Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Euch selbst

134 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Selbsteinschätzung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Euch selbst

31.08.2006 um 15:20
das stichwort ist herdenidentität. wer aufhört sich mit sich selbst zuidentifizieren,
der nimmt eine falsche identität an, nämlich die der herde. denmenschen fehlt der bezug
zum selbst. eben zur individualiät. frei entfallten, musssich jeder einzellne.


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:20
und wenn die Herde in eine falsche Richtung zieht?


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:22
ich trau dieser Herde nicht...
:/Ich bin ein missratener Spassvogel...
ich passda nicht reeein:(


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:23
und das tut sie, weil sie keine selbstverantwortung mehr hat. weil jeder dieherdenmentalität angenommen hat, die vom ego-geist durchdrungen ist und deshalb auch, daseigene ende nicht sieht.


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:25
Folgt mir, meine Lieben Herdenkinder...
die Glühwürmchen führen uns ans Licht...
:D


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:26
@pino als Individuum bist du immer in der Lage die Herde zu beurteile, sowie die Richtungin die sie geht. Wenns dir nicht passt steigst du aus und suchst dir ne andere ;)
Wenn du dich aber der Herde überlässt (wie es lesslow schön beschrieben hat) dannbleibt dir nichts anderes übrig als blindes vertrauen...


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:27
Ich glaub ja eher, dass die Herdenmentalität ein Urinstinkt ist, den wir langsam abersicher abbauen; einfach weil uns heute - ganz alleine - nicht mehr dieselben Gefahrenbedrohen, wie früher. Aber das Gehirn ist mit dem Verständnis von so Sachen etwaslangsam.


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:31
Ich denke nicht das wir fähig sind das abzubauen! Es geht nicht, man braucht dieGesellschaft von Menschen, man braucht Kommunikation. Manche erst nach Jahren, mancheerst nach Tagen, aber brauchen tun wir sie alle! (Meine Erkenntnis aus einemselbstversuch und anderen Quellen)


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:40
@ leith
Aber wir brauchen es zumindest nicht mehr so "dringend" wie noch zu Urzeiten,als es den sicheren, baldigen Tod bedeutet hat, alleine zu Leben... das meinte ich.


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:41
ja, so kann man zum beispiel auch gewalt solangsam abbauen, da es nicht mehr gebrauchtwird und andere überflüssige mittel ;)


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:44
@gunslinger ach so, da bin ich von etwas anderem ausgegangen (das ganz alleine auf nereinsamenn Insel leben). Ja insofern hat sich das etwas gelockert, aber Deutschland istdoch ein sonder fall, da hier das eigenständige Leben hohe anonymität bedeutet. Inanderen Ländern ist das anders, da Lebt man zwar alleine, ist aber nicht alleine (da sichjeder um jeden irgenwie kümmert, es noch eine Gemeinschaft gibt)

@lesslow dieIdee find ich gut, wir können ja schonmal bei uns beginnen ;)


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:51
@ leith
du wirst das wissen. Ich hatte bislang nur die Gelegenheit in anderen Ländernals Tourist aufzutreten und da bekommt man das nicht so mit...


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:53
@leith:
Will man/frau das wirklich wollen: Dass sich jeder um jeden kümmert???
Also, ich finde, dass es eine Menge Menschen gibt, von denen ich nicht möchte, dasssie sich um mich "kümmern".


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:53
die Idee find ich gut, wir können ja schonmal bei uns beginnen

:)


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:54
*Doors bemutter*


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:57
was soll das ganze Licht! bei deinen threads?


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:57
@opinocchioo (fingerbrech)
Bemutterung nicht dringend nötig, bemuttere gerade meinesterbende Mutter.


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:58
@dors

oo


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 15:58
@Doors ich hab nicht gesagt das ich das gut finde, es sollte nur ausdrücken das man dieseselbstständigkeit durchaus mit der Gemeinschaft verbinden kann. Mich würds auch tierischnerven wenn jeder alles von jedem weiß (ok das ginge noch) aber wenn dann darüber nochgelästert und spekuliert wird....nenene das muss echt nicht sein. Die Anonymität inDeutschland finde ich jedoch auch nicht besser, eher schlimmer.

Aber wie gesagt,erst müssen wir selber was tun bevor wirs von anderen erwarten können UND jeder muss wasan sich ändern damit alles gut wird *ales wird gut, soooo guuuttt*


melden

Euch selbst

31.08.2006 um 16:27
"Aber wie gesagt, erst müssen wir selber was tun bevor wirs von anderen erwarten könnenUND jeder muss was an sich ändern damit alles gut wird"

Der Edle stelltAnforderungen an sich selbst,
der Gemeine stellt Anforderungen an die andernMenschen.
-Konfuzius-


melden