Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hitler als Mensch

233 Beiträge, Schlüsselwörter: Adolf Hitler, Komischer Vogel Aus Österreich

Hitler als Mensch

11.11.2012 um 20:15
In seiner Denkweise hatte er doch nur die besten Absichten.


melden
Anzeige

Hitler als Mensch

11.11.2012 um 20:40
Ich muss immer schmunzeln, wenn ich mir die heutigen Nazis so anschaue - mit ihren kahlrasierten Schädeln, Bomberjacken und Hassparolen. Jeder Einzelne ziemlich feige und nur in der Gruppe stark.

Die hätte ich damals gerne an der Front erleben wollen. Die meisten hätten sich sicher vom Dienst an der Waffe gedrückt und in die Hose gemacht. Lächerlich diese Typen...

Wer sich Hitler oder die damalige Zeit heute noch herbeisehnt, kann sich gern mal mit meinen Großeltern unterhalten.


melden
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler als Mensch

12.11.2012 um 18:40
martialis schrieb:Hätte der sich nicht eingemischt als Gefreiter in die Taktik der deutschen Generäle, hätten wir den Krieg womöglich gewonnen!!!
Wir hätten den Krieg so oder so nicht gewonnen, die Deutschen Truppen war nicht auf den Russischen Winter vorbereitet.
steirerbua schrieb:Stalin war ja auch Georgier und kein Russe, da regt sich heute auch niemand auf.
Und Napoleon hatte Italienische Wurzeln, und ist in Frankreich groß geworden.


melden

Hitler als Mensch

15.11.2012 um 12:46
@xpq101
xpq101 schrieb am 11.11.2012:Er ist wieder da - Timur Vermes

Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende strandet der Gröfaz in der Gegenwart und startet gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere - im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur und gerade deshalb erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und auch trotz Jahrzehnten deutscher Demokratie vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und "Gefällt mir"-Buttons. Eine Persiflage? Eine Satire? Polit-Comedy? All das und mehr: Timur Vermes' Romandebüt ist ein literarisches Kabinettstück erster Güte.
Beitrag von xpq101, Seite 10

Hab mir das mal angehört, witzig fand ich seine Bemerkung zum eingeschweissten "gepressten Kornriegel" "
Die Versorgungsprobleme mit Brot scheinen noch nicht behoben worden zu sein
^^

Dieses literarische Kabinettstück würde auch in den thread passen : darf man über Hitler lachen"
Die Frage ist allerdings berechtigt aus dem link: was es denn eigentlich genau darstellt:
Persiflage, Satire, Poltit - Comedy ?


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler als Mensch

15.11.2012 um 13:08
@elfenpfad

„Die Zeit“ hat es als gallige Politsatire bezeichnet. Dem kann ich mich wohl anschließen^^


melden

Hitler als Mensch

15.11.2012 um 13:13
@xpq101
xpq101 schrieb:@elfenpfad

„Die Zeit“ hat es als gallige Politsatire bezeichnet. Dem kann ich mich wohl anschließen^^
Jo, die Bezeichnung ist ziemlich teffend. Ist wirklich gut gemacht und witzig und nachdenklich stimmend zugleich


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler als Mensch

15.11.2012 um 13:15
@elfenpfad

Ja, ich habe mich auch schlapp gelacht als ich mir das angehört habe.


melden

Hitler als Mensch

15.11.2012 um 15:51
Youtube: Hitler - Pigor & Eichhorn - Vol 2 - Nr.14


melden

Hitler als Mensch

16.11.2012 um 10:42
Hitler als Mensch

Hitler hat erfolgreich die Gunst der Stunde (Revanche für den 1.Weltkrieg, Reparationszahlungen) genutzt um sich zu etablieren. Dies entsprach der damaligen Stimmung in weiten Teilen der Bevölkerung. Er und seine Bewegung haben sich erfolgreich um die Unterstützung des Finanzkapitals für Ihre Pläne bemüht.

Obwohl er einen sehr aggressiven Wortschatz pflegte und sein Auftreten sehr finster wirkte, wünschten sich damals Elfriede, Gertrud oder Lina von nebenan insgeheim ein Kind mit dem Führer zu zeugen.


melden

Hitler als Mensch

16.11.2012 um 11:21
Hitler hat sich immer über den falschen Friseur beschwert und das sein Bartwuchs nciht den eines Kringelbarts glich.


melden

Hitler als Mensch

16.11.2012 um 17:26
Ja, der Führer war lieb zu seinem Schäferhund und zu seiner Eva, hat nicht geraucht, nicht getrunken und war Vegetarier, hatte keinen Führerschein, liebte die Berge und malte gern. Er war schon ein nettes Kerlchen. So menschlich. Da sehen wir ihm millionenfachen Massenmord und Angriffskriege gern nach. Er woar scho arg liab, der Adi. A echta Östreicher hoit.


melden

Hitler als Mensch

16.11.2012 um 19:03
Ich verstehe nicht wie man über so eine Person auch nur ein gutes Wort schreiben kann. Da gibt es doch nix, der war größenwahnsinnig, abartig usw. Er ist schuld das ich nie eine Opa hatte, er musste nämlich in ein Arbeitslager weil er nicht die Ansichten vertrat die viele zu dieser Zeit vertreten haben.

Er konnte nichts und hat sich um alles herumgedrückt, genauso wie die anderen Feiglinge, die sich auch noch ihrer gerechten Strafe entzogen haben. Bloß was für eine Strafe wäre denn für diese angemessen gewesen!


melden
SOAK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler als Mensch

16.11.2012 um 19:44
@Eire
Ich glaube da gibt es keine angemessene Bestrafung


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler als Mensch

16.11.2012 um 19:56
Wissenschaftlich war Hitler heute gesehen "geisteskrank".

Aber war er damals auch "behindert"?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler als Mensch

16.11.2012 um 20:18
Der Typ war nicht geisteskrank, damit macht man es sich als Tätervolk nämlich zu einfach.


melden

Hitler als Mensch

16.11.2012 um 20:20
@Primpfmümpf
Sicher nicht mehr geisteskrank als viele Zeitgenossen. Nur er konnte seine Pläne unbegrenzt umsetzen, da er am Hebel saß.


melden
Canivore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler als Mensch

16.11.2012 um 20:34
Hitler hat am Anfang manches erreicht wovon Politiker nur träumen können, doch er hatt alles wieder verwirkt. Es sind Erinnerungen die Nimand haben will, Trophäen die stinken.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler als Mensch

16.11.2012 um 20:44
@almiero

Ab wann ist man "behindert" wenn man nicht unbegrenzt seine Pläne ausführen kann?


melden

Hitler als Mensch

16.11.2012 um 22:00
Den deutschen Faschismus und seine Folgen für die Menschheit nur allein Hitler in die Schuhe zu schieben ist auch eine Form der Schuldbefreiung. Das Volk war unschuldig, ganz allein der böse, böse Adolf kam über es wie eine Grippewelle, und da konnte man ja nichts anderes tun als niesen, bzw. Juden vergasen und Weltkriege anzetteln.


melden
Anzeige
purple_haze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler als Mensch

16.11.2012 um 22:00
bla bla bla
jeder hier hat kranke gedanken
und wenn er diese durchsetzen könnte ohne dafür belangt zu werden dann würde so manch einer das auch tun.
und wenn man mal ehrlich ist wieso wird hier denn überhaupt so stress um hitler geschoben.
er hat die juden mit cyclon b (rattengift) vergast.
die juden waren schon immer arm dran. genau wie die schwarzen in amerika .. die habens nämlich auch nicht viel besser gehabt aber das will garkeiner wissen.
da ist bestimmt auch hitler dran schuld


melden
123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Selbstzweifel73 Beiträge