Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Käfer in der Schüssel

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Philosophie, Käfer
kleingeist_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:15
Hoffe der Missionarskäfer wird unterwegs umkommen -.-
Was soll das, andere Käferaus
ihrer glücklichen Weg zu entreißen ?


melden
Anzeige
kleingeist_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:15
Welt* !!!!!!!!!!!!!!!!!!1

-weg


melden

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:21
@KleinGeist

Sortier mal deine Finger... ;)


melden

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:21
na wie gesagt: des schüsselkäfers stuhlgang belästigt den weltkäfer. der will, dass esbeiden gut geht ^^


melden
hullabaloo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:22
langsam beginnt der vergleich mit beiden beinen zu hinken oO


melden

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:24
@schaumkuss

Hast du was "genommen"...?


melden

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:29
ich versuch verständlich für die schüsselkäfer zu sprechen D:


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:31
Es geht mir in erster Linie um Gedanken und nicht um Weltreisen oder sonstwas.


melden

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:32
Vielleicht sitzt der andere Käfer selbst in einer Schüssel und weiss es nur nicht. ;)


melden

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:33
beim Lesen dieses Threads musste ich irgendwie an "the truman show" denken, obwohl es beiihm darum ging, die heile welt zu verlassen.


melden

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:39
Es gibt viel Unbekanntes, doch man weis eben nicht was, man kann vermuten, es gibt etwas,sollte aber nicht behauptenm, dass es gerade das ist (z. B. wie einige religiöseFanatiker ;)), was es gibt...komisch formuliert, viel mir aber nur ganz spontan zu demThema hier ein...:|


melden

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:41
@schaumkuss

Gute Antwort!^^ Jaja, die Schüsselkäfer...


@razielle

Nein, nein, beziehe dich einfach auf die Fakten aus dem Einganspost.
Dannwird die Intention schon ziemlich schnell klar.


Gruß pendulum


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:43
@Ilian

Immerhin hast du das Problem erkannt, das ich angesprochen habe...

Es ging nicht darum, den Käfer aus seiner Welt herauszureißen, es ging mehr darum,seinen Horizont vom Denken her zu erweitern...

Du hast schon recht, man kannnicht sagen, was es gibt und was nicht...

Doch man sollte nicht von vorn hereinalles abstreiten...wenn der Schüsselkäfer abstreitet, es gäbe Bäume, dann könnte er dochirgendwann vom Gegenteil überzeugt werden. Durch was auch immer..


melden

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:46
Abstreiten ist ohnehin falsch, forschen, nach vorne schauen, Unklares, was da sein könnteversuchen zu erkennen...
Jedoch nicht im Glauebn, sondern durch Wissen.


melden

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:49
@Ilian

Aber am Anfang steht immer der Glaube.

Dann kommt die Forschung.

Und dann das Wissen. (Oder auch nicht.)


Gruß pendulum


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:50
"Da kommt ein anderer Käfer geflogen und setzt sich auf den Rand der Schüssel. Er bietetdem Käfer in der Schüssel an, mitzufliegen und sich die Welt da draußen anzusehen. Ererzählt von Bäumen, von Gras, von Blumen, Seen, Bergen, Häusern, anderen Tieren undMenschen. "

Wo bleiben die vertrauensbildenden Maßnahmen des angeflogenenKäfers?


Gruß


melden
kleingeist_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:52
<<<@Ilian

Aber am Anfang steht immer der Glaube.

Dann kommtdie Forschung.

Und dann das Wissen. (Oder auch nicht.)


Grußpendulum >>>


Man sollte aber auch logisch denken.
Und ncihtalles glauben,was man so hört.
Ohne HInterfragugungen würde die Wissenschaft nichtexistieren


melden

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:56
Der Käfer in der Schüssel?

Nen Böller rein und gut ist.


melden

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:57
@KleinGeist

"Man sollte aber auch logisch denken.
Und ncih tallesglauben,was man so hört.
Ohne HInterfragugungen würde die Wissenschaft nichtexistieren"

Das beinhaltet doch die Forschung, "logischerweise".^^

WasWissenschaft bedeutet, müssen wir doch hier sicher nicht noch mal definieren.


Gruß pendulum


melden
Anzeige

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 22:58
Am Anfang steht eine Theorie, kann ein Glaube sein, muss aber nicht, denn wer glaubt,forscht wohl kaum weiter, weil er seiner Sache (leider) überzeut ist.
Dann kommt, wiedu sagtest die Forschung.
Und zum Schluss entweder das Wissen oder das Wissen überdie Nichtexistenz der Theorie.

Glauben kann man alles...
Doch man sollte esnicht als Wahr darstelen, bevor man es auch weis...


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt