weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leichenteile als "Glücksbringer"

367 Beiträge, Schlüsselwörter: Albino
prinzvalium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:15
Mir geht es weniger an das persönliche Rumhängen nach dem Tod als um den Glaube an Glücksbringer und Aberglaube im Allgemeinen.

Wenn ich tot bin bin ich tot und das ist es mir egal ob ich bei Hubers aufm Schreibtisch lieg oder verbrannt oder verscharrt bin.


melden
Anzeige

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:15
Es geht ums Prinzip. Selbst wenn es nicht wahr ist - irgendwo hockt einer vor dem Rechner

Glückwunsch, du bist bestens amerikanisiert, die Masche mit der Panikmache hast du ideal verinnerlicht.


melden

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:16
"Wenn du mir beispielsweise ein Körperteil spenden würdest, wäre das sehr nett, wenn du dich bei mir meldest."

Wir koennen ja alle ein bisschen Hirn spenden, vielleicht kommt ja genuegend zusammen, dass Beitraege wie "ich hab auch solch einen Glücksbringer bei mir zuhause. [...] Glücksbringer aus ehemals lebendem Fleisch haben im Gegensatz zu "toten" Talasim einen spürbaren Effekt." an Seltenheit aussterben.


melden
prinzvalium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:18
Ich find den Glaube daran eher schlimm als die Tatsache das er n Stück toten Mensch daheim hat weil er hat ihn ja nich getötet oder verletzt.


melden

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:19
@univerzal

die Masche mit der Panikmache hast du ideal verinnerlicht.

Wir duerfen hier nicht vergessen, dass auch Leute mitlesen, die nicht angemeldet sind oder sich nicht zu Wort melden und wer weiss, wieviele gerade jetzt mit dem Klappspaten auf dem Weg zum friedhof sind, weil sie glauben, was hier vorgelebt wird. Das hat fuer mich nichts mit Panikmache zutun. Eher mit der geistigen Unreife mancher Postings.


melden

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:24
wieviele gerade jetzt mit dem Klappspaten auf dem Weg zum friedhof sind, weil sie glauben, was hier vorgelebt wird. Das hat fuer mich nichts mit Panikmache zutun. Eher mit der geistigen Unreife mancher Postings

Das tut schon fast physisch weh, solchen Murks zu lesen.

Süße, schaffen wir am besten gleich alle Krimiserien ab, es könnte ja bei irgendjemand die Blutlust geweckt werden. Verbieten wir alle Thriller-Belletristik, nicht dass jemand einen Serienmörder nachahmen möchte. Ach und mit Vulkanausbruchsbildern ist nun auch Schluss, nicht dass der kleine Fritz den Kaninchenstall seiner Schwester sprengt.


melden
prinzvalium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:26
@Cathryn weißt eig wie tief so n Sarg unten liegt. Der durchschnittliche Jugendliche ist trinkfest und arbeitsscheu nach nem halben Meter hat der kein Bock mehr.


melden

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:27
trotzdem, auch wenn all diese sachen nur ein "scherz" sein sollten, so ist es trotzdem widerlich. darüber macht man keine witze!


melden

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:28
@univerzal

Wir sprechen hier glaube ich aneinander vorbei. Ich schreibe selbst Krimis, da kann ich Agressionen wunderbar ausleben - dennoch handelt es sich dabei, genau wie bei Film und Fernsehen, um Fiktion. Aber in einem Forum, in dem reale Personen ihre Meinungen und Erfahrungen austauschen, sollte Leichenschaendung nicht bagatellisiert werden, sollten keine Empfehlungen fuer das Alter der geschaendeten Leiche ausgesprochen werden. Vielleicht bin ich durch die zahlreichen Todesfaelle in meiner Familie uebersensibilisiert, aber fuer mich ist die Totenruhe Gesetz.


melden
prinzvalium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:28
Humor ist wenn man trotzdem lacht und seit nicht so kleinkarriert. Wenns echt nur n Joke war wieso nicht ^^


melden

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:29
so ist es trotzdem widerlich. darüber macht man keine witze!

Geschmackssache:

Der Vergewaltiger geht mit seinem neuesten Opfer in den Wald.
Das Kind heult rum: "Bäh, bäh, ich will nicht in den dunklen Wald..."
Vergewaltiger: "Schnauze, ich muss alleine heimgehen..."


melden

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:29
Cathryn schrieb: fuer mich ist die Totenruhe Gesetz
sowie für (fast?) alle staaten auch


melden
prinzvalium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:31
Allmy fehlt definitiv ein schwarzer Humor Thread

was ist blau und hat 40 titten? ein müllsack vor der krebsklinik


melden

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:31
wollen wir uns jetzt gegenseitig schocken?


melden

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:31
weißt eig wie tief so n Sarg unten liegt. Der durchschnittliche Jugendliche ist trinkfest und arbeitsscheu nach nem halben Meter hat der kein Bock mehr.

Das ist in diesem Zusammenhang schon fast erfreulich zu lesen. Es bleibt zu hoffen, dass die an Leichenteilen interessierten sich nun nicht an Medizinstudenten, OP-Schwestern oder Bestatterkinder wenden, um an ihre "Gluecksbringer" zu kommen.


melden

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:32
Aber in einem Forum, in dem reale Personen ihre Meinungen und Erfahrungen austauschen, sollte Leichenschaendung nicht bagatellisiert werden, sollten keine Empfehlungen fuer das Alter der geschaendeten Leiche ausgesprochen werden.

Hier werden in allererster Linie Meinungen und Gedankenspiele ausgetauscht, es herrscht also kein realer Standard.

Und wenn sich jemand durch einen Dreizeiler zur Leichenschändung animiert fühlt, dann hat der eh schwerwiegendere Probleme. Dafür kann man schlecht ein Forum verantworten. Das wäre dann schon Hypersensibel.


melden

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:34
btw: Hier wird nicht bagatellisiert, sondern dramatisiert. Ein wenig zuviel für meinen Geschmack. Des weiteren hat es im Grunde nichts mit dem Thread zu tun.


melden
prinzvalium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:35
@Cathryn ich mein wenn du eingeäschert wirst is es doch Jacke ob ganz oder ob dir n Finger fehlt :D


melden

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:37
@prinzvalium

In meinem Fall schon. Da ich eine Verfuegung habe, dass meine Asche zu einem Diamanten gepresst werden wird. Und ein fehlender Finger kann da schon am Karat kratzen.


melden
Anzeige

Leichenteile als "Glücksbringer"

19.11.2008 um 19:39
In meinem Fall schon. Da ich eine Verfuegung habe, dass meine Asche zu einem Diamanten gepresst werden wird

Und du regst dich über solche Flapsigkeiten auf? Wenns blöd läuft, endest du als Zierde an einem Hundehalsband, dann doch lieber als imprägnierter Kerzenhalter an der Decke aufgehängt. hrhr


melden
103 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden