Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Globetrotter

62 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Reise, Reisen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Globetrotter

19.07.2006 um 01:19
Hi,

habt Ihr euch eigentlich mal gefragt wie es ist wenn man sich das Fahrradschnappt und einen Kontinent duchquert, oder per Fuß oder per Anhalter? Es muss eingeiles Gefühl sein wenn man einfach unabhängig von einem Flug oder gewissen Terminen ist.Einfah so die Natur und das Land geniesen zu können.

Habt Ihr euch schonmalüberlegt soetwas zu achen oder habt Ihr soetwas gemacht?

Wie denkt Ihr ist dadie Erfahrung die macht, wie ist sie?

MfG Palin


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 01:23
bestimmt ein netter gedanke, mit dem aber eine menge Geld involviert ist :(


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 01:25
Wie meinst du das?

Das man es sich leisten können muss? Also ich denke du kannstdir ziemlich einfach Urlaub nehmen und dann losfahren mit dem Rad, Europa ist auch sehrschön und wozu hat man ein Zelt?

MfG Palin


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 01:41
Bevor ich meine saftigen Hüften aus Rad schwingen würde. - Ok,vergessen wir das mit dem Rad.

Fuzzy geht zu Fuß, aber dann auch ohne Geld.

Desweiteren müsste ich erstmal lernen, wie man in der Wildnis Überleben kann, bevorman sich selber ausversehen vergiftet, weil man vielleicht einen Pilz gefuttert hat undder einem nicht bekommen ist.

Hach, und was hat die Natur nicht alles fürLeckerein zu bieten. Würmer Insekten, Pflanzen usw.

Naja, das wäre auf jedenfallmal eine schöne Lebenserfahrung, wenn man es denn überlebt.



melden

Globetrotter

19.07.2006 um 05:58
warum nicht so wie bei forst gump???

ist doch viel geiler

ohneziehl....

ohne grund....

einfach mal die straße weiterlaufen und nichtwissen wo es da hingeht und wann man aufhört

n_n


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 07:06
feine sache ist das ...und man kann geld auch unterwegs verdienen...so lernt man auchdirekt die alltagsseite eines landes kennen.

kann ich jedem nurempfehlen...rucksack auf und ab durch die welt....
muss ja nicht unbedingt zu fusssein.

jeder sollte das mal machen, man kann ein besseres verständisentwickeln..für andere länder, kulturen und menschen.


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 08:16
Ja das meinte ich Fuzzy, nicht durch die Wildnis torkeln, da kann ich mir auch einenExtremurlaub gönnen und ich hab nich die Gefahr das ich draufgehen weilich die falschenPilze ess. ein ichmeinte echt so, ich steig auf min Rad mit vieleicht 100 Euro in derTasche und wenn das ausgeht mach ich Aushilfsjob oder soas,...

MfG Palin


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 08:47
Hm, quasi fast grenzenlose Freiheit, weder an irgendeinen Ort noch an Zeit gebunden.

Wünsch ich mir auch manchmal. :)


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 08:53
natuerlcih geht das mit denn fahrad bis china oder duch europa, man sollte sich aberalles genau planen, die politische lage der lander die man duch radeln will, englishkennise haben, und naturlich auch cash, am besten travler checks und ne gultige creditcard ,denn ATM s (geldautomaten) giebs heute zu tage ueberall,und in denn gross stadtender weld sowieso.
man sollte auch ahnung haben wie man ein fahrad reparieren kann,auch ohne fahrad workshop, ganz wichtig voher schauen ob das land wo man duch radelnwill visum pflichtig ist, und vergiesst die billig fahrader von nekerman, oder wallmarkt.
kauft euch ein gutes fahrad.

glaubt mir es giebt mehr menschen aufder weld die solche abenteuer ,quer duch die welt veranstallten.

gooogle dochmal


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 08:56
Meine Tante ist seit 2 Jahren mit dem Fahrrad unterwegs. Wo sie jetzt genau ist weiss ichnicht, sie will um die ganze Welt fahren.


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 09:11
Das halte ich für absolut schwachsinnig,
man sollte sich immer Ziele stecken.
"Ich lauf jetzt die Straße entlang, mal gucken wo ich hinkomm",
solche Aussagenzeugen meiner Meinung nach nur von Dummheit.
Das ist Schwachsinn! - naja eureSache,ich halte so etwas für erbärmlich.


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 09:13
@enomine

Wieso, schon mal die Aussage gehört, "Der Weg ist das Ziel"


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 09:28
die idee find ich faszinierend. aber man bräuchte viel geld für equipment und essen. vlltkönnte man auf seine jacke werbung machen und denn werbeplatz bei ebay versteigern^^


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 09:34
hätt ich zeit, hätt ich geld... gleich morgen


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 09:41
wer kein geld oder zeit hat,kann dann auch google earth en


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 09:47
wie naturgetreu :D


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 10:01
Würde das lieber per Motorrad machen... :)


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 10:30
wär sofort dabei
hatte aumal die idee
aber wenn dan mit paar freunden


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 12:07
@ enomine,

Dein Avatar sieht auch nict wirklich iunteligent aus, und, sag ichjetzt es ist schwchsinnig Rastafari zu 'verherrlichen' nein, also,...

Ausserdemhat man ein Ziel, man will ertwas von der Welt sehen, man will die Welt erleben, man willabenteuer erledigen.

Dass das heutzutage keider nur noch mit Geld und Visa unddem allem möglich ist zeugt ddavon wie kompliziert bei uns alles wird, in der Antikebrauchte man keinen pass, und wozu braucht man Ihn jetzt um sich identifizieren zzukönnen, ist ja auch nicht schluiimm, eigentlichsehr sinnvoll, aber Wieo muss man seinLand sperren, wie kann man keine Resiefreiheit gewähren wieso wird alles unterdrückt,....

Naja

MfG Palin


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 13:54
Palin @

"in der Antike brauchte man keinen pass, und wozu braucht man Ihn jetztum sich identifizieren zzu können, ist ja auch nicht schluiimm, eigentlichsehr sinnvoll,aber Wieo muss man sein Land sperren, wie kann man keine Resiefreiheit gewähren wiesowird alles unterdrückt,.... "


doch da brauchte man eine art passir scheinund eine absicherungs brief der jeweiligen koenige das du das land passeiren kannst,geschweige denn von denn raubern und bandieten, p.s

die habeb auch aufgepastdas niemand so einfach in irgend ein koenig reich entert,und nicht vergessen damals gabes nur koenig reiche und keine laeder wie es heute der fall ist, so einfach war auchwieder nicht , und sehr sehr gefahrlich.gold zu bestechen der soldaten und solder derenaufabe es war denn headlern nur passieren zu lasssen wenn er bezahlt oder einpassierschein hat.es war in allen hoch kuluren so von denn roemern,grichen,persern,moguhlen,chienesen u.s.w


melden

Globetrotter

19.07.2006 um 14:03
Ok, is ja gut, man brauchte immer einen Passierschein oder Pass oder sonstiges aber eswar lange nicht so aufwändig wie hgeute teilweise. Zumindest kann man in der Euungestöhrt umherreisen,...

PS: greeneline, Sogar ich hatte in meinerschlechtesten Zeit eine bessere echtschreibung, sie ist zwar nich, noch nicht, perfektaber bei ir kann ich es teilweise nicht mehr entschlüsseln,...

MfG Palin


melden