Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ziel im Leben?

95 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ziel im Leben?

16.12.2007 um 20:18
hups +</ ZITAT>


melden

Ziel im Leben?

16.12.2007 um 20:54
wr haben alle das selbe ziel und wir erreichen es auch alle...den tod


melden

Ziel im Leben?

16.12.2007 um 21:01
Naja, da hab ich aber auf dem Weg zum Ziel noch einiges Vor! Da laufe ich dann aber lieber ein wenig langsamer und ueberlasse anderen den ersten Platz.

Ich ueberlege gerade, eine Raststaette mit Uebernachtungsmoeglichkeit auf der Strecke zu eroeffnen...


melden

Ziel im Leben?

16.12.2007 um 21:12
was denn? nen koma?


melden

Ziel im Leben?

16.12.2007 um 22:10
Hi Test, Test.

Ich habe eine Frage!

Wenn man kein Ziel hat, ist das Leben dann sinnlos?


melden

Ziel im Leben?

16.12.2007 um 22:38
Die Frage ob das Leben sinnlos ist oder nicht ist nicht zu beantworten, da der Sinn des Lebens relativ ist und von davon abhängt ob dich und dein Leben jemand sieht, oder du dich selbst.

Ein Leben hat erst einen Sinn wen man bereit ist nach vorne zu gehen, anstatt zurück oder im Kreis, genau so wie das bloße stehenbleiben im Leben und aufhört an sich zu arbeiten und mit all dem zufrieden ist wie es ist.

Man sagt der Weg ist das Ziel, also kann man auch die Frage ob man im Leben ein Ziel hat nicht wirklich beantworten, denn man müsste sich dann die Frage stellen, ob man aufhört zu leben wenn man dieses Ziel erreicht hat.

Das Leben ist mehr als bloß eine große Haftstrafe die wir absitzen müssen.
Auch wenn es den Anschein hat, dass es so wäre.

Ich selbst habe auch meine Lebensziele und hab die schon seit einigen Jahren, doch bin ich erst 18 und den Weg den ich gehen will, ist mehr als bloß Schule, Job, Frau, Kinder, Haus und Hund usw…….

Momentan sind einfach noch zu viele Stimmen in meinem Kopf die dagegen sprechen und ich bleib auf der Strecke stehen oder dreh mich weiter im Kreis.

Aber in naher Zukunft wird sich zuerst in mir etwas ändern und dann wird sich auch nach außen hin etwas ändern. Die Einstellung der Menschen muss sich ändern und da stelle ich mir die Frage wie es Menschen gibt die von sich selbst behaupten können sie hätten keine Ziele. Ich hab soviel vor das ich mir oft Nächte lang den Kopf zerbreche, wie und ob ich das alles in einem Leben schaffen soll.

Ich kann nur allen raten denen es so geht, wie mir momentan, die die sich fragen ob es doch noch nach vorne geht, versucht zuerst in euch selbst etwas zu ändern und sucht euren weg und dann fangt an ihn zu gehen, den meine Leben und eures auch ist einfach zu kurz um es mir warten zu verschwenden.


melden

Ziel im Leben?

16.12.2007 um 22:43
Doch im Prinzip habe ich ein Ziel: Ruhe und Frieden.


melden

Ziel im Leben?

16.12.2007 um 22:52
Ruhe und Frieden ist sehr wichtig, ein Zustand den man nicht erst im Tod erwarten sollte, sondern man sollte es als Ausgleich zu den menschlichen Bedürfnissen erkennen und es als solches leben.

Wer keine Ruhe findet wird auch im Tot keine haben.

Den Angst und Suchtverhalten, sowie das ständige anstreben von Materialismus führt zur Unruhe und wird dich lebenslang unglücklich machen.

Also suche deine Ruhe und finde einen Weg dich deinen Ängsten zu stellen und dich in ein Leben einzubringen das diese Ängste nicht zulässt.


melden

Ziel im Leben?

16.12.2007 um 22:56
party ohne schlechtes gewissen nichts geleistet zu haben:D


melden

Ziel im Leben?

16.12.2007 um 23:07
Leute Ich sags euch nur ungern aber in euch ( besonders corey) seh ich mich selbst teilweise, nur hab ich in den vergangenen 3 Jahren so dermaßen auf die Kacke gehauen, dass es mir scho fast leit tut.

Ich spreche nicht davon, mal mit Kumpels in den nächsten Club und dann bis 7 Uhr morgens zu Feiern, sondern es gab bei mir eine Zeit, da hab ich oft 3 Tage lang durchgesoffen mit Freunden und ich sag mal "substanzen" (ich muss ja nicht ins detail gehen) ausprobiert, die ich rückblickend lieber nicht aungefasst hätte.

Ich weis nicht ob ihr mir sagen könnt was da bei mir nicht ganz normal ist, aber wenn ich mit freunden unterwegs bin, daun gibts für mich auch nur saufen, frauen und lange und laute partys

aber wenn ich dann mal wieder aleine bin und wieder halbwegs runter vom Egotrip, dan erkenn ich mich nicht mehr wieder, ich hasse mich teilweise dafür was ich in meiner Vergangenheit angestellt habe und bin froh das ich jetzt nicht mehr ganz so in die Scheiße steig wie früher.


melden

Ziel im Leben?

16.12.2007 um 23:09
so ist es man ist aber nur einmal jung das einzig gute daran ist ich werf nicht mein geld aus dem fenster raus:D


melden

Ziel im Leben?

16.12.2007 um 23:15
ja, man ist nur einmal jung, das bin ich jetzt zwa auch noch, ich mein was will man mit 18 jahren scho groß erreicht haben, da sollte man auch feiern gehn und ordentlich die sau raus lassen, doch sollte man nicht meinen man ist unsterblich...
Es zu übertreiben gehört dazu, doch bevor es schäden anrichtet und konsequenzen auf dein späteres leben hat, solltest du lieber die notbremse ziehen, ich habs gehtan, mein bester kumpel nicht, ich kann noch normal denken, er nicht...

soviel zum thema, man ist nur einmal jung

aber man ist/wird viel. nie erwachsen


melden

Ziel im Leben?

16.12.2007 um 23:17
sorry für meine Rechtschreibeung, habs momentan nicht so mit der Konzentration, bin auch schon seit 32 Stunden wach.


melden

Ziel im Leben?

16.12.2007 um 23:23
Ich rauche nicht und war auch noch nie betrunken.

Wieso bin ich noch nicht im Himmel?


melden

Ziel im Leben?

16.12.2007 um 23:33
@ Arikado

Rauche und trinke mal ordentlich, dann fuehlst du dich wie im Himmel! Aber vorsicht! der Morgen danach ist in einer ganz anderen Gegend angesiedelt ;)


melden

Ziel im Leben?

17.12.2007 um 00:19
@ topic


Ich bin mal so fahrlässig und mache mir in meiner (ab und zu auftretenden) Phase der Melancholie Gedanken über das Ziel meines Lebens....

"Fahrlässig" deshalb, weil ich im Moment nicht sagen kann, ob ich den Beitrag in meiner 'normalen' Laune unterschreiben könnte!


Zur Zeit bin ich plan/ ziellos, ohne Antrieb, keine Inspiration, kein Enthusiasmus....

Ohne meinen täglichen 10 km-Lauf könnte ich ebenso den ganzen Tag im Bett verbringen (ich mach es natürlich nicht, aber vom Ergebnis am Ende des Tages würde es auf's gleiche hinauslaufen! :D

Meine Laune hat weder was mit dem Wetter, noch mit der Jahreszeit zutun.


Zur Zeit bin ich ohne Ziel...


melden

Ziel im Leben?

17.12.2007 um 03:52
Das kenne ich. Dann lese ich etwas furchtbar langweiliges und schon habe ich ein neues Ziel: etwas spannendes zu finden!


melden

Ziel im Leben?

17.12.2007 um 08:33
Ziele?

Ganz früher wollte ich Förster werden.
Dann Lokomotivführer.
Später Kapitän.
Danach Revolutionär.
Erfolgreicher Journalist.
Liebevoller Partner.
Guter Vater.

Und, was bin ich geworden?



ÄLTER!


melden

Ziel im Leben?

17.12.2007 um 08:50
Alle Wege führen nach Rom, bzw. in die Gruft. Was wir wollen, daß etwas "Dauerhaftes" von uns bleibt! Und dafür gibt es viele Interpretationen.


melden

Ziel im Leben?

17.12.2007 um 09:41
Es lebe die Kunst der Selbstmumifizierung.


melden