weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Depressionen oder wie auch immer

37 Beiträge, Schlüsselwörter: Depression
blutengel_89
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depressionen oder wie auch immer

27.03.2007 um 16:23
wie entstehe eigentlich depresionen
meine ärzte meinten ich habe starke tendensendazu depresionen zu kriegen jetzt sind sie da und ich muss in eine offene psychatrie
doch durch was genau wird es denn ausgelöst
was denkt ihr denn dazu???
manchemeinen ich bin ein psycho nur weil ich dahin soll doch muss man denn gleich ein psychosein nur weil man in sowas muss???
ärzte sagen das es meistens mit depresionenmeistens schon in der kindheit anfängt doch auf fotos habe ich kaum ein kind gesehen dasunglaublich traurig war oder immer nur geweint hat.
Anscheinend kann man es ja auchnicht verhindern.
Und hat sowas vllt auch damit zutun das sich so viele ins komasaufen nur weil sie dem alltag enfliehen wollen????
haben die dann auchdepresionen??? oder was haben die dann wo besteht der unterschied ist man nur wenn manmal zu einer therapie muss gleich ein "psycho" wie manche sagen????

sorry wennich euch langweile aber vllt kann ich ja dann mal durchblicken bei dem scheiß

gruß ich


melden
Anzeige

Depressionen oder wie auch immer

27.03.2007 um 16:30
Esrtmal zu deinen Fragen:
Es gibt viele Arten einer Depression. Ja und die meistenAlkoholiker trinken auch aus der depression heraus.
Depressionen können auchgenetisch sein. Die meisten Menschen die unter Depressionen leiden hatten schlimmeerlebnisse in ihrer Kindheit, die sie nicht aufarbeiten konnten und im Unterbewusstenfeststecken und ab und zu mal hochkommen.
Du bist kein Psycho, nur weil du bei einemPsychologen bist, gibt viele Menschen die hilfe von aussenstehenden annehmen, weil siesich selbst nicht mehr zu helfen wissen.

Was hast du denn für Symptome, das manbei dir eine Depression diagnostiziert hat?


melden

Depressionen oder wie auch immer

27.03.2007 um 17:51
Blutengel, weißt Du denn woher es bei Dir speziell kommen könnte?
Stress mit Eltern,Freunden, Schule...?
Es kann durch viele Gründe auftreten.


Auch durchMobbing kann man Depressionen bekommen.

Und ein Psycho bist Du ganz bestimmtNICHT!
Wer sowas zu Dir sagt hat keine Ahnung davon.


melden

Depressionen oder wie auch immer

27.03.2007 um 18:01
Sobald man sich in einer Depression befindet, sucht man nach einem Ventil um den Druck zumindern. Dies kann in Borderlin, Boulemie, Resignation, etc. hervorrufen und mit diesemversucht man einen Art Ausgleich für seinen Schmerz zu finden, sich dem Schmerzen einfachhingeben oder den Schmerz auszuleben.
Und wie man es verhindern kann, man muss nurauf sich selbst und sein Umfeld schauen und das was einem nicht gefällt verändern. Sichüber die Zusammenhänge von verschiedenen Sachen z.B. bei Boulemie über die Ernährunggehört ebenfalls dazu, quasi das man weiß warum man es so macht wie man es macht. Für denAusgleich in seinem Leben ist man immer selbst verantwortlich, dessen muss man sichbewusst machen.
Je mehr man dagegen angeht und konstruktives aus den Erfahrungen fürsich herausziehen kann desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit in weitere depressionenzu verfallen.
Dies ist zwar nicht immer möglich, aber durchaus der beste Weg.


melden

Depressionen oder wie auch immer

27.03.2007 um 18:10
"Auch durch Mobbing kann man Depressionen bekommen."
Ja, gibt etliche Jugendlich diedadurch unter Depressionen leiden weil sie in ihrer Schulklasse nur durch die Jahrehindurch gemobbt werden, weil sie sich nicht trauen was dagegen zu sagen etc.

Wer dich nur wegen deiner Depressionen gleich als Psycho bezeichnet ist schlicht undeinfach -meiner Meinung nach- ein Idiot bzw. einer der, wie powermausi ja schon sagte,keine Ahnung hat. Ignorier sowas.

"Und hat sowas vllt auch damit zutun das sichso viele ins koma saufen nur weil sie dem alltag enfliehen wollen???? "

Ja.Viele wollen sich einfach mit Alkohol von der Sache "befreien" was keinesfalls der besteWeg ist.


melden
blutengel_89
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depressionen oder wie auch immer

29.03.2007 um 14:09
naja bei mir wurde das festgestellt das ich eben naja manche gedanken habe die man najaeben nur in solchen fällen oft hat ja und wieso naja hatte eben einen todesfall der mirsehr nah gegangen ist naja aber was soll man machen joa und jetzt eben klinik aber manchehaben mir auch gesagt das man durch psychologen nur noch kränker wird aber kann dasgehen???


melden

Depressionen oder wie auch immer

29.03.2007 um 14:14
Depressionen sind immer ein Anzeichen dafür das im inneren seinens Bewusstseins, sichEntäuschung, Angst und Kummer breit macht, alles was nicht verarbeitet wird und auchdurch falsche Problembehwältigung noch mehr verstärkt wird.


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depressionen oder wie auch immer

29.03.2007 um 16:01
Depression ist normalerweise nichts weiter als aus Angst unterdrückte Wut undunterdrückte Trauer.


melden

Depressionen oder wie auch immer

29.03.2007 um 19:53
Tja.
Überforderung der Psyche.
Hab ich auch. Gehjetzt auch demnächst zu nenSeelenklempner. Ob der mir helfen kann? .. NAJA ich habe meine Zweifel.


melden

Depressionen oder wie auch immer

29.03.2007 um 19:55
Chiby

wenn du an den Richtigen kommst schon, wenn nicht dann Gute Nacht:D


melden

Depressionen oder wie auch immer

29.03.2007 um 20:01
ich bin der meinung, dass es auf die einstellung des patienten und nicht auf denseelenklempner ankommt, wenn du da hingehst und schon von vornherein zu wissen glaubst,dass er dir nicht helfen kann.... tja, so hart wies klingt, dann kann er dir auch nichthelfen.
depressionen können ganz unterschiedliche ursachen haben, besonders, wenn manmit etwas total überfordert ist, wobei sich eigentlich absolut jede art von depressionauf eine überforderung zurückführen lässt.
beim mobbing zum beispiel halt, dass mandadurch überfordert ist, den mund aufzutun und , wenns in der schule ist, nen lehreranzusprechen, oder einfach mal zurückzubrüllen(wobeis das nicht besser machen würde).


melden

Depressionen oder wie auch immer

29.03.2007 um 20:02
Nein ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass ein wildfremder meineProbleme anhören will und damit die "Welt" verändern kann.
Zuhörn und reden habenmir nie was gebracht.

Aber ja, ich hab gesagt ich wills versuchen.
Zumersten mal komm ich alleine nicht aus der ganzen Sache raus, was mir sonst immer gutgeglückt ist. Mal sehen


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depressionen oder wie auch immer

29.03.2007 um 20:06
Ich würde dir vorschlagen mal dein Denken zu kontrollieren. Achte doch mal ganz gezieltdarauf, wann du dich so schlecht fühlst, und überlege dir warum.
Kontrolliere deineGedanken, deine Gefühle und finde heraus, WELCHER GEDANKE dafür sorgt, dass du dichschlecht fühlst und was sozusagen der Auslöser ist.

Ein Therapeut kann dirbestimmt besser helfen, darum ist es nur gut, dass du da hingehst- is doch egal, was dieanderen sagen. Sei egoistisch: Es geht nur darum, dass es dir wieder besser geht.

Generell, ist es immer gut sich zu kennen, denn wenn du weißt wo dein Problem dieUrsachen hat, dann kannst du es auch anpacken und ändern. Das musst du aber auch wollen.Denn ein Patient, der die heilung/Therapie nicht selbst 100% will, dem kann man nichthelfen.
Viel Erfolg!


melden

Depressionen oder wie auch immer

29.03.2007 um 20:12
ich sags ja, vertrau drauf, dass man dir helfen kann, und helfen will, wenn du willst,dass man die helfen kann.


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depressionen oder wie auch immer

29.03.2007 um 20:18
PS: Bevor man zum Psychologen geht, sollte man es wirklich erstmal selbst versuchen. Dasist eine gute Lösung, wenn nichts anderes mehr geht, aber dann ist man psychisch ja ehschon richtig krank.
Sich selbst kennen und mögen lernen ist viel wichtiger, undstärkt auch für die Zukunft.

@ chiby

Spar dir den Gang zumPsychologen. Der kann dir mit dieser Einstellung auf keinen Fall helfen. Man merkt, dasses dir noch nicht so schlecht geht, dass du dich so hilflos fühlst, dass dir anderehelfen müssen, und du dich auch einem Psychologen anvertrauen würdest. - Und das ist japositiv, weil du es auch selbst schaffen kannst. Depressionen haben die wenigsten, diedavon ausgehen.

Mir gings auch mal schlecht, da wollte mich mein Hausarzt,nachdem ich ihm meine Stimmungsschwankungen geschildert hab, und dass der Stress michganz fertig macht auch zum Psychologen schicken. Hab mich geweigert, und bin auch demkleinen Loch auch selbst wieder rausgekommen.
Tagebuch schreiben, viel reden,Sport/Kunst machen zum Frustrationsabbau, sich selbst mögen, versuchen zuversichtlich zusein und sich nicht gehen lassen und trübsal blasen. Wenn das nicht klappt, dann sollteman ernste Hife schon in Erwägung ziehen.

In unserer Gesellschaft istsmitlerweile ja eh schick zum Psychater zu gehen. Total bekloppt wenn man mich fragt...schon fast wie in Amiland, wo jeder spinner auf ner freudschen couch dem Psychater seineAlltagsprobleme klagen muss...

-.-


melden

Depressionen oder wie auch immer

29.03.2007 um 20:23
@elle

Ach was weist du schon von meinem Leben`? Das ist nicht abwertend gemeint,aber wer sagt das es mir nicht schlecht geht? Glaubst du nicht auch, dass man immerversucht die starke zu spielen? Glaubst du leicht, ich würde hier meine Problemeöffentlich preis geben? Nene ..

>Und das ist ja positiv, weil du es auch selbstschaffen kannst.<
Kann ich im Moment eben nicht. Und der MOment ist viel zu lange. 3Monate. Ohne Lachen. Fast ohne Emotionen, ausser am abend wenn ich alleine zuhause sitzeund heule. Glaubst du da kann es einem Menschen gut gehen? Glaubst du es geht einen sotoll wenn die ganze Welt um einen rum zerbricht, wenn man selbst auch noch Probleme hatund den Hass auf sich selbst auslasst.

Nene...


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depressionen oder wie auch immer

29.03.2007 um 20:27
Dann frag ich mich wieso du dir nicht helfen lassen willst.
Willst du weiter somachen, bis ans Ende deiner Tage?
na viel Spaß dabei.
Erst wenn du selbst ausdeinem Supf wieder raus willst, kann man dir helfen. So lange du da drin hocken bleibstund denkst : Mir kann eh keiner helfen, wird dir auch keiner helfen!


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depressionen oder wie auch immer

29.03.2007 um 20:27
PS: Darf ich fragen wie alt du bist?


melden

Depressionen oder wie auch immer

29.03.2007 um 20:33
Will ich mir nicht helfen lassen?
Glaubst du das es einfach ist sich gegen den Willenmeiner Mutter und gegen den Willen meiner Familie zu stellen? Nein eindeutig nicht.
Und das tue ich alleine mit dem Schritt den Therapeuten zu kontaktieren. Das ist einSchritt. Kein Weltbewegender. Ich sagte doch, ich rbauche hilfe. Ich bin mir nur nichtklar wie der das machen soll. Man wird sehen, ich weis es nicht.

>Erst wenn duselbst aus deinem Supf wieder raus willst, kann man dir helfen. So lange du da drinhocken bleibst und denkst : Mir kann eh keiner helfen, wird dir auch keiner helfen!<

Ich sag dir, tausch mit mir mein Leben und viel Spaß damit.
Den wirst duwahrscheinlich nicht haben.

Fragen darfst du alles, nur ob du ne antwort kriegstist ne andere Sache. Rate einfach mal.


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depressionen oder wie auch immer

29.03.2007 um 20:41
Hey... entschuldige bitte, wenn ich dir zu nah getreten bin -.- Sicher weiß cih nichtsüber dein Leben, aber das habe ich auch nie behauptet.
Tja. Wenn ich jetzt falschrate, dann bin ich vermutlich gleich wieder die Böse, hm?
Also ich tippe trotzdem malauf 16/17?


melden
Anzeige

Depressionen oder wie auch immer

29.03.2007 um 20:43
Bist du ein bisschen, ich mag es nicht wenn man glaubt alles zu wissen und es ist nichtso. Bin auch nicht gerade allwissend, klar sind vielleicht für andere Leute meineKommentare auch nicht gerade die tollsten und es kommt sicher auch ned alles so rüber wieich möchte. Kann ich auch verstehn. Ich schreib jedenfalls immer von meiner Sicht, ohnezu beurteilen. Und wenn ich jemand helfen kann, dann von mir aus. Immer gerne.

Gut geraten


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden