weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

222 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Zigaretten
Sucellus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:11
Süsswaren sind perfide...


melden
Anzeige

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:12
Nein, Süßwaren sind lecker.


melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:14
Jep, was ich damit sagen will ist, wenn wir so anfangen würden alles zu hinterfragen, würden unsere Kinder wieder mit Stein und Stöckchen spielen und Beeren im Wald sammeln....

Ähm nicht dass ich sowas verurteilen würde...

Aber dann müssten wir so ziemlich alle Computerspiele, alle Actionfiguren, Comichefte usw. verbieten...


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:16
Ich sehe es da wie Ehecatl


melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:16
Was solls, normale Kids stehen auf Explosionen...


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:21
Wurde auch mit den Dingern groß, und jetzt bin Raucher.
Alles wegen dieser Schokokippen. :D ;)

Gibt ja auch die Dinger die qualmen.
Die solches merkwürdiges Puder drin haben welches dann wie Rauch aussieht.
Glaube schon das das Kinder gegenüber dem Rauchen abstumpfen lässt oder zumindest schonmal den Grundstein legt.


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:25
@Sucellus
Sucellus schrieb:würden unsere Kinder wieder mit Stein und Stöckchen spielen und Beeren im Wald sammeln....
Das kannst du nicht machen.
Aus denen werden dann Wilddiebe, oder Giftmischer ;)



Das ist doch sinnlos. Warum denn Schoko- oder Kaugummizigaretten verbieten?
Die Gründe das Rauchen anzufangen sind doch ganz andere.

Hab noch keinen Jugendlichen gesehen, der mit 15 von der Schoko-, zur Tabakzigarette umgestiegen ist.


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:26
von mir aus weg...die schoki schmeckt sowieso nicht^^....die schmeckte komischerweise immer nach alt....

ob ein Kind dadurch das Rauchen anfängt....ich habe mir die erste Kippe angezunden...da war ich sechs...ja und wo war die Kippe...genau in Mamas Schublade^^.....

Leider wusste ich als Kind nicht das sich so ne Kippe runterspülen lässt:D....


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:34
@Merlina
Merlina schrieb:Das ist doch sinnlos. Warum denn Schoko- oder Kaugummizigaretten verbieten?
Die Gründe das Rauchen anzufangen sind doch ganz andere.
Die Schokozigaretten vermitteln aber den Eindruck das Rauchen ungefährlich ist.
Sie gewöhnen die Kinder daran eine Kippe in der Hand zu halten.

Kann mich noch dran erinnern als wir die Dinger in den Händen hatten und es unheimlich cool fanden damit rumzuspielen.

Verbieten würde ich die Dinger auch nicht, aber als Elternteil würde ich sowas meinen Kindern nicht unbedingt kaufen. Dann lieber 'ne stinknormale Tafel Schokolade, die sind größer, billiger und schmecken besser. :D


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:37
Ich hatte auch mal Schokozigaretten, die hab ich ausgewickelt und verschlungen, für mich war das immer Schokolade, bin nie zum Raucher geworden und finde Zigaretten abartig und eklig.


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:38
@Bukowski
Bukowski schrieb:Die Schokozigaretten vermitteln aber den Eindruck das Rauchen ungefährlich ist.
Sie gewöhnen die Kinder daran eine Kippe in der Hand zu halten.
Das stimmt schon. Ich kann mir nur nicht vorstellen, daß man dadurch schneller zum Raucher wird.

Wie alt sind Kinder, wenn sie Schokozigaretten essen?
Und wie alt sind sie letztendlich, wenn sie anfangen zu rauchen?

Ich denke da ist die Aufklärung über die Gefahren des Rauchens wichtiger und effektiver.


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:41
Merlina
laut der Studie waren die Kinder um die Zwölf Jahre


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:45
@Merlina
Merlina schrieb:Ich denke da ist die Aufklärung über die Gefahren des Rauchens wichtiger und effektiver.
Richtig.
Nur, denke ich, werden die Kinder durch die Kinderzigaretten nicht vom rauchen abgeschreckt, sondern eher dazu verleitet.

Ich glaube das wenn diesen Kindern dann später mal die Möglichkeit gegeben wird zu rauchen, werden die Kinderzigarettenkinder (was ein Wort) wohl eher zugreifen als jene die vorher nie eine von diesen Fake-Zigaretten in der Hand hielten.


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:48
outsider schrieb:Bei Zwölfjährigen, die Schokozigaretten konsumierten, habe sich die Wahrscheinlichkeit, später selbst Raucher zu werden verdoppelt
Das verstehe ich ja nicht wirklich. Die Wahrscheinlichkeit unter Zwölfjährigen hat sich verdoppelt? wie geht das? Ich meine das sie dann später raucher werden.


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:50
Das bedeutet das die Kinder die Schokozigaretten "geraucht" haben später mit höherer (doppelter) Wahrscheinlichkeit anfangen zu rauchen als jene die diese Schokozigaretten nicht genommen haben. ;)


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:51
@Bukowski
Bukowski schrieb:Ich glaube das wenn diesen Kindern dann später mal die Möglichkeit gegeben wird zu rauchen, werden die Kinderzigarettenkinder (was ein Wort) wohl eher zugreifen als jene die vorher nie eine von diesen Fake-Zigaretten in der Hand hielten.
Da fehlt mir jetzt ein Vergleich.
Deswegen muss ich "herumspinnen"

Das könnte man aber auf so viele Dinge beziehen.
Malzbier, Spielzeugwaffen.. haben ja einige hier schon erwähnt.

Du selbst hattest Schokozigaretten und bist Raucher geworden?


@outsider

Die haben mit 12 angefangen zu rauchen?


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:52
Ja,das ist mir schon klar Bukowski, nur wie haben die Das festgestellt? wenn die Kinder erst später Raucher werden? haben die in eine kristallkugel gesehen? das meinte ich mit meiner Frage.


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:53
Nein die haben mit 12 die Schokoteile gefuttert @ Merlina.


melden

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:55
Ich habe mal ein paar Studien, darunter auch die angesprochene rausgesucht und Auszüge aus den Ergebnissen beigefügt. Das ganze ist wie man sieht kein neues Thema, schon in den 60ern war dieses Thema in den USA auf dem Tisch.

PEDIATRICS Vol. 89 No. 1 January 1992, pp. 27-31
"Candy cigarettes may play a role in the development of children's attitudes toward smoking as an acceptable, favorable, or normative behavior."

British Medical Journal Vol. 321 2000 pp. 362-365 doi: 10.1136/bmj.321.7257.362
(Meta-Studie die in erster Linie Texte zum Thema durchforstet hat)
"Children who have used candy cigarettes are more likely to become smokers"
"The tobacco industry has clearly regarded candy cigarettes as more than just confectionery and has recognised the connection between candy cigarettes in young children's hands and real cigarettes in young smokers' hands. Accordingly, the tobacco industry enabled confectioners to market candy cigarettes as advertisements directed at "coming up cigaret smokers.""

Preventive Medicine Vol. 45 No. 1 2007, pp. 26-30. doi:10.1016/j.ypmed.2007.04.006
(Studie die sich auf eine Online-Umfrage stützt)
"Candy cigarette use was reported by 88% of both current and former smokers and 78% of never smokers[...]"
"History of candy cigarette use was associated with increased risk of ever and current smoking among this nationally representative online sample of adults. Odds of smoking increased as candy cigarette use increased; these relationships persisted when controlled for sociodemographics. Elimination of candy cigarettes may protect children from products that promote the social acceptability of smoking."

Im Ergebniss folgert die Studie, dass das Risiko Raucher zu werden, bei Schokoladen-Zigarettenkonsum in der Kindheit, doppelt so hoch ist.

Interessant ist aber auch folgende Studie:
Preventive Medicine Vol. 45 No. 1 2007, pp. 454-459 doi:10.1016/j.ypmed.2007.07.025
"Our results extend the association that has been demonstrated between viewing R-rated films and current smoking in American youth by demonstrating the same association in youth of different ethnic and cultural backgrounds in New Zealand."
Nach dieser Studie sind jugendliche die "R-rated" Filme mindestens einmal wöchentlich konsumieren, mit dreimal höherer Wahrscheinlichkeit Raucher.


melden
Anzeige

Tabakgegner gegen Kinderzigaretten

05.11.2008 um 12:56
@Merlina
Merlina schrieb:Du selbst hattest Schokozigaretten und bist Raucher geworden?
Eigentlich beide.
Die Schokozigaretten, und die aus denen Rauch rausqualmt.
Merlina schrieb:Das könnte man aber auf so viele Dinge beziehen.
Malzbier, Spielzeugwaffen.. haben ja einige hier schon erwähnt.
Ja, das könnte man.
Ist nur die Frage wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist bei anderen Dingen als Schokozigaretten ebenfalls in solche Muster zu fallen.
Glaube kaum das Spielzeugwaffen die Wahrscheinlichkeit verdoppeln das diese Kinder später mal zu echten Waffen greifen, weil es ein großer Unterschied ist jemanden zu erschießen, oder sich eine Zigarette anzustecken.

Dazu müssten weitere Studien durchgeführt werden.
Ich glaube nicht das man das 1:1 vergleichen kann.
Da spielt die Funktion des Gegenstandes (Zigaretten-rauchen, Waffen-erschießen) eine große Rolle.


melden
408 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden