Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

680 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Neugeborene, Ausgesetzt

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 15:11
Im Großraum Berlin sind drei neugeborene Kinder jeweils im Abstand von einem Jahr (September 2015, August 2016, August 2017) offenbar nur Stunden nach ihrer Geburt ausgesetzt worden. Sie haben alle die gleiche, bislang unbekannte Mutter und vermutlich auch den gleichen Vater. Das Aussehen wird als typisch mitteleuropäisch beschrieben. Die neugeborenen Mädchen wurden am 2. September 2015 an einer Bushaltestelle in Berlin-Buch, am 6. August 2016 vor einem Einfamilienhaus in Berlin-Blankenburg und am 27. August 2017 vor einem Haus im brandenburgischen Panketal ausgesetzt, das ist ein Gebiet, das in einem Radius von etwa 5 Km am nordöstlichen Rand von Berlin liegt. Berlin-Buch, der Ortsteil der ersten Ablage, liegt etwa im Zentrum dieses Kreises. Er ist geprägt durch eine Vielzahl von Plattenbauten, Krankenhäuser und eines der größten biomedizinischen Forschungszentren Deutschlands.

Die FAZ beschreibt den Fall http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/jedes-jahr-ein-kind-suche-nach-mutter-die-drei-babys-ausgesetzt-hat-15593174.htmlhier ausführlich. Informationen lassen sich auch noch in https://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/drei-kinder-ausgesetzt-die-angst-vor-dem-vierten-findelkind-30414298diesem Artikel der Berliner Zeitung bzw. https://www.morgenpost.de/berlin/article214239271/Polizei-sucht-Mutter-von-Findelkindern.htmldiesem in der Berliner Morgenpost finden.

Es könnte sich um eine Mutter handeln, die ihre Kinder immer direkt nach der Geburt ausgesetzt hat (für 2015 gibt es leider nur schwer auswertbare Bilder einer Überwachungskamera von einer weiblichen Person bei der Ablage des Kindes). Denkbar wäre jedoch zumindest theoretisch auch, dass hier Kinder ausgesetzt wurden, die mit einer gefangen gehaltenen Frau gezeugt wurden. In beiden Fällen handelt es sich natürlich um Straftaten.


melden
Anzeige

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 18:57
kaietan schrieb:dass hier Kinder ausgesetzt wurden, die mit einer gefangen gehaltenen Frau gezeugt wurden
In diesem Fall könnte ein DNA Test wahrscheinlich helfen , ich denke von den meisten Vermissten gibt es DNA Proben


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 19:34
kaietan schrieb:Denkbar wäre jedoch zumindest theoretisch auch, dass hier Kinder ausgesetzt wurden, die mit einer gefangen gehaltenen Frau gezeugt wurden.
wie kommst Du darauf?


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 19:36
Unglaublich-da bekommt jemand scheinbar jedes Jahr ein Kind und setzt es aus.
Glücklicherweise sind die Kinder dabei nicht zu Schaden gekommen.

Da es sich dreimal um das gleiche Geschlecht bei den Kindern handelt,war mein erster Gedanke,da§ es vielleicht damit zu tun haben könnte?!

Vielleicht hat sich jemand unbedingt einen Jungen gewünscht?
Man erfährt ja meistens erst recht spät,ob es ein Junge oder Mädchen wird.

Von den Zeiten her gesehen,zu denen die Kinder ausgesetzt wurden,sieht man ja,daß die Mutter quasi direkt nach der Geburt wieder schwanger war.


Ich kann mir auch nicht vorstellen,daß niemand mitbekommen haben soll,daß da eine Frau 3mal schwanger war und keine Babys hat.

Gibt es irgendwo Fotos von Handtuch und Kleidung der Babys?

Vielleicht sollte die Polizei Plakate dazu in Berlins zentralen Punkten ,z.b. Bahnhof aufhängen, um den Fall publik zu machen.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 19:47
Tussinelda schrieb:wie kommst Du darauf?
Steht in diesem Artikel. Da wird die Möglichkeit, eine Frau könnte gefangen gehalten werden, erwähnt

http://va.newsrepublic.net/article/i6556422413456769546?user_id=6499061299169723401&language=de&region=de&app_id=1239&im...


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 20:01
@Nev82
Kannst du ein wenig aus dem Link erzählen? Man muss da nämlich eine App runter laden um den Bericht zu lesen


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 20:02
@tenbells
ich konnte ihn so lesen.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 20:06
whitelight schrieb:Ich kann mir auch nicht vorstellen,daß niemand mitbekommen haben soll,daß da eine Frau 3mal schwanger war und keine Babys hat.
Wenn das Schwangersein ein Dauerzustand ist, kann es gut möglich sein, dass es niemand merkt.
wenn die frau korpulent ist und weite Sachen trägt

wobei ich den Vätern nicht abnehme, dass sie die Schwangerschaften ihrer frauen nicht mitgekriegt haben wollen. Ist ja immer der Standardsatz: Ich hab nix gemerkt.

Aber wie das Gegenteil beweisen, wenn er sich nicht irgendwo ausgeheult hat (Sie ist schon wieder schwanger)?


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 20:23
Nev82 schrieb:Steht in diesem Artikel.
Hier der Original-Artikel:
https://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1657385/


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 20:24
@frauzimt
Kann natürlich auch möglich sein, daß der Mann die Frau bestimmend behandelt,vielleicht sogar gewalttätig?
Dann wird er sich eher weniger bei jemanden ausgeheult haben..
Vielleicht eher sie ?

Irgendeinen Grund muß es ja geben,warum die Schwangerschaften passieren und die Kinder nicht behalten werden.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen,daß es für eine Frau so spaßig sein soll,schwanger zu sein und dies vor allem auch noch geheim halten zu müssen.
Habe zumindest meine beiden Schwangerschaften nicht so toll vom körperlichen her empfunden und die waren freiwillig und gewollt.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 20:30
@tenbells eine App runterladen :ask: :ask:
Kann den Artikel ganz normal lesen

Also, es geht darum, dass so was wie der Fall Kampusch befürchtet bzw in Erwägung gezogen wird

Ermittler dazu:

Wir wissen nicht, in welchen Umständen sie lebt unter welchen Zwängen sie agiert und ob sie die Babys freiwillig hergibt

Komissar R Schwarz weiter: ich hoffe nicht, dass wir hier einen neuen Kampusch-Fall haben

Danke @Pfolvosten


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 20:38
@Pfolvosten
@Nev82
danke


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 22:02
Mir zeigt es auch an, dass man eine App herunterladen muss.
Ich kann den Bericht auch nicht komplett lesen.

Hoffentlich findet man die Frau und hoffentlich lebt sie wirklich frei.

Immerhin wurden die Kinder an Orten ausgesetzt, an denen sie auch gefunden werden konnten.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 22:10
Beitrag von Pfolvosten, Seite 1

@jane.marple der Link von @Pfolvosten ist der gleiche Artikel ohne dass bei einigen offensichtlich eine App geladen werden soll

Wie gesagt, ich kann ihn auch so lesen


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 22:12
Tussinelda schrieb:Kaietan schrieb: Denkbar wäre jedoch zumindest theoretisch auch, dass hier Kinder ausgesetzt wurden, die mit einer gefangen gehaltenen Frau gezeugt wurden.

wie kommst Du darauf?
Ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Das ist eine Theorie, die einer der Ermittler geäussert hat.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 22:14
@kaietan
ja, wurde mir schon aufgezeigt, trotzdem Danke.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 22:19
Die Kinder wurden auch alle ohne fachmännische Hilfe entbunden. Man kann überall auch anonym in Deutschland entbinden, für mich ist die Mutter in größter Not. Eine Geburt ohne medizinische Unterstützung - und das 3 mal in 3 Jahren... ich glaube nicht, dass das freiwillig geschah.

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2018/05/taeter-opfer-polizei-drei-babys-helios-klinik.html


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 22:20
jane.marple schrieb:Immerhin wurden die Kinder an Orten ausgesetzt, an denen sie auch gefunden werden konnten.
Offensichtlich war das die Intention. Allerdings war ein Neugeborenes schon unterkühlt. Hätte auch schiefgehen können...

Die auf dem Überwachungsvideo bei der ersten Ablage gefilmte weibliche Person wurde in einer Quelle als schlank beschrieben. Meine Frau ist ziemlich schlank, war es unmittelbar nach den Geburten der Kinder jedoch sicher nicht. Auch deswegen würde ich mal nicht zwingend davon ausgehen, dass diese Person auch die Mutter war. Angaben dazu finden sich unter anderem https://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/ausgesetztes-baby-in-berlin-buch-mutter-wurde-vor-der-klinik-gefilmt/12280010.htmlhier im Tagesspiegel. Bilder aus diesem Video wurden meines Wissens jedoch nicht veröffentlicht.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

17.05.2018 um 23:08
Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass eine Frau freiwillig 3 Schwangerschaften so kurz hintereinander ihrem Körper antun würde. Selbst wenn es so wäre, die Kinder wurden ohne medizinische Hilfe geboren, da kann ich mir nur vorstellen, dass diese Frau in größter Not ist.


melden
Anzeige

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 01:09
@kaietan
kaietan schrieb:auf dem Überwachungsvideo bei der ersten Ablage gefilmte weibliche Person wurde in einer Quelle als schlank beschrieben. Meine Frau ist ziemlich schlank, war es unmittelbar nach den Geburten der Kinder jedoch sicher nicht. Auch deswegen würde ich mal nicht zwingend davon ausgehen, dass diese Person auch die Mutter war.
Da ist Jede anders. Ich bin auch schlank und war es auch gleich nach den Geburten, weil ich immer "nur" Bauch bekommen habe.


melden
216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt