Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Käfer in der Schüssel

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Philosophie, Käfer
kleingeist_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 23:03
so meitne ich es @ Ilian ^^


melden
Anzeige
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 23:07
@Ilian

Im Grunde ja, aber dennoch wurden viele Sachen durch Forschung bestätigt,die man am Anfang nur geglaubt hatte.

Normalerweise will man, wenn man etwasglaubt, auch nachforschen, was da dran ist - so kenne ich es zumindest von mir.

Aber z.b. religiöse Fanatiker sind da anders, ihr Gott "existiert" halt und wenneiner danach forschen will, ist er ein Ketzer.


melden

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 23:08
Ich möchte gerne mal nach diesem Buddha Boy vorschen...


melden

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 23:33
Und ich nach Gott...:D

Buddha war immerhin existent.^^


Aberz.b. religiöse Fanatiker sind da anders, ihr Gott "existiert" halt und wenn einer danachforschen will, ist er ein Ketzer.


Selbst Schuld, wenn man es vorzieht, dummzu sterben, vom Glauben verblendet.
Glauben heißt nicht wissen. <:


melden

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 23:35
Buddha war immerhin existent.^^

Ach ja? Hast du ihn gesehen?


melden

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 23:38
Nein, doch es gibt glaubwürdige Unterlagen für Siddhartha Gautamas Existenz. ;)
Hastdu denn Gott gesehen? ;)
Ich glaube kaum...


melden
kleingeist_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 23:42
nach zu vielen Dorgen könnte der Hudn glatt als Gott durchgehen !


melden

Der Käfer in der Schüssel

10.07.2006 um 23:42
Es gibt irgendwelche verschwommene Unterlagen über einen Mann (oder Frau?), der vor 3000Jahren erkannt hat, dass im Leben nicht immer alles so läuft, wie man es gerne hätte undder gehbehindert war und deshalb viel rumsass und meditierte.


melden

Der Käfer in der Schüssel

11.07.2006 um 00:00
Ich frage mich, welche Probleme du denn hast...
Naja, man weis ja nie, vllt eetwasfanatisch veranlagt, gibt es eben, geblendet, von nicht beweisbarem Gott-Schund. Selbstwohl das beste haben, und alles andere abwerten, so lässts sich doch schön leben. :X
Nächstenliebe. *hust* :D


melden

Der Käfer in der Schüssel

11.07.2006 um 00:14
Was hust?

Ich liebe meinen nächsten... meinen nächsten Christen!


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Käfer in der Schüssel

11.07.2006 um 07:19
... und mein Beitrag blieb wieder mal unentdeckt :(


melden

Der Käfer in der Schüssel

11.07.2006 um 09:58
Aber nur Christen...
Nana, dumme Einstellung.^^


melden
belesprit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Käfer in der Schüssel

11.07.2006 um 10:04
@Tahira


>>Vielleicht sitzt der andere Käfer selbst in einer Schüsselund weiss es nur nicht.


Jeder sitzt in einer Schüssel , sonst wäre ernicht mehr hier.
Die Schüsseln sind nur unterschiedlich groß.


melden
belesprit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Käfer in der Schüssel

11.07.2006 um 10:05
@ Tahiri - sorry! ;)


melden
foso
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Käfer in der Schüssel

11.07.2006 um 11:12
"Na ja, die Geschichte kann ich für ganz gut nachvollziehen, zumal es mir selbst auch oftso scheint, als könnte ich nicht ausbrechen, weil ich selbst das grösste Hindernis bin."

Vielleicht solltest du dir dann mal Gedanken machen, vor was du Angst hast?
Es gibt doch nichts, was weniger bereichernd ist, als der olle Alltagstrott...


melden

Der Käfer in der Schüssel

11.07.2006 um 11:46
Höchst ignorantes Verhalten des Käfers... Nunja passt sicherlich zu vielen Leuten hier imForum, aber auch insgesamt auf der Welt.
Leute, die glauben, dass schon allesentdeckt wurde und dass wir die Krone der Schöpfung sind.


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Käfer in der Schüssel

11.07.2006 um 13:00
@ Foso: Alltagstrott soll bereichernd sein?! Wohl eher das Gegenteil...
Man wird wohlstumpf...

Ich glaube nicht, dass es mit Angst zu tun hat; zumindest nicht beimir. Es ist vielleicht eher das Respekt haben vor etwas, was ungewohnt scheint...ausbrechen könnte ich wahrscheinlich schon, aber die Folgen wären dann wohl dochgravierender, so dass ich lieber im Trott bleibe.


melden
Anzeige

Der Käfer in der Schüssel

12.07.2006 um 02:29
Der Käfer in der Schüssel ist sich halt absolut sicher, dass nur das existiert,was er kennt und kennengelernt hat, somit verabsolutiert er die Schüssel als das All-Eineund schliesst alles andere als nicht existent aus. Die ihm bekannte Schüssel ist seinEreignishorizont.

Das wirklich Absolute ist jedoch das Allumfassende (nicht nurdas, was man kennt), das Alles-Vereinende. Das Absolutistische ist das Ausschliessende,das Alles-andere-Verneinende, in praktischer Konsequenz das Alles-andere-Bekämpfende.
Wahrhaft Absolutes - und `absolut Wahres` - kann man/frau daran erkennen, daß esallumfassend ist und alles Relative in sich vereinigt. Das ist das Hauptkriterium für dieUnterscheidung zwischen absoluter Wahrheit und absolutistischer Halbwahrheit.
In alten heiligen Schriften wird als Warnung darauf hingewiesen, dass dasAbsolutistische eine Macht ist, die "die ganze Welt täuscht". Man kann sie zum Beispieldaran erkennen, daß sie sich als hilfreich und menschenfreundlich darstellt, das Annehmender sogenannten Hilfen jedoch zum Obligatorium macht!
Wenn der Kurs der heutigenZivilisation nicht geändert wird, könnte diese jetzt schon erkennbare Tendenz imExtremfall apokalyptische Ausmaße annehmen: monopolisierter Finanzmarkt, totalitäre`Gesundheitsgesetze`, Zwangsimpfungen, bargeldloser Zahlungsverkehr, irreführendeFührergestalten, alleinige hochpreisung der Materie etc etc... Sollte es jedoch so weitkommen, werden bestimmt nicht alle Menschen (oder meinetwegen auch Käfer ;) ) dieseSegnungen annehmen wollen und spätestens dann wird sich zeigen, wie gerecht, solidarischund tolerant ein System wirklich ist.
Das Absolutistische, eben weil es nicht absolutist, kann nicht alles Relative in sich vereinen und muß sich durch das Verbieten bzw.Bekämpfen aller `anderen` als absolut aufspielen (das kennen wir auch teilweise ausdiesem Forum ;) ) - was letztendlich scheitern muss und wird. Es ist immerwidernatürlich, sich als etwas ausgeben zu wollen, was man in Wirklichkeit nicht ist.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Statussymbole31 Beiträge