Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hallo-Wach-Effekt

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Lust, Konzentration, Müde, Effekt
taken
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 11:35
@joybeat

Schlaflabor wäre auch noch eine Idee


melden
Anzeige
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 11:36
Naja jetzt mache ich es nicht mehr, darf es auch nicht mehr, gerade weil ich auch nochandere Tabletten nehm. Kann dann Wechselwirkungen geben ... und speziell jetzt kann ichdarauf verzichten.

Was ich aber sagen muss, damals, soll natürlich nicht alsRechtfertigung dienen, brauchte ich einfach einen wachen Kopf, musste immer konzentriertsein etc.


melden
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 11:37
Seht ihr einen absoluten Gleichstand zwischen
Coffein, Ephedrin und Amphetamin?

Oder sagt ihr das eine oder andere ist schlimmer oder besser?


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 11:39
Coffein in Form von Kaffee ist denke ich mal relativ harmlos, sofern nicht Kannenweisegetrunken ...

Ephedrin .. habe ich keine Erfahrung mit, kannte den Stoff bisheute auch nicht.

Amphetamine jedoch, sollte man echt die Finger von lassen, derStoff macht schnell süchtig und ist zudem, soviel ich weiß verboten.


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 11:39
Joy Beat

OK ich mache keine Ferndiagnose oder sonstwas, bin auch keine Ärztinoder Heilterapeutin. Doch ich habe grosses Intresse an der Medizin, doch mehr in derAlternativmedizin.

Es gibt verschiedene Arten von Müdigeit und die Auslöser sindvielfältig. Es kann von Vitamin und Mineralmangel, zu niederer Blutruck der sich auchzeigt in dem man am Morgen ein Muffel ist, man schnell friert und es einem schwarz vorAugen wird beim zu schnellen aufstehen. Schlechter Schlafplatz, der Störfelder aufweist.Natelstrahlungen oder Elektrosmog der den Schlafrithmus stört. Natürliche schlechtSchläfer das ist Genetisch und Anlagebedingt. Zu viel an Kafee macht auch müde, nichtmehr wach. Dann zu viel Stress schlechte Ernährung oder die Nahrung wird falsch zusammengestellt. Vergiftungen, Berufsgifte, Amalgam usw. Berufsbedingte Müdigkeit wieSchichtbetrieb. Nächtlicher Lärm, im Schlafzimmer zu wenig Sauerstoff durch geschlosseneFenster. Dann gibt es das CFS das ist eine Krankheit, man nennt sie auch chronischeMüdigkeitssyndrom. Oder wenn man in die Esoterische Schublade greift, so heisst esLichtkörperprozess, der auch viele Symtome aufweist unteranderem auch ständige Müdigeit.Dann gibt es noch eine Reihe von Krankeiten wie Schilddrüsenunterfunktion usw. Ich könntedir ne ganze Lieste hier aufschreiben, doch ich muss jetzt kochen gehen.. Lach

Am besten du gehst mal zu einem Naturarzt der dich komplett untersucht


melden
morticia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 11:42
Vesucht es mal morgens mit Sport!

Auch wenn ich Eure Schreie jetzt bis hierhören kann. Aber das hat bei mir geholfen, ich bin auch nie richtig in die Gängegekommen. Jetzt stell ich mich jeden morgen ne halbe Stunde auf den Stepper, das kurbeltden Kreislauf an und ich bin hinterher echt richtig fitt und wach und hab richtig Lustauf den Tag der vor mir liegt!

Hat mich auch Überwindung gekostet damitanzufangen aber ich seh das mir das echt was bringt.

Mit dem tollennebenefeckt, das ich die Waage auch wieder leiden kann. :)

Wenn man EureErzählungen hört bekommt man echt Angst.


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 11:44
Ach ja hab vergessen es gibt noch viele Schlafkrankheiten wie Apnoe, Restlesse, gestörterSchlafrithmus, Nachtwandeln, Angststörungen und Depressionen können auch zuSchlafstörungen führen und noch viele mehr, so jetzt muss ich beyyyyy


melden
milkyway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 11:45
@morticia



Wenn man Eure Erzählungen hört bekommt man echtAngst.

Kann ich mich nur anschließen.

Hör lieber auf diehilfreichen Ratschläge , als nach , wie mir scheint , neuen Wachmachern zu suchen. ;)


melden
milkyway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 11:45
Das ging an @joybeat


melden

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 11:49
Nimm lieber keine Amphetamine! Die machen zwar nicht gleich unbedingt sofort körperlichsüchtig, aber auf die Psyche geht das schon und kann auch der Auslöser für diversepsychische Erkrankungen sein.....


melden

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 11:59
Wenn ich hier lese, wie leichtfertig hier Medikamente empfohlen werden, ohne dass auchnur einer die genaue Wirkungsweise kennt, wird mir schlecht. Dann wird mal schnell wasaus Google kopiert und alle sagen "aha, so ist das also" und haben trotzdem überhauptkeine Ahnung, was dort an Fachgequatsche wirklich steht.
A) Ich leide unter einerschweren Schlafstörung
B) Ich habe gerade in diesem Semester Pharmakologie
C)Somit bin ich in der Lage, zu sagen, dass bitte jeder hier die Finger von solchen"Wachmachern" lassen sollte

Übermäßige Tagesmüdigkeit hat in den häufigstenFällen die Ursache, dass einfach zu wenig geschlafen wird. Es gibt sicherlichErkrankungen, wie das restless-legs-syndrom, narkolepsie, schlafapnoe.. die zu einerebensolchen führt. Das aber nur in den wenigsten Fällen.
Hier nun mein Tipp alsMediziner:
- kein Alkohol!!
- kein Kofeein!!
- kein Nikotion!!
-Stressabbau durch Sport (derTipp fiel bereits, das lob ich mir!)
-Entspannungsübungen
- und das wichtigste wohl.. früh schlafen gehen!

Nimmtein gesunder Mensch "wachhaltende" Substanzen zu sich, ist das kontraindiziert und nichtnötig, da diese Substanzen das Schlafverhalten grundlegend ändern und somit zu einerechten Schlafstörung führen können. Ich spreche da aus Erfahrung.


melden

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 12:02
Hm, wie gesagt, wenn man es mit einer Substanz übertreibt, dann ist das nie gut, aber ichdenke ab und an mal, wenn man zum Beispiel jetzt wegen der Wärme nachts manchmal nichtgut schlafen kann, einige Tassen Kaffee sind dann sicher in Ordnung. Ein Stück Schokoladeist auch nicht ungesund, aber wenn ich jeden Tag mehrere Tafeln esse, kann das nicht gutsein.


melden

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 12:22
Coffein is vollkommen ... gut ;) ...


melden

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 12:24
Hier nun mein Tipp als Mediziner:
- kein Alkohol!!
- kein Kofeein!!
- keinNikotion!!
- Stressabbau durch Sport (derTipp fiel bereits, das lob ich mir!)
-Entspannungsübungen
- und das wichtigste wohl.. früh schlafen gehen!


kein alkohohl ... is pöld
kein kofeein ... auch
kein nikotin -> sehr gut!
sport is auch wonderfuuul :)
entspannen kann ich mich beim schlafen ... obwohlich oft eher verspannt auffwach ... hm ...
sollt vielleicht auch mal früher schlafengehn ... ja


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 13:34
Ich kann ja soviel RedBull saufen wie ich will: Ich penne danach trotzdem fast ein...
Mein Körper ist eher phasenweise (aber ziemlich oft) schlapp und müde.
Schlafenbringt mir auch nicht so viel; ich kann mich nach der Arbeit ins Bett legen und penninnerhalb von fünf Minuten ein...
Kann also eigentlich überall schlafen.

Also, Leute: Ich hab gerade einen Schlappen Moment. Werd jetzt eine rauchen gehn undein RedBull trinken; Forschungsresultate werden gepostet ;)


melden
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 13:39
Ich habe nie gesagt das ich diese ganzen Dinge konsumiere
noch das ich es vorhabelol...
ich möchte doch nur eure Meinung hören und eure Erfahrungen eventuell.


@maladina

Meine Müdigkeit ist ein Symptom einer Krankheit die ich habe.
Das Syndrom das diese Müdigkeit und Erschöpfung verursacht nennt
sich Fatigue.


melden

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 14:09
Ieks...also...ich bin irgendwie so halb halb.

Mnachmal bin ich so wach von einerÜbermüdung dass ich vollkommen am Rad dreh und manchmal aber auch so müde, dass ich denganzen tag nur fähig bin irgendwo rumzuliegen XD

Coffein macht mich irgendwie sogut wie gar nicht wach, aber...das hindert mich nciht daran meine ca. 10 tassen Kaffee amTag zu trinken *Muah*

Und...Ephedrin...nehm ich eiegtnlicha uch, aberghauptsächlich wenn dann in Happy Caps...*pfeif*


melden
joybeat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 14:14
Die meisten trinken ja Ephedrin Tee weil man an den
ohne weiteres dran kommt.


melden

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 14:18
also ich find aufputschmittel nich so doll ;/... kafee geht, aber tabletten und so ne!


melden
Anzeige

Hallo-Wach-Effekt

22.06.2006 um 14:23
Stimulanz hört sich viel besser an als Aufputschmittel ;)


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gemeinsamkeit42 Beiträge
Anzeigen ausblenden