27
...es kam gerade mal wieder eine SMS:

Ich weiß nicht mehr weiter, kannst du mirnicht irgendwie helfen?



Ich glaub ich kann nicht wirklich helfen.
Wenn jemand vielleicht denkt dass er helfen kann und möchte auch helfen - hier auchmeine icq nr.: 179706022

Heute werde ich wieder gegen 6 uhr am pc sein.

Bitte helft mir!!


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

22.06.2006 um 12:32
@mrxy
Ich kann Deine Panik und das drum herum zu gut verstehen.
Aber um ehrlichzu sein; Ich finde das Deine Freundin Hilfe braucht und nicht DU! Eine Beziehung bestehtaus nehmen und geben und wenn Dich Deine Freundin wirklich liebt, dann geht Sie auch zueiner professionellen Beratungsstelle, da sie dich sonst auch kaputt macht.
LassDich nicht fertig machen und geht zusammen zu einem Psychologen ect.


melden

Krank oder nur nicht blind?

22.06.2006 um 12:34
Es gibt mittlerweile ganz gute Neuroleptika ( das sind die Medikamente, die bei Psychosenund ähnlichem eingesetzt werden und in den Hirnstoffwechsel eingreifen), die machenvielleicht ein bisschen müde, aber es gibt ihr auch einmal Zeit vielleicht wieder zueinem "Normalzustand" zu kommen. Ich bin bestimmt kein Fan von Medis, aber durch meineErfahrung mit meinem damaligen Freund, habe ich gesehen, dass es durchaus etwas bringenkann. Auch gibt es in meinem Bekanntenkreis einige Fälle von Psychosen und einigen wurdeschon dadurch geholfen, dass ihr quälender Zustand damit abgemildert wurde, wie sie mirsagten, aber natürlich darf es nicht zu einem "Zupumpen" kommen, sondern es sollte nurunterstützende Massnahme zu einer weiteren Gesprächstherapie sein, die meist ohne einDämpfen, der starken Symptome gar nicht möglich wäre.
Als mein Freund damals dieTabletten eigenmächtig absetzte, dauerte es nur ein paar Wochen bis alles wieder vonvorne anging, bloss noch krasser, da er regelrecht gewalttätig wurde. Auf jeden Fall istes schon schlimm, wenn ein Mensch, mit dem du schon eine Weile zusammen bist, plötzlichwie ein ganz anderer ist und sich fast vor deinen Augen "aufzulösen" scheint, ich weissnicht, ob du verstehst was ich meine, aber es ist schwer zu beschreiben.....


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

22.06.2006 um 12:42
MrXY, auch ich fürchte, eine schizophrenie-ähnliche Störung ist nicht ganzauszuschließen, auch wenn das eine Nachricht ist, die keiner gerne hören mag (drum nimmes Doktore bitte nicht übel).

Ich würde auf jeden Fall versuchen, einenklinischen Psychologen zu Rate zu ziehen. Hausärzte sind wahrscheinlich oft überfordertdamit, aber können dir vielleicht einen Experten auf dem Gebiet empfehlen. Und selbstwenn dieser nur bestimmte Krankheiten (wie Schizophrenien) ausschließen kann, wäre dasschon einen Besuch wert!

Was DU tun kannst, ist, dich im Internet aufseriösen(!) Seiten zu Schizophrenien, schizophreniformen Störungen etc. möglichstumfassend zu informieren, einfach um zu wissen, was das eigentlich ist und was fürMöglichkeiten im Umgang damit es für Angehörige gibt. Möglicherweise findest du auchBeratungsstellen und Selbsthilfeorganisationen.


Und auf Eso-Chakren-Kramwürde ich vorsichtigerweise verzichten, aber das ist nur meine persönliche Meinung...


melden

Krank oder nur nicht blind?

22.06.2006 um 12:45
Ja, genau, mir hat es damals auch den Boden unter den Füssen weggezogen, als ich dieseDiagnose vom Arzt hörte, aber es nützt ja nix, sich da was vorzumachen.....


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

22.06.2006 um 12:50
Gibt es eine Möglichkeit dir eine Private Nachricht zu schicken, ich habe in die Kartengeschaut, was ich sah möchte ich nicht hier in dieses Öffentliche Forum schreiben.
Was bedeutet icq Nummer, ich bin aus der Schweiz und kenne dies nicht.


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

22.06.2006 um 12:52
Ich denke auch obwohl ich immer nach dem Ursprung von einer Krankheit suche dass du nichtohne Ärztliche hilfe durchkommen wirst.


melden
mrxy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

23.06.2006 um 19:11
Das habe ich mir auch gedacht. Ich weiß nicht ob man so Probleme auch ohne professionelleHilfe lösen kann. Deshalb wollte ich mich einfach mal an das Forum wenden was anderemeinen....

Nochmal zu privaten nachrichten: meine email adresse istmaier_holger@web.de


melden

Krank oder nur nicht blind?

25.06.2006 um 10:40
Du solltest am besten mit ihr zusammen zum Arzt gehen, denn es kann sein, dass ihrUrteilsvermögen jetzt ein bisschen eingeschränkt ist, es ist gut, wenn du gleich vonAnfang an in den Untersuchungsprozess mit eingebunden bist, da kannst du dann auch somanches vom Arzt erfragen und gerade bei psychischen Erkrankungen sollte jemand von denAngehörigen (das bist du ja schliesslich irgendwie) dabei ist.


melden
mrxy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

26.06.2006 um 12:15
Welcher Arzt ist denn eurer Meinung nach am Besten? Wär es gleich gut in eine Therapie zugehen, oder wär erstmal eine "normale" ärztliche Behandlung bei einem Psychologen amBesten? Sind denn die "normalen" Psychologen überhaupt in der Lage ein solches Problem zulösen oder sollte wirklich ein Fachpsychologe behandeln?


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

26.06.2006 um 12:29
Also, das Arbeitsfeld von Psychologen kann äußerst vielfältig sein, ich denke, es sollteschon einer sein, der auf klinischem Gebiet tätig ist.
Möglicherweise sind die GelbenSeiten, Hausärzte (vielleicht auch Krankenkassen etc.?) hilfreich, wenn es darum geht,einen Geeigneten zu finden.


melden

Krank oder nur nicht blind?

26.06.2006 um 15:15
Die Vorgehensweise ist meist wie folgend: Als erstes zum Hausarzt, der kann eventuellauch einen geeigneten Arzt empfehlen und dort eine Überweisung ausstellen lassen, ineurem Fall denke ich, wäre das ein Facharzt für Psychiatrie und Nervenheilkunde. EinenPsychologen halte ich für ungeeignet, da der keine Gerätschaften besitzt, um spezielleUntersuchungen durchzuführen und das wäre schon wichtig, um ein hirnorganischesKrankheitsbild abzuklären, denn man weiss schliesslich nicht, woran es liegt und ihrsolltet alle Möglichkeiten ausschöpfen, schliesslich gibt es alle möglichenneurologischen Erkrankungen, wie Tumore oder ähnliches. Sicher ist sicher, je eher esgefunden oder ausgeschlossen wird, desto besser. Wenn dann alles abgecheckt wird, kannder Arzt dann eine geeignete Therapieform, wenn nötig, mit ihr/euch absprechen. Es wärehalt schon gut, wenn du sie begleitest, denn diese ganzen Apparate und so weiter könnenschon ganz schön angsteinflössend sein.


melden
trustnoone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

10.07.2006 um 22:08
Falls es sich wirklich um keine natürliche Krankheit handelt kann es natürlich auchPersonengebundener Spuk sein. Darf ich mal fragen ob persönliche Gegenstände von ihrirgendwann mal verschwunden oder verdreht/verschoben worden sind? Damit meine ich Fotosauf dem sie drauf ist oder etwas dergleichen - Talismane, Halsketten, Ringe etc. Fallsja, will ich dich nicht beunruhigen aber ich würde da Professionelle Hilfe konsultieren -damit meine ich keine Ärzte sondern Parapsychologen


melden

Krank oder nur nicht blind?

11.07.2006 um 10:05
Das ist das Problem hier im Forum:
Ganz offensichtliche massive und dringendbehandlungsbedürftige psychische Erkrankungen werden von einigen TeilnehmerInnen mitfinstersten mittelalterlichen Theorien erklärt.

Lieber MrXY, ich bin mir sicher,dass Deine Partnerin mit hoher Wahrscheinlichkeit unter einer Psychose leidet. Warum,dass kann ich Dir aus der Distanz und in Ermangelung einer Krankengeschichte natürlichnicht sagen. Ich werde auch keine Ferndiagnosen oder Therapievorschläge machen.
Ichrate Dir dringenst: Nimm Deine Partnerin und gehe mit ihr zunächst zu Eurem Hausarzt undschildert ihm das Problem. Lass Sie nicht allein gehen, sondern gehe mit! Seht zu, dassihr eine Überweisung zu einem Facharzt bekommt, d.h. einem Neurologen, Psychiater oderPsychotherapeuten, ggf. auch eine Einweisung in eine psychiatrische Fachklinik.
Du,lieber MrXY solltest unabhängig davon Kontakt zu einer Angehörigengruppe psychischKranker aufnehmen. Solche Selbsthilfegruppen gibt es eigentlich in allen grösserenStädten. Es gibt zu dieser Problematik auch qualifiziertere Foren im Internet als nungerade dieses hier.
Lass Deine Partnerin nicht allein mit ihrer Krankheit und siehzu, dass Ihr schleunigst professionelle Hilfe in Anspruch nehmt, und nicht irgendwelchenSchamanen- oder sonstigen Wunderheilerquatsch. Dies wird die Sache nur verschlimmern, undbei psychischen Erkrankungen arbeitet die Zeit ganz einfach gegen Euch!
Ich wünscheEuch Glück!


melden
Anzeige
mrxy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank oder nur nicht blind?

12.07.2006 um 12:11
Hallo,
Ich denke auch, dass der Beitrag von Doors genau das beschreibt, was amSinnvollsten ist.

An den vielen Beiträgen habe ich verschiedene Lösungenbekommen und mir erstmal ein genaueres Bild machen können. Dies ist denke ich erstmal dasWichtigste.

Danke nochmals an Alle für eure Hilfe!!!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anpassungszwang16 Beiträge
Anzeigen ausblenden