Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

32 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gedanken, Bewusstsein, Gehirn ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
sneefloeckli Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 15:02
Guten Nabend,

hätte da mal ne simple Frage, vor allem vielleicht an jene, die auch ein wenig damit bewandert sind :)

Also, wieso verändern Verletzungen grundsätzlich je nach Art&Schwere das Bewusstsein ... ich für meinen Teil würde mich als Selbstverletzungsextremist bezeichnen, warum k.A.

das geht im Übrigen sogar soweit, dass einige Verletzungen, die Sicht und das Denken im positiven Sinne beeinflussen können, sodass zB. der Zauber dieser Welt (das Jenseits) plötzlich "sichtbarer" wirs, was aber enorm anstrengend werden kann.... komischerweise verhält es sich mit Vergiftungen jeglicher Art ziemlich ähnlich ....

!!! Ausserdem las ich wie einst Gott Osiris sein linkes Auge zur Bewusstseinserweiterung opferte!!! Irre oder.... was der wohl aufgrunddessen plötzlich wahrnahm / sah?????

was könnte da wohl für ein paradoxes System dahinterstecken? jo Mercy ;)



UltraGalaktische Grüße

Snee


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 15:04
Bewußtsseinserweiterung auch ohne Augenverlust: Meskalin, Acid und Psilocybin....


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 15:22
Du hast doch n Knall, oder ?

Ist das wieder ´ne Verarsche von dir oder hast du echt solche Gedanken und Probleme ?

Erklär mir bitte SV Extremist, flöckchen ...


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 15:23
Ich habe mir auch oft gedacht, daß es vielleicht nicht verkehrt wäre, blind zu sein, da ich oft aufgrund von Äußerlichkeiten urteile. Wenn mein Gegenüber etwas an sich hat, was meinem Auge auffällt und mich irritiert oder stört, dann werde ich manchmal gehemmt oder halte mich fern, weil es mich verunsichert und ich wieder darüber nachdenke, was der andere wohl über mich denken mag, wenn ich mich komisch verhalte.
Wäre ich blind, dann hätten Äußerlichkeiten keinen Einfluß auf mein Verhalten. Es würde dann nur Gesagtes wahrgenommen und nichts würde Ablenken.


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 15:30
Stimmt schon, eine gewisse (Aus)Haltung von Schmerzen, körperliche wie geistige kann einem eine andere Selbstsicht bieten und über die veränderte eigene Selbstsicht hinaus, einem auch Mitleid besser zugänglich zu machen.

In anderen Regionen dieser Welt wird z.B. auch die Selbstgeißelung noch immer praktiziert. Manchmal frage ich mich, ob wir modernen zivilisierten Menschen mit unseren bestimmten Kulten/Moden (Piercing, Tatoo, Branding ect pp), nicht auch im Grunde die mystische Erfahrung des Schmerzes in unseren heutigen Alltag unbewusst mit einfließen lassen...

Sich einer Sache, oder eines Umstands gegenüber bewusst zu werden erfolgt oft im Schmerz...


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 16:18
alles endorphine ,sind auch nur nerotransmitter die ausgestoßen werden wie bei meskalin usw. und deine weltsicht verändern.. (nur bei lachgas ist das anders aber egal)


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 16:37
Wenn du jetzt schon Guten Abend sagst,hast du dich wohl gerade verletzt oder?

Das ist eine Schutzfunktion des Körpers,so wie Bewusstlosigkeit bei Unfällen,damit der Körper die Schmerzen nicht so wahrnimmt,eine Art Selbstbetäubung (Einfach ausgedrückt)


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 17:40
Link: de.wikipedia.org (extern)

Sowas gibt es schon länger u.a bei den Indianern.


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 18:04
erhlich manche Leute haben zuviel Zeit oder was an der Waffel wozu soll das ganze denn gut sein, der Gesundheit diehnt das sicher nicht


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 18:11
Bin Deiner Meinung, Hexe, aber denk mal an die vielen, die Ritzen - das ist im Grunde auch nichts anderes...Die tun das, um sich überhaupt noch wahrnehmen zu können. Ist wahrscheinlich die höchste Form dessen...und die Geschichte mit Osiris würde ich eher als Gleichnis sehen ;)


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 18:25
Bewusstseinserweiterung geht auch ohne Verletzungen - ich empfehle LSD


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 18:32
AnahiD damit hast du recht, Borderline ist eine ist aber eine psychische Störung
bei solchen Selbstverlezungen wie hier beschrieben sollte wohl auch besser ein Arzt eingreifen


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 18:41
Wenn die Verletzungen mutwillig und lebensbedrohlich sind, auf jeden Fall ab zum Arzt!


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 18:42
Also er meinte ja er würde sich durchaus auch das Auge ausstechen ... schon irgendwie krankhaft oder?


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 18:43
Ok nehm ich zurück, er sie es meinte das nicht direkt aber schien es doch toll zu finden ...


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 18:49
Es gibt auch viele die sich die Genitalen aufs übelste verstümmeln.


melden
sneefloeckli Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 18:52
übrigens, ich finde einige Arten von Verletzungen auch ziemlich geisteskrank, Glasklar, ich finde alleine die Erfindung von Schmerzen total verwerflich & pervers, was mir einen sehr harten Konflikt mit einem Allmächtigen bereitet, der mich ständig aufs neue quält und scheinbar daran wohlgefallen zu haben scheint...

45soX: nööö, mich würde im Grunde nur brennend interessieren, wie ich einen Blick ins Jenseits erhaschen könnte, und trotzdem noch am Leben bleibe - ich finde es ist mein gutes Recht... was soll dieses Versteckspiel? :)


1x zitiertmelden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 18:52
Na, wenn das nicht krank ist, was dann?


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 18:53
Das war noch für den poeten :D


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 18:55
Zitat von sneefloecklisneefloeckli schrieb:45soX: nööö, mich würde im Grunde nur brennend interessieren, wie ich einen Blick ins Jenseits erhaschen könnte, und trotzdem noch am Leben bleibe - ich finde es ist mein gutes Recht... was soll dieses Versteckspiel?
Osiris war nicht umsonst ein Gott. Ich denke auch, dass man die Geschichte eher metaphorisch sehen sollte und würde einem Menschen nicht zwingend empfehlen, es auszutesten ;)


melden

Bewusstseinserweiternde Verletzungen

20.04.2008 um 18:57
45Sox - schon die Zahl der Versuche wäre äußerst begrenzt für einen Normalsterblichen mit zwei Augen...:D


melden