Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erster Eindruck

91 Beiträge, Schlüsselwörter: Neugeborene
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Eindruck

18.05.2004 um 10:26
lola, dein Wort in Gottes Gehörgang! ;)

Ich find diesen zwanghaften Naturalismus machmal extrem gefährlich. Nichts gegen Badewannengeburten oder so. Ist ne tolle Sache. Aber ein oder zwei Leben riskieren aus purem Sturrkopf oder Misstrauen der Schulmedizin gegenüber? Ich weiß nich so recht, wärs mir nicht wert.

Pushing little children,
With their fully automatics,
They like to push the weak around!
- System of a Down


melden
Anzeige
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Eindruck

18.05.2004 um 10:34
tja Forke so sind die menschen aber meist, leider.
und wir werden wohl auch nicht viel dagen machen können nur das wir es selber eben nicht tun.

ja und mit den bilder ist glaube ich so langsam gut und ich hoffe das mein wort dan auch in gottes gehörgang ankommt*lach*

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Erster Eindruck

18.05.2004 um 10:40
nun ja, eigentlich meinte ich mit dem blut abnehmen eine andere stelle. nämlich oben auf dem kopf kurz vor der stirn. wobei ich ehrlich gesagt, garnihct mehr weiß, ob das heute noch praktiziert wird. muss ich mal meine mutter fragen, die ist nämlich kinderkrankenschwester auf der neugeborenenstation...


melden
machuk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Eindruck

18.05.2004 um 10:42
Tatsächlich ist eindeutig klar, daß es mit Sicherheit mehr Impfschäden gibt, als als solche gemeldet werden. - Es ist immer schwer, in einem Einzelfall nachzuweisen, daß ausgerechnet die Impfung die Ursache einer Erkrankung ist, denn in jedem menschlichen Leben gibt es reichlich andere mögliche Krankheitsursachen. Außerdem gibt es mit Sicherheit Fälle, wo der Impfschaden nicht sofort nach der Impfung erkennbar wird.

Beispielsweise im Falle von Schwachsinn, der durch die Impfung eines Babys ausgelöst wird: erst wenn es alt genug ist, daß man seine Intelligenz prüfen kann (nicht unbedingt durch formelle Intelligenztests) oder wenn es partout nicht sprechen lernt, fällt es auf. - Als nach Ausrottung der Pocken in der Bundesrepublik die Pockenimpfung für Babys abgeschafft wurde, wurden ein paar Jahre später deutlich weniger schwachsinnige Kleinkinder in die entsprechenden Anstalten eingeliefert. (B13.)


http://www.kersti.de/V0069.HTM

Es gibt nur einen Gott
doch der hat viele Gesichter


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Eindruck

18.05.2004 um 10:55
"Schwachsinnig"
Sehr charmant. Naja, aber eigentlich der richte Ausdruck.

Es geht aber um das hier und jetzt. Und Tatsache ist, dass die Impstoffe ungefährlicher bis unbedenklich geworden sind in den letzten Jahren.

Wenn in deinem Text steht "ein paar Jahre später wurde festgestellt", dann wird das schon eine Weile her sein.

Die Anti-Baby-Pille hatte auch teilweise schwere Nebenwirkungen die weitestgehend ausgeschlatet sind. Das ist aber Schnee von gestern.

Pushing little children,
With their fully automatics,
They like to push the weak around!
- System of a Down


melden
machuk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Eindruck

18.05.2004 um 11:11
Tja das hier und jetzt ist gut gesagt dennoch können geistige schäden an kleinkindern erst viel später festgestellt werden.
Aber ich glaube das verläuft sich jetzt denn im sand. Is auch gut so hat halt jeder seine Meinung.

Es gibt nur einen Gott
doch der hat viele Gesichter


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Eindruck

18.05.2004 um 11:42
na ja das ist ja auch gut das jeder seine meinung hat, ich weis auf jedenfall das ich und die leute die ich so kenne keine problemme haben nur weil sie mal bei ihrer geburt ein klaps auf den po bekommen haben.

@Zoddy
das mit dem blut abnehmen am kopf kenn ich garnicht also ich weis nur das schon bei mir bin jetzt fast 23 schon das blut an der ferse entnommen wurde hat mir zumindestens meine mutter so gesagt, und dan geh ich doch mal davon aus das dass so stimmt. aber wenn das immer noch am kopf gemacht wird bäh das fänd ich auch nicht so lustig.


lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Erster Eindruck

18.05.2004 um 11:54
das mit dem kopf ist meiner meinung nach garnicht so schlimm, das kind war jedenfalls noch sehr vergnügt =). nee, am anfang hast du doch immer noch so ein schlitz, wo deine schädeldecke noch nicht richtig zusammengewachsen ist. außerdem ist die nadel extrem kurz, man will ja nicht ins gehirn stechen =D. also ich habe auf jeden fall dabei zugesehen, und besonders komisch fand ich das auch nicht ;)...


melden

Erster Eindruck

18.05.2004 um 11:59
da fällt mir ein, kann auch sein, das das kind krank war, da auf der station auch viele problemfälle sind...


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Eindruck

18.05.2004 um 12:20
na ja das kann sein frage einfach mal deine mutter und wenn du bescheid weist dan sags mir mal würde das jetzt auch gern wissen.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Erster Eindruck

18.05.2004 um 12:23
ich will das auch wissen, aber bin selbst gerade auf arbeit und sie auch ;). mit der antwort wird das wohl also erst heute abend was...


melden
gnosis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Eindruck

18.05.2004 um 13:03
Ein Medikament ist nie Schnee von gestern und mehr Naturalismus würde insgesamt nicht schaden. Also mir ist bei dem Gedanken an die Pharamaindustrie (Lobby) gar nicht wohl. Die Auswirkungen lassen sich nur langfristig abschätzen. Komischerweise gibt es bis heute keine Langzeitstudien zu Impfungen. Es ist ja einerseits gut daß wir Impfstoffe haben aber ist es nicht wie mit der Büchse der Pandora? Alleine wenn ich an die zigtausenden Tonnen Medikamente jährlich! denke (ich mag es mir gar nicht ausmalen) die weggeworfen in Toiletten, über den Müll (auch von Apotheken) und durch Ausscheidungen in unsere Abwässer und so in das Grundwasser gelangen und zirkuliern *grusel würg* Wer getraut sich hier zu sagen es sei harmlos? Ein Mikrobiologe sagte: "Insgesamt wissen wir zu wenig über die Auswirkung geringer Mengen von Wirkstoffen in aquatischen Ökosysystemen." Damit unsere Körper und der unserer Babys vollgepumt werden und sich anderwo die Kassen füllen dürfen Millionen Versuchstiere qualvoll sterben obwohl es längst auch Ersatzverfahren mit Zellkulturen gibt. Irgendwie gerät alles ziemlich aus den Fugen.


Wahrnehmung ist ein Fenster in eine andere Dimension.
---------
Die Sehnsucht nach dem Tod ist niemals die Verneinung des Lebens sondern immer die Sehnsucht nach inneren Frieden.


melden

Erster Eindruck

18.05.2004 um 13:10
zu den vielen medikamenten gebe ich dir gerne recht, aber eigentlich ging es ja um den klaps auf den po eines neugeborenen.

ansonsten stimme ich dir zu. ich nehme selbst so selten wie möglich medikamente (das letzte mal vor 7 oder 8 jahren). selbst wenn es mir mal dreckig ging (ok, mir ging es nie RICHTIG dreckig), habe ich nichts genommen. das die pharmaindustrie eine reine abzockemaschinerie ist, sollte eigentlich jedem klar sein, nur ist das leider nicht jedem klar. da uns eingebleut wird tagein, tagaus vitamintabletten, schlankheitspillen und viagra zu nehmen, weil wir dadurch ein besserer mensch werden und die menschen hoffnungslos mediengeil sind, werden wir in der hinsicht wohl blindlings ins verderben stürzen.

wie ich schon sagte: man kann auch an vitaminen sterben. das ist eine tatsache, die es seit mehreren jahren gibt und dennoch wissen das erschreckend wenige...


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Eindruck

18.05.2004 um 13:13
Und deine Ängste lässt du an deinen Kindern aus. Sehr gut.

Pushing little children,
With their fully automatics,
They like to push the weak around!
- System of a Down


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Eindruck

18.05.2004 um 13:20
"Papa? Wieso muss ich sterben?"

"Wegen den Fischen, Schatz, wegen den Fischen..."

Pushing little children,
With their fully automatics,
They like to push the weak around!
- System of a Down


melden

Erster Eindruck

18.05.2004 um 13:28
auf wen war das jetzt bezogen forke?


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Eindruck

18.05.2004 um 13:33
Nicht auf dich.

Pushing little children,
With their fully automatics,
They like to push the weak around!
- System of a Down


melden

Erster Eindruck

18.05.2004 um 13:36
naja aber trotzdem, das beispiel mit den fischen find ich etwas heftig. genausogut könnte das auch ein fisch fragen. das sie sterben müssen wegen uns (und viele andere tiere auch)...


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Eindruck

18.05.2004 um 13:41
Klar, war das derb.
Aber sag das mal zu deinem Kind.

Pushing little children,
With their fully automatics,
They like to push the weak around!
- System of a Down


melden
Anzeige

Erster Eindruck

18.05.2004 um 13:44
ich versteh schon was du damit ausdrücken willst. aber es ist eine mehr als makabere entschuldigung dafür, das wir andere sterben lassen, damit es uns gut geht. würdest du zum nachbarskind gehen und es ermorden, damit dein eigenes lebt?


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt