Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Intuition,Inspiration und Imagination

48 Beiträge, Schlüsselwörter: Inspiration, Intuition, Imagination

Intuition,Inspiration und Imagination

13.07.2006 um 18:22
Moin!

Hier was interessantes aus dem Artikeltarget="_blank">"Illusion des Ichs" von der Drogenaufklärung :

"Der
Mensch hatvom Himmel die ursprünglich gute Natur erhalten, dass sie ihn bei allen
Bewegungenleite. Durch Hingabe an dieses Göttliche in ihm erlangt der Mensch eine
lautereUnschuld, die ohne Hintergedanken an Lohn und Vorteil einfach das Rechte tutmit
instinktiver Sicherheit. Diese instinktive Sicherheit bewirkt erhabenes Gelingenund ist
fördernd durch Beharrlichkeit. Es ist aber nicht alles instinktive Natur indiesem
höheren Sinn des Wortes, sondern nur das Rechte, dass mit dem Willen desHimmels
übereinstimmt. Ohne dieses Rechte wirkt eine unüberlegte instinktiveHandlungsweise nur
Unglück [...]"


melden
Anzeige

Intuition,Inspiration und Imagination

13.07.2006 um 18:24
???, nochmal richtig:

Moin!

Hier was interessantes aus dem Artikel "Illusion des Ichs" von der Drogenaufklärung :

"DerMensch hat vom Himmel die ursprünglich gute Natur erhalten, dass sie ihn bei allenBewegungen leite. Durch Hingabe an dieses Göttliche in ihm erlangt der Mensch einelautere Unschuld, die ohne Hintergedanken an Lohn und Vorteil einfach das Rechte tut mitinstinktiver Sicherheit. Diese instinktive Sicherheit bewirkt erhabenes Gelingen und istfördernd durch Beharrlichkeit. Es ist aber nicht alles instinktive Natur in diesemhöheren Sinn des Wortes, sondern nur das Rechte, dass mit dem Willen des Himmelsübereinstimmt. Ohne dieses Rechte wirkt eine unüberlegte instinktive Handlungsweise nurUnglück [...]"


melden
layla
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Intuition,Inspiration und Imagination

13.07.2006 um 23:02
Tja , analogIST ,

das Instinktphänomen ist sicher auch ausgesprocheninteressant, so wie das in Deinem Beispiel beschrieben wird, stünde es wohl als Synonymfür Gewissen !?


melden

Intuition,Inspiration und Imagination

14.07.2006 um 00:32
Nein Laya,

für mich klingt das eher nach der "Stärkung von Urvertrauen",grade dieser Teil:
>>Durch Hingabe an dieses Göttliche in ihm erlangt der Mensch einelautere Unschuld, die ohne Hintergedanken an Lohn und Vorteil einfach das Rechte tut mitinstinktiver Sicherheit.<<

Und
>>Ohne dieses Rechte wirkt eine unüberlegteinstinktive Handlungsweise nur Unglück<<
was vieleicht der Verlust dieses"Urvertrauens" sein könnte?


melden
layla
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Intuition,Inspiration und Imagination

14.07.2006 um 07:50
Hi analogIST,

die Frage könnte sein, ob "wir" Urvertrauen als Gabemitbringen und ES bei guter Pflege hegen und wachsen lassen bis ES uns durch Intuition,Inspiration und Imaginationsfähigkeiten spiegelt, daß wir immer geborgen sind und dasPARA DIES nie verlassen haben.

Instinktives und emotionales "Glücksempfinden"könnte demnach als Basis und Ausgangspunkt für die Entwicklung von Weisheit sein, dieechte Sehnsucht als Guide annimmt und sich von aufgesetzten Zwängen längst gelöst hat*!*

Oder *?*


melden

Intuition,Inspiration und Imagination

14.07.2006 um 14:46
Yeah, genau das ist der groove den ich meinte. WORD!!!

Man fühltsich ja gerne verstanden :D


melden
layla
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Intuition,Inspiration und Imagination

15.07.2006 um 07:48
@ analogIST :

Danke für "die Blumen" !

Gerne würdeich klarer sehen, ob es bei Intuition z.B. um ein Geschenk von Außen geht, oder ob "nur "etwas erkannt wird, was eigentlich eh immer da gewesen wäre , aber nie erfasst worden war*?*


melden

Intuition,Inspiration und Imagination

15.07.2006 um 09:33
Hi Layla !

Intuition ist ein innerliches Erkennen von Dingen oderZusammenhängen,
die Dich stets umgeben, von den grobstofflichen Sinnen, oder wegender Lautstärke der Welt, normaler Weise nicht erfaßt werden (können).

Inspiration ist hingegen ein von aussen kommendes Wissen / Erkennen.

MögeDIE MACHT mit Dir sein !

MIKESCH
-The Duke-

*In liebevollerHingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in Uns.*


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intuition,Inspiration und Imagination

15.07.2006 um 10:07
@layla

Gerade der Jesus, der ja den Christus- Impuls als beispielhafteInkarnation vorlebt, hat ja stets auf unser ALLer EINheit mit *GOTT* , verständlichgemacht in Eltern /Kinder - Gleichnissen , hingewiesen.

Kommt darauf anwelche Gleichnisse man sich herauspickt und wie man sie interpretiert.

ImÜbrigen waren meine Erklärungen nicht biologischer Natur, schade, daß Du das nichtverstanden hast.


melden
layla
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Intuition,Inspiration und Imagination

15.07.2006 um 15:32
Hi taothustra 1,

Du hast schon recht, bezüglich des Herauspickens *!*
Auch ging Dein Beitrag weit über die Alltagsbiologie hinaus -
Bio - logischsollte diesem Umstand spielerisch Rechnung tragen....

" Intuition äussert sich,wenn nicht in Bildern und spontanen Eindrücken, dann hauptsächlich durch eine Art binäresVerhalten...es kennt nur Ja oder Nein und teilt sich dem Gehirn entsprechend mit.

Leider verändert das Gegirn diesen Eindruck, wenn er nicht seinen materialistischenund egozentrischen Zielsetzungen entspricht. "

Über Dein obiges Zitat solltestDu vielleicht noch ein bißchen mehr schreiben, dann kann ich Dich vielleicht auch besserverstehen *!?*

Diese *Blitzschnelle Erkennen* ist mir schon vertraut -
Auch das Zurechtbiegen hinterher um ES der sog. Normalität anzugleichen


HiMIKESCH,

könntest Du noch ein wenig über dieses "Außen" , also die Heimat derInspiration erzählen *!*


melden

Intuition,Inspiration und Imagination

15.07.2006 um 20:42
Hi Layla !


Ich würde Dir gern "Das Buch vom lebendigen Gott" von BoYinRaempfehlen.


Die Welt, die wir mit unseren Sinnen wahrzunehmen in der Lagesind,
entspricht, im Verhältnis zur gesamten physischen Welt,
in etwa derberühmten "Spitze des Eisberges"

Infrarot und Ultraschall nehmen wir bereitsnicht mehr bewußt wahr,
andere Strahlungen und Frequenzen so gut wie garnicht.

Der weite Bereich "des physisch unsichtbaren Teils dieser Welt"
ist aber nichtweniger stofflich oder weniger belebt, als unser Lebensfeld.

Kein Gedanke gehtje verloren, keine Beobachtung wird je vergessen,
sie sinken nur häufig bis unterunsere Wahrnehmungsgrenze ab.
Und von dort können sie auch wieder bis ins Bewußtseinaufsteigen.

Dabei muß es aber nicht zwangsläufig das Bewußtsein dessen sein,
der sie zuerst gedacht oder erfahren hat.

Inspiration => Einfließen desGeistes in den Verstand.

Voraussetzung für solches Erleben ist eine Resonanz desErlebenden
zu den geistigen Inhalten, den gegenwärtigen Energien oder Geschöpfen,
die ihm zu Bewußtsein kommen sollen.

Schon ein Geruch, eine Melodie, selbsteine Wetterlage, können Erinnerungen
auftauchen lassen, die mit unsereraktuellen Situation nichts zu tun haben.

Solche Inspiration ist zwar "echt", obsie aber in dem Lebensbereich des
Inspirierten auch WAHR ist, - ob sie in seinerRealität Gültigkeit hat -,
das hängt von ihrer Quelle ab.

Es gibt aber auchdie Wahrheit, die aus der WAHRHEIT stammt
und die unter allen Umständen wahr IST.

Das läßt sich am ehesten auf religiösem Hintergrund erfassen :

DieRosenkreuzer sagen :

"Es gibt keinen leeren Raum !"

ChristlicheMystiker sagen :

"Der Geist des HERRN erfüllt das All."


"WessenGeistes Kind" die Quelle einer Inspiration ist, läßt sich nur schwer sagen.

AlsFaustregel kann gelten, was drängt und unruhig macht, ist irdischer Natur,
was dieRuhe und den Frieden nicht stört, stammt aus der WAHRHEIT.

Inspiration kommtimmer von einer äusseren Quelle her,
ist nicht das Ergebnis von eigenen Überlegungen,
ist kein Produkt des eigenen Gehirns.

BoYinRa empfiehlt als günstigeLebenshaltung für das Wirken des GEISTES :

"Heitere Gelassenheit und stilleFreude,
ruhige Tätigkeit und tätige Ruhe"

Ich rate Dir :

Gib jedenVersuch auf, GOTT zu sein, - werde MENSCH !


Möge DIE MACHT mit Dir sein !

MIKESCH
-THE Duke-


melden
layla
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Intuition,Inspiration und Imagination

16.07.2006 um 09:05
Hi Mikesch,

Danke für Deine ausführliche Antwort und die Buchempfehlung*!*
Dieses Werk kenne ich tatsächlich noch nicht.
Werde es mir mal beiGelegenheit ansehen.

Dein Rat, ich solle den Versuch aufgeben, Gott zu sein undMensch werden, mag aus Deiner Perspektive gut gemeint sein, doch bin ich der Überzeugung,als Mensch stets auch göttliche Komponenten zu haben und somit kann ich gar nicht anders,als immer beides zu sein ,je nachdem, was an Erfahrung gerade ansteht.

Duargumentierst mit den Begriffen Geist , Wahrheit und Bewußtsein.

Glaubst Dunicht auch, daß Geist und Bewußtsein letztlich dasselbe sind ?

Wäre Wahrheitdann gegeben, wenn in wahrhaftiger Haltung unverzerrte Wahrnehmungen authentischwiedergegeben werden ?

Welche Macht meinst du denn so speziell, wenn Duschreibst, sie möge mit mir sein ?


melden

Intuition,Inspiration und Imagination

16.07.2006 um 11:18
Hi Layla ; )

Eine Antwort erzeugt viele Fragen...

Der MENSCH ISTlebendige SEELE, - Atemhauch GOTTes und steckt
im Menschen aus Erde, Asche und Staub.
Die SEELE ist zwar göttlicher Natur, aber trozdem bleibt
der MENSCH Mensch, GOTTaber bleibt GOTT

-evtl. liest Du mal den Prolog zum Johannes-Evangelium,
Joh. 1.1 - 1.5 => Link-


>>Glaubst Du nicht auch, daß Geist undBewußtsein letztlich dasselbe sind ?<<

Nein !

GEIST ist dieWirkungs-KRAFT aus der WAHRHEIT

Er kann nur in sehr kleinen Teile vom Bewußtsein(des Menschen) erfaßt werden.

GOTT IST : Sat, Chit, Ananda => urewig,glückseelig, "Allwissend"*
*bei vollem Bewußtsein.

Aus dieser Haltung ergibtsich die Wirkungs-KAFT des GEISTES

GEIST (Spirit), -in diesem Sinne-, darf nicht mit
(Mind) Intelekt verwechselt werden.

*******

>>WäreWahrheit dann gegeben, wenn in wahrhaftiger Haltung unverzerrte Wahrnehmungen authentischwiedergegeben werden ?<<


WAHRHEIT kann (zumindest von mir) nichtzutreffend definiert,
sondern nur persöhnlich erlebt werden.
Sobald dieseerlebte WAHRHEIT aber wiedergegeben wird,
(schon in der Hirnreflektion), ist sienicht mehr unverzerrt.

******

>>Welche Macht meinst du denn sospeziell, wenn Du schreibst,
sie möge mit mir sein ?<<

"DIE MACHT ist einEnergiefeld, - und mehr !
Das Leben erschafft sie, bringt es zur Entfaltung..."
-Meister Yoda / Starwars-

Ich könnte genauso gut schreiben :

"Essegne und behüte Euch der allmächtige "GOTT"..."

...aber dann hätte ich gleichwieder alle Fundamentalisten und
Religionsfanatiker am Hals... ; )

Also :

Möge DIE MACHT mit Dir sein !
(Und deinen Wissensdrang stillen ; )

MIKESCH
-THE Duke-


melden

Intuition,Inspiration und Imagination

16.07.2006 um 11:19
Link: www.bibleserver.com (extern)

P.S. der Link :


melden
layla
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Intuition,Inspiration und Imagination

16.07.2006 um 14:13
Zur *Energie* :


Es gibt tausende Sonnensystem im Universum undihre Existenz wird von Bewusstsein gesteuert.
Dieses eine, ewige, unveränderbare undimmer wache Bewusstsein ist PARABRAHMA, das in jedem Atom gegenwärtig ist.
PARABRAHMA ist keine Person; dieses Prinzip hat keine Form und keinen Namen. Wirnennen es Licht, Klang, das Absolute, Wahrheit, Ewigkeit.
Dieses höchste Prinzip,das die ganze Schöpfung im Gleichgewicht erhält, ist LIEBE *!*


melden
layla
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Intuition,Inspiration und Imagination

19.07.2006 um 14:12
Rein intuitiv ist für mich Sri Aurobindo`s Sicht der Intuition naheliegend :

Die Erinnerung an Wahrheit = Intuition *!*

Bleibt die Frage , obIntuition gleichsam in morphischen Feldern oder in der "Akasha -Chronik" verweilt, alszeitlose Information, die bei passender Resonanz abrufbar wird ?


melden
layla
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Intuition,Inspiration und Imagination

23.07.2006 um 12:53
Kann ich mit dem kosmischen Bewußtsein via Intuition kommunizieren und ist DASdann die Ebene, die auch Mystiker betreten, wenn sie sich mit *GOTT* verEINen *?*


melden
layla
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Intuition,Inspiration und Imagination

28.07.2006 um 20:14
Kosmisches Bewusstsein, wie ich es verstehe, ist dasselbe wie der *Christus -Impuls* oder die ALL EIN HEIT des SEINS.

Telepathie ist hier natürlich und imwahrsten Sinne des Wortes selbstverständlich *!*


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intuition,Inspiration und Imagination

28.07.2006 um 21:41
Alles hinterlässt Schinngungen, die wahrhaft einzig durch die Intuition wahrgenommenwerden kann. Erinnerung des Seins, verschüttetes Bewusstsein voherigen Lebens, si ist derUrsprung von der Inspiration, weil Brchstücke fehlen (schöner Vergleich mit denErkenntnissen der Archeologie im Bereich Kulturwissenschaften). Imagination ist dasUmsetzten des Wissens und der erworbenen Erkenntnis...

Die Zeit hat imeigendlichen Sinne des Lebens keine Bedeutung, ausser der, dass man Kausalitäten versuchtmit ihr nachzustellen um diese zu nutzen...


melden
Anzeige

Intuition,Inspiration und Imagination

28.07.2006 um 21:48
@kurvenkrieger

der zitierte text hört sich ganz nach i ging an.


melden
154 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Selbstmord142 Beiträge